Früher war alles anders und andere unwichtige Erkenntnisse
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Früher war alles anders und andere unwichtige Erkenntnisse

on

  • 783 views

Ein eher "leeres" Powerpoint, da ich frei sprechen wollte. Hier ein paar Gedanken dazu: http://blog.namics.com/2012/11/fruher-war-alles-anders-und-andere-unwichtige-erkenntnisse-imk-forum.html

Ein eher "leeres" Powerpoint, da ich frei sprechen wollte. Hier ein paar Gedanken dazu: http://blog.namics.com/2012/11/fruher-war-alles-anders-und-andere-unwichtige-erkenntnisse-imk-forum.html

Statistics

Views

Total Views
783
Views on SlideShare
775
Embed Views
8

Actions

Likes
1
Downloads
1
Comments
1

2 Embeds 8

http://imkforum.wordpress.com 6
https://twitter.com 2

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

CC Attribution-NonCommercial-ShareAlike LicenseCC Attribution-NonCommercial-ShareAlike LicenseCC Attribution-NonCommercial-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • und hier mit Bewegung und Ton http://imkforum.wordpress.com/2012/11/22/fur-alle-dies-verpasst-haben/ Danke Jürg
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Früher war alles anders und andere unwichtige Erkenntnisse Früher war alles anders und andere unwichtige Erkenntnisse Presentation Transcript

  • IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog.Keynote. Namics.Jürg Stuker. CEO & Partner.Chur, 21. November 2012
  • Autoauktion klassisch Autos (Inhalt) Auktionssaal (Kontext) Parkplätze (Infrastruktur) IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • Autoauktion klassisch und online Autos Information über Autos (Inhalt) (Inhalt) Auktionssaal Browser (Kontext) (Kontext) Parkplätze Computer / Netzwerk (Infrastruktur) (Infrastruktur) IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • “Die Stimme des Menschen”à Die Stimme des Geschäftslebens klingt so künstlich und aufgesetzt, wie die Sprache am französischen Hof im 18 Jahrhundert.à Und Gespräche zwischen Menschen klingen menschlich. IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • “Monologkommunikation”à Die Märkte bestehen aus Menschen, nicht aus demographischen Segmenten.à Die Menschen erkennen sich am Klang der menschlichen, offenen natürlichen und unprätentiösen Stimme. IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • “Keine Geheimnisse”à Es gibt keine Geheimnisse mehr. Die vernetzten Märkte wissen mehr über die Produkte der Unternehmen als die Unternehmen selbst. IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • Quellenà  The Cluetrain Manifesto, 1999 §  http://www.cluetrain.com/à  Jeffrey. F. Rayport and John J. Sviokla. Managing in the Marketspace, 1994 §  http://hbr.org/1994/11/managing-in-the-marketspace/ar/1 IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • Fazità  Kommunikationsbedürfnis der Menschen hat sich nicht verändertà  Grenzen sind verschwunden §  Reichweite §  Beurteilung der Vertrauenswürdigkeità  Geschwindigkeit und Intensität hat zugenommenà  Technologie ist Realität: Versuchen sie nicht, das Kerzenlicht zu schützen (es aber gezielt zu geniessen)! IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog. Keynote. Namics.
  • IMK-Forum. HTW Chur. KMU im Dialog.Keynote. Namics.Danke für Ihre Aufmerksamkeit!@jstukerhttp://juerg.stuker.com