Die Nachkommen der Qayin haben den Mond verehrt
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
649
On Slideshare
649
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Zekeniam YISCHRaEL Sherut-haRitztzuy (der Dienst der Versöhnung) von denen wir jetzt erhalten haben die (Sühne) Vereinbarkeit von der Dvar HaRitztzuyLassen Sie diesen Tag ein Tag der Versöhnung und Regeneration ["EHYEH ASHER EHYEH"](HaYaH (er war), Howeh (er ist) und Yihyeh (er wird sein). ICH BIN Mein Denkmal für Generation nach Generation."
  • 2. Exodus 3:13-16 Dies ist mein NAME für immer, YaHuWaH, ALuaHiYM Ihres Vaters s Abraham, Yitzchak [Isaak] und Yaaqob [Jacob], hat mich an Sie gesendet. Das ist mein Name für immer, und das ist mein Denkmal für die Erstellung der Togeneration."und ich trat Abraham, Yitzchak, und Yaaqob alsHashadday [der Allmächtige]. und mein Name, YaHuWaH, war nicht gut bekannt (berühmt) zu ihnen. sein Name ist. Der Dienst der Versöhnung Botschaft der Versöhnung Thora shBichtav (Schriftliche Tora) Wer hat die Ohren zu hören, der höre "Sola Scriptura" (die Schrift allein ist maßgebend für den Glauben) (in seinem Namen)
  • 3. YaHuWaH [Yah - Hoo-Wah] ist der Name des Schöpfers. YaHuWSCHuA (YaHuWSCHuA) ist sein Sohn ALuaHiYM [Al-u-Heem - ALHYM] bedeutet "Mighty Ones" oder "Power" Qadosh Set-auseinander, Pure bedeutet. Kodesh (Qodesh) bedeutet auch "Set-apart" Ruwach (Spirit) ist der Name Ibry (Hebräisch), für seine "Präsenz", als Berater, Helfer und Fürsprecher abgebildet, die die "geht vom Vater" (Ich bin er) Teh-Platten Für Ärger am Tag er mich heimlich in seinem Stand halten wird. In derDeckung der seinen Zelt er Blenden Me. Auf ein Rock hebt er mich dabei ist auch etwas für Sie!
  • 4. Spricht die Schrift von einem geheimen Ort, wo wir einfach gehen kann allein sein, geschützt werden, beten und hören von Yahuahshua. Wissend, dass es ist so ein Ort ist eine Frage des Glaubens. Gehen wir immer wieder zurück, ist eine Frage der Aufbau einer Beziehung. Siebrauchen keinen Grad erweitert in jedes Thema haben, brauchen nicht haben auswendig Schrift von Anfang bis Ende, aber stattdessen beachten Sie die YaHuWaH der YISCHRaEL hat einen Platz für jedenJuden und Nichtjuden, die ihre Köpfe und Herzen zu ihm geöffnet wird. Mt 6:5-8 Wenn ihr betet, werdet ihr nicht als die Rolle-Faker, denn sie lieben es, zu stehen und beten in den Synagogen und in den Ecken der Straßen,dass sie von Männern gesehen werden. Sicherlich, ich sage Ihnen, haben sie ihren Lohn erhalten. Aber Sie, wenn Sie beten, geben Sie in Ihrem inneren Kammer und haben Schloß die Tür, beten, wer Ihr Vater ist im geheimen, und Ihr Vater, der im verborgenen sieht, werden Sie offen lohnen. Verwenden Sie im beten nicht eitel Wiederholungen, wie die Heiden; denn sie denken, dass sie viel zu hören. Daher seien Sie nicht wie sie, sehen Sie nicht, dass dein Vater weiß von was Sie benötigen, bevor Sie ihn bitten.Die Wahrheit in der Realität muss wird in diesem geheimen Ort besuchtund durch diejenigen, die Leben, werden freigegebene oder anderes..., dass sie in der Dunkelheit... zugrunde gehen werden. Es steht geschrieben LU 11:33"Niemand, wenn er eine Lampe beleuchtet hat bringt es in einem Kelleroder unter einem Korb, sondern auf einem Ständer, dass wer in kommt das Licht sehen können. Teh. 119:105 Dein Wort ist eine Leuchte zu meinen Füßen, und ein Licht (Aur) für mein Weg. Die Lampe des Körpers ist das Auge. Wenn Ihr Auge gut ist, ist Ihren ganze Körper daher auch voll von Licht; aber wenn es böse ist, Ihren
  • 5. Körper auch ist voll der Finsternis. Daher sehen Sie, ob das Licht, das ineuch ist nicht Finsternis ist. Wenn Sie Ihren ganze Körper ist daher hell, dunkel, kein Teil mit werden ganz voller Licht, als wenn die Lampe mit seinen hell leuchtende Ihnen Licht gibt." Mit diesem im Verstand lasst Herz, Seele und Stärke uns zusammen in die Ruakh zu studieren Und jetzt die Brüder und Schwestern Aus den geheimen Ort mit Licht kommen!Wer es aus der Ferne sehen. Secret Place, hier erstrahlt ein wenig Licht, so viele aus der Ferne sehen können. Die Themen, die wir gewählthaben sind zusammen an Juden und Nichtjuden gerichtet. Wir tun dies,weil das ist, was die Bibel tut. Dies öffnet das Fenster in der Schrift uns sagt mehr Sinn machen! In den geheimen Ort ist Klartext, etwas einfach zu lesen. Dies ist eine bloße Ausgangspunkt für tiefere Betrachtung. Sie soll nicht die Haare schneiden, an den Seiten Ihrer Köpfe, weder sind Sie über den Rand des den Bart clip. Die Nachkommen der Qayin haben den Mond verehrt. Um 3000 v. Chr. war Uruk, der größte Ort im südlichen Mesopotamien(Irak/Babylon). Es war wahrscheinlich die größte Siedlung in der Welt zu diesem Zeitpunkt mit rund 80.000. Menschen. Es ist vermutlich die biblische Stadt Erech
  • 6. B Rayshiyth10:8-14 Kuwsh wurde der Vater des Nimrowd. Er entweiht und war die erste mächtige Helden auf der Erde. Er war ein mächtiger Jäger angesichts der YaHuWaH. Daher heißt es: "Er ist wie Nimrowd, einem mächtigen Jäger angesichts YaHuWaH." Der Anfang seines Reiches war Babel, Erek, Akkad und Kalneh, in das Land der Shinar. Aus jenem Land gingen in Ashshuwr und Niyneweh (Nordirak), Rechobowth Ir, Kelach und Resen zwischen Niyneweh und Kelach (die gleiche ist die große Stadt) gebaut. Mitsrayim wurde der Vater vonLuwdiy, Anamim, Lehabiym, Naphtuchyim, Pathruciy, Kasluchiym (die die Pelishtiym von abstammen) und Kaphtoriy. die zweite Stadt von Nimrod in Shinar gegründet. Die Leute von Urukverehrt den Mond Gott Nanna (auch bekannt als Sünde, wie in den Berg Sinai), der Mond Göttin Ningal und ihre Tochter Innana (NewMondgöttin) auch als Königin des Himmels oder der Königin des Südensbezeichnet. In anderen Orten im Nahen Osten hieß sie, Ischtar, Astarte Aschera und Potenzbeschwörungen (auch Tammuz)Ein einzigartiges und eine Art "Bild" in der alten Welt, die ihre Praktikenund Rituale illustriert wird auf die 5000 Jahre alte Vase von Uruk (siehe unten) dargestellt. Jeder weiß, wie man den Vollmond zu identifizieren. Neumond ist das genaue Gegenteil. Es zeigt kein Licht. Es geht nicht um das waxing gibbous verwechselt werden...
  • 7. oder der abnehmenden Halbmond... Der neue Mond ist schwarz. Dieses Bild zeigt einen leicht grauen Rahmen um den Umfang zur Unterscheidung aus dem schwarzen Hintergrund. Denken Sie daran, die Einrichtung von Uruk und seine Religion etwa 1700 Jahren Hebräisch Exodus aus Ägypten vorangestellt. Sie soll nicht die Haare schneiden, an den Seiten Ihrer Köpfe, weder sind Sie über den Rand des den Bart clip. Wenn die Hebräer aus Babylon kam und begann, um sich vorzustellen, mit der Schrift, fanden sie diesen Vers;Vor der Babylonischen Gefangenschaft wenn zum ersten die Hebräer aus Ägypten Mal, hatte eine bestimmte Anzahl von ihnen eine schlechte Angewohnheit, die Ecken des ihre Bärte rasieren, in Kurven (oder halb- Kreise), den Mond zu Ehren. "Sie werden nicht Abrunden der Ecken Ihre Köpfe" bezieht sich auf die Praxis, die diese Maßnahmen nach Ägypten von rasieren ihre Haare in die Form eines Kreises oder Datenträger, um den Mond zu Ehren.Mit der Zeit kamen sie aus Babylon, waren einige der Mond Anbeter nurungern aufgeben, die Praxis ihre Köpfe rasieren und Ausschneiden der Ecken des ihre Bärte. Was ist eine Mond-Anbeter, Rabbiner zu tun? Lassen Sie uns Ehre Gott, durch unsere Köpfe mit einem dieser abdecken.
  • 8. Verletzt wir sind schließlich nicht das Gebot, sind wir? Es ist nicht, wie wir die Haare auf dem Kopf in die Form des Neumond rasieren sind.Schaut man auf eine wahre orthodoxe Schweinskopf gemacht wird, gibt es strenge Normen vorhanden, um sicherzustellen, dass der Threadverwendet, um die äußeren Ränder des Kreisumfangs Saum nähen dengleichen Farbton schwarz wie das Gewebe verwendet, um die Kippa zu machen ist. Mit anderen Worten, gibt es keine Rahmenfarben oderDifferenzierung zwischen Stoff und Faden, die GAP, die alles andere alseine perfekte Neumond Aussehen machen. Genau wie oben abgebildet. [Innana wäre zufrieden.]Sie können sich zu diesem Zeitpunkt denken "Ich bin froh, dass ich eine Kippa und nicht einer von diesen verfluchten Yarmulkes tragen!" Einmal darüber nachdenken! Unten abgebildet ist die Vase von Uruk.
  • 9. Beachten Sie auf den Kopf des Priester-Königs ist eine Kippa. Sein Bart hat an den Rändern abgeschnitten worden.Der Priester (vor dem Hohepriester) bietet "First Fruits" (bekannt vor?)Erste Früchte enthalten Angebote von Früchten, Gemüse und Getreide. Einer der Priester trägt das Wasser Trankopfer in einer Vase.Hinter Innana (und die zwei Bündel aus Schilf) ist der Widder opfernd. Schau auf den Rängen sind die anderen Tieropfer (Mutterschafe und Lämmer)Diese alle Bären eine auffallende Ähnlichkeit mit dem Opfer in das Buch Mose und das Buch Zahlen aufgeführt. Wer war der erste Mensch überhaupt, Yahuah Opfergabe bringen? BRayshiyth 4:3Zeit geschah es, dass Qayin, ein Angebot zur YaHuWaH aus der Frucht des Bodens (Erde) gebracht.
  • 10. (Der Zeit: buchstäblich "aus das äußerste Ende der Tage", so ist dies eine Prophezeiung von etwas später als auch kommen. Nach Targum Pseudo-Jonathan, hatte eine weit verbreiteten Meinung in der Zeit desZweiten Tempels Dies geschah auf dem 14. von Nisan, am Tag auf diespäter das Passah-Lamm getötet werden würde, und kurz vor der Tag, an der später die Erstlinge der Gerste Ernte wäre. Da die Expansion in den Kapiteln 1-2 gesehen fängt an, an unserem Tag umzukehren, Einheit der Inbegriff ist und es auf den "himmlischen" und "irdischen"Ebenen, dauert so dass zwar alle wahren Ysraal vereint, wird alles, die was nicht Ysraal ist auch dagegen, vereinheitlichen, so dass am Ende gibt es nur zwei reale Personen, hier symbolisiert durch die beidenBrüdervon denen seine Augen auf YaHuWaH hat, eine und die andere, die die Erde und seine eigene Geschicklichkeit verehrt. Dies ist dieEssenz des "Tieres" der Offenbarung. .... Es war nicht einmal die Frucht eines Baumes, sondern direkt aus dem Boden, das ist genau wasverflucht wurde. Dies sagt uns, dass YaHuWaH nur Beachtung schenkt, wenn wir ihm unsere erste und beste bringen. Das war der Anfang davon. Yahuah abgelehnt, nicht nur die Qayin Angebot, sondern Qayin selbst. Qayin entschieden, anstatt um zu Fuß mit Yahuah in seiner Thora (die reine Anbetung) entstünde, daß er durch seine eigene Art und Weise akzeptiert werden. So wurde die Religion geboren.Lieben Sie Yahuah mit deinem ganzen Herzen und deinen nächsten wie dich selbst." Wer diese Thora geschrieben in ihren Herzen haben, brauchen kein anderes Gesetz. Warum hat Yahuahshua gesagt, Moses (Moshe) und Joshua (Yawhushua) ihre Sandalen zu entfernen, wenn sie in seiner Gegenwartstanden? Weil Yahuahshua nackten s waren Füße auf den Boden, wo sie standen, so war es Heiliger Boden. Ihre Sandalen waren aus Leder, undYahuahshua wollte nicht das Fell zwischen er, Moshe, ein totes Tier (und höher) Yawhushua.
  • 11. Diese eine Person klingt, die später die Tötung von Millionen von Tieren erwarten würde; als eine Form des Gottesdienstes? Doch weiterhin Nachkommen von Qayin predigen und Lehren über das Angebot der Opfer, so wie ihr Vater ihnen beigebracht. So sagt Yawhuah Tsaw bawot, der mächtigen One (aloha) vonYawshawr aloha: "Essen und eure Brandopfer zu eurer Opfer hinzufügen (das) Fleisch. "Denn ich nicht zu eurer Väter sprechen oder ihnen der Befehl in denTag, an dem ich sie aus Ägyptenland geführt, über die Brandopfer oder Opfer. [Das war keine Verordnung von Yahuah eingeleitet. Könnte es eine weitere Ebene zu sehen sein?] "Aber das ist, was ich ihnen geboten, sagte: ich werde Ihr Mighty One meiner Stimme gehorchen und Ihr werdet mein Volk. Und gehen aufjede Weise, die ich euch geboten habe, die es gut mit Ihnen sein kann. "[Der Begriff Spaziergang "auf jede Weise" (ich hieß Sie) ist übersetzt aus dem hebräischen Worte "Kol" und "dereck," und sollte im Singular alsbegehbarer "der Weg" übersetzt worden (ich hieß Sie). "The Way" ist ein immer wiederkehrendes Thema in der ganzen Schrift und bedeutet dasselbe wie "der Tora." YirmeYahuw 07:21 So sagt YaHuWaH Meister der Armeen, die Aluahiym Ysraal: Ihre Schlächter eure Brandopfer hinzu, und Fleisch essen. YirmeYahuw 07:22 Ich nicht mit eurer Väter sprechen, noch ihnen der Befehl in den Tag, den ich ihnen aus dem Land der Mitsrayim, über Brandopfer oder Schlachtern gebracht: Er will Gehorsam, nicht Opfer. (1 Samuel 15:22). D.h., er würde lieber wir hatten keine Notwendigkeit an allen Buße zu tun. YirmeYahuw 07:23
  • 12. aber diese Sache, die ich ihnen geboten zu sagen, hören auf meineStimme, und ich werde Ihre Aluahiym und Ihr werdet mein Volk; und zu Fuß ganz, dass ich euch gebiete, dass es gut mit Ihnen sein kann. YirmeYahuw 07:24 Aber sie hören nicht noch ihr Ohr, aber ging in ihre eigenen Räteund der Hartnäckigkeit ihres bösen Herzens, drehen und ging nicht vorwärts und rückwärts. Sturheit: Aramäisch, korrupte Phantasie. Ich werde persönlich keine Kippa oder eine Kippa durch dieoffensichtliche Verbindung tragen haben sie beide mit der Anbetung derNanna, Ningal und Inanna. Nicht zu vergessen, dass der einzige Hinweis, den ich finden konnte, über das tragen eine Kippa im babylonischen Talmud erschien. Debarim 17:2 Wenn es werden Sie in keine der Ihre Tore in der Mitte gefunden,welche YaHuWaH Ihre Aluahiym Sie, Mann erhalten oder Frau, wer, wasböse in den Augen des YaHuWaH ist Ihre Aluahiym tut, in seinen Bund übertretenBeachten Sie die parallele mit dem defekten Ochse oder Schaf in Vers 1Sie sind nicht zu YaHuWaH Ihr Aluahiym Schlachten einen Ochsen oder ein Schaf, in dem ein Makel oder nichts Böses ist; denn das ist ein Greuel, YaHuWaH Ihre Aluahiym. Dies erklärt das Bild in Vers 1. Er spricht nicht letztlich über Tiere. Apg 10:17-34
  • 13. Während Kepha in sich sehr ratlos war, was die Vision, die er gesehen hatte, bedeuten könnten die Männer siehe, wer Kornélius, gesendeten Anfrage für Shimons House, gemacht zu haben, Stand vor dem Tor,10:18 und rief und fragte, ob Shimon, der war Kepha namens, war nun dort Unterkunft. 10:19-20 Während Kepha grübelte die Vision, derRuwach HaQadosh sprach zu ihm: "Schau! Drei Männer suchen Sie, Soaufstehen und gehen und gehen gemeinsam mit ihnen, nicht gezögert, weil ich ihnen geschickt haben."10:21 Kepha ging zu den Männern, und sagte: "siehe, ich bin er, den Sie suchen. Warum sind Sie gekommen?"10:22, sie sagten: "Kornélius, einem Centurion, einen gerechten und der Aluahiym und gut gesprochen der Yahuwdite Nation, fürchtet gerichtet wurde vom Set auseinander boten Sie in sein Haus einladen und zu hören, was Sie sagen." 10:23, Also er sie in nannte und sie eingelegt. Am nächsten Tag Kepha erhob sich und ging mit ihnen, und einige der Brüder von Yoppa begleitete ihn. 10:24 Am nächsten Tag, den sie Kæsária eingegangen. Kornélius wartete auf sie, er versammelte seineVerwandten und seine nahe Freunde. 10:25-Als es, dass Kepha passierteeingegeben, Kornélius ihn traf, fiel nieder zu seinen Füßen und verneigte sich vor ihm. 10:26 Aber Kepha hob ihn hoch, sagen, "aufstehen! Ichselbst bin auch ein Mann." 10:27 Da er mit ihm sprach, er ging und fand viele versammelt. 10:28 Er zu ihnen sagte: "Ihr selbst wissen wie es im Gegensatz zu etablierten Brauch ist, denn ein Mann, der ist einYahuwdite beitreten selbst oder kommen Sie zu einem von einer anderen Nation, sondern YaHuWaH hat mir gezeigt, dass ich jeden Manngemeinsame oder unrein nennen sollte nicht. 10:29 Daher auch ich kamohne Beschwerde ich für gesendet wurde. Bitte ich daher, warum Sie mir gesendet haben?" 10:30 Kornélius sagte: "vor vier Tagen war ich fasten, bis zu dieser Stunde, und um die neunte Stunde, ich betete in meinem Haus, undsiehe, einen Mann stand vor mir in strahlend weiße Kleidung, 10:31 und sagte, Kornélius, dein Gebet ist zu hören und Ihre Geschenke an die Bedürftigen werden vor den Augen des YaHuWaH erinnert. Daher senden Sie an Yoppa und Beschwörung von Shimon, wer ist namens Kepha. Er steckt im Haus von Shimon ein Tanner, am Meer. Wenn er
  • 14. kommt, wird er mit Ihnen sprechen. " 10:33 Daher schickte ich Ihnenauf einmal, und es war gut von euch zu kommen. Nun sind wir also allehier präsentieren in Ihren Anblick und wir wollen hören, dass alle Dinge, die euch von den mächtigen geboten." 10:34 Kepha öffnete den Mund und sagte: "wahrlich ich bemerke, daß YaHuWaH nicht zeigt Bevorzugung; 1 Kor 9:9ff Denn es steht geschrieben in der Thora Moshe, "Sie sind kein Ochse Maulkorb, während es heraus das Korn Laufstreifen." Ist es für dieOchsen, die kümmert sich YaHuWaH, 09:10, oder sagt er es wahrlich um unseren Willen? Ja, war es für unseren Willen, denn wer pflügt in Hoffnung Pflügen soll, und wer in Hoffnung drischte sollte an seine Hoffnung geschrieben. 09:11 Wenn wir Ihnen Ruwachual Dinge gesät, ist es eine tolle Sache, wenn wir Ihre fleischlichen Sachen ernten? Nicht09:12, wenn Sie andere teilhaben, dieses Recht über euch, das wir noch mehr? Wir haben dieses Recht jedoch nicht verwenden, aber tragen wir alle Dinge, dass wir kein Hindernis für die Besorah des HaMashiyach führen kann. 09:13 Nicht Sie wissen, dass diejenigen, die rund um dieheiligen Dinge dienen von den Dingen von der Aufenthaltsort Essen, unddiejenigen, die auf dem Altar warten haben ihr Teil mit dem Altar? 09:14 So YaHuWaH ordiniert, dass diejenigen, die die Besorah verkünden sollten aus dem Besorah Leben auch. 09:15, Aber ich keines dieserDinge habe, und ich nicht diese Dinge schreibe, dass es dies, in meinem Fall erfolgen kann; denn ich eher sterben würde, sollte als das jemand meine Prahlerei nichtig machen. 09:16 Denn wenn ich die Besorah verkünden, ich nichts habe zu prahlen; für Notwendigkeit wird auf michgelegt; aber wehe ist für mich, wenn ich nicht die Besorah zu verkünden. 09:17 Denn wenn ich dies von meinen Willen tun, ich eine Belohnunghabe. Aber wenn nicht meinen Willen, eine Treuhandschaft ich habe mir anvertraut. 09:18, Was was dann mein Lohn ist? Dass, wenn ich die Besorah verkünden, ich die Besorah des HaMashiyach ohne Aufpreis, damit nicht meine Autorität in der Besorah Missbrauch darstellen kann. 09:19 Denn obwohl ich war frei von allen, brachte ich mich unter Schuldknechtschaft zu allen, dass ich mehr gewinnen konnte. 09:20 Auf der Yahuwdim wurde ich als ein Yahuwdim, dass ich gewinnen konnte,
  • 15. Yahuwdim; für diejenigen, die unter der Thora, wie unter der Tora, die ich diejenigen, die unter der Thora sind gewinnen konnte; 09:21 für diejenigen, die ohne Torah, als ohne Torah (nicht Wesen ohne in Richtung YaHuWaH, aber unter Tora Tora gegenüber HaMashiyach), sind, die ich diejenigen, die ohne Torah gewinnen konnte. 09:22 Den schwachen wurde ich so schwach, dass ich die schwachen gewinnen konnte. Ich bin alles für alle Menschen geworden, dass ich einige mit allen Mitteln retten kann. 09:23, Jetzt habe ich dies aus Gründen der Besorah, dass ich möglicherweise eine gemeinsame Dazwischentreten davon. 09:24 Weißt du nicht, dass diejenigen, die in einem Rennen alle laufen laufen, aber man erhält den Preis? Führen Sie so, dass Siegewinnen können. 09:25, Jeder Mann, der in den Spielen ist bestrebt in allen Dingen Selbstkontrolle ausübt. Jetzt tun sie es zu einer vergänglichen Krone, aber wir erhalten eine unbestechliche. 09:26, Die ich daher so, als nicht unsicher zu laufen. Ich Kämpfe so, als die Luft, 09:27 nicht zu schlagen aber ich meinen Körper zu schlagen und zu unterwerfen, zu bringen, damit nicht mit irgendwelchen Mitteln,nachdem ich andere, gepredigt haben ich selbst zurückgewiesen werden sollte. Verstärkt außerhalb der Begrenzungen: wörtlich: Crossing Over (aus, nicht zu, seinen Bund--es ist die negative Form von der Wortwurzel für"Hebräisch"). Wenn jemand wie dieser Teil deiner Community ist, haben Sie eine Verantwortung ihnen gegenüber. Debarim 17:3 hat gegangen und diente anderen mächtigen, und verehrt, oder die Sonne oder der Mond oder des Heeres des Himmels, die ich nicht geboten habe;Götzendienst ist die Makel Flecken. Anbetung von geschaffenen Dingen gemischt mit Anbetung des Schöpfers ist nicht vorzeigbar zu YHWH. Armee der Lüfte: der Rest von den Sternen, Planeten oderHimmelskörper. Wir wissen von den Namen der Planeten, die wir heute in Englisch zu haben, dass sie zumindest mit Objekten der Anbetungverbunden waren. Gibt es Hinweise, dass zumindest mit "Mars", wahreGrund, dass Männer den tatsächlichen Planeten, gab fürchteten weil bis
  • 16. 701 B.C.E es verwendet, um in regelmäßigen Abständen kommen nah genug an die Erde, um Störungen im großen Kruste Gezeiten, die übersetzt nicht nur Erdbeben sondern Auferweckung des neuen Bergketten und Magnetfelder verursachen. Dies scheint, viele der in der Bibel beschriebenen katastrophalen Ereignisse zu erklären. Aber YHWH so zeigt, dass er verwendet diese sonst schreckliche Ereignisse zum Vorteil seines Volkes, so wenn wir auf seiner rechten Seite sind, gibt eskeinen Grund zu befürchten, die Instrumente, die er verwendet, welchen Schaden sie tun können, für diejenigen, die nicht-- oder versuchen sie, das ist etwa so vergeblich eine Bemühung, wie man sich vorstellen könnte zu besänftigen, für, wie Holz und Stein, sie haben weder Augen noch Ohren hat zu hören. Ernannt: d.h., angebetet zu werden; ü.m.,"geboten". YHWH hat sie dort für einen wichtigen Zweck--auf Anzeichenund die Jahreszeiten zu definieren, mit denen er arbeitet. (Gen 1:14-17) Sie sollte beobachtet werden, aber sie dienen uns; Wir sind nicht um ihnen zu dienen. Sie sind nur boten. Die Tora ist nicht als mit den oben genannten Dingen ("Himmel") oder unterhalb ("the Afterlife), aber mitden Aufgaben, die direkt vor uns sind. Wir denken vielleicht, dass wir dieSonne anbeten zu hoch sind. Mond und Sterne heute (Obwohl MenschenHoroskope folgen), aber wir verehren viele Dinge, die uns dienen sollen.Wir haben heute die "Stars" der anderen Art; die Beatles aufgab spielen in der Öffentlichkeit, weil sie nicht einmal hören konnten sich über das ohrenbetäubende Schreie der Frauen sie verehrt singen. In der YoseyfTraum repräsentieren Sonne und Mond auch die Vorfahren (Gen 37:9ff). Die Vorfahren--entweder "Frühen Kirche-Väter" oder die alten rabbinischen Salbei--während sie viel gesagt haben können, was wir lernen können, aus, bei weitem nicht perfekt waren und sind nicht,angebetet zu werden. Wir müssen auch gestehen, dass unsere Väter uns einige Lügen als Erbe gab. (Yirmeyahu 16:19). Er bietet Männern, Frauen zu helfen (02:18), aber sie dürfen nicht in Entscheidungen das letzte Wort zu haben, denn der Ehemann ist der Kopf, die JAHVE ernannt. Die Sonne den Mond nicht beugen. Unsere Kinder sind zu helfen, die Last teilen gegeben, aber wir müssen ihr törichten Launennicht nachgeben. Wir sollen unsere Eltern zu Ehren, aber lassen sie nochum ein Ehegatte zu Zerspalten. Viele verbringen ihre ganze Zeit Polieren und perfektionieren ihre Autos, und in der Tat viele von diesen sind
  • 17. benannt nach den Göttern (Mazda, Merkur, Saturn, etc.). Wir solltennicht zulassen, dass unsere Häuser in Verfall geraten, aber sie brauchenkeine Zeit und Energie vom Königreich Arbeit nehmen. Wir beteten auchdie Sonne als wir in den Kirchen von Sonntag waren, obwohl wir es nichterkennen. Aber dienen unsere eigenen Wünsche--aller nicht im Einklang mit der Torah oder sogar mit der YHWH Prioritäten für Israel heute--ist der Weg in den Dienst der Idole, gleich welcher Art, die sie treffen können. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht anstelle von YHWH dienen. Debarim17:4 und es erzählt werden, und Sie haben davon gehört, dann hat Sie sorgfältig untersuchen; und siehe, wenn es auf True und die Sache sicher sein, dass solche Greuel erfolgt in Ysraal, Bestätigt: "bestimmt" oder "hergestellt". Beweise, dass diese Person diefalsche Sache fungiert muss vorhanden sein. Ohne diesen Schritt könnte der Bericht nur vom Hörensagen, Verdacht oder Klatsch. Aber wir sindnicht nur zu sagen "das ist ein Gerücht und es möglicherweise nicht true; frei Ich werde nicht darüber nachdenken." Wir sind nicht zu Witch-hunters werden, aber weder sind wir berechtigt, lax, werden damit nicht Amaleq kommen und einige von uns zu verschlingen. Wir müssen herausgefunden Substanz darauf besteht. Vers 6 erklärt, was die Zuverlässigkeit ausmacht. Es muß ein Geständnis oder Zeugen. Derbeste Ort um zu starten ist, zur Quelle zu gehen. In Israel: der heiligsten Teil der Erde, wo es keine Toleranz für alles heidnische, was zugelassen werden anderswo. Debarim 17:5 dann Sie hervorbringen werden dieser Mann oder diese Frau, die diese böse Sache, getan hat, Ihre Tore, sogar den Mann oder die Frau; und Sie werden sie zum Tode Stein mit Steinen. Die Tore sind wo wir sind YHWH der Wörter schreiben, und wer sie durchläuft wird serviert, beachten Sie, dass er, der JAHVE Normen eingehalten werden muss. In muslimischen Ländern, wo sie noch Menschen zu Tode steinigen, ist es oft ein "Kangaroo Court", in denen Frauen beschuldigt überhaupt nichts zu sagen haben. Hier haben
  • 18. Männer und Frauen die gleichen Rechte. Ein richtig ausgeführt werden?Nein, zu Recht geurteilt werden, unabhängig vom Ergebnis. Bevor sie die Einnahme zum Tor--bevor wir sogar jemand--vorwerfen müssen wir sicher sein wir haben Beweise. Jeder Israelit muß ein Anwalt der Art, Lage, suchen aus, ob es wirklich ein Defekt in jemandes Aktionen ist, und einen gültigen Fall. Es müssen Augenzeugen, und der Richter entscheidet, ob der Vorwurf zutrifft. Nur die Judge(s) können bestimmen, dass jemand verdient gesteinigt werden, und er möglicherweise zusätzliche dauern, sich weiter zu untersuchen; Es kann nicht gehetzt werden, obwohl rasche Justiz auch abschreckend ist. Diealte Methode der Steinigung war nicht zu kleine Steine an Menschen wie Kinder tun, aber werfen Sie zuerst jemand von einer Klippe zu betäuben ihn, dann klopfen ihn mit einem großen Stein auf den Kopf, dann relativ große Steine auf ihn weiterhin bis er tot und überdachte war Haufen werfen sich. Sie bildete ein Denkmal zu erinnern, andere nicht, das gleiche zu tun. Es ist sehr schwer zu tun dies, um einer Person aus unserer Mitte kommt, aber es ist die Tora, ob wir es wollen oder nicht (obwohl wir am besten lernen, wie es tun würde). YHWH warnt fair. Wirkönnen nur beten, dass zu der Zeit wir wieder die Souveränität haben zutragen dieses heraus, wir werden alle haben gelernt genug, dass es nicht nötig sein wird. Idealerweise sollte es eine seltene Gelegenheit, aber die Tatsache, die wir Ende durchdrungen von Götzendienst am bedeutet, dass nicht genug Leute einander genug "es im Keim zu wie diese ersticken" lieben bevor es zu verbreiten. : ALuaHiYM YaHuWSCHuA haMaSHiYaCH
  • 19. Gesegnet zu sein, in seinem Namen "YaHuWaH mit euch sein." und sie antwortete ihm: "YaHuWaH segne dich." " Nicht blind für die Wahrheit sein Und Hinnei, zwei blinde Männer sitzen übrigens Seite, als sie hörten, dassYaHuWSCHuA, übergeben schrie, sagen, hab Erbarmen mit uns, O YaHuWaH, [du] Ben David. Ein YaHuWSCHuA stand still und rief sie und sprach, was wollt ihr, die werde ich machen euch, was sie sagen zu ihm, YaHuWaH, dass unsere Augen geöffnet werden können. So YaHuWSCHuA Mitleid [daraufhatte], und ihre Augen berührte: und sofort ihre Augen Anblick empfangen, und sie ihm folgten.
  • 20. Seinen Diener und verkaufen Shalowm Gerechtigkeit durch die Gnade des YaHuWaH keiYAH nätzräya An mich erinnern und betet für mich, das YaHuWaH mir gnädig und barmherzig zu meiner Sünden, die ich gegen ihn gesündigt haben werden. Friede sei ihnen das Lesen und hören, dass diese Dinge und ihre Diener: Amein und Amein Frei werdet ihr erhalten haben, geben Sie frei In der Regel notwendig, und der großen Teil. Ein Diener im Weinberg Evangelium, obwohl seine komfortable Unterstützung bei der Arbeit verdient. Niemals predigen zu mieten, oder machen einen weltlichen Verkehr von der Ruwach (geistigerArbeit): was ein Skandal ist es für einen Mann Verkehr mit Geschenken, das erzumindest vortäuscht, um von der Ruwach HaQodesh, erhalten haben, davon ernicht der Meister, sondern den Dispenser ist. Wer zum Lebensunterhalt erhaltenPredigt, oder machen Sie ein Vermögen, ist schuldig, die berüchtigste Sakrileg Der ewige Bund ist der Sabbat