Your SlideShare is downloading. ×
Ketchum Pleon Mut zu Disharmonie
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Ketchum Pleon Mut zu Disharmonie

419
views

Published on

Ketchum Pleon ist die meistausgezeichnete PR-Agentur weltweit. Erfolgsfaktor Nummer eins ist die Kreativität der Agentur - dieses Thesenpapier gibt Einblick, wie die Agentur Kreativität versteht.

Ketchum Pleon ist die meistausgezeichnete PR-Agentur weltweit. Erfolgsfaktor Nummer eins ist die Kreativität der Agentur - dieses Thesenpapier gibt Einblick, wie die Agentur Kreativität versteht.

Published in: Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
419
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Schluss mit der Harmoniesucht! Kreativität braucht Dissens. Ein Thesenpapier zur Stimulanz effektiver Kreativität von Petra Sammer, Partner | Chief Creative Officer, Ketchum Pleon – September 20121 |
  • 2. Ein falsch verstandener „Schmusekurs“ führt in vielen Unternehmen zur Unterdrückung kreativer, disruptiver und radikaler Ideen.2|2 |
  • 3. Harmoniesucht ist der Tod von Kreativität.3|3 |
  • 4. Alex F. Osborn wird missverstanden. 1948 veröffentlichte Alex F. Osborn, Partner der Agentur B.B.D.O., in „Your Creative Power“ sein Erfolgsrezept der Ideenfindung. Osborn war einer der erfolgreichsten Werber seiner Zeit, Pionier des Marketing in den 40er und 50ern und geistiger Vater des „Brainstorming“. Noch heute werden Osborn´s vier Prinzipien des Brainstormings zitiert: 1. No criticism of ideas 2. Go for large quantities of ideas 3. Build on each others ideas 4. Encourage wild and exaggerated ideas4|
  • 5. Angst vor Regel Nummer 1. Doch Regel Nummer 1 - „No criticism” - führt in Brainstormings zu Missverständnissen, ja sogar zu Angst unter den Teilnehmern. Damit jede Idee zählt, werden die Samthandschuhe ausgepackt und für jeden Gedankenfetzen wird Interesse geheuchelt. Gute-Laune-Dops unterdrücken qualifiziertes Denken. In-Watte-gepackt-Meetings werden zum Ideengrab.5|
  • 6. Schluss mit dem Schmusekurs. Mut zu Dissens!6|
  • 7. Konstruktive Kritik, moderierter Dissens und selbstbewußtes Verteidigen von Ideen führt in weit zu besseren Ergebnissen als stoisches Einhalten der Osborn-Regel Nummer 1.7|
  • 8. Dissens stimuliert Ideen. Prof. Charlan Nemeth, Psychologe an der University of California, untersuchte in einer empirischen Studie 2003 genau diesen Aspekt. 265 Studenten teilte er in unterschiedliche Teams, die Ideen unter verschiedenen Bedingungen erarbeiten sollten. Einige Gruppen durften ihre Ideen debattieren und kommentieren. Andere hielten sich strickt an die Regel „Do not criticize“. Nemeth fand heraus, dass Dissens wie ein Katalysator und Stimulator für neue Ideen wirkt. „Maybe debate is going to be less pleasant, but it will always be more productive. True creativity requires some trade-offs.“*8| * The New Yorker: „Groupthink“ von Jonah Lehrer, Januar 2012
  • 9. Dissens kann konstruktiv und positiv sein. Das Trickfilmstudio Pixar mit Blockbustern wie „Toy Story“ oder „Findet Nemo“ ist Vorreiter moderner Kreativität. Gründer Ed Catmull ist verantwortlich für die Arbeitskultur, die diese Kreativität möglich macht. Eine seiner wichtigsten Regeln ist der konstruktive Austausch unfertiger Ideen. Catmull sieht darin drei Vorteile: 1. Haben die Leute ihre anfängliche Scheu vor der Präsentation unfertiger Ideen überwunden, sind sie umso kreativer. 2. Kreative können wichtige Aspekte im Beisein aller ansprechen. 3. Menschen lernen voneinander und inspirieren sich gegenseitig.*9| * Harvard Business Manager: „Kollektive Kreativität bei Pixar“ von Ed Catmull, Edition 2/2011
  • 10. Kreativität bei Ketchum Pleon. Was für Pixar die Oscars, das sind für Agenturen die Silver Anvils, Cannes Lions und SABRE Awards. Ketchum Pleon ist weltweit die meistausgezeichnete PR-Agentur. Einer unserer Erfolgsfaktoren ist unsere Kreativkultur. Kampagnen wie das mehrfach ausgezeichnete Bohrmaschinen-Rennen mit Bosch Power Tools oder der Einsatz des Comedian-Duos Erkan & Stefan zur Hepatitis- B-Prävention sind nur möglich durch eine offene und konstruktive Ideenfindung – die Dissens, kontroverse Auseinandersetzung und selbstbewusste Ideenverteidigung zulässt.10 |
  • 11. Tipps für Ihr Brainstorming. 1. Stimuliere: Ziel ist es, möglichst vielen Ideen – abseits des Erwartbaren - zu erarbeiten. 2. Kritisiere: Rege eine konstruktive und positive Debatte an. 3. Zeige Respekt: Erkenne den Mut und das Engagement anderer an, Ideen zu nennen. 4. Nutze das Potential: Baue die Ideen anderer aus. 5. Lass das Team nicht allein: Effiziente Brainstormings werden von einem sog. Facilitator geleitet.11 |
  • 12. Kreativität bei Ketchum Pleon. Boundless Creativity ist das Motto unserer Kreativität. Unser Ziel sind „break through“ Ideen für unsere Kunden. Wir führen jährlich mehr als 18.000 Kreativsessions und Brainstormings weltweit durch. Profitieren Sie von dieser Erfahrung. Ketchum Pleon hat eine eigene Brainstorming-Methodik. Die Förderung konstruktiven Dissens ist nur einer von vielen Erfolgsfaktoren. Gerne informieren wir Sie über unsere Techniken und kreativen Formate zur Ideengenerierung wie zum Beispiel unsere Crowedsourcing-Plattform „ide8“ oder unsere Opensouce-Community „Mindfire“. Wir zeigen Ihnen gerne unsere Kreativität. Petra Sammer, Partner | Chief Creative Officer | petra.sammer@ketchumpleon.com12 |
  • 13. Dissens ist kreativ.Harmonie isteintönig. Boundless Creativity by Ketchum Pleon www.ketchumpleon.com
  • 14. Collaborative CreativityThesen zur Stimulanz effektiver Kreativitätvon Petra Sammer,Partner | Chief Creative Officer, Ketchum Pleon Ketchum Pleon Kommunikation schafft Werte. Wir sind die führende Agentur in Europa für Kommunikationsberatung. Weltweit profitieren Kunden von unserer Professionalität, Kreativität und Leiden- schaft. Wir unterstützen Sie in der Ideenfindung und freuen uns auf den kreativen Austausch: Petra Sammer Partner | Chief Creative Officer petra.sammer@ketchumpleon.com.