• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Auserwählt
 

Auserwählt

on

  • 490 views

 

Statistics

Views

Total Views
490
Views on SlideShare
490
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Auserwählt Auserwählt Document Transcript

    • Zekeniam YSCHRaEL Sherut haRitztzuy (the ministry of reconciliation) by whom we have now received the ( Atonement) reconciliation of the Dvar HaRitztzuy Let this day be a day of reconciliation and regeneration [“ahaYAH ASHER ahaYAH”]( HaYaH (He was), Howeh (He is), and Yihyeh (He will be). I AM My Memorial for generation after generation.”
    • Shemot 3:13-16 This is MY NAME for ever, I AM / WILL BE WHAT I AM / WILL BE: "And YaHuWaH said to Moshe , I am that which I am. [ahaYah asher ahaYah] and he said, so you will say to the sons of YSCHRaEL, "I am [ahaYah] has sent me to you." and YaHuWaH said further to Moshe,now you are to say to the sons of YSCHRaEL, "YaHuWaH, ELoHeY of your fathers Abraham, Yitzchak [Isaac], and Ya’aqob [Jacob], has sent me to you. this is my name forever, and this is my memorial for generation to generation." "Shemoth 6:3," and I appeared to Abraham, to Yitzchak,and to Ya’aqob as hashadday [the almighty]. and my name, YaHuWaH, was not well known (famous) to them. YaHuWaH, ELohey Tsebaoth, is his name. The ministry of reconciliation Message of Reconciliation Torah sh’Bichtav (Written Torah) “Sola Scriptura” (the Scriptures alone is authoritative for faith) Who hath ears to hear, let him hear. YaHuWSCHuA HaNaTSReY uWMeLeK HaYaHuWDYM (in His Name)
    • YaHuWaH [Yah -hoo-Wah] is the Name of the Creator. YaHuWShuWaH (Yahuwshua) is His Son ALuaHiYM [Al-u-heem - ALHYM] means "Mighty Ones“ or "Power" Qadosh means Set-apart, Pure. Kodesh (Qodesh) also means "Set-apart" Ruwach (Ruach) is the Ibry (Hebrew) name for His "Presence", pictured as the Counselor, Helper, and Advocate, the One Who "proceeds from the Father" ANY HuWE ( I am He) ("(Bachar (H977)," zu wählen. ")von YaHuWaH bringt die Menschen in eine intime Beziehung zu ihm: "... Die Kinder der YaHuWaH ALuaHiYM Deut 14.02 Denn du bist ein Set-apart Menschen auf Ihre ALuaHiYM YaHuWaH undYaHuWaH gewählt hat man ein Volk für sich selbst, ein kostbarer Schatz über allen Völkern, die auf dem Antlitz der Erde sind.
    • Wir sind mit nichts in einem gemeinsamen Weg machen oder leben eine "ungeprüfte Leben". Wir wollen nicht einfach nur für ein Schatz zu ihm, aber ein besonderer Schatz zufrieden! Dies bedeutet, dass andere in der Tat ausgeschlossen wird, werden, egal wie sie gruppiert sind ein- unpopulär Tatsache heute. Wer? Wer diese heidnischen Dinge tut.YSCHRaEL wurde auseinander gesetzt, das ist unbestreitbar bereits erreicht. Unsere Aufgabe ist es, uns zu trennen, so dass wir YSCHRaEL tatsächlich ein Teil von dieser Berufung sein kann. Als Moshah sagte am Mt.. Sinai, "Wer ist für YaHuWaH, komm zu mir" (D. h. auf die Tora, die er vertritt). Es spielt keine Rolle, wer Sie Eltern waren; "Jeder, der will kann kommen." Aber kommen Sie müssen. Es wird nicht zustande kommen durch Zauberei, wir müssen uns in seinem Wort, um so tauchen sie in uns verwurzelt wird. Schätzen ihn durch seine Worte und er wird euch einen Schatz. Und du kannst nicht heben sich auf YaHuWaH ohne Angabe von selbst weg, um den Rest derYSCHRaEL. Das Versprechen ist es, eines Volkes, nicht an Einzelpersonen. Sie sind ein Set Neben Personen: Die Idee hinter Heilige ist "Getrennt." 1 Kefa Alef 02.09 Aber du bist ein "auserwählten Rasse", Tehillim 33:12Wohl dem Volk, dessen Aluahiym YaHuWaH ist, die Leute, die er für sein eigenes Erbe erwählt hat. Amtieren als Priester des Königreichs
    • (Die von Vers 19) "Ich werde ein Zeichen darunter gesetzt, und ich werde wie Flucht vonihnen senden [144.000?] Zu den Nationen, zu Tarshiysh, Puwl und Luwd, der den Bogen zu spannen, und Tuwbal Yawan, zu den Inseln vonferne, wer nicht hören Mein Ruhm, weder gesehen habe Mein Pracht; und sie sollen mein Ansehen unter den Nationen zu erklären. YashaYahuw 66:20-21Sie werden alle eure Brüder bringen aus allen Nationen für ein Angebot an YaHuWaH, mit Liedern, und in Wagen und in Sänften, auf schnelle undDinge, und mit wirbelnden Tänzen, zu meinen Qodesh Berg Yahrushalom, sagt YaHuWaH, wie die Kinder von YSCHRaEL bringen ihr Angebot in einem sauberen Gefäß in das Haus der YaHuWaH.Von ihnen werde ich auch für die Priester und für Lewiy nehmen ", sagt YaHuWaH. Yahrushalom der heiligste Berg Neben einem Set-Volk, ein Volk für ALuaHiYM eigenen Besitz, dass Siemöglicherweise die Exzellenz, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht zu verkünden! Die Menschen in YSCHRaEL waren ein Volk zu trennen YaHuWaH In YaHuWSCHuA sind wir auch ein Heiliges Volk: Aber wir sind. . . eine heilige Nation Es gibt Auflagen in Bezug auf sein auserwähltes .......... Shemot 19.05 So jetzt, wie Sie hören, wenn Sie wirklich an (innerhalb) hören meine Stimme, und meinen Bund halten, dann wirst du zu mir ein einzigartigbewertet und bewachten Schatz vor allem der anderen Völker geworden ist, weil die ganze Erde ist mein; und Ihr sollt mir ein Königreich vonPriestern und eine getrennte Nation werden. "Dies sind die Worte, die du zu den Kindern YSCHRaEL Rede sein wird." [Vorschlag von YaHuWaH]Hört, hört, und halten: weglassen einer dieser Punkte wird uns vor Erhalt
    • der Fülle der Gabe will er war es, uns durch seinen Unterricht (Thora) geben zu halten. Hören Sie in: oder "in die zuhören" - hören die Tiefen dessen, was ich hinter den Worten zu sagen, der Geist, der hinter dem Brief liegt ein einzigartiger Schatz geschätzt: wörtlich, versiegelt undversteckt Andere können sehen uns als im Gefängnis.. Sein Feld "mit, um" Dinge tun, nicht von ihnen verlangt, verlieren unsere Rechte oder Sein "unter" dem Gesetz "eine getrennte Nation:.. in einer Klasse für sich Wie bereitet er ihr in den Bund der Verlobung bringen bei Sinai, will er sie ankeinen Zweifel daran, dass er niemanden liebt, haben aber ihre Er kam zu Mizrajim um sie zu holen, aber nicht geblieben;. es gab auch andere Aluahiym an Ort und Stelle gibt Er kämpfte sie für sie, aber jetzt hat siedurchgeführt.Seine eigenen vier Wänden. (Zu diesem Zeitpunkt war Sinai Seine besondere Wohnstätte.) Seit YaHuWSHuWaH schickte Gesandte zu den verlorenen Schafen des Hauses der YSCHRaEL zurück in Bund sammeln durch sein Blut, gilt dies auch für uns 1 Kefa 2,9-10 Aber du bist ein "auserwählten Rasse", amtieren als Priester des Königreichs, eine Set-abgesehen Volk, ein Volk für eigenen Besitz Aluahiym das, dass Sie möglicherweise die Exzellenz, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht zu verkünden! , die in der vergangenen Zeit waren Lo-Ammíy "nicht mein Volk Hushuwa 01.09Er sagte: "Gib ihm den Namen Lo-Ammiy; denn ihr seid nicht mein Volk, und ich will nicht dein sein. Lo-Ammi bedeutet "nicht mein Volk". Dh, wieder war dies Gomer Sohn, aber nicht die Huwshua. aber jetzt sind die Leute YaHuWaH Hushuwa 01.10 Doch die Zahl der Nachkommen von YSCHRaEL wird kommen, um, wieder Sand des Meeres, den man weder messen noch zählen kann, und doch wird es sich begeben, in dem Ort, wo es ihnen gesagt wurde: Du bist nicht Mein Volk, "werden sie genannt werden" Söhne des lebendigen Aluah. Nummer kann auch bedeuten, "Erzählung". Sand kommt aus einem Wort
    • mit der Bedeutung zu krümmen, tanzen, wirbeln oder etwa, wie in denwechselnden Mustern auf einer Sanddüne beobachtet werden können. DasMeer oft symbolisiert den heidnischen Völkern, so dass zusätzlich zu wobei es eine unermessliche Anzahl von Ysraelites im Exil (weil sie der Spursind in ihrer Vermischung mit den Heiden verloren;.. Cf Bereshiyth 48:16 der Bote, der mich erlöst hat von allem Übel, segne die Knaben, und lassen Sie meinen Namen auf ihnen benannt werden, und der Namemeines Vaters Abraham und Yitschaq.Lassen Sie sie in eine Vielzahl in der Mitte der Erde wachsen. " ihre "Story" wird auch einer der sich von Ort zu Ort wie die ständig wechselnden Sand sein. Dennoch: Auch jene, deren Er hatte kein Mitleid kann immer noch seine Kinder zu werden, weil sie Ephrayim verwandt sind. YashaYahuw 65:1 "Ich denke an diejenigen, die nicht gefragt habe angefragt, ich bin von denen, die mich nicht suchten gefunden: Ich sagte: See Me, Me zu sehen, zu einer Nation, die nicht nach meinem Namen genannt wurde. YaHuWaH würde nicht den Überblick verliert ein Korn. Amos 9.09 "Denn siehe, ich will befehlen, und ich werde das Haus der YSCHRaEL unter allen Nationen schütteln, wie Getreide in einem Sieb sichtet, doch nicht zuletzt Kernel wird auf die Erde fallen. Ihre sehr eigenen Nachkommen eines Tages wie die ausgetrocknetenGebeine Yechezqel 37 wieder zusammengesetzt werden) im gleichen Land (wie die alte aramäische Deutung trägt out) und, wie unter dem Begriff "Ort" vorgeschlagen, bei der Hekal Berg selbst, der Oft wird speziell den Spitznamen "The Place [wo ich meinen Namen setzen]". Die aramäische Deutung dies unterstützt. Söhne des lebendigen Al: Dieser Anspruchspiegelt sich in 1 Yahuwchanan 3.01 "Seht, welch eine Liebe hat der Vater uns geschenkt hat, dass wir berufen sollten Kinder von Aluahiym Aus diesem Grund werden die Welt nicht kennt uns, weil sie kannte ihn nicht." . Wir werden nicht wie unsere Väter, sondern wie YaHuWSHuWaH wenn wir ihn sehen. Yahuwchanan 1:12.
    • Aber wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Aluahiym Kinder zu werden, Für diejenigen, die an seinen Namen glauben: Dies deshalb auf, wo wir können das Haus des YSCHRaEL findenheute. Es ist ein "Volk", die sich jeder Nation "rief", Geschlechtern, Stamm und Sprache. Das Exil noch lange nach dieser Erklärung jedoch. Der Grund dafür ist, dass es zwei parallele Sätze. Hushuwa 01.11 Die Nachkommen von Yahuwdah und den Nachkommen der YSCHRaELwird in einem versammelt werden, und sie werden zusammen bestellt sich einen Kopf, und wird sich von dem Land, für große wird der Tag der Yizreal sein. , die "Lo-Ruchamah" (Nicht Mitleid), aber jetzt haben Barmherzigkeit erhalten. [Paraphrase von Hushuwa 2: 23] Sie, auf der anderen Seite sind "ein auserwähltes eine königlichePriesterschaft, eine ethnische Gruppe in einer eigenen Kategorie, hielt ein Volk zurück, als sein Eigentum, so dass Sie möglicherweise verpflichtet,den hervorragenden Tugenden des, der euch berufen hat der Finsternis zu seinem unbegreiflich Licht-[Sie], die einmal waren "nicht ein Volk", aber jetzt sind die Leute von Al; jene "ohne Barmherzigkeit", aber jetzt mit erfahrenen Gnade! [Von Schriften für alle YSCHRaEL] Nicht ein Volk: Aram. nicht gezählt, ein Volk. Aber jetzt:. 780 Jahrespäter, nach der Verdopplung (der Strafe von 390 Jahren (Yechezqel 4:9) Nach Kefa schrieb dies, trotz seiner Mahnungen haben wir uns wiedereinmal nicht, weiter zu leben als ein Volk (die Nation YSCHRaEL), aber die Barmherzigkeit YaHuWaH hinderte uns völlig verlieren den Kontakt mitihm, bis der Tag wieder gekommen ist, wenn wir eine andere Gelegenheit für alle, dass dieses Mittel zu erfüllen haben. Priester:, anderen Ansatz YaHuWaH helfen. YSCHRaEL hatte seineeigenen Priester (officiators), sondern als YaHuWaH der Erstgeborene, das ganze Volk sei aufgerufen, ein Priester, oder Licht für die Nationen
    • sein. Wir in Seinem Namen zu amtieren, nicht unsere eigene, auch nicht im Interesse der YSCHRaEL als solche, sondern aus Gründen der Tziyon, die YSCHRaEL ist so trat zusammen mit YaHuWaH. YaHuWaH für YSCHRaEL soll ein besonderer Schatz zu ihm zu sein. Er wollte, dass sie ein Volk mit einer einzigartigen Platz in den großen Plan YaHuWaH, ein Volk von großem Wert und die Sorge um YaHuWaH sein. Epheser 1,18 Ich bete, daß eure Herzen mit Licht überflutet werden, so dass Sie die herrliche Zukunft, die er zu denen verheißen hat, nannte er verstehenkann. Ich möchte, dass Sie erkennen, was eine reiche und prächtige Erbe hat er seinem Volk gegeben. Paul sehnte sich nach ihr glaubt zu wissen, wie groß ein Schatz, sie zu YaHuWaH waren, betete er, sie würden wissen, was der Reichtum derHerrlichkeit seines Erbes für die Heiligen. YaHuWaH für YSCHRaEL soll einKönigreich von Priestern, wo jeder Gläubige vor YaHuWaH selbst kommen,und jeder konnte darstellen könnte YaHuWaH für die Nationen sein. Petererinnert uns daran, wir sind eine königliche Priesterschaft, diejenigen, die YaHuWaH dienen gleichzeitig als Könige und Priester (und hat uns zu Königen und Priestern Seine YaHuWaH und Vater. YaHuWaH für YSCHRaEL soll eine heilige Nation sein, eine Nation und Volk abgesehen von dem Rest der Welt zu setzen, dieinsbesondere in Besitz YaHuWaH, für seine Zwecke passen. Peter erinnert uns daran, wir sind eine heilige Nation, seine ganz eigene Volk, damit ihr das Lob, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht zu verkünden. Als YaHuWaH das Volk, müssen wir uns auseinander gesetzt werden, Denken und Handeln anders als andere in dieser Welt all dies nur erfüllt, wenn YSCHRaEL in YaHuWaH Wort bleiben würde. Das Wort dann ist ein wichtiges Wort hier. Abgesehen von Wissen und Tun YaHuWaH Wort, würde YaHuWaH das Schicksal der Nation nie erfüllt werden. Der Bund war größer als das Gesetz selbst. Der Bund würde mit YaHuWaH YSCHRaEL beteiligt Gesetz zu machen, Opfern und die Wahl zu gehorchen und werden gesegnet oder ungehorsam zu sein und werden verflucht. Jede dieser glorreichen Privilegien trug mit ihr eine besondere Verantwortung. WennYaHuWaH YSCHRaEL betrachtet als etwas Besonderes unter den Nationen,
    • mussten sie sich als etwas Besonderes unter den Nationen zu führen. YaHuWaH wählte sich YSCHRaEL, als noch nur eine einzige Familie, oder besser gesagt eine einzelne Person, Abraham Duet 7.7 YaHuWaH hat seine Liebe nicht auf dich und euch erwählt, weil ihr zahlreicher als alle Leute waren, denn du bist das kleinste unter allen Völkern waren Abseits von ihm von allen anderen Menschen, und widmet sich seiner Verehrung und Dienst, und viele von ihnen wurden geheiligt und unverletzlich gemacht und in einem speziellen Ruwach Sinn, und sollte daher nicht an die Bräuche der Heiden entsprechen, Duet 7.6 Für Sie eine Set-apart Menschen auf Ihre Aluahiym YaHuWaH sind: YaHuWaH Ihre Aluahiym gewählt hat man ein besonders geschätztes- Schatz über allen Völkern, die auf dem Antlitz der Erde sind. Das "Sie" hier ist einzigartig, er sieht uns als ein Mensch. BesondersSchatz-Wert:.. Hirsch, "die ausschließlich zu als er selbst" Die Tür ist offen für jeden, der zu Fuß in YaHuWSHuWaH Tora folgen würden "Viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt", denn nur diejenigen, die hinter ihrem ehemaligen Schätze verlassen YaHuWaH sein Schatz. Wenige bis Ende tatsächlich die Auserwählten, weil sie sich nicht an den Anruf hören sie. YaHuWaH Ihre ALuaHiYM Sie hat sich dafür entschieden, ein Volk für sich selbst, ein kostbarer Schatz vor allem den Völkern auf dem Antlitz der Erde zu sein. YaHuWaH gewählt hatte YSCHRaEL, ein Volk, der sich selbst getrennt wurden sein. Er wusste nicht, dass sie wie die anderen Nationen zu sein. Er tat es nicht. . . wählen sie wegen ihrer Überzahl (sie waren das kleinste unter allen Völkern). Er wählte sie einfach weil er sie liebte, und er wollte sie zu ihm in gehorchen
    • alle Dinge. Duet 7.8 Vielmehr, weil YaHuWaH dich liebt, und weil er den Eid, den er deinenVätern geschworen hat zu halten, hat YaHuWaH hat euch aus mit starker Hand und rettete die Sie von Ihrem Slave-Viertel - aus der Hand des Königs von Paroh Mizrajim. Moshe erinnert sie an die Zehn Gebote in Horeb gegeben, und es ist zubemerken, dass die Befreiung aus Ägypten (nicht der Rest der YaHuWaHnach dem Werk der Schöpfung) der Grund, gibt er für den Sabbat ist: es wurde ein Zeichen der Seinen Bund mit YSCHRaEL (Hat mit Moshe und Ägypten, so mit der Welt von heute, komm heraus aus ihr, mein Volk, und ihr werdet meine zehn Äußerungen erhalten,) Diejenigen, die in die Gemeinschaft mit YaHuWaH getroffen werden müssen keine Die Kommunikation mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis. Diese Dinge werden sie etwa für die Vermeidung dieser Snare jetzt vor ihnen erhoben.Denn es gibt mehr Wahrscheinlichkeit, dass der gute sein wird pervertiert, als dass der schlechte konvertiert werden. Der verzweifelte Bosheit des menschlichen Herzens und enthüllt seine Undankbarkeit, Sturheit, Rebellion und Torheit; YaHuWaH der Langmut, Geduld, Liebe und Barmherzigkeit. Kein Buch in der Bibel bringt diese beiden Wahrheiten in schärferen Kontrast -Das völlige Versagen der YSCHRaEL und die anhaltende Gnade YaHuWaH!"So werden die Letzten die Ersten sein, und die Ersten die Letzten. Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt Ein Gleichnis gibt uns mehr Verständnis Mat 20.01
    • "Für die Reign of YaHuWaH ist wie ein Mann, der Kapitän eines Haushalts, der auszog in den frühen Morgenstunden, um Arbeiter für seinen Weinberg anzuwerben war. Als er mit den Arbeitern um einen Denar proTag vereinbart, sandte er sie in seinen Weinberg. Er ging aus um die dritte Stunde und sah andere müßig auf dem Markt. Zu ihnen sagte er:, Duauch hin in den Weinberg zu gehen, was recht ist werde ich dir geben. "So ging sie ihren Weg. Wieder ging er aus um die sechste und die neunte Stunde und tat dasselbe.Um die elfte Stunde aber ging er aus und fand andere müßig stehen. Er sagte zu ihnen: "Warum steht ihr hier denganzen Tag müßig da? " Sie sagten zu ihm: "Weil uns niemand eingestellt hat." Er sprach zu ihnen: Du auch hin in den Weinberg gehen, und ihr werdet empfangen, was richtig ist. "Als der Abend gekommen war, sagteder Meister des Weinbergs zu seinem Manager:" Rufe die Arbeiter und gib ihnen den Lohn, angefangen von der letzten auf die erste. "Wenn diejenigen, die bei um die elfte Stunde eingestellt wurden, kamen siejeweils erhielt einen Denar. Als die ersten kamen, meinten sie, sie würden mehr empfangen; und auch sie erhielten je einen Denar. Als sie den empfingen, murrten sie gegen den Kapitän des Haushalts, und sprachen: Diese letzten haben eine Stunde damit verbracht, und du hast sie uns gleichgestellt, die haben die Last des Tages und die Hitze getragen! "" Aber er antwortete einer von ihnen: Mein Freund, ich tue dir nicht Unrecht. Hast du nicht mit mir einig für einen Silbergroschen?Nehmen, was dein ist, und gehen Sie Ihren Weg. Es ist mein Wunsch, diese letzte genauso wie dir geben. Ist es nicht rechtmäßig für mich zu tun, was ich will mit dem, was ich besitze? Oder ist dein Auge böse [geizig], weil ichgut bin? "So werden die Letzten werden die Ersten sein, und die Ersten die Letzten. Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt. " Welche Bedeutung hat dieses Gleichnis für uns haben? Um alle Gerechtigkeit soll geschehen. "An alle, denen die Belohnungen des Himmels werden sie versprochen wird gegeben werden. Nichts ist zu versagen, was versprochen wird. "Viele sind in meinem Namen Königreich, sie kommen und Arbeit, als ich ihnen gebietet; viele von ihnen sind Vergleichsweise unbekannt und unklar; doch sind siewahre Gläubige, und treffen alle zu erhalten, die richtige Belohnung. Viele
    • erhalten die Einladungen des Evangeliums denen YaHuWaH hat nie "GewähltDas Heil in der Heiligung des Ruwach und Gewissen der Wahrheit 2 Thess 2,13-14. Was uns betrifft, wir danken YaHuWaH immer für euch, liebe Brüder und Schwestern von YaHuWaH geliebt. Wir sind dankbar, dass Sie YaHuWaHwählte von Anfang an (Bereshiyth) auf Befreiung, eine Erlösung, die durch die Ruwach Wer Sie Set-apart macht und von Ihrem Glauben an dieWahrheit kam zu erleben. Er rief sie auf Erlösung, wenn wir Sie sagte demBesorah; jetzt können Sie in der Pracht unseres Meisters YaHuWSHuWaH der Gesalbte teilen. Eph_1: 4; Vor langer Zeit, noch vor der Zerstörung der Welt, geliebt YaHuWaH uns und hat uns in haMashiyach zu set-apart und ohne Schuld in den Augen (Olam Sheawar - Die Welt, die War) [Nach wie "B-Rëshíyth Bara " [Bereshiyth 1: 1] "Vorher wählte er" uns,in ihm ["innerhalb der ersten Er wählte ..."], vor der Erschaffung der Welt, für uns rein zu sein und makellos vor seinen Augen;] So wie Er holte uns heraus, einen Teil der YaHuWaH Bechirim (Chosen Ones) sein, bevor die hivvased Tevel (Grundlegung der Welt), die wir Kadoshim sein sollte und ohne Mama 1 Kor 2,7; Aber wir sprechen YaHuWaH Weisheit in einem Geheimnis, die Weisheit, die ausgeblendet wurde, die YaHuWaH verordnet hat vor der Welt für unsere Wertschätzung, die keiner von den Herrschern dieser Welt je gekannt hat. Denn hätte sie es gewusst, hätte sie nicht den Meister der Wertschätzung aufgespießt haben. Aber wie geschrieben steht: Yasha. 64:4 "Die Dinge, die ein Auge nicht sah, und ein Ohr nicht hören, die nicht in
    • das Herz des Menschen geben, hat diese YaHuWaH für diejenigen, die ihn lieben." Aber wir die Weisheit der ALuaHiYM, die in einem geheimen verborgenwar, und welche ALuaHiYM vor allen Zeiten für unsere Wertschätzung, die niemand von den Herrschern dieser Welt erkannt hat ordiniert zu sprechen, denn wenn sie gewusst hätten, hätten sie den Meister nicht aufgespießt haben der Wertschätzung. Aber wie es geschrieben wurde,"kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat, noch haben in das Herz des Menschen, was ALuaHiYM für diejenigen, die ihn lieben getreten 2 Ti 1.9 Es ist YaHuWaH Wer hat uns gerettet und berufen mit einem Set-Aufruf abgesehen, nicht nach unsern Werken, sondern nach seinem eigenen Vorsatz und der Gnade, die uns gegeben ist in HaMaSHiYaCH YaHuWSHuWaH wurde aus Zeit vor dem Alter (vor dem Anfang der Zeit) und wird nun offenbar durch die Erscheinung unseres Heilands YaHuWSHuWaH haMashiyach gemacht -, die den Tod abgeschafft, und gebracht hat, Leben und Unsterblichkeit ans Licht durch die Besorah. Denen wir die wahre Nätzräya, ernannte einen Verkünder, und einen Emissär, und ein Lehrer der Heiden.Obwohl wir wissen, wir sind gerettet durch Gnade, warum ist es, dass wireine Tendenz zu glauben, wir können nur durch Werke selig werden? Ja, sagt Yaaqov Glaube ohne Werke ist tot Yaaqob 2.20. Aber wissen Sie wissen wollen, eitler Mensch, ist, dass der Glaube ohne Werke tot ist? Allerdings kommt Segen weder von Glaube und Werken, noch aus dem Glauben oder Werke, sondern aus dem Glauben, die als Reaktion auf die Gnade YaHuWaH hat bereits die uns geschenkt funktioniert.Dem Argument, dass der Glaube ohne Werke ist tot, das Buch der Yaaqobso Martin Luther erbost, dass die Reformer es als "ein wahres Stroh Brief, dass in den Rhein geworfen werden sollte." Doch Yaaqob beweist, dassder Glaube ohne Werke ist mit dem Hinweis auf das Beispiel von Abraham
    • Toten. Es ist nicht, dass Abraham, indem Jizchak den Berg hinauf, um ihnim Gehorsam gegenüber YaHuWaH opfern war gerettet.Nein, sagt Yaaqob die Arbeit, die Abraham gerettet stattfand Jahre zuvor, als er glaubte einfach in YaHuWaH Yaaqob 2:23-24 und ist die Schrift erfüllt, welche sagt: "Abraham glaubte YaHuWaH, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit angerechnet", und er hieß der Freund YaHuWaH YashaYahuw 41:8 "Aber du, YSCHRaEL, mein Knecht, Yaaqob den ich erwählt habe, Same Abrahams Mein Freund, Sie sehen dann, dass aus den Werken, ein Mann aus-Recht ist, und nicht nur durch den Glauben. Bereshiyth 15.05, YaHuWaH brachte ihn nach draußen, und sagte: "Siehe gen Himmel und zähle die Sterne, wenn du in der Lage, sie zu zählen sind." Er sprach zu Abram: "So soll dein Same sein." Die primäre Idee ist, dass seine Nachkommen sein würde unzählige. Aber noch einmal der Begriff "Samen" ist singulär (Gal 3,16), und so einesekundäre Interpretation betrifft die Mazzaroth - das Original, reine Zodiac - "Zeichen", vgl. 1.14, das die Geschichte des verheißenen Erlöser vorhergesagt: "Zählen Sie die Sterne in Ordnung - das ist, was [Mashiyach] aussehen wird!" (Vgl. Psalm 19,1 Die Himmel erzählen die Ehre Aluahiym Die Weite seiner Hände Werk zeigt ff:.. Dh der verheißene Same wird diese andere Form der Weissagung als auch erfüllen). Er glaubte, / vertraute auf das Wort der YaHuWaH [Memra], und er rechnete es ihm als Gerechtigkeit an. Geglaubt: stand fest in seinem Vertrauen oder Vertrauen, basierend auf der Verbform von "Amen", die "etablierte" oder "vertrauenswürdig"bedeutet. Er verdiente in dem Buch des Rechtschaffenen (Dan. 7:10; Offb 20,12) geschrieben, weil er zuversichtlich in vertrauenswürdigen
    • YaHuWaH das Versprechen, obwohl es unmöglich war! Dies kann auch für uns gelten. (Galater 3:9) Die gleiche Aussage ist Pinhas (Psalm 106:31) gegeben, weil er auf seinen Glauben gehandelt: Er intervenierte, wennauch Moshah stand, und hielt eine Seuche aus. Aber Römer 04.09 ff. weistdarauf hin, dass Abram wurde gezählt Gerechten bevor er beschnitten war - bevor er irgendwelche besonders religiöse Handlungen getan hatte, könne er nicht auf, wo er war, ohne vertrauensvolle YaHuWaH an jeder Stelle bekommen haben. Nun glaubt er, seine Linie wird fortgesetzt, aber er hatte immer noch seine Rolle bei Befruchtung einer Eizelle zu tun. Er muss noch in einer Weise, dass er glaubt, beweist gehen. (Yaaqob 2.20 ff) Wenn er hier aufgehört hatte, wäre das alles nicht zustande gekommen. Denn was sagt die Schrift? "Abraham glaubte ALuaHiYM, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit gerechnetHaben wir nun das Tora durch den Glauben? Lassen Sie es nicht sein! Im Gegenteil, wir richten das Tora. Nein Warum Oder sollte sein, dass NO WAYAlso, dass die Tora ist wirklich Set-auseinander, und der Befehl Set-apart, und gerecht und gut. So gewähltAber ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, eine königliche Priesterschaft,ein Satz, abgesehen Stamm, ein Volk zum Besitztum, dass Sie sollten das Lob, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht, die einst nicht ein Volk zu verkünden, sondern nun die Leute vonALuaHiYM, die nicht Mitleid erhalten hatte, aber jetzt Mitleid erhalten. Wir sind nicht nur Kinder in der gleichen Familie und Steine im selben Gebäude, aber wir sind Priester im gleichen Tempel ... Als Kinder der gleichen Familie, Steine im selben Gebäude, Priester im gleichen Tempel, wir sind auch Bürger der gleichen Nation.
    • Die Leute schauen uns an und sagen: "Was für eine eigenartige Gruppe du bist." Ich bin froh, sie sehen uns als Fremde!Wir YSCHRaELites hat aber seid ein auserwähltes oder gewählten Rasse, zu einem besonderen Volk dem YaHuWaH ALuaHiYM sein, vor allem Menschen, die auf dem Antlitz der Erde sind wir auch eine königlichePriesterschaft, oder das, was Moses ruft ein Königreich von Priestern sind. Denn wir wurden gerufen, um YaHuWaH zu opfern; Und er vertreten ist, um der König von uns, und der Vater derer, vondenen er war König zu sein, deshalb sind wir alle königlichen. Eine heilige Nation, getrennt von allen Menschen der Erde, damit wir verehren den einen einzigen wahren YaHuWaH, der Stimme enthalten und von den Greueln, die in das waren Heidnischen Welt. "Denn wir sind Fremdlinge und Pilger, bevor Sie, wie alle unsere Väter, unsere Tage auf Erden sind wie ein Schatten und ohne Dauer. Wir sind in der Zahl paar, einige in der Tat, und Fremdlinge in diesem Alter des Mannes, Nicht Sammelt euch Schätze sammeln auf Erden, wo Motte und Rost zerstören und wo Diebe einbrechen und sie stehlen, sondern sammelteuch Schätze im Himmel, wo weder Motte noch Rost zerstört und wo die Diebe nicht einbrechen und stehlen. "Denn wo dein Schatz ist, da euer Herz soll sich auch sein.
    • YaHuWSHuWaHALuaHiYM YaHuWShuWaH HaMashiyach In His Name blessed be, in His name YaHuWaH be with you. and they answered him, YaHuWaH bless you. " Be not blind to the truthAnd, hinnei, two blind men sitting by the way side, when they heard that YaHuWSHuWaH passed by, cried out, saying, Have mercy on us, OYaHuWaH, [thou] Ben David. And YaHuWSHuWaH stood still, and called them, and said, What will ye that I shall do unto you? They say unto Him, YaHuWaH, that our eyes may be opened. SoYaHuWSHuWaH had compassion [on them], and touched their eyes: and immediately their eyes received sight, and they followed him. His servant and yours Shalom in Righteousness by the GRACE of YHWH
    • keiYAH nätzräyaRemember me and pray for me that YaHuWaH will be gracious unto meand be merciful unto my sins which I have sinned against him. Peace be to them that read and that hear these things and to their servants: Amein and Amein Freely ye have received, freely give A rule necessary, and of great extent. A servant in the Gospel Vineyard,though worthy of his Comfortable support while in the work. Should never preach for hire, or make a secular traffic of the Ruakh (spiritual work): what a scandal is it for a man to traffic with gifts which he pretends, at least, to have received from the Ruakh HaQodesh, of which he is not the master, but the dispenser. He who preaches to get a living, or make a fortune, is guilty of the most infamous sacrilege The Everlasting Covenant is The Sabbath ALuaHiYM YaHuWShuWaH HaMashiyach be with your Ruakh