Schlösser Deutschlands
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Schlösser Deutschlands

on

  • 426 views

 

Statistics

Views

Total Views
426
Views on SlideShare
337
Embed Views
89

Actions

Likes
0
Downloads
8
Comments
0

1 Embed 89

http://nemackijezik.wordpress.com 89

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Schlösser Deutschlands Schlösser Deutschlands Presentation Transcript

  • Schlösser DeutschlandsDie Liste von Burgen und Schlössern in Deutschlandführt, geordnet nach Bundesland, Burgen, Schlösserund Festungen auf, die sich auf dem heutigen Gebiet Deutschlands befinden.
  •  Die Burg Hohenzollern, der Stammsitz des Hauses der Familie Hohenzollern, ist erst im 19. Jahrhundert nach den Idealvorstellungen einer mittelalterlichen Burg neu aufgebaut worden. Die erste Burg auf dem Berg Zollern geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Nach einer Zerstörung im 15. Jahrhundert wurde diese sofort wieder neu aufgebaut.
  • Neuschwanstein  Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssenim südlichen Bayern. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet.
  • Charlottenburg Schloss Charlottenburg ist heute die größte und bedeutendste Residenz der Hohenzollern in Berlin. Umgeben ist die prachtvolle Schlossanlage von einem einzigartigen Barockgarten, der in einen Landschaftspark übergeht. Schloss und Garten wurden ursprünglich für die preußische Königin Sophie Charlotte als Sommerresidenz errichtet und durch die nachfolgenden Herrscher erweitert.
  • Schweriner Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslan des Mecklenburg- Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge.
  • DRESDNER Das Dresdner Schloss, Monument sächsischer Geschichte und ehemaliger Herrschersitz der Wettinerdynastie, sollte auch im Zusammenhang mit der Dresdner Bürgerstadt gesehen werden. Zahlreiche Wechselwirkungen strahlten auf beiden Seiten gegenseitig über Jahrhunderte aus. Impulse gab es bereits zur Entstehungszeit der gotischen markgräflichen Burg, die sich neben einer slawischen Siedlung gründete.
  •  Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet von München ist das Schloss Nymphenburg mit dem dazugehörigen, gleichnamigen Schlosspark. Jedes Jahr besuchen mehr als 300.000 Gäste das Schloss, welches zu den bedeutendsten Königsschlössern in ganz Europa zählt. Bekannter in Bayern sind lediglich noch die Schlösser des Märchenkönigs Ludwig II., in erster Linie Schloss Neuschwanstein.
  • Herrenchiemsee  Das Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II. auf der Herreninsel im Chiemsee ist immer einen Besuch wert. Mit dem Schiff gelangt man von allen Ufern des Sees auf die Insel, von wo aus man entweder zu Fuß oder mit den dort bereitstehenden Pferdekutschen dann dem Schloss nähert.
  • Marburger  Hoch über dem Lahntal liegt das Marburger Landgrafenschloß. Seine Baugeschichte reicht bis in das 10. vielleicht sogar 9. Jahrhundert zurück. In seiner langen, wechselvollen Geschichte diente das Schloss als befestigte Wohnburg, Residenz, Gar nisionssitz, Gefängnis und Staatsarchiv..