Vorstellung des OSGiUsers‘-Forum Germany<br />OSGiUsers‘-Forum Treffen<br />Ludwigsburg, 27.10.2009<br />Kai Hackbarth, 1....
Zweck desOSGi UFG<br />Der OSGi UFG hat zum Ziel, die OSGi-Technologie im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen und dam...
für ein Netzwerk, um fachliche Kontakte rund um die OSGi-Technologie zu vermitteln. </li></ul>Der OSGi UFG beobachtet die ...
Aktivitäten des OSGi UFG<br />Einführung in die OSGi-Technologie<br />FAQ <br />Nachrichten rund um die OSGi-Technologie<b...
Mitglieder des OSGi UFG<br />
Vorstand<br />
Beitragsordnung<br />200 € jährlich für Unternehmen<br />25 € jährlich für Universitäten, Non-Profit Organisationen und Pr...
Wie kann Mitglied werden ?<br />Ab dem 02.11 ist es möglich dem OSGiUsers‘-Forum beizutreten<br />Antragsformular herunter...
Arbeitsgruppen<br />Enterprise OSGi<br />OSGi in Embedded Systems<br />Qualitätssicherung & Testing<br />
Ziele der Arbeitsgruppen<br /><ul><li>Erfahrungsaustausch
Literatursammlung und -empfehlungen
Best Practice Empfehlungen
EvaluierungbestehenderSoftwarelösungen
VorschlägefürneueSoftwarelösungen</li></li></ul><li>Enterprise OSGi<br />Fokus:<br />Enterprise / Server-Systeme<br />Schw...
OSGi in Embedded Systems<br />Fokus:<br />Connected Home<br />Automotive<br />Mobile Devices<br />Schwerpunkte:<br />Anwen...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Vorstellung OSGi Users'-Forum Germany

754

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
754
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Vorstellung OSGi Users'-Forum Germany

  1. 1. Vorstellung des OSGiUsers‘-Forum Germany<br />OSGiUsers‘-Forum Treffen<br />Ludwigsburg, 27.10.2009<br />Kai Hackbarth, 1. Vorsitzender<br />
  2. 2. Zweck desOSGi UFG<br />Der OSGi UFG hat zum Ziel, die OSGi-Technologie im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen und damit die Erfahrungen im Umgang mit dieser Technologie weiter zu geben. <br />Der OSGi UFG dient als Plattform <br /><ul><li>zum Informations- und Erfahrungsaustausch rund um die OSGi-Technologie zwischen Einzelpersonen, Firmen und Organisationen.
  3. 3. für ein Netzwerk, um fachliche Kontakte rund um die OSGi-Technologie zu vermitteln. </li></ul>Der OSGi UFG beobachtet die Forschung. Entwicklung und wirtschaftliche Verwertung der OSGi-Technologie im deutschsprachigen Raum. <br />Der OSGi UFG bildet einer Schnittstelle zur OSGi Alliance und anderen nationalen OSGi-User-Foren. <br />
  4. 4. Aktivitäten des OSGi UFG<br />Einführung in die OSGi-Technologie<br />FAQ <br />Nachrichten rund um die OSGi-Technologie<br />Blog<br />Diskussionsforen / Mailing-Listen<br />Links zu OSGi-relevanten Websites (z.B. Open-Source Projekte, Forschungsprojekte, etc.)<br />Informationen zu den Mitgliedern<br />Evtl. Produktreviews<br />Deutsches Bundle-Repository<br />
  5. 5. Mitglieder des OSGi UFG<br />
  6. 6. Vorstand<br />
  7. 7. Beitragsordnung<br />200 € jährlich für Unternehmen<br />25 € jährlich für Universitäten, Non-Profit Organisationen und Privatpersonen<br />
  8. 8. Wie kann Mitglied werden ?<br />Ab dem 02.11 ist es möglich dem OSGiUsers‘-Forum beizutreten<br />Antragsformular herunterladen, ausfüllen und per Post an das OSGi UFG zurückschicken<br />
  9. 9. Arbeitsgruppen<br />Enterprise OSGi<br />OSGi in Embedded Systems<br />Qualitätssicherung & Testing<br />
  10. 10. Ziele der Arbeitsgruppen<br /><ul><li>Erfahrungsaustausch
  11. 11. Literatursammlung und -empfehlungen
  12. 12. Best Practice Empfehlungen
  13. 13. EvaluierungbestehenderSoftwarelösungen
  14. 14. VorschlägefürneueSoftwarelösungen</li></li></ul><li>Enterprise OSGi<br />Fokus:<br />Enterprise / Server-Systeme<br />Schwerpunkte:<br />Zusammentragen und Austausch von Geschäftslösungen und Erstellen eines Rasters für Gründe des Einsatzes von OSGi-Technologie<br />Einsatzmöglichkeiten der OSGi-Technologie in Wertschöpfungsketten<br />Verdeutlichung des Einsparpotentials: Entwicklungs-, Integrations- und -Wartungsaufwand allgemein und für vertikale Märkte<br />Einsatzszenarien von OSGi für das Management von SOA im Enterprise-Umfeld<br />Erarbeitung und Darstellen des Nutzens/Mehrwerts für Unternehmen<br />Einsatz von OSGi auf dem Server für Unternehmenssoftware<br />
  15. 15. OSGi in Embedded Systems<br />Fokus:<br />Connected Home<br />Automotive<br />Mobile Devices<br />Schwerpunkte:<br />Anwendungsfelder und Software ExecutionEnvironments<br />Umgang mit Java, OSGi und native Code in Embedded Systemen<br />Entwicklungsumgebungen und Tools<br />Identifizierung von Gemeinsamkeiten<br />Software Provisioning & Management<br />Qualitätsmanagement und integriertes Testen<br />
  16. 16. AG: Qualitätssicherung & Testing(1)<br /><ul><li>Fokus:
  17. 17. OSGi Embedded Systems
  18. 18. Schwerpunkte(1/2):
  19. 19. Testing:
  20. 20. Testen von Java Native Interface (JNI) Komponenten
  21. 21. Testen in derEntwicklungsumgebung
  22. 22. Testen auf dem Target
  23. 23. AutomatisierterTestablaufauch auf dem Target
  24. 24. Qualitätsmetriken
  25. 25. FunktionaleQualität
  26. 26. Qualität & Komplexität des Codes
  27. 27. QualitätderTestfälle</li></li></ul><li>AG: Qualitätssicherung & Testing(2)<br /><ul><li>Schwerpunkte (2/2):
  28. 28. Performance Analysen & Optimierungen
  29. 29. Startup
  30. 30. Event-Dispatching
  31. 31. RealtimeAnforderungen
  32. 32. Memory Analysen & Optimierungen
  33. 33. “Error loading library: you do not have enough storage”
  34. 34. Allgemeines:
  35. 35. Onlineforum
  36. 36. Veranstaltungen
  37. 37. Artikel
  38. 38. Democamps</li></li></ul><li>Agenda <br />09.30 – 10.15 OSGi R4.2, Was ist neu ?<br /> Roman Roelofsen, ProSyst Software GmbH<br />10.15 – 10.45 Apache Sling – Server seitigesOSGi<br />Felix Meschberger, Day Management AG<br />10.45 – 11.00 Kaffeepause<br />11.00 – 11.30 Policy-basierte Konfiguration und Verwaltung adaptiver Service Systeme<br />Dr. Ingo Lück, Materna GmbH<br />11.30 – 12.00 Exploringthe fault findingcapabilities of online testing in OSGi<br />Michaela Greiler, Technische Universität Delft<br />12.00 – 13.00 Podiumsdiskussion: OSGi Implementierungen stellen sich gegenüber<br />13.00 – 14.00 Mittagspause<br />
  39. 39. Agenda <br />14.00 – 14.30 Security in OSGiapplications: Robust OSGiplatforms, securebundles<br /> Dr. Pierre Parrend, FZI<br />14.30 – 15.30 Podiumsdiskussion: OSGi Best Practices<br />15.30 – 16.00 Kaffeepause<br />16.00 – 16.30 Realisierung von Service Varianten und zustandsbehafteten Services auf Basis von OSGi<br />Timo Kehrer, Universität Siegburg<br />16.30 – 17.30 Podiumsdiskussion: Was erwartet die deutsche Community von des OSGiUsers‘-Forum Germany<br />17.30 – 17.45 Zusammenfassung des Tages<br />
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×