• Save
JUBEL Newsletter 1
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

JUBEL Newsletter 1

on

  • 421 views

 

Statistics

Views

Total Views
421
Views on SlideShare
421
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

JUBEL Newsletter 1 JUBEL Newsletter 1 Document Transcript

  • Redaktion Projektgruppe JugendEnergy – Riesenerfolg ! Autoren: Haas Brian (HB) Ramos Florian (RF) Dominik Konrad (DK) Odobasic Haris (OH) Mail an die Redaktion: redaktion@jubel.li Impressum Die JUBEL-Projektgruppe Solar, neu JugendEnergy, feiert einen riesigen Erfolg! JUBEL Am Jugendprojektwettbewerb, der dieses Jahr in Eschen stattfand, feierten sie Ihren Bahnhof 2ten Platz und ziehen somit in den interregionalen Jugendprojektwettbewerb ein! 9494 Schaan Die JUBEL-Newsletter Redaktion gratuliert zu diesem erfolgreichen Ergebnis und TELEFON: wünscht weiterhin viel Spass an ihrem Projekt! Wie auch du an Projekten +423 239 91 14 teilnehmen kannst, erfährst du auf www.jubel.li! FAX: +423 239 91 19 Anstehende Ereignisse/Events E-MAIL: Name des Events Datum Infos achill@aha.li JugendEnergy 18.00 Uhr, Haus der 25. November 2011 Vereinsgründung Wirtschaft, Schaan Alle News auch auf Jugend-Kino 19.00 Uhr 7. Dezember 2011 unserer Website! Whale Rider TAKINO Schaan Besucht uns unter: Jugend-Kino 19.00 Uhr 14. Dezember 2011 www.jubel.li The son of Rambo TAKINO Schaan JUBEL - 14.&15.Februar 2012 SAL in Schaan Vollversammlung Über uns Der JUBEL Newsletter wird von mehreren Jugendlichen geschrieben. Sie schreiben und gestalten die Beiträge zu den neuesten News von JUBEL, sowie Interviews in Eigenregie. Das Projekt JUBEL-News wird vom aha koordiniert.Folgende Schulen nehmen an JUBEL teil: Formatio ▪ Liechtensteinisches Gymnasium Oberschule Eschen ▪ Realschule Eschen Weiterführende Schulen Triesen ▪ Realschule Schaan Weiterführende Schulen Vaduz ▪ Realschule BalzersEin grosses Dankeschön an.. Seite 4
  • November 2011Ausgabe 1 JUBEL - NEWSLETTER Jugendbeteiligung Liechtenstein Neues Infomagazin Hallo zusammen! Wir werden euch zu Ausgabe was zu lesen wichtigen Anlässen wie habt. Falls du gerne auch Ihr werdet euch an dieser z.B das Ausbildungs- etwas schreiben willst, Stelle bestimmt fragen wochenende, alle Infos dann schreib uns einfach was der JUBEL- geben, damit ihr wisst, eine E-Mail oder meld Newsletter ist. Diese was an diesen 2 Tagen dich im Facebook. Frage lassen wir natürlich alles gelaufen ist! nicht unbeantwortet ;) Ich wünsche euch im Ausserdem wird es Namen der Redaktion und Der JUBEL-Newsletter ist Interviews geben, in des JUBEL-Vorstandes die neue denen wir unsere viel Spass beim Lesen der Kommunikationsfläche Vorstandsmitglieder ersten Ausgabe! zwischen dem JUBEL- vorstellen. Vorstand und euch! Freundliche Grüsse Doch wer schreibt den B. Haas Wir werden euch in diesen JUBEL-Newsletter ? News, die 3 – 4 mal im Jahr erscheinen sollen, In unserer sogenannten alle wichtigen Daten und Redaktion haben wir 3 Brian Haas (Chefredakteur) Infos weitergeben. Journalisten und einen Chefredakteur. Wir sorgen Dadurch seid ihr immer dafür, dass ihr in jeder top informiert! JUBEL NEWS In dieser Rubrik werdet ihr die aktuellen News von JUBEL finden: Auf der ersten Seite findet ihr immer etwas Aktuelles zu JUBEL, kurz und bündig erklärt. Auf der nächsten Seite findet sich ein aktueller Beitrag über ein Event (momentan das Ausbildungswochenende) und ein Interview. Auf der letzten Seite seht ihr das Impressum und einen Überblick über die Termine. Speziell möchten wir euch auf folgendes Event hinweisen: Am 25. November 2011 findet im Haus der Wirtschaft in Schaan um 18.00 Uhr die Vereinsgründung von JugendEnergy statt. Wer auch bei der Planung und Ausführung von einer grossen Solaranlage mitmachen will, soll sich bei uns melden. Aktuell sind zwei Projekte in Vorbereitung, in Schaan und in Schellenberg. Über Feedback zu unserem Newsletter würden wir uns sehr freuen! Die erste Ausgabe ist eine sehr Spezielle! Schreibt uns doch einfach eure Meinung an: redaktion@jubel.li Vielen Dank! (OH) Seite 3 Seite 1 Seite 3
  • Ausbildungswochenende 2011 – Tschagguns„Wir hatten viel Spass“ „Das Lager war toll, aber leiderValeria Nesensohn, zu kurz.“Klassensprecherin RSE 3a Jessica Facciolo, Klassensprecherin OST 3b „Ich habe mich gefreut, das Lager mitgestalten zu dürfen. Die Leute hier sind voll nett.“ Julia Sommerauer, Klassensprecherin LG „Das Ausbildungswochenende war eine grosse Bereicherung für mich. Über Mediation und das Präsentieren von Projekten habe ich vieles gelernt“ Philipp Oehri, Klassensprecher LG Seite 2
  • Das JUBEL Ausbildungswochenende 2011 war ein voller Erfolg! Über 45 Klassensprecher und Klassensprecherinnenbesuchten das Ausbildungswochenende, das dieses Jahr in Tschagguns stattfand. Am Ausbildungswochenende gab esein Mediencamp, an dem einige Leiter mitgearbeitet haben. Eine Gruppe war eine Filmgruppe und die andere dieRedaktionsgruppe. Das Filmteam hat einen Kurzfilm über das Ausbildungswochenende erstellt, und dasRedaktionsteam einen Grossbeitrag. Beides findet ihr auf unserer Website: www.jubel.li ! (HB)Kennt ihr unsere Website www.jubel.li ? Interview mit Peter Hürlimanner hält die Website von JUBEL am Laufen. Wir haben ihm ein paar Fragen gestellt…Das heutige Interview führen wir mit Peter Hürlimann. Er ist Berater des JUBEL-VorstandesundSeit wann bist du bei JUBEL?Seit der ersten Stunde, ich wurde beim 1. JUBEL Klassensprecherausbildungswochenendeausgebildet. Wie Gina Gross es ausdrücken würde: "Ich bin JUBEL." (Gross, 2011)Wieso bist du bei JUBEL dabei?Anfangs weil ich meine Schule bei JUBEL vertreten wollte, danach, weil ich das Engagementvon Jugendlichen unterstützen möchte. Nun bin ich im Hintergrund für allerlei Aufgabenzuständig. Ein Beispiel ist eben die Homepage von JUBEL!Wenn du etwas an Liechtenstein ändern könntest, was wäre das? „Mit genügendMit genügend finanziellen Mitteln würde ich versuchen, den öffentlichen Nahverkehr finanziellen Mittelngrundlegend zu verändern - entweder unter die Erde oder über die Strasse. Jedenfalls solltedie neue Lösung individuelle Taktfolgen und Fahrten ermöglichen. würde ich versuchen, den öffentlichenWas hast du bei JUBEL schon erreicht? Verkehr grundlegend zuIch habe erreicht... verändern!“...dass JUBEL eine moderne(re) Website bekommen hat....dass bei den letzten vier Klassensprecherausbildungswochenenden rund 200 neue Vielen Dank für dein grossesKlassensprecher/innen eine Ausbildung erhalten haben. Ich habe beim Organisieren und Engagement und deinenCoachen der neuen Klassensprecher mitgeholfen. grossen Einsatz für JUBEL !Was sind deine Hauptarbeiten bei der Website ? Denn nur durch engagierteNach dem eigentlichen Erstellung der Website, fallen einige Aktualisierungen und Menschen entwickelt sichUnterhaltsarbeiten an. Ebenfalls will die Website mit Inhalt gefüllt werden. Dies ergibt JUBEL ständig weiter…während eines Jahres so manche Arbeitsstunden. Brian Haas, November 2011 Seite 3 Seite 3