Your SlideShare is downloading. ×
Community trifft Development - Umgang mit Bugs bei maemo / Meego
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Community trifft Development - Umgang mit Bugs bei maemo / Meego

1,518
views

Published on

Vortrag auf dem ersten mobile freidae in Berlin am 16.07.2010

Vortrag auf dem ersten mobile freidae in Berlin am 16.07.2010

Published in: Technology

1 Comment
1 Like
Statistics
Notes
  • Hallo Uwe, danke für's Teilen der sehr interessanten Präsentation. Meiner Erfahrung nach ist das Thema Bug Tracking vor allem bei Webprojekten ein sehr schwieriges. Aufgrund von fehlender oder knapper Ressourcen (sowohl auf Tester-, als auch auf Developer-Seite) kommt der Testing Prozess in vielen Fällen zu kurz. Ich habe deshalb vor kurzem in einen Blogpost 6 einfache Bug Tracking Hacks vorgestellt, welche das Leben aller am Prozess Beteiligten erleichtert - siehe: http://usersnap.com/blog/easy-bug-tracking-hacks-developers/ Würde mich freuen, deine Meinung dazu zu erhalten!
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
No Downloads
Views
Total Views
1,518
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
1
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. mobile freidae berlin Community trifft Development Umgang mit Bugs bei Maemo/MeeGo by Uwe ‘jukey‘ Kaminski 16.07.2010
  • 2. Uwe Kaminski (jukey)
    • Blog: http://internettabletblog.de
    • Twitter: http://twitter.com/ju_key
    • Maemo: http://maemo.org/profile/view/jukey/
    • Identi.ca: http://identi.ca/jukey
  • 3. Wer, wie, was, ...?
    • Bringt es denn überhaupt etwas, Fehler zu melden?
    • Ist das überhaupt “meine” Aufgabe?
    • Klingt vor allem nach Stress! Was habe ich als Entwickler davon?
    • Welche Bugs können wo eingetragen werden?
    • Was macht dieser ominöse Bugsquad?
    • Wie geht die Community mit Fehlern in Anwendungen Dritter um?
    • Ich möchte gern selbst aktiv werden. Wo fange ich am besten an?
  • 4. Um wen geht es eigentlich?
    • Entwickler
      • Freizeit-Entwickler
      • GSOC-Studenten, usw.
    • Professionals
      • Maemo / MeeGo
      • 3rd Party Developer
    • Benutzer
      • Power User
      • Interessierte Anwender
    Bilder: http://soldierant.net/archives/uploads/2005/02/usergrpicons.jpg
  • 5. Entwickler: Ziele und Wege
    • Profi- und Freizeit-Entwickler
      • Haben berufliches Interesse an der Behebung von Fehlern
      • Wollen ihre Anwendung verkaufen
      • Haben kein Interesse daran Fehler zu beheben
      • Beheben Fehler, um mit einem „runden“ Programm vielen Anwendern das Leben genauso zu erleichtern wie sich selbst
    Bilder:http://flickr.com/photos/58041007@N00/429541773/
  • 6. Benutzer: Ziele und Wege
    • Benutzer
      • Wollen Anwendungen, „die Spaß machen“ und funktionieren
      • Können mit verhältnismäßig wenig Aufwand viel erreichen
      • Lernen Details der Software kennen
      • Fördern das Verständnis der Entwickler für Probleme der Anwender
      • Müssen nicht selbst programmieren können
    Bilder:http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wegweiser-Borstein.jpg
  • 7. Benutzer hilft Entwickler
    • Falsch
      • „ Das Programm [beliebiges Maemo Programm] funktioniert aber nicht!“
      • „ Ich will [beliebige ganz tolle Funktion] haben!“
    • Richtig
      • Ort der Fehlermeldung bestimmen (Bugtracker-Link in Packages unter http://maemo.org/packages )
      • Frage stellen: Fehler oder Verbesserung? Fehler gehen fast immer vor! Deswegen werden aus „Verbesserungen“ aber trotzdem keine „Fehler“...
      • Duplikat? In bugs.maemo.org auch nach Bugs im Status „fixed“ suchen, um zu sehen ob dieser für eine zukünftige Version gilt.
      • So detailliert wie möglich beschreiben, was zu tun ist, um den Fehler zu reproduzieren! Soll z.B. ein Problem gemeldet werden, das bei der Eingabe von Texten in Formularfeldern auftritt, muss vorher angegeben werden, ob das virtuelle oder das Hardware Keyboard verwendet wurde.
    Bilder:http://www.flickr.com/photos/29233640@N07/3645211083/ http://www.stockvault.net/Paper_Books_g56-Read_a_book_p13236.html
  • 8. Benutzer investieren (viel) Zeit in gute Bug-Reports! Bilder:http://www.flickr.com/photos/tonivc/2283676770/
  • 9. Entwickler hilft Benutzer
    • Falsch*
      • „ Die Benutzer sind undankbar und überkritisch“
      • „ Ich mache das hier vor allem für mich und daher so, wie ich es will!“
      • *sofern die Anwendung der Community (also per extras-Programmkatalog) zur Verfügung gestellt werden soll
    • Richtig
      • Feedback! Gemeldete Fehler und Verbesserungswünsche sind ein Zeichen dafür, dass sich jemand mit der Software beschäftigt und sich sogar die Zeit nimmt sie zu verbessern
      • Dokumentation! Changelogs helfen Testern dabei, gezielt neue Funktionen zu überprüfen. Gut dokumentierter Quelltext ermöglicht es interessierten Entwicklern, Fehler in der Anwendung zu finden und zu beheben
      • Usability! Nicht nur Entwickler selbst können ein Programm verbessern. Der Dialog mit Experten im Design- und Usability-Bereich kommt der Anwendung zu gute
    Bilder: http://flickr.com/photos/32404172@N00/188312435 http://jugl.ju.funpic.de/wp-content/uploads/2009/07/Feedback.jpg
  • 10. Entwickler investieren (unglaublich viel) Zeit in gute Anwendungen! Bilder:http://www.flickr.com/photos/tonivc/2283676770/
  • 11. ...und bei ?
    • Anlaufstellen, um Fehler zu melden:
      • Bugzilla: bugs.maemo.org
        • Plattform und Konzeptfehler
        • Fehler in Default-Anwendungen (z.B Browser oder E-Mail-Programm)
        • Fehler in Programmen, die durch Entwickler aus der Community geschaffen werden (Canola2, Hermes, Conboy, ...)
      • Externe Bug-Tracking Tools
        • Syncevolution: http://bugs.meego.org
        • Mozilla Firefox: http://bugzilla.mozilla.org
      • garage.maemo.org-Projektseite
      • Forum: talk.maemo.org
      • E-Mail (bei Themes, usw.)
      • Upstream z.B.: freedesktop.org
    • Erste Anlaufstelle, um zu prüfen wo Bugs gemeldet werden können: http://maemo.org/packages
    Bilder:http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wegweiser-Borstein.jpg
  • 12. Bugsquad
    • Alle, die möchten, können sich beteiligen. Einfach den eigenen Namen auf der Webseite hinzufügen: http://wiki.maemo.org/Bugsquad#Bugsquad_Members
    • Bei Fragen zum Durchsuchen von Bugzilla und allem rund um das Fehlermanagement: #maemo-bugs auf irc.freenorde.net (IRC)
    http://wiki.maemo.org/Image:Bugsquad-logo-wazd-small.png „ The maemo.org Bugsquad is a team that takes a look at the incoming and existing bug reports in maemo.org Bugzilla to make sure that they are in good shape before a developer spends time on the reports.“ (Andre Klapper, maemo.org Bugmaster)
  • 13. Testingsquad
    • Idee: Nur getestete, funktionierende Software soll im extras-Programmkatalog erscheinen – dieser ist ab Auslieferung des N900 aktiviert und hat somit ein breites Publikum
    • Entwicklung neuer Anwendungen und deren Veröffentlichung im extras-devel-Programmkatalog
    • Ist die Anwendung fertig für den End-Anwender, erfolgt die Veröffentlichung im extras-testing-Programmkatalog
    • Voting für Programm-Pakete: 10 x --> 4. 10 x --> 1.
    • Das Paket wird veröffentlicht und ist in „extras“ verfügbar!
    • Ein guter Ausgangspunkt für alles rund um die QA-Prozedur der Community: http://wiki.maemo.org/Help_testing_software
    • Anwendungen zum Testen: http://maemo.org/packages/repository/qa/fremantle_extras-testing/
    Bilder: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tummeupp.jpg
  • 14. ...und alles was ich bekam...
    • Danke! Fragen?