080811 Xpand21 Agentur Ppt Dt Kurz

0 views
1,210 views

Published on

Public Relations, PR, PR-Agentur, Marketing, Presseagentur, IT-PR

Published in: Business
1 Comment
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
0
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
1
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

080811 Xpand21 Agentur Ppt Dt Kurz

  1. 1. Xpand21 = expand to # 1. communicate! Sommer 2008
  2. 2. Das Wichtigste: Warum Xpand21 !?! <ul><li>Methode: Zuhören – Verstehen – Machen. </li></ul><ul><li>USP 1: Nachgewiesene Erfolge auch bei schwierigen Projekten. </li></ul><ul><li>USP 2: Erstklassiges Medien-Netzwerk. </li></ul><ul><li>USP 3: Wir sprechen & schreiben in der Sprache Ihrer Zielgruppe. </li></ul><ul><li>Was wir für Sie tun: </li></ul><ul><ul><li>Public Relations </li></ul></ul><ul><ul><li>Online Relations </li></ul></ul><ul><ul><li>Vertriebs-PR </li></ul></ul><ul><ul><li>Medien-Kooperationen </li></ul></ul><ul><ul><li>Marketing Service </li></ul></ul><ul><ul><li>Redaktion </li></ul></ul><ul><ul><li>Public Affairs </li></ul></ul><ul><ul><li>Business Development & Sales Support </li></ul></ul>Xpand21-Standort München Xpand21-Standort Hamburg
  3. 3. Xpand21 – Wer wir sind I <ul><li>Xpand21 = expand to # 1. communicate! </li></ul><ul><li>Partner: Konstantin Breyer & Doris Loster </li></ul><ul><li>Seit 1989 ist Konstantin Breyer als Journalist tätig </li></ul><ul><li>Wegstationen: </li></ul><ul><ul><li>Berliner Journalistenschule DJV </li></ul></ul><ul><ul><li>TV: Sat.1, n-tv, NDR, Deutsche Fernseh-Nachrichten-Agentur, … </li></ul></ul><ul><ul><li>Tageszeitungen: Berliner Zeitung, taz </li></ul></ul><ul><ul><li>IT-Presse: ComputerBild, com!online, PC Professionell </li></ul></ul><ul><li>Nachgewiesene Kompetenz in den Bereichen Print, Radio, TV- und Internet-Journalismus </li></ul>
  4. 4. Xpand21 – Wer wir sind II <ul><li>Doris Loster bringt 10 Jahre Erfahrung in PR-Beratung von Technologie-Firmen mit </li></ul><ul><li>Wegstationen: </li></ul><ul><ul><li>Ausbildung: Klett WBS, Volontariat Henschel & Partner (Edelman) </li></ul></ul><ul><ul><li>Beratungstätigkeit: Henschel & Partner (Edelman), vibrio, Faktor 3, Hill & Knowlton, Hiller Wüst & Partner </li></ul></ul><ul><li>Referenzen: </li></ul><ul><ul><li>F-Secure: Deutsche Markteinführung </li></ul></ul><ul><ul><li>Citrix: Klassische B-2-B Corporate- und Produkt-PR, Konzeption und Durchführung von Awareness-steigernden Events („Future Award“) </li></ul></ul><ul><ul><li>Kyocera Digitalkameras: Consumer-PR Publikums-/Fachmedien </li></ul></ul><ul><ul><li>TomTom: Produkt-PR für Endverbraucher, Trendthemen-Handling </li></ul></ul>
  5. 5. Xpand21 ist vor Ort, wo die Medien sind
  6. 6. Ihr Vorteil: Xpand21 ist in der Nähe <ul><li>Medien in Deutschland sind dezentral organisiert </li></ul><ul><li>Starke Medienstandorte in Deutschland: Hamburg und München </li></ul><ul><li>Entfernungsbeispiele zu anderen wichtigen Medien- und Wirtschaftszentren: </li></ul><ul><ul><li>Hamburg – Berlin: 1,5 Stunden </li></ul></ul><ul><ul><li>Hamburg – Hannover: 1 Stunde </li></ul></ul><ul><ul><li>Hamburg – Düsseldorf: 3,5 Stunden </li></ul></ul><ul><ul><li>München – Stuttgart: 2 Stunden </li></ul></ul><ul><ul><li>München – Frankfurt: 3,5 Stunden </li></ul></ul>Wien Zürich Stuttgart Frankfurt Hannover Berlin Düsseldorf
  7. 7. Xpand21 Network - in Europa und USA für Sie aktiv <ul><li>… weitere Agenturen/Länder projektweise bei Bedarf </li></ul>USA CH I PL A D NL B L
  8. 8. Erfolge: Wichtige Referenzen der letzten 12 Monate … und Sie?
  9. 9. Übersicht: Was wir besser können als andere … Interne Kommunikation Beratung Online Relations Media Relations Redaktion Budgetverwaltung Covermount Medienkooperationen Konzeption Medialytics 2.0 Clippingauswertung Reportings Analyse Planung Umsetzung Controlling
  10. 10. … und warum wir es besser können: PR-Analyse <ul><li>Medialytics 2.0 – Auswertung Pressearbeit </li></ul><ul><ul><li>Datensammlung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Media Audit </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Präsenz in den Medien </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Stärken / Schwächen Auswertung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Auswertung des Presseservice aus journalistischer Sicht </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Aufgaben </li></ul></ul>Medialytics 2.0
  11. 11. … und warum wir es besser können: Planung <ul><li>Beratung </li></ul><ul><ul><li>Strategie und Taktik </li></ul></ul><ul><ul><li>Zielformulierung </li></ul></ul><ul><ul><li>Zielgruppen </li></ul></ul><ul><li>Konzeption </li></ul><ul><ul><li>Botschaften </li></ul></ul><ul><ul><li>Maßnahmen und Aktionen </li></ul></ul><ul><ul><li>Etat </li></ul></ul><ul><ul><li>Zeitplan </li></ul></ul><ul><ul><li>Steuerung und Kontrolle </li></ul></ul>Beratung Konzeption
  12. 12. … und warum wir es besser können: Umsetzung <ul><li>Media Relations </li></ul><ul><ul><li>Medienkontakte und Kontaktvermittlung </li></ul></ul><ul><li>Redaktion </li></ul><ul><ul><li>Zielgruppenorientierte und Themen-getriebene Texte </li></ul></ul><ul><li>Online Relations </li></ul><ul><ul><li>Meinungsbildung im Internet </li></ul></ul><ul><li>Medienkooperationen </li></ul><ul><ul><li>Win-Win-Situation für Unternehmen und Medien </li></ul></ul><ul><li>Covermount </li></ul><ul><ul><li>Platzierungen auf Heft-CDs/Heft-DVDs </li></ul></ul><ul><li>Interne Kommunikation </li></ul><ul><ul><li>Informationsfluss und -austausch von Mitarbeitern fördern </li></ul></ul>Interne Kommunikation Online Relations Media Relations Redaktion Covermount Medienkooperationen
  13. 13. … und warum wir es besser können: Controlling <ul><li>Budgetverwaltung </li></ul><ul><ul><li>Budget sinnvoll und flexibel einsetzen </li></ul></ul><ul><li>Clippingauswertung </li></ul><ul><ul><li>Erfassung der monatlichen Reichweite </li></ul></ul><ul><ul><li>Wertung durch Anzeigen-Äquivalenzwert </li></ul></ul><ul><ul><li>Umfangreiche Auswertung nach Produkten und Themen </li></ul></ul><ul><li>Reportings </li></ul><ul><ul><li>regelmäßig Berichterstattung über Aktivitäten </li></ul></ul>Budgetverwaltung Clippingauswertung Reportings
  14. 14. Spezial-Kompetenz Online Medien – Direkter Käufer-Kontakt <ul><li>User Generated Content Medien beobachten </li></ul><ul><li>Statements platzieren, wenn Ihre Produkte diskutiert werden </li></ul><ul><li>Aktiv sein in der Blogger-Szene: Kontakt halten zu den für Sie wichtigsten Bloggern </li></ul><ul><li>Auf Eintragungen in Ihrem Namen reagieren </li></ul><ul><li>Wenn es notwendig ist, in Ihrem Namen an Diskussionen in Online-Foren teilnehmen </li></ul>Mehr Info? http://www.xpand21.com/Xpand21_ OnlineRelations _ englwebsite . pdf
  15. 15. Beispiel: ÖNavi – Der Launch nach dem Launch <ul><li>Die kostenlose Navigationssoftware “Ö-Navi” wurde bereits im Sommer 2007 von DasÖrtliche vorgestellt </li></ul><ul><li>Im November 2007 war die Marktdurchdringung gering </li></ul><ul><li>Aufgaben für Xpand21: </li></ul><ul><ul><li>Erhöhung der Nutzerzahlen </li></ul></ul><ul><ul><li>Penetrierung der Medien mit dem Thema “Mobile Navigation” </li></ul></ul><ul><ul><li>Redaktionsbesuche bei den Key Medien </li></ul></ul><ul><ul><li>Testprodukte </li></ul></ul><ul><ul><li>Pressemeldungen </li></ul></ul><ul><li>Nach der Kampagne erhöhten sich die Besucherzahlen auf der Webseite deutlich </li></ul>
  16. 16. Beispiele: Themenplatzierung „Deutschland Deine Daten“ O&O <ul><li>Exklusive Vor-Vermarktung der O&O Studie „Deutschland Deine Daten“ </li></ul><ul><li>O&O Software hat 400 gebrauchte Speichermedien bei ebay erstanden und die angeblich gelöschten Daten mit handelüblicher Software wieder herstellt. </li></ul><ul><li>Die Ergebnisse sollten öffentlichkeitswirksam vermarket werden </li></ul><ul><li>Exklusive Vor-Vermarktung durch Vorabinformation und Interviews mit ausgesuchtenMedien: </li></ul><ul><ul><li>dpa, Deutsche Presseagentur </li></ul></ul><ul><ul><li>ComputerBild </li></ul></ul><ul><ul><li>Focus </li></ul></ul><ul><ul><li>Handelsblatt </li></ul></ul>ComputerBild, 03.09.2007 Handelsblatt, Seite 1 03.09.2007 5 Seiten Suchergebnisse Google news Drei Highlights durch dpa Meldung: ZDF, SAT1, CW Titelseite Welt Kompakt 4.09.07
  17. 17. Beispiele: Pressetour Unternehmensstrategie <ul><li>TomTom WORK Channel Pressetour zur Vorstellung des neuen Channel-Programms </li></ul>
  18. 18. Beispiele: Marken-Einführung HMH & zoneLINK <ul><li>HMH baut eine Publisher-Sparte auf </li></ul><ul><li>Zwei neue Marken entstehen </li></ul><ul><ul><li>HMH INTERACTIVE – Spiele, Kids- und Knowledge-Software </li></ul></ul><ul><ul><li>zoneLINK – Anwendersoftware </li></ul></ul><ul><li>Xpand21 begleitete den Schritt zum Publisher & die Markeneinführung der neuen Brands mit PR-Maßnahmen </li></ul>2 Seiten Exklusiv-Interview im Games Markt 25.07.07 Titel der MIM zur GC & 2 Seiten Interview, 22.08.07
  19. 19. Beispiele: Produkt-PR zoneLINK erobert die Fachpresse <ul><li>GC 2007: Startschuss für zoneLINK und HMH interactive </li></ul>c‘t Ratgeber Kidssoftware 20.12.2007 ComputerBild 07.01.2008 c‘t 07.01.2008 com! 01.02.2008 PC Professional.de 14.11.2007
  20. 20. Beispiele: CeBIT 2007 – Produkteinführung TomTom <ul><li>TomTom GO 715 – Das Navigationsgerät für Profis </li></ul>
  21. 21. Beispiele: Fachartikel und Case Studies platzieren & texten <ul><li>TradePilot „eGovernment Compunting“ </li></ul><ul><li>Babylon „Wissensmanagement“ </li></ul>TradePilot: eGoverment Computing 16.04.07 Babylon: Wissensmanagement 03/07
  22. 22. Beispiele: Pressemitteilung – kontinuierlicher Informationsfluss <ul><li>Personal- & Produktmeldung Babylon </li></ul>
  23. 23. Beispiele: Speaker Placement <ul><li>Besetzung der Keynote Speach auf der Kundenveranstaltung LiveLinkUp 2007 mit einem attraktiven Sprecher </li></ul><ul><li>Xpand21 organisierte Christoph Witte, Chefredakteur und Herausgeber der wichtigsten deutschen B-2-B Computerzeitschrift: Computerwoche </li></ul><ul><li>Referenz </li></ul><ul><ul><li>Robert Panholzer, Manager Partner Sales </li></ul></ul><ul><ul><li>Hans-Gerd Schal, General Manager Business Unit EMEA Solutions </li></ul></ul>LiveLinkUp 2007 Konferenz Agenda Christopf Witte, Chefredakteur und Herausgeber der Computerwoche auf der LiveLinkUp 2007 von OpenText
  24. 24. Beispiele: Gewinnspiele – Aufmerksamkeit erhöhen <ul><li>Aufmerksamkeit erhöht </li></ul><ul><li>Ansprechen der richtigen Zielgruppe </li></ul><ul><li>Interesse für Nutzer und Markt gezeigt </li></ul><ul><li>Umsatzsteigerung </li></ul>ComputerBild 26.11.2007 PC Welt.de 12.11.2007 MOPO Mopolino 17.12.2007 FRIZZ Magazin 23.11.2007
  25. 25. Wir freuen uns auf Ihre Fragen Ihre Ansprechpartner: Konstantin Breyer Doris Loster +49 40 325 09 17 12 +49 89 12 00 72 77 [email_address] [email_address]

×