Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Storytelling für User Experience Designer - Kurzvortrag auf der Mensch & Computer 2013 in Bremen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Storytelling für User Experience Designer - Kurzvortrag auf der Mensch & Computer 2013 in Bremen

  • 313 views
Published

Methoden und Beispiele für den Einsatz von Storytelling im UX Design Prozess

Methoden und Beispiele für den Einsatz von Storytelling im UX Design Prozess

Published in Design
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
313
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
8
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER Methoden und Beispiele für den Einsatz von Storytelling im UX Design Prozess Kinga Kujat Senior User Experience Design
  • 2. AGENDA Traditionelles Storytelling Die Kunst des Geschichtenerzählens UX Stories Integration von Storytelling in den UX Prozess Praxisbeispiel Produktanforderungen mit Hilfe von Storytelling definieren STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 2 /23
  • 3. Traditionelles Storytelling Die Kunst des Geschichtenerzählens
  • 4. "Menschen brauchen Geschichten mehr als Brot und Wasser, sie sagen ihnen, wie sie leben sollen und warum." - 1001 Nacht
  • 5. TRADITIONELLE GESCHICHTEN UND MÄRCHEN… …sind in allen Kulturen der Welt vertreten …dienen zur Unterhaltung, zur Lehre oder zur Vermittlung von kulturellen oder moralischen Werten …können aufgeschrieben sein oder mündlich erzählt werden …können über Bilder, Filme oder Worte vermittelt werden STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 6 /23
  • 6. WIE KANN DER UX DESIGNER STORYTELLING EINSETZEN? UX Stories
  • 7. Auch für den UX Designer kann die anschauliche und unterhaltende Vermittlung von Inhalten über Geschichten ein wichtiges Instrument darstellen!
  • 8. STORYTELLING… …hilft dabei, Nutzer einer Anwendung zu verstehen, die nicht genauso sind wie wir …gibt analytischen Daten ein menschliches Gesicht …hilft dabei, Anforderungen und Anwendungsziele zu definieren STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 9 /23
  • 9. STORYTELLING… …vermittelt Informationen und Ideen anschaulich, unterhaltsam und verständlich …kann zu neuen Designkonzepten ermutigen und Innovationen motivieren …kann das Publikum von der Wichtigkeit und dem Wert der Designideen überzeugen! STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 10 /23
  • 10. INTEGRATION IM UX PROZESS … Analyse, Strategie DIE DESIGNAUFGABE Formulierung erster Anforderungen, Grobkonzept DIE USER PERSONA Entwicklung von Personas DIE UX STORY Storytelling, Formulierung von Use Case & User Stories STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER DIE PRODUKTANFORDERUNGEN Ableitung von konkreten Anforderungen … Wireframes, Prototyping Design, User Tests, Entwicklung 11 /23
  • 11. WIE SIEHT DAS IN DER PRAXIS AUS? Produktanforderungen mit Hilfe von Storytelling definieren
  • 12. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN Der Online-Shop eines großen Bekleidungsherstellers möchte seinen Kunden ermöglichen, mobil Bestellungen zu verwalten. Welche Funktionalitäten sind zu integrieren? STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 13 /23
  • 13. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DIE USER PERSONA… …ist eine fiktive Person, die anhand von Beobachtungen an realen Menschen geschaffen wird …wird mit konkret ausgeprägten Eigenschaften und einem konkreten Nutzungsverhalten detailliert beschrieben …steht jeweils für für eine Gruppe von Nutzern, alle Personas gemeinsam decken Gesamtheit aller möglichen Nutzer ab STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 14 /23
  • 14. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN 15
  • 15. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DIE USER PERSONA Karin, 39, arbeitet als Reporterin bei einem großen TV-Sender. Sie ist achtet sehr auf ihren Look, schon wegen ihres Berufes. Ihr Kleidungsstil ist modisch und trendy. Da sie beruflich viel unterwegs ist, kauft sie ihre Kleidung vorzugsweise online. Besonders gerne nutzt sie hierzu ihr Smartphone, mit dem sie immer online ist. 16
  • 16. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN UX STORIES bestehen aus User Personas User Szenarien (User Stories) Use Cases 17
  • 17. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DIE USER STORY… …erzählt in der Alltagssprache ein einfaches Szenario, in welchem der Nutzer die Anwendung gebraucht ...beschreibt immer einen einzelnen Anwendungsschritt …ist kurz gehalten, umfasst in der Regel nicht mehr als zwei Sätze 18
  • 18. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DER USER CASE… …stellt ebenfalls Anforderungen für eine Anwendung oder Software in der Alltagsprache des Anwenders dar …erzählt die Geschichte, in der der Nutzer mit einer konkreten Ausgangslage beginnt und ein bestimmtes Ziel verfolgt von Anfang bis Ende …bündelt mehrere User Stories STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 19 /23
  • 19. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER DIE PRODUKTANFORDERUNGEN 20 /23
  • 20. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DER USE CASE Karin ist beruflich unterwegs und wacht morgens im Hotel auf. Sie hatte gestern ein Paar Schuhe im Online-Shop des großen Bekleidungsherstellers bestellt, als Lieferadresse Ihre Hausanschrift angegeben und möchte sie sich nun doch ins Hotel senden lassen. Da sie keinen Laptop dabei hat, möchte sie dies über ihr iPhone veranlassen. STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 21 /23
  • 21. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN DIE USER STORIES Karin loggt sich über ihr iPhone auf der mobilen Version des Online-Shops in Ihren Account ein. Sie ruft die Liste ihrer aktuellen Bestellungen auf. Sie wählt aus der Liste die betreffende Bestellung. In den Bestelldetails wählt sie die Option „Lieferadresse ändern“ und ändert die Daten. Sie speichert die geänderten Daten ab. STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 22 /23
  • 22. DIE DESIGNAUFGABE DIE USER PERSONA DIE UX STORY DIE PRODUKTANFORDERUNGEN Die konkreten Produktanforderungen sind… …mobiler Login in das Kundenkonto …aktuelle Bestellungen mit Status mobil einsehbar …Abändern von Bestelldaten mobil möglich STORYTELLING FÜR USER EXPERIENCE DESIGNER 23 /23
  • 23. VIELEN DANK! Kinga Kujat Senior User Experience Design hello@kingakujat.com