Vergleich Office 2003 2007 2010
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Vergleich Office 2003 2007 2010

on

  • 8,166 views

Vergleich der Microsoft Office Suiten 2003, 2007, 2010

Vergleich der Microsoft Office Suiten 2003, 2007, 2010
Entscheidungsunterstützung beim Umstieg

Statistics

Views

Total Views
8,166
Views on SlideShare
8,166
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
28
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Vergleich Office 2003 2007 2010 Vergleich Office 2003 2007 2010 Presentation Transcript

  • Vergleich Office-Versionen 2003, 2007, 2010
  • Inhalt• Umfang der Programmpakete• Betriebssysteme• Support• Installationsprozess• Dateiformate• Benutzeroberfläche• Funktionalitäten allgemein• Nebenaufwände• Programmspezifische Neuerungen
  • möglicherUMFANG
  • Mögliche Komponenten (Windows) 2003 2007 2010• Word • Word • Word • Excel• Excel • Excel • PowerPoint• PowerPoint • PowerPoint • Outlook• Outlook • Publisher • Outlook • Access• Publisher • Publisher • InfoPath• Access • OneNote • Access Communicator /• InfoPath • • InfoPath Lync• OneNote • SharePoint• FrontPage • OneNote Workspace • Groove • WebApps• Groove
  • 32bit vs. 64bit-Version (2010)• Standard: 32bit• Vorteile der 64bit-Version – Verwendung zusätzlichen Arbeitsspeichers – Laden größerer Arbeitsmappen in Excel – Mehr Kapazität in Microsoft Project 2010 – Höhere standardmäßige Datensicherheit• Nachteile der 64bit-Version – In Datenblatt bearbeiten wird nicht unterstützt – Keine Synchronisierung des Windows Mobile-Gerätecenters – Inkompatibilitäten zwischen beiden Versionen • MDE-, ADE- und ACCDE-Dateien nicht austauschbar • ActiveX-Steuerelemente und COM-Add-Ins • OLE-Server • Einfügen eines Objekts in ein Office 2010-Dokument • Rendern von Grafiken • Visual Basic für Applikationen (VBA) Quellen: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ee691831.aspx http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee681792.aspx
  • Volumenlizenzen 2003 2007 2010 • Professional • Standard• Standard  Word  Word Plus  Excel  Word  PowerPoint  Excel  Excel  OneNote  PowerPoint  PowerPoint  Publisher  Outlook  Outlook  Publisher • Professional Plus• Small Business  Access +Access +Publisher  Outlook +InfoPath  InfoPath +SharePoint• Professional • Enterprise Workspace +Access +OneNote +Lync +InfoPath +Groove • Home Use Program
  • unterstützendeBETRIEBSSYSTEME
  • Betriebssysteme 2003 2007 2010• Windows NT • Windows XP • Windows XP• Windows 2000 • Windows Vista SP3• Windows XP • Windows 7 • Windows Vista• Windows Vista SP1• Windows 7 • Windows 7 • Windows 8
  • Unterstützung durchMICROSOFT
  • Verfügbarkeit 2003 2007 2010• Keine • Keine • Jedenfalls Volumen- Volumen- verfügbar bis lizenzen mehr lizenzen ab 2017 erhältlich Verfügbarkeit• Privatlizenzen von Office vereinzelt 2014
  • Service Packs 2003 2007 2010• SP1 • SP1 • SP1 32bit• SP2 • SP2 • SP2 64bit• SP3 • SP3 • Language• Language • Language Packs Packs nicht Packs nicht mehr mehr verfügbar verfügbar
  • Support durch Microsoft 2003 2007 2010• allgemeiner • allgemeiner • allgemeiner Support endete Support endet Support endet im April 2009 10. April 2012 13. Okt. 2015• Dzt. Extended- • Extended- • Extended- Support-Phase Support-Phase Support-Phase bis 8. April 2014 bis April 2017 bis Okt. 2020  Sicherheits- relevante  Sicherheits-  Sicherheits- Updates relevante relevante  kostenpflichtige Updates Updates Unterstützung  kostenpflichtige  kostenpflichtige Unterstützung Unterstützung
  • INSTALLATIONSPROZESS
  • Lizenzierung / Aktivierung2003 2007 2010 • Volume- • Lizenzierung activation 1.0 • Volumen- aktivierung  Key Management Service, KMS  Multiple Activation Key, MAK  Kombination aus KMS und MAK
  • Application Virtualization 2003 2007 2010• Nicht • Nicht • Microsoft Application verfügbar verfügbar Virtualization (App-V)  reduziert Anzahl der Tests auf Regression und Anwendungs- interoperabilität  minimiert die Auswirkungen von Upgrades, Patche s und abgelaufenen Benutzerrechten
  • Office Anpassungs Tool (OAT)2003 2007 2010 • Installations- • Zwei status für Versionen Outlook- Features  32bit • Outlook-  64bit Benutzer- • Importfeature einstellungen für gemischte • Anpassen von Umgebungen Profilen • Konfigurieren • Unterstützung der Exchange- mehrerer E- Einstellungen Mail-Konten
  • DATEIFORMATE, KOMPATIBILITÄT
  • Dateiformate 2003 2007 2010• Office 97-2003 • XML-basiert • XML-basiert  Offengelegt  Offengelegt  Interoperabilität  Interoperabilität  Stabilität  Stabilität  Datenwieder-  Datenwieder- herstellung herstellung verbessert verbessert  Effizienz  Effizienz  Abwärts-  Abwärts- kompatibilität kompatibilität • Trennung mit / • Trennung mit / ohne Makro ohne Makro  Sicherheit  Sicherheit
  • Sonderformate 2003 2007 2010• Nicht integriert • PDF mit AddIn • PDF voll möglich integriert • XPS mit AddIn • XPS voll möglich integriert • ODT • ODT
  • Kompatibilität 2003 2007 2010• 97-2003 • 97-2003 • 97-2003 bearbeitbar bearbeitbar bearbeitbar und lesbar und lesbar und lesbar• 2007-2010 mit • 2007-2010 • 2007-2010 AddIn lesbar bearbeitbar bearbeitbar und und lesbar und lesbar eingeschränkt bearbeitbar
  • VBA-Kompatibilität 2003 2007 2010• VBA 6.0 • VBA 6.0 • VBA 7.0 • Objektmodelle  Unterstützt 64bit  Änderungen zu 2003 • Objektmodelle  Änderungen zu 2003  Ergänzungen zu 2007
  • BENUTZEROBERFLÄCHE
  • Steuerung 2003 2007 2010• Menüleisten • Ribbon • Ribbon  Am oberen  Am oberen• Symbolleisten Fensterrand Fensterrand  An allen vier  Nur Fensterrändern Word, Excel, Power • Registerkarten Point, Access, tw. Outlook  Gruppen  Vor der Arbeitsfläche • Registerkarten • Kontext-  Gruppen registerkarten• Kontext- • Kontext-  Rechts von den symbolleisten registerkarten Standard-• Frei  Rechts von den registern Standardregistern konfigurierbar • konfigurierbar • Sehr beschränkt konfigurierbar
  • Dialoge 2003 2007 2010• Dialogfenster • Dialogfenster • Dialogfenster in tw. tw. Registerkarten überarbeitet überarbeitet unterteilt  Verbesserte  Verbesserte Navigation Navigation  Klarere Struktur  Klarere Struktur  Alle neuen Dialoge einheitlich aufgebaut
  • Design (Theme) 2003 2007 2010• keines • Integriert • Integriert • Selbst  Größere definierbar Auswahl • Selbst definierbar
  • Formatieren von Inhalten 2003 2007 2010• Keine Live- • Word • Alle Vorschau • Excel Programme• Keine  Live-Preview • PowerPoint Minisymbol-  Minisymbolleiste • Tw. Outlook leiste  Kataloge • Tw. Access • Konsistente• Keine Kataloge  Live-Preview Text-  Minisymbolleiste formatierung  Kataloge • Einheitliche Werkzeuge
  • Schnellzugriffsleiste 2003 2007 2010• Nicht • Word • Alle verfügbar • Excel Programme • PowerPoint • Vollständig • tw. Outlook anpassbar • tw. Access
  • Dateimanagement 2003 2007 2010• Menü Datei • Office- • Register Datei Schaltfläche• Menü Extras  Word • Neue Features• Symbolleiste  Excel  Zuletzt besuchte Standard  PowerPoint Speicherorte  Access  Informationen • Menü Datei  Versions- • Menü Extras management • Symbolleiste  Zusammen- Standard arbeit mit  Andere SharePoint Programme
  • Drucken 2003 2007 2010• Einfache • Microsoft • Drucken, Seite Druckoptionen Office- nansicht, Seite  Menü Datei Schaltfläche nlayout und  Menü Extras • Mehrere weitere  Symbolleiste Druckmenüs Druckoptionen Standard kompakt in • Layout im Menüband der Backstage- Ansicht • Seiten- vorschau separat
  • FUNKTIONALITÄTEN OFFICEWEIT
  • Einfügen 2003 2007 2010• Einfache • Nachträgliche • Livevorschau Funktionalität Korrektur- vor Übergabe option des Einfüge- vorganges • Erweiterte Einfüge- optionen
  • Textbearbeitung 2003 2007 2010• Open Document • Open Document • Open Document Text nicht Text ab Service Text verfügbar Pack 2 • Windows Live• Windows Live Writer • Windows Live • Rechtschreib- Writer nicht integriert Writer nicht prüfung und integriert Autokorrektur• Einfache abgestimmt Rechtschreib- • Einfache • Effekte im prüfung Rechtschreib- Fließtext• Uneinheitlich prüfung • Einheitlich in (insbes. • ggü. 2003 tw. allen Word, Outlook, vereinheitlicht Programmen PowerPoint)
  • SmartArt 2003 2007 2010• „schematische • in • Voll verfügbar Darstellung“ Word, PowerPo • Bidirektionale int und Excel Konvertierung verfügbar • Erweiterter • Unidirektionale Umfang Konvertierung • Visualisieren von grafischen Elementen
  • Diagramm 2003 2007 2010• Zwei- und • Dynamische • Dynamische dreidimensio- Diagramme Diagramme nale • dynamische • Dynamische Diagramme Diagramm- Diagramm- typen• Je nach typen Programm • Gestaltbare Diagramm- abweichende vorlagen Steuerung • Sparklines • Einheitliche Bedienung
  • Bildbearbeitung 2003 2007 2010• Begrenzte • Einheitlich in • Einheitlich in Funktionalität Word, Excel, P allen Programmen• uneinheitlich owerPoint • Bildeffekte • Bildeffekte • Künstlerische zum Effekte Hervorheben • Fortgeschrittene • Werkzeuge Korrektur- , Farb- und zum Schnittwerk- Drehen, Spieg zeuge eln • Freistellen
  • Tabelle 2003 2007 2010• Unterschied- • Einheitliches • Einheitliches liches Handling Handling in Handling in in Excel, Word, P allen Excel, Word, P owerPoint Programmen ublisher und PowerPoint
  • Barrierefreiheit 2003 2007 2010• Keine • Keine • Prüfung auf Unterstützung Unterstützung Lesbarkeit • Einhalten vorgegebener Richtlinien
  • Zusammenarbeit 2003 2007 2010• OneNote 2003 • OneNote 2007 • OneNote 2010  Livefreigabesitzu  Hervorheben ng neuer Inhalte  freigegebenes • Co-Authoring Notizbuch  Word, PowerPoin t, OneNote  simultane Bearbeitung • Versions- unterstützung
  • SharePoint 2003 2007 2010• Dokumente • Kontextuelle • Direktes Einfügen und erstellen Integration Entnehmen von• Datenzugriff • Interaktion Dokumenten aus Office • Gleichzeitiges• Datenanalyse Arbeiten• Organisation • Zwei-Wege- • Outlook- von Team- Synchroni- Benachrichti- gungen Meetings sierung • Versions-• Optimal mit • Optimal mit verwaltung SPS 3.0 SPS 2007 • Optimal mit SPS 2010
  • Einhalten von Richtlinien2003 2007 2010 • Dokument- • Aufbewahrung inspektor srichtlinie  „unsichtbare“  Archivieren Informationen  Aufbewahren entfernen o Kommentare • Zugriffs- o versteckter Text prüfung o Eigenschaften  Identifikation von Problemen für Benutzer mit Behinderungen
  • Programmierbarkeit2003 2007 2010
  • Content Controls 2003 2007 2010• keine • Rich Text • Rich Text • Text • Text • Picture • Picture • Combo Box • Combo Box • Drop-Down- • Drop-Down- List List • Date Picker • Date Picker • Building Block • Building Block Gallery Gallery • Check Box
  • NEBENAUFWÄNDE
  • Schulungsaufwand Umsteiger 2003 2007 2010• kein Aufwand • Ohne • Ohne Schulung Schulung  Produktivität ca.  Produktivität ca. 4 Wochen 4 Wochen reduziert reduziert • Mit Schulung* • Mit Schulung  Produktivität ca.  Produktivität ca. 1 Woche 1 Woche reduziert reduziert *Schulungsaufwand BasisanwenderInnen 3 Stunden, Expert 1-2 Tage
  • Produktivität Umsteiger 120 110Produktivität in % 100 2003 90 2007 ohne Training 2007 Basistraining 80 2007 Experttraining 70 2010 ohne Training 60 2010 Basistraining 2010 Experttraining 50 0 1 2 3 4 5 6 Wochen
  • Schulungsaufwand Neueinsteiger(Basiskenntnisse* Word, Excel Outlook) 2003 2007 2010• 6 Tage • 5 Tage • 4 Tage• Volle • Volle • Volle Produktivität° Produktivität Produktivität nach ca. 6 nach ca. 5 nach ca. 3 Wochen Wochen Wochen* Outlook: Mails senden, empfangen, suchen, ablegenWord: einfache Texte erstellen und formatieren, Vorlagen verwendenExcel: einfache Tabellen erstellen und formatieren° gleiche Geschwindigkeit bei Erfüllung dieser Aufgaben wie erfahreneAnwenderIn
  • Produktivität Neueinsteiger 110 100Produktivität in % 90 80 2003 2007 70 2010 60 50 0 1 2 3 4 5 6 Wochen
  • Home Use Program (2010)• Your employees can get the latest version of the Microsoft Office suite to use on their home computer through a low-cost download. http://www.microsoft.com/licensing/software- assurance/home-use-program.aspx – Help accelerate familiarity and use of new Office products – Help increase employee skills and productivity
  • Die wesentlichsten programmspezifischenNEUERUNGEN 2007
  • Outlook 2007• Mails organisieren – Favoriten – Suchordner – Farbkategorien• Sofortsuche• Web Access – Verbesserte Funktionalität – Dokumente anzeigen
  • Outlook 2007• Mehrere Kalender gleichzeitig• Terminplanungs-Assistent• „An OneNote senden“• Synchronisation von Aufgaben mit OneNote• Sicherheit – Spam-Filter – Anti-Phishing-Tools – Anhänge ansehen, ohne sie zu öffnen
  • Excel 2007• bis zu 1 Million Zeilen• bis zu 16.000 Spalten• Uneingeschränkte Farbpalette• Filtern und Sortieren – Mehrere Ebenen – Nach Füllfarbe, Schriftfarbe, Symbol• Musterfüllung entfernt
  • Excel 2007• Visualisierung – Diagramme überarbeitet – Bedingte Formatierung • Regel-Manager mit beliebig vielen Regeln • Grafische Visualisierung (Datenbalken, Farbverlauf, Symbole) – Tabellen• Einfachere Handhabung von PivotTables und PivotCharts
  • Word 2007• Korrekturansicht• Vereinheitlichtes Handling – Form – Textfeld – WordArt• Suche – Lesehervorhebung• Vollbild-Lesemodus
  • PowerPoint 2007• Individuell anpassbare Folienlayouts im Folienmaster• Zeitgemäße Übergänge und Animationseffekte• Umwandeln von Aufzählungen in SmartArts• Verbesserte Objektausrichtung
  • Access 2007• Zusätzliche Vorlagen• Leicht anzuwendende Assistenten• Navigationsbereich – Suche – Übersichtliches Anzeigen der Elemente• Registerkartenansicht• Freigeben einer Datenbank im Web – Listen veröffentlichen – Datenbank in Dokumentbibliotheken verschieben
  • Access 2007• Mehrfachfelder• Hinzufügen von Inhalten• WYSIWYG-Berichterstellung
  • OneNote 2007• Zusammenarbeit räumlich getrennter Personen – Livefreigabesitzung – freigegebenes Notizbuch• In Echtzeit• Speichern an beliebigem Ort• SharePoint-Dokumentbibliothek unterstützt
  • OneNote 2007• Text, Bilder, Audio• fortschrittliche Suchmöglichkeiten• Optische Zeichen- und Spracherkennung• Automatisches Übertragen von Aufgaben nach Outlook
  • InfoPath 2007• mit den Formulardiensten von Office• SharePoint Server integriert• unterstützt Arbeitsabläufe• elektronische Formulare als Basis• Formulare im Browser ausfüllen• Zusammenarbeit mit Outlook – Sammeln von Informationen mit E-Mail- Formularen
  • Publisher 2007• Unternehmensmarke für alle Marketingmittel in einem Schritt• Vorlagen – E-Mail-Vorlagen – Lesezeichen – Personalisierte Hyperlinks – E-Mail-Serienbriefe
  • Publisher 2007• Verbesserte Technologie für Grafiken – Zuschneiden – Ersetzen von Grafiken – Verwenden von Platzhaltern für Grafiken – Hinzufügen von Beschriftungen• verbesserte Objektausrichtung
  • Groove 2007• SharePoint-Dateitool• Dokumentbibliotheken offline nehmen
  • Die wesentlichsten programmspezifischenNEUERUNGEN 2010
  • Outlook 2010• Durchgehende Fluent-Oberfläche• Mails organisieren – Unterhaltung – Ignorieren von Threads – Bereinigen – Ignorieren• Quicksteps – E-Mail, Kalender, Aufgaben
  • Outlook 2010• Outlook Social Connector – Nachrichten – Terminpläne – Anhänge – SharePoint-Aktivitäten – Statusaktualisierungen• mit sozialen Netzwerken verknüpfbar – Kunden – Interessenten – Partner
  • Outlook 2010• Planungsansicht im Kalender• Postfächer auf verschiedenen Exchange-Servern in einem Profil• Mail-Tipps zur Vermeidung unnötiger oder schädlicher E-Mails• Sicherheit – Vertrauenswürdige Dokumente – Geschützte Ansicht
  • Excel 2010• Visualisierung – Sparklines für Analysen – neue Optionen bei der bedingten Formatierung – Musterfüllung wieder eingeführt – Größere Anzahl Datenpunkte – Pivot-Chart-Interaktivität
  • Excel 2010• Datenschnitte für PivotTables und PivotCharts – Einfachere und sicherere Steuerung• PowerPivot für Excel 2010 (kostenloses Add-In) – blitzschnelle Berechnungen – Hunderte von Millionen von Datenzeilen – mehrere Quellen
  • Excel 2010• Neue statistische Funktionen• AGGREGAT ignoriert Fehlerwerte• Neue Version von Solver• Makro – Makroaufzeichnungen für Diagramme – Schließen von XLM-/VBA-Lücken – Asynchrone Ausführung von benutzerdefinierten Funktionen
  • Word 2010• Zusammenarbeit und Freigabe• Navigationsleiste – Gliederung – Verändern der Dokumentstruktur – Miniaturansichten – Suche• WordArt-Effekte im Fließtext
  • PowerPoint 2010• Interaktive Führungslinien• Audio, Video – Trigger – Einfacher Schnitt – Sprungmarken – Effekte• Medien komprimieren• Präsentation übertragen
  • Access 2010• Application Parts• Schnellstart-Felder• Navigationsformulare• Mit Access 2010 können Ihre• Visualisieren – Datenbalken mit graduellen Füllmustern – Werte visuell miteinander vergleichen – Trends schnell identifizieren
  • Access 2010• Webdatenbank erstellen – Datenbank im Webbrowserfenster verwenden• neue Features – berechnete Felder – Datenmakros• Verbindung mit einem Webdienst als externe Datenquelle• Unterstützung für SQL Server 2008- Datentypen
  • OneNote 2010• verbesserte Suche – zeigt Suchergebnisse an, während der Benutzer Text eingibt – neues Rangsystem, das aus vergangenen Entscheidungen „lernt“• Schnell-Ablage – Informationssammlung in anderen Programmen
  • InfoPath 2010• Webbasiertes Ausfüllen von Formularen• SharePoint 2010• Daten aus verschiedenen Quellen simultan kombinieren• Synchronisieren – PC – SharePoint Server
  • Publisher 2010• Vorlagen – online gehostet – Individuelle Anpassung an spezifische Anforderungen
  • Web Apps 2010• Dokumente in einem unterstützten Webbrowser anzeigen und bearbeiten• neue Unterhaltungstools• Unterstützung von – Anwesenheitsinformationen – IM-Integration
  • SharePoint Workspace 2010• SharePoint-Listen und – Dokumentbibliotheken offline nehmen• Änderungen synchronisieren• Aktualisierung schneller