Landschaft der IBM Applikationen fürmobile GeräteÜberblick und Live Demo
Agenda§  Warum sollte man eine Strategie für mobile Geräte entwickeln§  Was wurde 2011 von IBM geliefert§  Demo§  Was ...
Warum eine Strategie für mobile Geräte?                                                                                   ...
2011 war das Jahr der Wahlfreiheit bei mobilen Geräten- zumindest in Amerika§  Bring Your Own Device (BYOD) wird mittlerw...
Ein Tag im Leben eines mobilen Arbeiters   Laptop            Tablet          Smart           Tablet          Laptop       ...
IBM Mobile Vision§  Extensibility - Enable integration of Lotus products and beyond§  Integration centric – Seamless use...
Was im Jahr 2011 von IBM geliefert wurde                       ?                                           © 2012 Belsoft ...
Was im Jahr 2011 von IBM geliefert wurde§  21 Collaboration Apps§  44 Neuveröffentlichungen                             ...
IBM Lotus Notes Traveler im 2011Frühling/Sommer 11§  Traveler 8.5.2.x updates§  iOS App data wipe§  Domino encrypted Ma...
IBM Sametime Mobile im 2011Sommer 11§  Neue Android App (8.5.2)§  Presence und Chat§  Sametime Unified Telephony dialer...
IBM Mobile Meeting im 2011Sommer 11Neue BlackBerry Sametime Meetings App§  Sametime 8.5.2 Mtg. Server                    ...
IBM Connections Mobile im 2011Sommer 11Neue Connections App§  Home page§  Media Gallery§  Ideation Blogs§  iOS, Androi...
IBM Lotus Symphony Viewers im 2011Herbst11Nutzung des mobilen Gerätes als Quelle für PräsentationenAnzeigen von Symphony u...
IBM Lotus Quickr im 2011© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
Partnerlösungen§  ISW:      -  iWildfire: Connections App für iOS§  Snapps:      -  SnappFiles: Quickr App für iOS§  Co...
Demo© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
Was kommt in Zukunft von IBM – Key mobile product innovations                                                             ...
Was kommt in Zukunft von IBM – Ankündigung an der LotusphereSupport für Microsoft Windows Phone§  IBM beabsichtigt Micros...
Was kommt in Zukunft von IBM – IBM QuickrZugriff auf IBM Lotus Quickr Domino auf mobilenGeräten§  Navigieren durch Biblio...
Was kommt in Zukunft von IBM – IBM ConnectionsMobile Application Security§  BYOD stellt ganz neue Herausforderungen an di...
Was kommt in Zukunft von IBM – IBM ConnectionsSecurity Policy Management§  Gerätekonfiguration über Profile     -  Passwo...
Wie kann Belsoft Ihnen helfen?© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
kbild.ch© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Landschaft der IBM Applikationen für mobile Geräte

1,058 views

Published on

Mein Vortrag an den Lotusphere Comes To You Events 2012 meines Arbeitgebers Belsoft AG in Pfäffikon SZ und Widnau.

Published in: Technology
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,058
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
8
Actions
Shares
0
Downloads
9
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Landschaft der IBM Applikationen für mobile Geräte

  1. 1. Landschaft der IBM Applikationen fürmobile GeräteÜberblick und Live Demo
  2. 2. Agenda§  Warum sollte man eine Strategie für mobile Geräte entwickeln§  Was wurde 2011 von IBM geliefert§  Demo§  Was wird in der nahen Zukunft kommen © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  3. 3. Warum eine Strategie für mobile Geräte? Verkaufte Geräte in Millionen 600 §  2011 wurden laut IDC zum ersten 400 Mal mehr Smartphones als PCs 2010 verkauft 200 2011 0 PCs Smartphones Verkauf von Tablets in Millionen 80 §  Der Verkauf von Tablets hat sich im letzten Jahr verdreifacht 60 © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch 40 2010 20 2011 0 TabletsQuelle IDC:PC market - Modest PC Growth Meets Expectations with Little Change for 2011 Before Recovering in 2012, IDC, Sept 13, 2011Smartphone market - Worldwide Smartphone Market Expected to Grow 55% in 2011 and Approach Shipments of One Billion in 2015, IDC, June 9, 2011Tablets market - Media Tablet Shipments Miss Third Quarter Targets, But New Entrants and Holiday Demand Will Spark Fourth Quarter Growth, IDC, Dec 15, 2011
  4. 4. 2011 war das Jahr der Wahlfreiheit bei mobilen Geräten- zumindest in Amerika§  Bring Your Own Device (BYOD) wird mittlerweile von vielen Firmen akzeptiert und unterstützt Forrester Research, Inc., The State Of Workforce Technology Adoption: US Benchmark 2011, September 2011 © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  5. 5. Ein Tag im Leben eines mobilen Arbeiters Laptop Tablet Smart Tablet Laptop phoneErstellen einer Email lesen Fachexperten ToDos definieren Architektur- Offerte suchen & zuweisen Diagramm & PräsentationPräsentations- veröffentlichen Vorbereitung Architektur- DiagrammStarten eines vervollständigenBlogbeitrages Abrufen der Meeting- Notizen Über Chat Nach- Erkundigung © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch forschungen einholen anstellen Blog Beitrag Nachfolge fertigstellen Meeting Blogs Status Update planen Status Update lesen Büro Kaffee Kunden Zug Zu Hause
  6. 6. IBM Mobile Vision§  Extensibility - Enable integration of Lotus products and beyond§  Integration centric – Seamless user experience across products, Lotus, IBM, and 3rd Party§  Focus – One extensibility strategy, aligned with IBM desktop browser strategy§  Social – Weave the social fabric and capabilities§  Context aware - Carry user context from one product to another, one service to another§  Leverage and Commonality – Leverage existing IBM assets and © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch extend them, work with desktop technologies§  Componentization – Use common open components and common wiring hooks to allow for interactions.§  Best fit – Maximize value, minimize cost
  7. 7. Was im Jahr 2011 von IBM geliefert wurde ? © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  8. 8. Was im Jahr 2011 von IBM geliefert wurde§  21 Collaboration Apps§  44 Neuveröffentlichungen © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  9. 9. IBM Lotus Notes Traveler im 2011Frühling/Sommer 11§  Traveler 8.5.2.x updates§  iOS App data wipe§  Domino encrypted Mail für Android Herbst 11 §  iOS5: Ordner Mgt und follow-up flags §  Android 3.x tablet support © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch §  Android widgets für Mail und Kalender §  Viele Android Mail & Kalender updates §  Nokia Symbian 3 support, HTML Mail §  Viele weitere Verbesserungen
  10. 10. IBM Sametime Mobile im 2011Sommer 11§  Neue Android App (8.5.2)§  Presence und Chat§  Sametime Unified Telephony dialer§  Auch auf dem Android Marketplace Herbst 11 §  Neue iPhone/iPad App (8.5.2 IFR1) §  Presence und Chat © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch §  iOS 5 support §  Apple push notifications §  Sametime Unified Telephony dialer
  11. 11. IBM Mobile Meeting im 2011Sommer 11Neue BlackBerry Sametime Meetings App§  Sametime 8.5.2 Mtg. Server Herbst 11 Neuer Sametime Meetings Browser Zugriff §  iOS and Android tablets © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch §  Sametime 8.5.2 IFR1 Neue LotusLive Meetings Apps §  iOS, Android und BlackBerry
  12. 12. IBM Connections Mobile im 2011Sommer 11Neue Connections App§  Home page§  Media Gallery§  Ideation Blogs§  iOS, Android and BlackBerryUpdate vom mobilen Browser Zugriff Herbst 11 Neue iPad App §  Tablet optimized UI © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch §  Round trip editing §  iOS 5 support BlackBerry App §  OS7 support §  Performance Verbesserungen
  13. 13. IBM Lotus Symphony Viewers im 2011Herbst11Nutzung des mobilen Gerätes als Quelle für PräsentationenAnzeigen von Symphony und Open Office (Open Document Format) Dateien─ Präsentationen – Vollständig, high fidelity (.odp)─ Spreadsheets (.ods)─ Text Dokumente - mit Grafiken (.odt)Stand-alone Nutzung oder als Viewer für andere AppsErhältlich im Apple App Store& auf dem Android Marketplace © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  14. 14. IBM Lotus Quickr im 2011© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  15. 15. Partnerlösungen§  ISW: -  iWildfire: Connections App für iOS§  Snapps: -  SnappFiles: Quickr App für iOS§  Conundrum Software: -  QuipIM: Sametime App für iOS & Android © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  16. 16. Demo© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  17. 17. Was kommt in Zukunft von IBM – Key mobile product innovations © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  18. 18. Was kommt in Zukunft von IBM – Ankündigung an der LotusphereSupport für Microsoft Windows Phone§  IBM beabsichtigt Microsoft Windows Phone‘s in einer zukünftigen Version vom IBM Lotus Notes Traveler für Email, Kalender und Kontakte zu unterstützen§  Support von Nokia Lumia Smartphones und weiteren§  Beta geplant für 1H 2012§  Weitere Lösungen für Microsoft Windows Phone‘s © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch sind auf der Roadmap
  19. 19. Was kommt in Zukunft von IBM – IBM QuickrZugriff auf IBM Lotus Quickr Domino auf mobilenGeräten§  Navigieren durch Bibliotheken / Ordner von Bereichen und Räumen§  Ansicht der Details (Autor, Datum, etc.)§  Vorschau von Dateien vor dem herunterladen§  Akzeptieren/Ablehnen von Workflows © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch§  Ansicht des Gruppen Kalenders§  Hochladen von Dokumenten (mit check-in/check-out)
  20. 20. Was kommt in Zukunft von IBM – IBM ConnectionsMobile Application Security§  BYOD stellt ganz neue Herausforderungen an die IT Security§  Firmen müssen die Datensicherheit gewährleisten§  Connections Mobile Application Passwörter -  Mobile Application Passwort Management -  Passwort Einstellungen der App speichern -  Passwort in der App speichern -  Daten Verschlüsselung -  Mit Passwort und einem Key -  DB © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch -  Heruntergeladene Dateien -  Application Management -  Passwörter -  Export Kontrolle
  21. 21. Was kommt in Zukunft von IBM – IBM ConnectionsSecurity Policy Management§  Gerätekonfiguration über Profile -  Passwort Regeln -  Anzahl Login Versuche -  Screenlock timeout§  Verteilen der Gerätekonfiguration beim ersten Zugriff -  Android -  Device Administrator policy basierend auf dem Profil, welches vom Server geliefert wird -  iOS -  Ein mit dem iPhone Konfigurationstool erstelltes Profil © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch wird auf dem Server gespeichert und später verteilt -  BlackBerry -  Managed via BESNotiz: Für weitergehende Mobile Device Mgmt. (MDM) Funktionen wird immer noch die Nutzung vonMDM Lösungen wie Tivoli Endpoint Manager, Afaria, MobileIron, McAffe, etc. empfohlen
  22. 22. Wie kann Belsoft Ihnen helfen?© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  23. 23. © 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch
  24. 24. kbild.ch© 2012 Belsoft AG | www.belsoft.ch

×