Wien

453 views
431 views

Published on

Jelena Glamocak i Jovana Medarevic

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
453
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Wien

  1. 1. Wi e n
  2. 2. Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neunösterreichischen Bundesländer. Mit über1,7 Millionen Einwohnern ist Wien diebevölkerungsreichste Großstadt Österreichs.
  3. 3. Ge o g r af ie Wien hat eine Fläche von 414,87 Quadratkilometern. Der höchste Punkt ist der Hermannskogel (543 m ü.) Wien liegt am östlichen Ausläufer der Alpen, am Westrand des tertiären Wiener Beckens.
  4. 4. H e r ma n n s k o g e l
  5. 5. Alpen
  6. 6. K l i ma Das Wiener Klima bildet ein Übergangsklima mit ozeanischen Einflüssen aus dem Westen und kontinentalen Einflüssen aus dem Osten. Insgesamt hat Wien meist nur geringere Niederschlagsmengen und längere Trockenperioden zu verzeichnen.
  7. 7. Mu s ik In Wien waren im Laufe der Jahrhunderte Komponisten von Weltrang tätig. Die bekanntesten Vertreter sind jene der Wiener Klassik (ca. 1780–1827) – Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven.
  8. 8. Wolfgang AmadeusMozartLudwig van Beethoven Joseph Haydn
  9. 9. Ma r iaTh e r e s iaEine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Habsburger war die Kaiserin Maria Theresia. Sie leitete viele wichtige Reformen ein. Für die damalige Zeit war die Reform des Schulwesens besonders revolutionär. Alle 6-jährigen Kinder mussten in die Schule.Die Kaiserin war begeisterte Mutter.Sie hatte 16 Kinder.
  10. 10. Wi e n e rKü c h e Die traditionelle Wiener Küche ist geprägt von den früheren Einflüssen der Zuwanderer aus den Regionen und Ländern der k.u.k.- Monarchie. Bedingt durch die Lage der Stadt nahe der Grenze zu Ungarn und dem früheren Böhmen finden sich vor allem Speisen aus diesen Ländern auf den Speisekarten.
  11. 11. Wiener Schnitzel Sachertorte
  12. 12. Wi e n e rPa r k s Wien besitzt viele unterschiedliche Parkanlagen und ist weltweit eine der Städte mit dem höchsten Grünflächenanteil, der die Hälfte des Stadtgebiets ausmacht. Die größte Parkanlage Wiens ist der Wiener Prater in der Leopoldstadt. Mit 600 Hektar ist er fast doppelt so groß wie der Central Park in New York und dreimal so groß wie der Berliner Tiergarten.
  13. 13. Wi e n e rPr a t e r
  14. 14. T o u r i s mu s Dank zahlreicher Prunkbauten aus der römisch- deutschen und der österreichischen Kaiserzeit, vielfältiger Kulturangebote und nicht zuletzt auch dank des Rufes als Musikhauptstadt, den Wien aufgrund des Schaffens zahlreicher berühmter klassischer Musiker, wie Beethoven, Mozart oder Mahler, erwarb, ist die Stadt weltweit bekannt und ein beliebtes Touristenziel.
  15. 15. S c h lo s sS c h ö n b r u n n
  16. 16. B e lv e d e r e
  17. 17. Ho f b u r g
  18. 18. Do n au t u r m
  19. 19. Povezi rec sa odgovarajucom slikom:a) Hofburg 1)b) Wiener Prater 2) 5)c) Donauturmd) Hermannskogel 3)e) Belvedere 4)
  20. 20. Au t o r i:Jovana MedarevicJelena Glamocak

×