JSN Dome Konfigurationshandbuch
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

JSN Dome Konfigurationshandbuch

on

  • 2,656 views

Erfahren Sie, wie Sie JSN Dome konfigurieren können - ein Joomla-Template für persönliche Webseiten. Hier ist die Demo: http://demo.joomlashine.com/joomla-templates/jsn-dome.html ...

Erfahren Sie, wie Sie JSN Dome konfigurieren können - ein Joomla-Template für persönliche Webseiten. Hier ist die Demo: http://demo.joomlashine.com/joomla-templates/jsn-dome.html

Um an der Spitze von Joomla Tutorials von JoomlaShine zu bleiben:
- Klicken Sie auf den “Gefällt mir” Button auf FB: http://www.facebook.com/joomlashine
- Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/joomlashine

Statistics

Views

Total Views
2,656
Views on SlideShare
2,656
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
14
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

JSN Dome Konfigurationshandbuch Document Transcript

  • 1. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch (für JSN Dome 2.x) Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Es ist Ihnen gestattet, das Werk vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen sowie Abwandlungen bzw. Bearbeitungen des Inhaltes anfertigen. Copyright © 2008 - 2012 http://www.Joomlashine.com
  • 2. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineInhaltsverzeichnisJoomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch .............................................................................. 1 Inhaltsverzeichnis ................................................................................................................................................................2 Einführung .............................................................................................................................................................................3 Wichtiger Funktionsüberblick...........................................................................................................................................4 Erste Schritte.......................................................................................................................................................................15 Favicon-Konfiguration ......................................................................................................................................................24 Logo.......................................................................................................................................................................................26 Layout....................................................................................................................................................................................28 Farbvariationen...................................................................................................................................................................36 Menüs ....................................................................................................................................................................................40 Schriftarten ..........................................................................................................................................................................60 Module...................................................................................................................................................................................67 Typografie ............................................................................................................................................................................70 Seitenwerkzeuge ................................................................................................................................................................90 SEO & System.....................................................................................................................................................................92 Mobile Edition ...................................................................................................................................................................103 Multilinguale Unterstützung ..........................................................................................................................................111 Was kommt als Nächstes? ............................................................................................................................................117 2
  • 3. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineEinführungVielen Dank für Ihr Interesse am JSN Dome Template. Wir begrüßen Ihre Entscheidung und hoffen natürlich, dassunser Produkt Sie in Sachen Website und Business bereichern wird.Damit Sie möglichst schnell und effizient den Umgang mit Templates erlernen, empfehlen wir Ihnen die Anleitungin der folgenden Reihenfolge systematisch abzuhandeln: 1. JSN Dome Schnellstart Video – ein kurzes Video-Tutorial, welches Ihnen auf dem schnellsten Wege einen wichtigen Überblick über das JSN Dome Template verschafft. Klicken Sie hier, um zum Video- Tutorial zu gelangen. 2. JSN Dome Konfigurationshandbuch – Hier erfahren Sie ausführliche Informationen über alle Templates und wie Sie diese in Ihre eigene Webseite einbauen können. 3. JSN Dome Anpassungshandbuch– Hier erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Templates Ihren Bedürfnissen anpassen können.Sie können auch jederzeit alle Dokumente ausdrucken, um ein komfortables Lesen zu gewährleisten.Achtung!Funktionen, die mit gekennzeichnet sind, können NUR in der JSN Dome PRO Edition verwendet werdenund sind NICHT in der Free Edition vorhanden.Los geht’s! 3
  • 4. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineWichtiger FunktionsüberblickSeparate Produktversionen für Joomla! 1.7/2.5 und 1.5Sämtliche Joomlashine-Produkte sind in zwei separaten Versionen lieferbar – und mit Joomla! 1.7/2.5 und 1.5kompatibel! Im Kundenbereich können Sie die Installationsdatei für die entsprechende Joomla!-Version herunterladen. 4
  • 5. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMobile EditionAlle Templates auf Joomlashine.com besitzen eine integrierte Edition, die speziell auf moderne Mobilgeräte wiez.B. iPhone oder auf android- und windowsbasierte Mobilgeräte ausgerichtet ist. Im Gegensatz zu anderenTemplate-Anbietern, entwickeln wir keine mobilen Anwendungen, die durch komplizierte Menügestaltung schwerzu handhaben sind. Wir haben nämlich eine kompakte und leichte Template-Version erstellt, um eine möglichstoriginale Optik sowie Haptik beizubehalten. Kopfzeile und Top Content Main body 5
  • 6. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Bottom Content Mobilmenü und FußzeileDie darüberliegenden Screenshots wurden von einem iPhone 3GS aufgenommen, jedoch lässt sich die mobileEdition auch auf allen anderen modernen Großbildgeräten, basierend auf Android und Windows, einwandfreianzeigen. 6
  • 7. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineCSS/JS-KomprimierungAuf Joomlashine.com, haben wir uns stets um eine Optimierung unserer Templates mit verschiedenen Technikenwie Image Sprites-Anwendungen, einer saubereren HTML-Code-Programmierung bemüht – neu hinzu kommt dieCSS/JS-KomprimierungDiese kombiniert alle CSS/JS-Dateien zu einer einzigen Datei, die in gzip-komprimierter Form an den Browsergesendet wird. Vor der Freigabe der CSS/JS-Komprimierung Nach der Freigabe der CSS/JS-Komprimierung 7
  • 8. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDiese Funktion reduziert erheblich die Menge an Serveranfragen sowie die Gesamtladegröße, was in diesem Falleiner Leistungssteigerung von 35% entspricht.Für weitere Informationen, lesen Sie bitte den Abschnitt CSS/JS-Komprimierung in diesem Handbuch.UniIconsJSN Dome ist mit 20 sorgfältig ausgewählten Icons bereitgestellt, die für vielerlei Zwecke eingesetzt werdenkönnen. Dieses Konzept nennen wir UniIcons. - “Beitrag” - “Download” - “Info” - “Auswahl” - “Kalender” - “Ordner” - “Mail” - “Einstellungen” - “Warenkorb” - “Hilfe” - “Online” - “Bewertung” - “Kommentar” - “Hauptseite” - “RSS” - “Statistik” - “Anzeige” - “Bild” - “Suche” - “Benutzer”Hier sehen Sie einige Beispiele, in denen Icons besonders effektiv und anschaulich verwendet wurden. UniIcons an Menügegenständen 8
  • 9. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine UniIcons an Links UniIcons an Listengegenständen UniIcons an ModulkopfzeilenMehrere Icons, ein BildJSN Dome verwendet die Image Sprite CSS-Technik, um die Menge an Serveranfragen zu reduzieren. Technischgesehen, werden alle Icons zu einer einzelnen Bilddatei zusammengeführt, wodurch es nun möglich ist, mit einerServeranfrage alle Icons zu erhalten. Wenn Sie Näheres zu diesem Themengebiet wissen möchten, hier weitereInformationen über CSS Sprites. 9
  • 10. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineNative RTL-Unterstützung Rechts-Links JSN Dome-LayoutJedes Joomlashine-Template ist mit einer nativen RTL-Unterstützung ausgestattet. Dafür haben wir eine Mengean Zeit investiert, die wir damit verbracht haben jedes noch so kleine Detail zu optimieren, damit es im RTL-Modus eine besonders große Wirkung erzielt. Alles ist horizontal gedreht einschließlich der Klappmenüs vonHaupt- und Seitenmenüs.Um den RTL-Modus zu aktivieren, benötigen Sie hier keine zusätzlichen Template-Konfigurationen. Geben Siedafür lediglich die RTL-Sprache in die Joomla!-Verwaltung ein – unser Template wird dies automatisch erkennen. 10
  • 11. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMultilinguale UnterstützungIn den Joomlashine.com-Templates wird der gesamte Text des Backend und Frontend zu Sprachdateien geleitet,wodurch eine Übersetzung in jede beliebige Sprache möglich ist. Derzeit unterstützen unsere Templates 13Primärsprachen, wobei weitere in Zukunft hinzukommen werden. Englisch DeutschFür weitere Informationen über unterstützte Sprachen, lesen Sie bitte den Abschnitt Multilinguale Unterstützungin diesem Handbuch. 11
  • 12. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFlash-GalerieEin weiteres Produkt von Joomlashine.com ist die Flash-Galerie, die Sie auf unserer Demo-Webseite sehen - JSNImageShow. Dieses Produkt ist mit einer Komponente, mit einem Modul und einem Inhalts-Plugin, sodass SieIhre Galerie überall und auf jeder Webseite präsentieren können. Mit Flash-Technologie angewandt, versichern wirIhnen, dass die Galerie auf allen Browsern konsistent angezeigt wird.JSN ImageShow ist NICHT im Template-Paket enthalten, jedoch steht es kostenlos als Download zur Verfügung.Lernen Sie mehr über JSN ImageShow.Modulpräsentation Hier sehen Sie, wie JSN ImageShow als Slideshow-Modul in der promo-Position dargestellt wird. JSN ImageShow als Slideshow-Modul 12
  • 13. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashinePluginpräsentationHier wiederum sehen Sie, wie JSN ImageShow als vollfunktionsfähige Galerie einschließlich Miniaturansichtenangezeigt wird. JSN ImageShow als Galerie im Main Body Content 13
  • 14. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMobile OptimierungFür Mobilgeräte, haben wir eine extra leichte JavaScript-Version entwickelt – ideal für Bildpräsentationen. Mobile optimierte Präsentation (Screenshot mit iPhone 3GS aufgenommen) 14
  • 15. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineErste SchritteTemplate-InstallationLaden Sie sich die Template-Installationsdatei jsn_dome_XXX_jY.Y_Z.Z.Z.zip herunter, wobei:  XXX die Template-Edition ist. Sie haben die Auswahl zwischen free und pro.  Y.Y die von Templates unterstützte Joomla!-Version ist. Verfügbar sind die Versionen 1.5 und 1.7/2.5.  Z.Z.Z die Template-Version ist.Es handelt sich hierbei um eine Standardinstallationsdatei, die wie üblich in der Joomla!-Verwaltung installiertwird. Zur Erinnerung, hier die wichtigsten Schritte:Für Joomla! 1.7/2.5: 1. In der Joomla!-Verwaltung, gehen Sie zum Menü Erweiterungen -> Erweiterungen. 1. Wenn Sie bei den Erweiterungen sind, klicken Sie auf Durchsuchen und wählen die Installationsdatei jsn_Tendo_XXX_jY.Y_4.Z.Z.zip aus. Anschließend klicken Sie auf Hochladen & Installieren. 2. Die Installationsdatei wird daraufhin auf ihrem Server hochgeladen und in Joomla! installiert. 3. Setzen Sie die Template-Einstellungen auf Standard und gehen Sie danach zum Menü Erweiterungen -> Templates.Für Joomla! 1.5: 1. In der Joomla!-Verwaltung, gehen Sie zum Menü Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren. 2. Wenn Sie bei den Erweiterungen sind, klicken Sie auf Durchsuchen und wählen die Installationsdatei jsn_Tendo_XXX_jY.Y_4.Z.Z.zip aus. Anschließend klicken Sie auf Hochladen & Installieren. 3. Die Installationsdatei wird daraufhin auf ihrem Server hochgeladen und in Joomla! installiert. 4. Setzen Sie die Template-Einstellungen auf Standard und gehen Sie danach zum Menü Erweiterungen -> Templates. 15
  • 16. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTemplate-Parameter Template-Parameter nach Bereichen geordnetAlle Joomlashine-Templates können mühelos durch Template-Parameter eingestellt werden. In der Template-Konfiguration finden Sie insgesamt 55 Template-Parameter, die nach logischen Gruppen für das praktischeArbeiten arrangiert sind.Um Zugang zur Konfiguration zu erhalten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte: 1. Zu den Templates gelangen Sie, indem Sie ins Menü Erweiterungen -> Templates gehen. 2. Klicken Sie auf den Template-Namen JSN_Dome_XXX. Hierbei bezieht sich XXX auf Ihre entsprechende Template-Edition. 3. Bei der Template Bearbeitung, finden Sie eine Liste mit Template-Parametern im Abschnitt Parameter. 4. Klicken Sie auf Speichern oder Anwenden, um Ihre Einstellungen zu speichern. 16
  • 17. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTemplate Informationen und automatische Update BenachrichtigungenDer erste Parameterabschnitt ist Informationen, wo sich die wichtigsten Informationen über die aktuelleTemplate-Version befinden. Da wir unsere Templates als Software verstehen, ist eine kontinuierliche Verbesserungunerlässlich. Achten Sie deshalb bitte immer darauf, dass Sie die aktuelle Version benutzen.Zusätzlich finden Sie in diesem Abschnitt relevante Informationen zu Autor und Copyright. 17
  • 18. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSeit JSN Dome Version 2.3.0 prüft der Template automatisch nach den spätesten verfügbaren Download. KlickenSie auf dem Link jetzt Updaten. Danach erscheint ein neues Fenster auf Ihren Webbrowser.Der erste Schritt, loggen Sie sich mit Ihren JoomlaShine Benutzerdaten ein. Der zweite Schritt, loggen Sie sich mitdem Super Admin Benutzerkonto auf Ihre Webseite ein. Danach klicken Sie auf den Knopf Update template.Somit wird Ihre Template automatisch auf dem neusten Stand aktualisiert.Der Upgrade Prozess dauert etwa eine Minute, danach erscheint eine Fenster mit erfolgreichem Upgrade in IhremWebbrowser.Bitte beachten Sie dass bei angepassten CSS auf dem originalen Template die Veränderungen vollständigüberschrieben werden. Machen Sie ein Backup der CSS-Datei bevor Sie mit dem Upgrade Prozess beginnen. 18
  • 19. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineInstallation von BeispieldateienSämtliche Templates von Joomlashine besitzen die einzigartige Funktion, Beispieldateien zu installieren, wodurchIhre Muster-Webseite genauso aussieht wie auf der Template-Demo-Webseite. Im Gegensatz zu anderenTemplate-Anbietern, die ein umfangreiches Paket mit allen Dateien und der Datenbank der Demo-Webseiteliefern, geben wir Ihnen nur einen einzigen Installationslink der direkt auf Ihre aktuelle Webseite installiert.Damit Sie Beispieldateien installieren können, müssen Sie bitte Folgendes tun: 1. Als Erstes gehen Sie zur Template-Konfiguration, öffnen den Abschnitt Beispieldateien und klicken auf Install Sample Data. 2. Anschließend befolgen Sie auf der Seite JSN Dome Sample Data Installation die Bildschirmanweisungen, um den Prozess zu starten. 19
  • 20. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine3. Anschließend werden beim Installationsprozess folgende 2 Schritte automatisch durchlaufen:  Download sample data package  Herunterladen von Beispieldateien, wie z.B.: Demo-Beiträge, Demo-Menüs, Demo-Templateeinstellungen, usw.  Install sample data  Überprüfung der Template-Version vor der Beispieldateien-Installation4. Klicken Sie auf Finish, um zur Template-Konfiguration für weitere Einstellungen zurückzukehren. 20
  • 21. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineWährend des Installationsprozesses können folgende Fälle eintreten: 1. Unable to download file  Das Herunterladen ist aufgrund fehlender Internetverbindung fehlgeschlagen. Falls Sie über keine Internetverbindung verfügen, dann können Sie alternativ zur manuellen Installation zurückgreifen: 2. The Product version you are using is outdated  Wenn Ihre Produktversion veraltet ist, dann führen Sie vor einer erneuten Installation eine Aktualisierung durch. 21
  • 22. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineWiederherstellung von OriginaldateienVor dem Installationsprozess der Beispieldatei werden von allen Originaldateien Ihrer Webseite Backups erstellt.Die Backup-Datei befindet sich auf Ihrem Server im Ordner /backup des Joomla!-Hauptordnerjoomla_root_folder/templates/jsn_dome_XXX/, wobei XXX für Ihre aktuelle Template-Version steht.Technisch gesehen ist dies eine zip-Datei, die eine gewöhnliche Textdatei mit SQL-Anweisungen für dieAusführung auf Ihrer Joomla!-Datenbank enthält.Die Wiederherstellung von Originaldateien erfolgt durch die Software phpMyAdmin 3.2.1. 1. Melden Sie sich zuerst bei phpMyAdmin an und wählen Ihre Joomla!-Datenbank aus der linken Spalte aus. 2. Wählen Sie als Nächstes Import auf der horizontalen Menüleiste. 22
  • 23. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine 3. Klicken Sie auf Durchsuchen.. und wählen die Backup-Datei aus, die zip-komprimiert ist. Gehen Sie anschließend in der rechten Ecke der Seite auf Go.Nach der Skript-Ausführung können Sie nun wieder auf Ihre Webseite gehen und stellen fest, dass dieOriginaldateien wiederhergestellt wurden. 23
  • 24. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFavicon-KonfigurationFavicon ist ein kleines Icon, welches links von der Adresszeile Ihres Browsers positioniert ist. In Joomla! sieht dasIcon standardmäßig folgendermaßen aus: Standard Joomla!-FaviconNatürlich kann es sein, dass Sie auf Ihrer Webseite Ihr eigenes Icon benutzen möchten, wie wir auch aufJoomlashine.com. Joomlashine-FaviconDazu müssen Sie bitte folgende Schritte beachten:Schritt 1: Entwerfen einer eigenen Favicon-DateiFavicon ist technisch eine reguläre 16px * 16px-Icon-Datei mit Namen favicon.ico. In den meisten Fällen istFavicon eine verkleinerte Version des Firmenlogos, welches im Icon-Format abgespeichert ist. Teilweise sindjedoch die Logos zu speziell, wodurch Favicon von Grund auf neu erstellt werden muss.Dafür gibt es einige professionelle Editor-Software wie z.B. Axialis IconWorkshop und Iconcool Editor. Sie könnenaber natürlich Online Favicon-Generatoren verwenden. Auf der einen Seite können Sie bei der ersten Methodeeine hochqualitative Qualität erwarten, was aber auch einiges an Arbeit verlangt. Auf der anderen Seite ist diezweite Methode wesentlich einfacher, was sich jedoch in der Qualität entsprechend widerspiegelt. 24
  • 25. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSchritt 2: Hochladen der Favion-Datei auf den ServerNachdem Sie Ihre gewünschte Favicon-Datei haben, ist es an der Zeit diese auf Ihren Server hochzuladen. Dazumüssen Sie die Standarddatei überschreiben, indem Sie die Icon-Datei auf Ihren Template-Ordner hochladen. DerOrdner lautet Joomla!_root_folder/templates/jsn_dmoe_XXX/, wobei XXX Ihrer Template-Edition entspricht.Falls Sie während des Gebrauchs mit FTP Schwierigkeiten mit Zugriffsberechtigungen haben, empfehlen wirIhnen Joomla!-Erweiterung Joomla!Xplorer. Damit bleibt Ihnen sämtliches Festlegen der Logobreite/-höheerspart – das Template wird so präsentiert, wie es selbst auch vorhanden ist.Übrigens, falls Sie Ihr neues Icon nicht ausfindig machen können, dann heißt das nicht zwangsläufig, dass Sieetwas falsch gemacht haben. Browser sind so ausgelegt, dass sie den Datenverkehr so gering wie möglich halten,d.h. jedes Mal wenn eine Seite angezeigt wird, wird das Favicon nicht immer aktualisiert. Auch das erneuteAktualisieren der Seite (F5) wird nichts bringen. Sie müssen deshalb also gründlicher an die Sache herangehen:  Mozilla / Firefox / Safari: Halten Sie Shift gedrückt während Sie auf Aktualisieren klicken oder drücken Sie Strg-Shift-R (Cmd-Shift-R auf Apple Mac).  Internet Explorer: Halten Sie Strg gedrückt während Sie auf Aktualisieren klicken oder drücken Sie Strg- F5.  Konqueror: Klicken Sie auf Aktualisieren oder drücken Sie F5.  Opera: Nutzer müssen eventuell ihren Cache komplette löschen; gehen Sie hierfür zu Werkzeuge -> Einstellungen.  Chrome: Drücken Sie Shift-F5.Passiert dann immer noch nichts, dann empfiehlt es sich, die temporären Internetdateien sowie den Verlauf zulöschen. Öffnen Sie Ihre Seite anschließend erneut. 25
  • 26. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineLogoDas Logo JSN Dome ist ein Standardmusterlogo, welches Sie mit Ihrem eigenen Logo ersetzen. Das Logo isteigentlich eine Bilddatei namens logo.png , welches der OrdnerJoomla!_root_ordner/templates/jsn_dome_XXX/images/ beinhaltet. Hierbei bezieht sich XXX auf Ihreentsprechende Template-Edition.Ihre Logo-Datei können Sie manuell durch den Template-Parameter Logo File auswählen. Hinzukommt, dass dasFestlegen der jeweiligen Logobreite/-höhe völlig entfällt, da das Template in seiner tatsächlichen Form angezeigtwird.Wenn die Logo-Datei bereit ist, sind folgende Parametereinstellungen möglich:  Logo Verknüpfung – Legen Sie die URL fest, auf die das Logobild verlinken soll. Sie können dies hier festlegen:  Absoluter Link wie http://www.joomlashine.com  Relativer Link vom Joomla!-Hauptordner wie index.php Lassen Sie diesen Parameter frei, falls Sie nicht möchten, dass man überhaupt auf das Logo klicken kann.  Logo Slogan – Fügen Sie den Slogan-Text in das Logobildattribut alt ein. Der Text im alt-Attribut ist für alle Screenreaders sichtbar (gut für die Zugänglichkeit) und Suchmaschinen (gut für SEO).  Farbiges Logo aktivieren – Definieren Sie ein spezielles Farblogo für jede Template-Farbe. Die Farblogo- Datei befindet sich im Ordner images/colors/{farb_name}/.Einrichten von rich-media-Logos durch Module in der logo-PositionJSN Dome stellt Ihnen eine Modulposition mit dem Namen logo bereit, wo Sie jedes benutzerdefiniertes HTML-Modul mit einem rich-media Logo hinzufügen können. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie nun mehrereModule mit verschiedenen Logos erstellen und diese in unterschiedlichen Seiten anzeigen lassenkönnen – mithilfeder Funktion der Menümodulzuweisung in Joomla!. 26
  • 27. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineAchtung!Falls das Template erkennt, dass einige Module in der logo-Position vorhanden sind, dann wird das Standardlogomit all ihren Logoparametern deaktiviert: Farbiges Logo aktivieren, Logo Verknüpfung und Logo Slogan. 27
  • 28. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineLayoutModulpositionenJSN Dome bietet insgesamt 40+ Modulpositionen an und erlaubt Ihnen multiple Layouteinstellungen. JedeModulposition ist klappbar, d.h. unbenutzte Positionen erscheinen bezüglich benachbarter Module leer. 28
  • 29. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine 29
  • 30. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineLayoutdimensionenJSN Dome erlaubt Ihnen die Veränderung der Breite von mehreren entscheidenden Layout-Elementen. AlleEinstellungen erfolgen durch Template-Parameter im Abschnitt Layout Einstellungen.Template-BreiteDie Template-Breite kann auf drei verschiedenen Möglichkeiten eingestellt werden:Konfiguration der Template-Parameter (niedrigste Priorität) Die Breite des Templates kann durch den Parameter Template Breite eingestellt werden. Dabei stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung:  Eng – Template-Breite (in Pixel) wird definiert durch den Parameter Eng Definition (px).  Breit - Template-Breite (in Pixel) wird definiert durch den Parameter Breit Definition (px).  Dynamisch - Template-Breite (in Prozent) wird definiert durch den Parameter Dynamisch Definition (%). Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 30
  • 31. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineKonfiguration der Seitenklasse (hohe Priorität) Die Template-Breite kann durch die Seitenklasse eines Menübereiches mit der Syntax custom-width-xxx eingestellt werden, wobei xxx für den gewählten Breitenwert steht. Möglich sind die folgenden Werte: eng, breit und dynamisch. Beispiel:  custom-breite-dynamisch Diese Einstellung wird die Standardeinstellungen mithilfe des Template- Parameters Template Breite überschreiben.Konfiguration des Seitenwerkzeugbereiches (höchste Priorität) Die Template-Breite kann durch den Seitenbreiten-Schalter aus dem Seitenwerkzeugbereich ausgewählt werden. Diese Einstellung wird vom Besucher besonders bevorzugt und hat demnach die höchstmögliche Priorität. Es überschreibt die Seitenklasse sowie die Standardeinstellungen des Parameters Template Breite.Promo-Links-BreiteSie können die Breite der Modulposition promo-left auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 1. Durch den Template-Parameter Promo Links Breite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Page Class eines Menü-Items mit der Syntax custom-promoleftwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-promoleftwidth-30Parameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.Promo-Rechts-BreiteSie können die Breite der Modulposition promo-right auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 1. Durch den Template-Parameter Promo Rechts Breite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Seitenklasse eines Menü-Items mit der Syntax custom-promorightwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-promorightwidth-30 31
  • 32. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineParameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.Linke SpaltenbreiteSie können die Breite der Modulposition left-column auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 1. Durch den Template-Parameter Linke Spaltenbreite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Seitenklasse eines Menü-Items mit der Syntax custom-leftwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-leftwidth-30Parameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.Rechte SpaltenbreiteSie können die Breite der Modulposition right-column auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 1. Durch den Template-Parameter Rechte Spaltenbreite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Page Class eines Menü-Items mit der Syntax custom-rightwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-rightwidth-30Parameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.Innere-linke-SpaltenbreiteSie können die Breite der Modulposition inner-left-column auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 1. Durch den Template-Parameter Innere linke Spaltenbreite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Seitenklasse eines Menü-Items mit der Syntax custom-innerleftwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-innerleftwidth-30Parameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.Innere-rechte-SpaltenbreiteSie können die Breite der Modulposition inner-right-column auf zwei verschiedene Möglichkeiten einstellen: 32
  • 33. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine 1. Durch den Template-Parameter Innere rechte Spaltenbreite. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität. 2. Durch Seitenklasse eines Menü-Items mit der Syntax custom-innerrirghtwidth-xx; xx ist der gewünschte Breitenwert. Beispiel: custom-innerrightwidth-30Parameterwerte können nur ganzzahlig angegeben werden - beispielsweise wäre 25% korrekt, 25.5% hingegennicht.“Main Body” auf der StartseiteEinige Webseiten verwenden keinen main body Inhaltsbereich auf der Startseite, sondern nur Module. Mitdiesem von JSN Dome entwickelten Parameter können Sie nun flexibel die Anzeige des main body kontrollieren.Wählen Sie Nein, wenn Sie den main body nur auf Ihrer Homepage ausblenden möchten. Andernfalls wählen SieJa, um diesen auf allen Seiten normal anzeigen zu lassen.Gleiche HöheMit dieser Funktion von JSN Dome erstellt man alle Module, innerhalb des horizontalen Layouts, die die gleicheHöhe haben. Auch wenn dies ein sehr kreativer Fortschritt für das Template-Layout darstellt, unterstützt dieseTechnik keine dynamischen Inhaltsmodule. Vor der Freigabe der Funktion „Gleiche Höhe” in der content-bottom-Position 33
  • 34. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineNach der Freigabe der Funktion „Gleiche Höhe” in der content-bottom-Position 34
  • 35. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineHaftpositionenDas Template-Layout enthält 6 mögliche Haftpositionen: stick-lefttop, stick-leftmiddle, stick-leftbottom, stick-righttop, stick-rightmiddle und stick-rightbottom. Sie können den genannten Positionen jegliche Modulezuweisen oder in ihnen benutzerdefinierte HTML-Module erstellen – alles dient lediglich einer besserenWebseitenpräsentation. Wortwörtlich „haften“ die Module an Ihrem Layout, sodass, wenn Sie mit der Maus nachoben bzw. nach unten scrollen, sich die zugewiesenden Module in die entsprechende Richtung bewegen.Schauen wir doch mal, wie man ein benutzerdefiniertes HTML-Modul erstellt und dieses anschließend in die stick-lefttop-Position platziert. 1. Gehen Sie in der Joomla!-Verwaltung auf Erweiterungen -> Module. 2. Klicken Sie auf Neu und wählen eigene Inhalte. 3. Füllen Sie die Einstellungsfelder aus:  Titel: Mein Haftmodul  Titel anzeigen: Verbergen  Status: Freigegeben  Position: stick-lefttop  Benutzerdefinierte Ausgabe: *HTML-Code* Nun haben wir neue Module, die der Position stick-lefttop zugewiesen sind, erstellt. Sie können jetzt weitereModule auf die restlichen Positionen festlegen: stick-leftmiddle, stick-leftbottom, stick-righttop, stick-rightmiddle, stick-rightbottom. 35
  • 36. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFarbvariationenTemplate-FarbenJSN Dome bietet insgesamt 6 Primärfarbvariationen zur Auswahl an. Jede Farbvariation bedeckt nicht nur denHaupthintergrund, sondern füllt u.a. auch das Klappmenü, Links und den Tabellenkopf.Alle verfügbaren Farben werden im Folgenden dargelegt: Orange Rot 36
  • 37. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Cyan Grün 37
  • 38. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Gelb Rosa 38
  • 39. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDie Template-Farbe kann auf drei verschiedenen Möglichkeiten eingestellt werden:Konfiguration der Template-Parameter (niedrigste Priorität) Die Template-Farbe kann durch den Template-Parameter Farbschema eingestellt werden. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität.Konfiguration der Seitenklasse (hohe Priorität) Die Template-Farbe kann durch die Seitenklasse eines Menübereiches mit der Syntax custom-color-xxx eingestellt werden, wobei xxx für die gewählte Farbe steht. Möglich sind die folgenden Werte: orange, red, cyan, green, yellow und pink. Beispiel:  custom-color-red Diese Einstellung wird die Standardeinstellungen mithilfe des Template- Parameters Farbschema überschreiben.Konfiguration des Seitenwerkzeugbereiches (höchste Priorität) Die Template-Farbe kann durch den Farbschema-Schalter aus Seitenwerkzeugbereich ausgewählt werden. Diese Einstellung wird vom Besucher besonders bevorzugt und hat demnach die höchstmögliche Priorität. Es überschreibt die Seitenklasse sowie die Standardeinstellungen des Parameters Farbschema. 39
  • 40. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMenüsJSN Dome bietet insgesamt 5 Menüstile zur Präsentation Ihrer Webseiten-Navigation an. Da das integrierteStandard Joomla! Menümodul (mod_mainmenu) angewandt wird, brauchen Sie sich nicht mehr um eine externeMenümodulinstallation zu kümmern.ObermenüMit dem Obermenü können Sie Ihre Menübereiche horizontal anordnen und Ihnen Icons zuweisen. Alle Iconswerden direkt in der Menübereichs-Konfiguration eingestellt, was sehr praktisch ist.Um das Obermenü einzurichten, wählen Sie bitte das gewünschte Menümodul aus und stellen die Parameterfolgendermaßen ein:Für Joomla! 1.7/2.5:  Titel: Top Menu  Titel anzeigen: Verbergen  Position: top  Zugriffsebene: public  Sprache: alle  Menü wählen: Top Menu  Erste Ebene: 1  Letzte Ebene: 2  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-topmenu menu-iconmenu 40
  • 41. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5:  Titel: Top Menu  Titel anzeigen: Nein  Position: top  Menüs: alle  Menü wählen: topmenu  Menüstil: Liste  Erste Ebene: 0  Letzte Ebene: 1  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-topmenu menu-iconmenuAchtung!Es kommt häufig zu einer Verwechslung zwischen Menü-Klassen-Suffix und Modulklassensuffix, die beidevöllig verschiedene Parameter sind. Achten Sie deshalb bitte sorgfältig auf die jeweiligen Einstellungen. 41
  • 42. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineObermenü-IconsSie können beliebig UniIcons an Obermenübereiche anhängen, um diese ansprechender zu gestalten. UniIcons istein Set bestehend aus 20 voreingestellten Icon, die für vielerlei Zwecke verwendet werden können. Lesen Sie bitteden Abschnitt UniIcons in diesem Handbuch, um mehr über die verfügbaren Icons und ihre Namen zu erfahren.Für die Einstellung der Icons müssen Sie zur Menübereichs-Konfiguration gehen. Gehen Sie hierfürfolgendermaßen vor:Für Joomla! 1.7/2.5Fügen Sie die Symbolkombination icon-xxx zum Parameter Link CSS Style hinzu, wobei xxx für das gewünschteIcon steht.Für Joomla! 1.5Fügen Sie die Symbolkombination (icon-xxx) zum Titel hinzu, wobei xxx für das gewünschte Icon steht. 42
  • 43. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineHauptmenüDas Hauptmenü ist ein beeindruckendes Funktionsmenü mit einwandfreiem Zugang zur XHTML-Code-Strukturund effektiven Klappmenüs der Untermenübereiche.Um das Hauptmenü einzurichten, wählen Sie bitte das gewünschte Menümodul aus und stellen die Parameterfolgendermaßen ein:Für Joomla! 1.7/2.5:  Titel: Main Menu  Titel anzeigen: Verbergen  Position: mainmenu  Zugriffsebene: public  Sprache: alle  Menü wählen: Main Menu  Erste Ebene: 1  Letzte Ebene: All  Untermenüeinträge anzeigen: Ja  Menü-Klassen-Suffix: menu-mainmenu menu-iconmenu menu-richmenu 43
  • 44. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5:  Titel: Main Menu  Titel anzeigen: Nein  Position: mainmenu  Menüs: alle  Menü wählen: mainmenu  Menüstil: Liste  Erste Ebene: 0  Letzte Ebene: 0  Untermenüeinträge anzeigen: Ja  Menü-Klassen-Suffix: menu-mainmenu menu-iconmenu menu-richmenuAchtung!Es kommt häufig zu einer Verwechslung zwischen Menü-Klassen-Suffix und Modulklassensuffix, die beidevöllig verschiedene Parameter sind. Achten Sie deshalb bitte sorgfältig auf die jeweiligen Einstellungen. 44
  • 45. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineVisuelle SpezialeffekteHauptmenü-EffektJSN Dome bietet Ihnen eine flüssige und ruckfreie Klappanimation für Untermenübereiche an. Dank derintegrierten Joomla! MooTools-JavaScript-Library ist das Einbauen anderer JavaScript-Frameworks überflüssig.Zur Aktivierung müssen Sie den Template-Parameter Main Menu Position Effekt in der Template-Konfigurationauf Ja setzen.Hauptmenü-TransparenzEin weiterer visueller Effekt besteht in der Transparenz für Untermenübereiche (etwa 90%). Um diese zuaktiveren, setzen Sie den Template-Parameter Main Menu Position Transparenz auf Ja. 45
  • 46. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineHauptmenü-IconsSie können beliebig UniIcons an Menübereiche anhängen, um diese ansprechender zu gestalten. Für dieEinstellung der Icons müssen Sie zur Menübereichs-Konfiguration gehen. Gehen Sie hierfür folgendermaßen vor:Für Joomla! 1.7/2.5Fügen Sie die Symbolkombination icon-xxx zum Parameter Link-CSS-Stil hinzu, wobei xxx für das gewünschteIcon steht. 46
  • 47. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5Fügen Sie die Symbolkombination (icon-xxx) zum Titel hinzu, wobei xxx für das gewünschte Icon steht.UniIcons ist ein Set bestehend aus 20 voreingestellten Icon, die für vielerlei Zwecke verwendet werden können.Lesen Sie bitte den Abschnitt UniIcons in diesem Handbuch, um mehr über die verfügbaren Icons und ihre Namenzu erfahren. 47
  • 48. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineObermenü- Rich TextSie können einen Beschreibungstext für Menübereiche hinzufügen, um diese klarer und ersichtlicher darzustellen.Um einen Beschreibungstext zu erstellen, müssen Sie zu den Einstellungen der Menübereiche gehen und folgendeSchritte beachten:Für Joomla! 1.7/2.5Fügen Sie einen Beschreibungstext zum Menübereichs-Parameter Link-Titel-Attribut hinzu. 48
  • 49. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5Fügen Sie die Symbolkombination (=) als Trennzeichen zwischen Haupt- und Beschreibungstext in derMenübereichsüberschrift hinzu.Im darüberliegenden Beispiel ist Startseite der Haupttext und Start here... der Beschreibungstext. DasTrennzeichen zwischen Ihnen besteht aus der Symbolkombination (=). 49
  • 50. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineHauptmenü-Icons und Rich Text in KombinationSie können Menübereiche aus der Kombination zwischen Icons und Rich Text einrichten.Für Joomla! 1.7/2.5 50
  • 51. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFor Joomla! 1.5 51
  • 52. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSeitliches MenüDas seitliche Menü ist ein einzigartiges Vertikalmenü mit Schiebebereichen. Dieses Menü ist äußerst effizient,wenn Sie eine komplexe Navigation mit vielen Menübereichen haben.Um das seitliche Menü einzurichten, wählen Sie bitte das gewünschte Menümodul aus und stellen die Parameterfolgendermaßen ein:Für Joomla! 1.7/2.5:  Titel: Side Menu  Titel anzeigen: Anzeigen  Position: left  Zugriffsebene: public  Sprache: alle  Menü wählen: Main Menu  Erste Ebene: 1  Letzte Ebene: Alle  Untermenüeinträge anzeigen: Ja  Menü-Klassen-Suffix: menu-sidemenu menu-iconmenu menu-richmenu 52
  • 53. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5:  Titel: Side Menu  Position: left  Menüs: Alle  Menü wählen: mainmenu  Menüstil: Liste  Erste Ebene: 0  Letzte Ebene: 0  Untermenüeinträge anzeigen: Ja  Menü-Klassen-Suffix: menu-sidemenu menu-iconmenu menu-richmenuAchtung!Es kommt häufig zu einer Verwechslung zwischen Menü-Klassen-Suffix und Modulklassensuffix, die beidevöllig verschiedene Parameter sind. Achten Sie deshalb bitte sorgfältig auf die jeweiligen Einstellungen.Visuelle SpezialeffekteSeitliche Menü-EffekteÄhnlich dem Hauptmenü, bietet JSN Dome eine flüssige und ruckfreie Schiebeanimation für Untermenübereichedes seitlichen Menüs an. Dank der integrierten Joomla! MooTools-JavaScript-Library ist das Einbauen andererJavaScript-Frameworks überflüssig. Zur Aktivierung müssen Sie den Template-Parameter Seitliche Menü-Effekte in der Template-Konfiguration auf Ja setzen.Seitliche MenütransparenzDie Untermenübereiche des seitlichen Menüs können auch semi-transparent sein. Um dies zu aktiveren, setzen Sieden Template-Parameter Seitliche Menütransparenz auf Ja. 53
  • 54. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSeitliches Menü mit Icons und Rich TextWie im Hauptmenü können Sie Menübereiche aus der Kombination zwischen Icons und Rich Text einrichten. 54
  • 55. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineBaummenüDas Baummenü veranschaulicht Menübereiche in einer baumähnlichen Rangordnung, was sehr angemessen fürIndexmenüs ist. Sämtliche Untermenübereiche sind bis zur Auswahl des Hauptmenübereiche klappbar.Um das Baummenü einzurichten, wählen Sie bitte das gewünschte Menümodul aus und stellen die Parameterfolgendermaßen ein:Für Joomla! 1.7/2.5:  Titel: Tree Menu  Titel anzeigen: Anzeigen  Position: right  Zugriffsebene: public  Sprache: alle  Menü wählen: Main Menu  Erste Ebene: 1  Letzte Ebene: Alle  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-treemenu menu-iconmenu menu-richmenu 55
  • 56. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5:  Titel: Tree Menu  Position: left  Menüs: alle  Menü wählen: mainmenu  Menüstil: Liste  Erste Ebene: 0  Letzte Ebene: 0  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-treemenu menu-iconmenu menu-richmenu 56
  • 57. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTree Menu Icons and Rich TextWie im Hauptmenü und im seitlichen Menü können Sie Menübereiche aus der Kombination zwischen Icons undRich Text einrichten. 57
  • 58. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDiv-MenüDiv Menu is a simple yet nice menu bar with items separated by barely visible dashes. This menu is very suitablefor footer navigation presentation.To set up Div Menu please select the menu module you want to use and set up parameters as following:Für Joomla! 1.7/2.5:  Titel: Div Menu  Titel anzeigen: Verbergen  Position: footer  Zugriffsebene: public  Sprache: alle  Menü wählen: Main Menu  Erste Ebene: 1  Letzte Ebene: 1  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-divmenu 58
  • 59. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineFür Joomla! 1.5:  Titel: Div Menu  Titel anzeigen: Nein  Position: bottom  Menüs: alle  Menü wählen: mainmenu  Menüstil: Liste  Erste Ebene: 0  Letzte Ebene: 1  Untermenüeinträge anzeigen: Nein  Menü-Klassen-Suffix: menu-divmenuAchtung!Es kommt häufig zu einer Verwechslung zwischen Menü-Klassen-Suffix und Modulklassensuffix, die beidevöllig verschiedene Parameter sind. Achten Sie deshalb bitte sorgfältig auf die jeweiligen Einstellungen. 59
  • 60. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSchriftartenSchriftartenJSN Dome bietet 3 Schriftartoptionen für wesentliche Webseitentypen an. Eigentlich besteht jede Schriftartoptionaus einer Kombination aus zwei Schriftarten: Eine für den Inhaltstext, die andere für die Überschrift und denHauptnavigationstext. Zusätzlich existiert für jede Schriftart eine Spezialschriftart – powered by Google FontDirectory. 60
  • 61. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineGeschäftliche Webseite (Standard) Normale Schriftart SpezialschriftartDieser kompakte und ordentliche Schriftstil ist eine exzellente Wahl für businessorientierte Webseiten sowieUnternehmenswebseiten. Die Kombination aus Verdana und Arial erscheint als sehr natürlich und ist für diemeisten Nutzer geläufig, da diese die meistbenutzten Schriftarten im Internet sind.Darunter finden Sie eine Beschreibung für die jeweilige Schriftart: Schriftart für PC Schriftart für Mac Spezialschriftart (Standard) (Standard)Überschrift/Menütext Verdana Geneva ArimoInhaltstext Arial Helvetica N/A 61
  • 62. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashinePersonelle / Blog Webseite Normale Schriftart SpezialschriftartThis text style is a little bigger than normal, which makes it a perfect choice for small websites like personal orblog websites. The combination of Georgia and Trebuchet MS makes content very easy to read and the look’simpressive.Below is the description of each font face: Schriftart für PC Schriftart für Mac Spezialschriftart (Standard) (Standard)Überschrift/Menütext Georgia serif LobsterInhaltstext Trebuchet MS Helvetica N/A 62
  • 63. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineOnline Nachrichten / Magazin Webseiten Normale Schriftart SpezialschriftartIn diesem Schriftstil wird eine weitere, sehr populäre Schriftart namens Times New Roman angewandt. DieseSchriftart ist bei Druckindustrien weit verbreitet und wird auch in einigen sehr bekannten Online-Nachrichtenseitenwie The New York Times verwendet. Also, falls Sie mit dem Gedanken spielen so etwas zumachen, dann lohnt essich diese Schriftartkombination auszuprobieren.Darunter finden Sie eine Beschreibung für die jeweilige Schriftart: Schriftart für PC Schriftart für Mac Spezialschriftart (Standard) (Standard)Überschrift/Menütext Palatino Linotype Palatino PhilosopherInhaltstext Times New Romam Times N/A 63
  • 64. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSchriftstil-KonfigurationDer Template-Schriftstil kann auf zwei verschiedenen Möglichkeiten eingestellt werden:Konfiguration der Template-Parameter (niedrigste Priorität) Der Template-Schriftstil kann durch den Parameter Schriftstil eingestellt werden. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität.Konfiguration der Seitenklasse (hohe Priorität) Der Template-Schriftstil kann durch die Seitenklasse des Menübereichess mit der Syntax custom-textstyle-xxx eingestellt werden, wobei xxx für den gewählten Schriftstil steht. Möglich sind die folgenden Werte: Geschäftliche Webseite, Personelle / Blog Webseite und Online Nachrichten / Magazin Webseite. Beispiel:  custom-textstyle-personal Diese Einstellung wird die Standardeinstellungen durch den Template- Parameter Schriftstil überschreiben. 64
  • 65. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSchriftgradeJSN Dome bietet insgesamt 3 Schriftgrößenoptionen für wesentliche Webseitentypen an. Kleine Schriftgröße Mittlere Schriftgröße Große Schriftgröße 65
  • 66. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDie Template-Textgröße kann auf drei verschiedenen Möglichkeiten eingestellt werden.Konfiguration der Template-Parameter (niedrigste Priorität) Der Template-Textgröße kann durch den Parameter Template Schriftgröße eingestellt werden. Dies ist die Standardeinstellung und hat die niedrigste Priorität.Konfiguration der Seitenklasse (hohe Priorität) Der Template-Textgröße kann durch die Seitenklasse des Menübereichess mit der Syntax custom-textsize-xxx eingestellt werden, wobei xxx für die gewählte Textgröße steht. Möglich sind die folgenden Werte: small, medium und big. Beispiel:  custom-textsize- big Diese Einstellung wird die Standardeinstellungen mithilfe des Template- Parameters Template Schriftgröße überschreiben.Konfiguration des Seitenwerkzeug-Bereiches Die Template-Schriftgröße kann durch den Schriftgrößen-Schalter aus dem Seitenwerkzeugbereich ausgewählt werden. Diese Einstellung wird vom Besucher besonders bevorzugt und hat demnach die höchstmögliche Priorität. Es überschreibt die Seitenklasse sowie die Standardeinstellungen des Parameters Template Schriftgröße. 66
  • 67. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineModuleJSN Dome bietet Ihnen insgesamt 8 Boxausführungen für das Gestalten von Modulhintergründen an, die inVerbindung mit UniIcons auch für Modulüberschriften geeignet sind.Modulstile werden durch den Modul-Parameter Modulklassensuffix eingestellt. Die verfügbaren Werte sind imFolgenden beschrieben und sind ohne Anführungszeichen anzuwenden.BoxmodulausführungenAnwendung der Boxausführungen auf Module: “richbox-1” “richbox-2” 67
  • 68. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineVerfügbare Boxausführungen in der PRO Edition “richbox-3” “purebox” “lightbox-1” “lightbox-2” “solid-1” “solid-2” 68
  • 69. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineIcon-Modul-AusführungenSie können beliebig UniIcons an Modulüberschriften anhängen. Für die Einstellung von Icons, müssen Sie dieZeichenkette icon-xxx am Modulklassensuffix hinzufügen, wobei xxx für das gewünschte Icon steht. “icon-display” “icon-image”Sämtliche Icon-Ausführungen können in Verbindung mit Boxmodulausführungen verwendet werden: “richbox-1 icon-calendar” “richbox-3 icon-download”Lesen Sie bitte den Abschnitt UniIcons in diesem Handbuch, um mehr über die verfügbaren Icons und ihre Namenzu erfahren. 69
  • 70. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTypografieMit einem starken Fokus auf Typografie sind wir der Meinung, dass JSN Dome ein äußerst umfassendesLeistungsvermögen auf dem Gebiet der Inhaltspräsentation besitzt. Überschriften, Text, Links, Tabellen, Bilder –alles wurde mit einem hohen Grad an Verfeinerung gestaltet. Sehen wir uns das Ganze doch mal an. 70
  • 71. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineInhaltsspaltenHäufig müssen Sie Ihren Inhalt in mehreren Spalten unterbringen - JSN Dome bietet Ihnen dazu eine sehrpraktische Methode an, mit der Sie ohne jegliche Probleme Spalteninhalte erstellen können. Das ist einweitreichender Fortschritt, da nun Tabellen-Tags am Inhalt überflüssig geworden sind und diese nur für dasAnzeigen tabellarischer Daten vonnöten sind.Sie können Ihren Inhalt in beliebig viele Spalten organisieren. JSN Dome erkennt Ihre Spaltenanzahl und ordnetSie automatisch. Das Einzige, was Sie hier erledigen müssen, ist das Einstellen der grid-layout-Klasse bezüglichdes Haupt-DIV-Tags.Unten sehen Sie Screenshots zur Veranschaulichung dieser Funktion und ihrer Funktionsweise:2-Spalten-InhaltAnwendung:<div class=”grid-layout”> <div>Text in column 1</div> <div> Text in column 2</div></div>3-Spalten-InhaltAnwendung:<div class=”grid-layout”> <div>Text in column 1</div> <div>Text in column 2</div> 71
  • 72. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine <div> Text in column 3</div></div>ÜberschriftenWie wir ja alle wissen, “betiteln” Überschriften Textblöcke, weswegen Sie sich rein optisch gesehen unterscheidenmüssen. Dazu stellt uns JSN Dome 5 Gestaltungsmöglichkeiten für Hauptüberschriften zur Verfügung. Um dieseanzuwenden, müssen Sie nur den Überschriftentext in normale Überschriften-Tags wie <h1>…</h1>,<h2>…</h2>, <h3>…</h3>, usw. setzen. 72
  • 73. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTexteJSN Dome bietet Ihnen 12 verschiedene Textstile zur einfacheren Handhabung Ihres Inhaltes an. Wie dieseaussehen, zeigen wir Ihnen im Folgenden:Vorformatierter TextSie können diesen Stil verwenden, wenn Sie einen Text in seiner exakten Darstellungsweise, d.h. inklusiveWeißräume, Tabulatoren und Zeilenumbrüche, innerhalb der <pre>-Tags anzeigen möchten.Anwendung:<pre>Vorformatierter Text</pre>ZitiertextDiesen Stil verwenden Sie, wenn Sie jemanden zitieren möchten (Reden, Beiträge, Buchfragmente, Ideen, usw.).Anwendung:<blockquote>Zitiertext</blockquote> 73
  • 74. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineInitialeInitialen können Sie beispielsweise in Textparagraphen in Magazinen und Nachrichtenzeitungen einbauen.Anwendung:<p class=”text-dropcap”>Initiale</p>Markierter TextWenden Sie diesen Stil an, um Schlüsselwörter/-ausdrücke auf einer Suchergebnisseite zu markieren.Anwendung:<span class=”text-highlight”>Markierter Text</span> 74
  • 75. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMeldungs-/WarnungstextUm Nutzer auf wichtige Textparagraphen hinzuweisen, verwenden Sie Meldungs-/Warnungstexte.Anwendung:<p class="text-alert">Meldungs-/Warnungstext</p>.<div class="text-alert">Meldungs-/Warnungstext</div>.InfotextInfotexte verwenden Sie, wenn Sie den Nutzer in über etwas Bestimmtes informieren möchten.Anwendung:<p class="text-info">Infotext</p>.<div class="text-info"> Infotext </div>. 75
  • 76. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDownload-TextDieser Stil wird für informierende Textparagraphen bezüglich von Ladevorgängen angewendet.Anwendung:<p class="text-download"> Download-Text </p>.<div class="text-download"> Download-Text</div>.TipptextTipptexte sind besonders geeignet für nützliche Informationen wie z.B. Tipps, Hinweise und Hilfetexte.Anwendung:<p class="text-tip"> Tipptext </p><div class="text-tip"> Tipptext </div> 76
  • 77. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineKommentartextVerwenden Sie diesen Stil um kommentierende Textparagraphen zu erstellen.Anwendung:<p class="text-comment"> Kommentartext </p><div class="text-comment"> Kommentartext </div>AnhangstextFür informierende Textparagraphen, die Dateianhänge enthalten, verwenden Sie Anhangstexte.Anwendung:<p class="text-attachment"> Anhangstext </p>. 77
  • 78. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineVideotextMit diesem Stil lassen sich Videodateien in beschreibenden Textparagraphen einfügen.Anwendung:<p class="text-video"> Videotext </p><div class="text-video"> Videotext </div>.AudiotextVerwenden Sie den Stil Audiotext für beschreibende Textparagraphen, wenn Sie Audiodateien einfügen möchten.Anwendung:<p class="text-audio"> Audiotext </p><div class="text-audio"> Audiotext</div>. 78
  • 79. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineLinksIcon-LinksSie können beliebig UniIcons am vorderen Ende eines Links anhängen, indem Sie einfach eine Klasse hinzufügen.Anwendung:<a class="link-icon icon-xxx"> Linktext </a>, wobei xxx für das gewünschte Icon steht.Beispiel:<a class="link-icon icon-download"> Linktext</a>Button-LinksJSN Dome bietet Ihnen ganze 6 verschiedene Button-Stile für die Dekoration jeglicher Aufruflinks, die sich inIhrem Inhalt befinden, an.Anwendung:<a class="link-button button-xxx"> Linktext </a>,wobei xxx die gewünschte Button-Farbe ist. Zur Auswahlstehen folgende Farben: light, dark, green, orange, blue und red.Beispiel:<a class="link-button button-orange"> Linktext </a> 79
  • 80. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineButton- und Icon-Links in KombinationSie können Button-Links und Icon-Links auch in Kombination verwenden.Anwendung:<a class="link-button button-xxx"><span class="link-icon icon-yyy"> Linktext </span></a>, wobei xxx undyyy jeweils für die Button-Farbe bzw. für das gewünschte Icon steht.Beispiel:<span class="link-button button-green"><a class="link-icon icon-cart"> Linktext </a></span>ErweiterungslinksJSN Dome ist nicht nur in der Lage Icons am vorderen Ende von Links hinzuzufügen, sondern stellt Ihnen auch 24Erweiterungs-Icons für das hintere Ende von Links zur Verfügung.Dabei gibt es die Anwendung von Erweiterungs-Icons zwei Möglichkeiten. 80
  • 81. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineAutomatische ZuweisungJSN Dome kann Links mit unzähligen, gängigen Dateierweiterungen erkennen und dementsprechend Iconszuweisen. Mittels moderner CSS2-Spezifikation erlaubt Ihnen diese Funktion eine einwandfreie Zuweisung vonaussagekräftigen Icons, die keiner Modifikation im XHTML-Code bedarf. Zusätzlich werden dabei auch diejeweiligen Protokolltypen zur Icon-Zuweisung bezüglich Instant-Messenger, E-Mail, usw. erkannt.Manuelle ZuweisungWie bereits genannt, werden die meisten Browser-Icons dank moderner CSS2-Spezifikation automatischzugewiesen. Leider wird gerade diese Spezifikation vom IE6 nicht unterstützt, weswegen Sie die Einstellunggeeigneter Klassen für Links manuell betätigen müssen. Wenn Sie den Template-Parameter zur automatischenZuweisung ausgeschaltet haben, kann dies natürlich auch hilfreich sein, wenn Sie manuell Icons Links zuweisenmöchten.Anwendung:<a class="link-icon-ext icon-ext-xxx">Text</a>, wobei xxx für das gewünschte Icon steht. - “Aim” - “Excel” - “Film” - “Skype” - “Anwendung” - “Feed” - “Msn” - “Text” - “Archiv” - “Flash” - “Musik” - “Torrent” - “Kalender” - “Font” - “Pdf” - “Visitenkarte” - “CSS” - “Mail” - “PowerPoint” - “Yahoo” - “Dokument” - “Mobil” - “QuickTime” - “Windows Media”JSN Dome verwendet die Image Sprite CSS-Technik, um die Menge an Serveranfragen zu reduzieren. Technischgesehen, werden alle Icons zu einer einzelnen Bilddatei zusammengeführt, wodurch es nun möglich ist, mit einerServeranfrage alle Icons zu erhalten. Wenn Sie Näheres zu diesem Themengebiet wissen möchten, hier weitereInformationen über CSS Sprites. 81
  • 82. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTabellenTabellarische Daten zählen zu den verbreitesten Informationstypen auf dem Gebiet Webpräsentation.Standardmäßig, sehen Tabellen nicht sehr ansprechend aus und sind zudem schwer leserlich. Hierbei stellt IhnenJSN Dome 3 Tabellentypen für die virtuelle Präsentation von tabellarischen Daten zur Verfügung.Tabellenkopf-StilAnwendung:<table class="table-style style-colorheader">...</table>Farbstreifen-StilAnwendung:<table class="table-style style-colorstripes">...</table> 82
  • 83. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineGraustreifen-StilAnwendung:<table class="table-style style-greystripes">...</table>Achtung:Um eine korrekte Anzeige der Tabellenstile zu gewährleisten, müssen Sie einen zuverlässigen XHTML-Codeerstellen:<table width="100%" class="table-style style-colorheader"> <thead> <tr> <th>Table header</th> <th>Column header 1</th> <th class=”highlight”>Column header 2</th> <th>Column header 3</th> </tr> </thead> <tfoot> <tr> <th>Table footer</th> <td colspan="3">Footer data</td> </tr> </tfoot> <tbody> <tr class="odd"> <th>Row header 1</th> <td>Lorem ipsum</td> <td class=”highlight”>Dolor sit amet</td> <td>Lorem ipsum</td> </tr> </tbody></table> 83
  • 84. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineListenListen sind wesentliche Bestandteile eines jeden Inhaltes – dies gilt nicht nur für Online-Webseiten. Sie erleichternden Zugang zum Inhalt erheblich und ermöglichen schon auf dem ersten Blick eine rasche Aufnahme vonwichtigen Informationen.StandardlistenUngeordnete Liste Geordnete ListeAnwendung: Anwendung:<ul><li>…</li></ul> <ol><li>…</li></ol>Liste ohne Aufzählungszeichen Horizontale ListeAnwendung: Anwendung:<ul class="list-nobullet"><li>…</li></ul> < ul class="list-horizontal"><li>…</li></ul> 84
  • 85. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashinePfeillistenPfeilliste - Rot Pfeilliste - BlauAnwendung: Anwendung:<ul class="list-arrow arrow-red"><li>…</li></ul> <ul class="list-arrow arrow-blue"><li>…</li></ul>Pfeilliste - GrünAnwendung:<ul class="list-arrow arrow-green"><li>…</li></ul> 85
  • 86. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineIcon-ListenSie können beliebig UniIcons an Listengegenständen anhängen. Für die Einstellung von Icons, müssen Sie dieZeichenkette icon-xxx an die <ul>-Klasse hinzufügen, wobei xxx für das gewünschte Icon steht.Beitrags-Icon-Liste Ordner-Icon-ListeAnwendung: Anwendung:<ul class="list-icon icon-article"><li>…</li></ul> <ul class="list-icon icon-folder"><li>…</li></ul>Lesen Sie bitte den Abschnitt UniIcons in diesem Handbuch, um mehr über die verfügbaren Icons und ihre Namenzu erfahren. 86
  • 87. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineNumerische ListenNumerische Liste - Blau Numerische Liste - GrünAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-bullet bullet-blue"><li>… <ul class="list-number-bullet bullet-green"><li>…Numerische Liste - Grau Numerische Liste- OrangeAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-bullet bullet-grey"><li>… <ul class="list-number-bullet bullet-orange"><li>… 87
  • 88. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineNumerische Liste - Rot Numerische Liste - ViolettAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-bullet bullet-red"><li>… <ul class="list-number-bullet bullet-violet"><li>…Numerische Liste – Blaue Ziffern Numerische Liste – Grüner ZiffernAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-digit digit-blue"><li>… <ul class="list-number-digit digit-green"><li>… 88
  • 89. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineNumerische Liste – Graue Ziffern Numerische Ziffern – Orange ZiffernAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-digit digit-grey"><li>… <ul class="list-number-digit digit-orange"><li>…Numerische Liste – Rote Ziffern Numerische Liste – Violette ZiffernAnwendung: Anwendung:<ul class="list-number-digit digit-red"><li>… <ul class="list-number-digit digit-violet"><li>… 89
  • 90. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSeitenwerkzeugeJSN Dome bietet Ihnen drei neue Funktionen zur Steigerung Ihrer Nutzererfahrung an: Seitenbreiten-Schalter,Schriftgrößen-Schalter und Farbschema-Schalter. Durch Freigabe dieser Sektoren wird ein bestmöglichesErlebnis für die Besucher Ihrer Webseite gesichert. Alle Einstellungen der Seitenwerkzeuge werden beim Besucherals Browser-Cookies für den weiteren Gebrauch gespeichert. Bei Deaktivierung aller Sektoren, werden keineSeitenwerkzeuge angezeigt.Präsentation von SeitenwerkzeugenFür die Präsentation von Seitenwerkzeugen gibt es zwei mögliche Optionen.KlappmenüMit dieser Option sind alle Schalter elegant im Untermenübereich angeordnet. Die Klappanimation, dieTransparenz Hintergrundfarbeinstellungen werden von den Hauptmenüeinstellungen übernommen.Inline-ReiheWählen Sie diese Option, wenn Sie alle Sektoren direkt auf Ihrer Hauptmenüleiste anzeigen wollen. Zudem istdiese Option sehr geeignet, wenn Sie nur einige Schalter freigeben möchten. 90
  • 91. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSeitenbreiten-Schalter Diese Auswahl erlaubt Ihren Besuchern die optimale Template-Breite auszuwählen. Weitere Informationen über die Template-Breite finden Sie im Abschnitt Layoutdimensionen. Sie können diese Auswahl deaktivieren, indem Sie den Template-Parameter Aktiviere Seitenbreiten-Schalter auf Nein setzen.Schriftgrößen-Schalter Diese Auswahl erlaubt Ihren Besuchern die optimale Textgröße auszuwählen und kommt beispielsweise Menschen mit Sehbeeinträchtigungen sehr gelegen. Weitere Informationen über Textgrößen finden Sie im Abschnitt Schriftgrade. Sie können diese Auswahl deaktivieren, indem Sie den Template-Parameter Aktiviere Schriftgrößen-Schalter auf Nein setzen.Farbschema-Schalter Diese Auswahl erlaubt Ihren Besuchern das gewünschte Farbtheme auszuwählen und ist beispielsweise eine wirklich schöne Funktion auf sozialen Internetplattformen, wo auf Vorlieben des Besuchers besonders geachtet wird. Sie können bestimmte Farben in Ihre Auswahl einbinden, indem Sie sie im Template-Parameter Farben im Farbschema-Schalter definieren. Beispiel: orange, red, cyan.Falls Ihre Webseite jedoch eine starke Identitätsfarbe besitzt und Sie es nicht wünschen, dass Besucher andereFarben auswählen können, dann deaktivieren Sie diese Auswahl, indem Sie den Template-Parameter AktiviereFarbschema-Schalter auf Nein setzen. 91
  • 92. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineSEO & SystemQuellenanordnungEine der wichtigsten SEO-Techniken ist es dafür zu sorgen, dass Suchmaschinen Ihren wesentlichen Inhaltanzeigen. Um dies zu ermöglichen, generieren wir in unserer Template-Code-Struktur zuerst den “center” –Abschnitt und erst danach die “left”- und “right”-Spalten.Sie können dies mittels des Lynx-Browsers (online oder offline) überprüfen. 92
  • 93. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineWebseitenüberschriftDiese Funktion erlaubt Ihnen einen bestimmten Wert, der durch den Parameter Seiten Überschrift bei Joomla!-Globale Einstellungen definiert wird, zu nutzen und ihn im Tag <title> auf jeder Seite anzeigen zu lassen.Standardmäßig, zeigt Joomla! den Seiten Überschrift nur auf dem Backend und auf der Offlineseite an.Mit dem Parameter Browser Seitentitel können Sie nun den Site Name am Fronend auf jeder Seite anwenden.Dies ist eine sehr gute Funktion um Ihre Suchmaschinenoptimierung zu verbessern, da Sie IhreWebseitenüberschrift mit einigen wichtigen Schlüsselwörtern gezielt definieren können und diese auf jeder Seiteanzeigen können. Beachten Sie dass der Parameter nur in Joomla 1.5.x. vorhanden ist. Seit der Version Joomla1.7.x. ist der Parameter in den globalen Konfiguration von Joomla CMS inbegriffen. 93
  • 94. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineTop H1-TagMit dieser Funktion können Sie den Webseiten-Slogan in den <h1> -Tag setzen, was die SEO und dieZugänglichkeit begünstigt. <h1> ist der wichtigste Inhalts-Tag, dessen Inhalt besondere Beachtung beiSuchmaschinen findet. Haben Sie bereits eine kennwortgeschützte Webseitenüberschrift sowie einen Sloganeingestellt, können Sie diese im ersten <h1> -Tag einbinden, um Ihren SEO-Rank zu erhöhen. 94
  • 95. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine“Zum Anfang”-LinkDer “Zum Anfang”-Link wird am Ende Ihrer Seite gesetzt, der diese geschmeidig nach oben führt und insgesamtviel zur Benutzerfreundlichkeit beiträgt. 95
  • 96. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDruckoptimierungDiese Funktion gibt Ihren Besuchern eine druckoptimierte Seite, die nur auf die wichtigen Inhalte abgestimmt ist.Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Ihre Besucher nur den Hauptinhalt drucken möchten und keine anderenInhalte z.B. aus den Seitenspalten. Vor der Druckoptimierung Nach der DruckoptimierungWie Sie bereits auf den Screenshots erkennen können, wurde nicht nur der Inhalt an sich vereinfacht, sondern eswurde gleichzeitig auch die Formgebung für einen puren Schwarz-Weiß-Ausdruck optimiert.Sie können jederzeit diese Funktion deaktivieren, falls Sie den gesamten Inhalt einer Seite ausdrucken möchten. 96
  • 97. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine404 Error-Seite (benutzerdefiniert)Da die Standard Error-Seite von Joomla! ziemlich unschön wirkt und sicherlich viele Besucher auf dem erstenBlick abschrecken wird, stellen wir Ihnen, beginnend von JSN Dome 2.x, eine saubere und ansprechendebenutzerdefinierte 404 Error-Seite zur Verfügung – ganz nach Ihren Bedürfnissen. 97
  • 98. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineOffline-Seite (benutzerdefiniert)Wie die Standard Error-Seite sieht die Standard Offlineseite von Joomla! nicht sehr ansprechend aus und hat sichüber die Jahre auch kaum verändert. Darum bieten wir Ihnen eine benutzerdefinierte Offlineseite an, die Sie aufprofessioneller und einfacher Art und Weise optimieren und ganz nach Ihrem Geschmack gestalten können. 98
  • 99. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineAnalytik-CodeDiese Funktion ermöglicht Ihnen jeglichen Code in analytischer Form in Ihrem HTML-Code mittels Template-Parameter anzeigen zu lassen, ohne dass Sie die index.php-Datei bearbeiten müssen.Analytik-Code-PositionMit dem Template-Parameter Analytics Code Position können Sie bestimmen, wo Sie Ihren Code einsetzen,wofür es zwei Möglichkeiten gibt:  Vor Ende des …</head> -Tags  Vor Ende des …</body> -Tags 99
  • 100. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineCSS-Datei/en (benutzerdefiniert)JSN Dome erlaubt Ihnen mehrere benutzerdefinierte CSS-Dateien zwischen anderen Standard Template-Dateienzu laden. Wenn Sie die Funktion CSS/JS-Komprimierung freigeben, werden auch alle benutzerdefinierten CSS-Dateien komprimiert. Das ist beispielsweise auch dann nützlich, wenn Sie CSS-Dateien haben, die speziell auf dieGestaltung des Inhaltes abgestimmt sind. Benutzerdefinierte CSS-Dateien werden mir anderen Template-CSS-Dateien geladen 100
  • 101. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineCSS/JS-KomprimierungDiese kombiniert alle CSS/JS-Dateien zu einer einzigen Datei, die in komprimierter Form an den Browser gesendetwird. Vor der Freigabe der CSS/JS-Komprimierung Nach der Freigabe der CSS/JS-KomprimierungMit der Freigabe der CSS/JS-Komprimierung, können Sie die Leistung Ihrer Webseite auf etwa 35% steigern. 101
  • 102. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineCache-OrdnerKomprimierte Dateien werden im Cache-Ordner durch den Template-Parameter Cache Ordner definiert. Siekönnen vom Joomla!-Hauptordner ausgehend beliebig Ordner erstellen. 102
  • 103. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMobile EditionMobile UnterstützungAlle Templates auf Joomlashine.com besitzen eine integrierte Edition, die speziell auf moderne Mobilgeräte wiez.B. iPhone oder auf android- und windowsbasierte Mobilgeräte ausgerichtet ist. Im Gegensatz zu anderenTemplate-Anbietern, entwickeln wir keine mobilen Anwendungen, die durch komplizierte Menügestaltung schwerzu handhaben sind. Wir haben nämlich eine kompakte und leichte Template-Version erstellt, um eine möglichstoriginale Optik sowie Haptik beizubehalten.Mobiles Layout - Überblick Mobiles Layout - Überblick Modulpositionen im mobilen LayoutDas mobile Layout besitzt 8 Modulpositionen, wo Sie Module, die speziell für die Mobile Edition gestaltetwurden, anzeigen können.Zusätzlich können Sie mit dem Template-Parameter Position Mapping Module von ihren regulären Positionen zuihren mobilen Positionen umändern. 103
  • 104. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineOptimierte HTML-Überschreibung Article (com_content) News feeds (com_newsfeeds)Wir haben für alle Standard Joomla!-Erweiterungen HTML-Überschreibungen so optimiert, dass sie in der mobilenEdition besonders elegant aussehen, wobei wir uns hauptsächlich auf das Neuanordnen des Inhaltes von Spaltennach Reihen konzentriert haben. 104
  • 105. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMenüoptimierungFür die mobile Edition wurde ein simples, jedoch äußerst effektives Menüsystem entwickelt, welches dieUntermenübereiche als einen Baum in einem klappbaren Bereich darstellen lässt. Dieses Menüsystem verwendetnur im geringen Maß Javascript (MooTool) für das Ein- und Ausklappen von Untermenübereichen und ist effizientund leicht zu handhaben. Mobiles Menüsystem Untermenübereiche in der BaumdarstellungSie müssen lediglich das Menümodul zur mobilen Position mainmenu-m setzen, wodurch es automatisch eineangemessene Optik und Haptik erhält. Alle Moduleinstellungen entsprechen denen des regulären Hauptmenüs.Zusätzlich können Sie mit dem Template-Parameter Position Mapping ein Menümodul von der regulären Positionmainmenu zur mobilen Position mainmenu-m umändern. 105
  • 106. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Mobiles Menü mit Icons Mobiels Menü mit Rich TextDas Besondere am mobilen Menü ist, dass es die ganzen guten Aspekte des regulären Hauptmenüs wie Icons undRich Text übernimmt. 106
  • 107. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineAnzeigen des mobile Layouts auf Desktop-BrowserFür Testzwecke können Sie das mobile Layout auf einem ganz normalen Desktop-Browser anzeigen lassen. Dieserreicht man durch folgende Möglichkeiten:Anwendung mittels “User Agent Switcher” Firefox Add-On (empfohlen)Wir empfehlen Ihnen als sehr praktische Methode das Firefox Add-On User Agent Switcher, mit dem Sie IhreBrowserkennung ändern können. Anwendung mittels “User Agent Switcher” Firefox Add-OnDieses Add-On kann hier kostenlos heruntergeladen werden:https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/user-agent-switcher/ 107
  • 108. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineAnwendung mittels URL-Attribut (benutzerdefiniert)Ein anderer Weg besteht darin, den Browser zur mobilen Anzeige freigeben zu lassen. Dazu müssen Sie das URL-Attribut folgendermaßen definieren:?jsn_setmobile=yes. Using custom URL attributeNach der Anzeige können Sie natürlich wieder zum normalen Modus zurückkehren, indem Sie das URL-Attributmit?jsn_setmobile=no definieren. Diese Methode ist jedoch nachteilig, da sie das ständige Eingeben einesbenutzerdefinierten Attributes erfordern. 108
  • 109. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMobile Einstellungen Template parameters to control mobile editionFür die Freigabe der mobilen Edition müssen Sie nur den Template-Parameter Aktiviere Mobile Unterstützungaktivieren. Das mobile Layout wird sich nun automatisch aktivieren, wenn ein Besucher auf Ihre Webseite viaMobilgerät wie z.B. iPhone zugreifen möchte.Desktop-/Mobile-Schalter Buttons zum Umschalten von „mobile Edition“ nach „Desktop“ und umgekehrt 109
  • 110. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineDer Desktop-/Mobile-Schalter erlaubt Ihnen dank entsprechenden Buttons von der mobile Edition zum Desktopumzuschalten und umgekehrt. Zur Aktivierung, stellen Sie den Template-Parameter Desktop Schalter anzeigenauf Ja ein.Positionsänderung Änderung der Modulposition “user-top-m” nach “user-top”Mit dieser Funktion werden alle Module von der Desktop-Position zur mobilen Position angezeigt, was sichbesonders beim Anwenden vorhandener Module in der mobilen Edition als nützlich erweist.In der Template-Konfiguration finden Sie Parameter zur Änderung von Modulpositionen. 110
  • 111. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineMultilinguale UnterstützungIn unseren Joomlashine.com-Templates wird der gesamte Text des Backend und Frontend zu Sprachdateiengeleitet, wodurch eine Übersetzung in jede beliebige Sprache möglich ist. Derzeit unterstützen unsere Templates14 Primärsprachen, wobei weitere in Zukunft hinzukommen werden. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihreeigene Übersetzung erstellen können, finden Sie im JSN Dome Anpassungshandbuch. Englisch Deutsch 111
  • 112. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Niederländisch Italienisch Spanisch 112
  • 113. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Französisch Japanisch Dänisch 113
  • 114. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Russisch Polnisch Bulgarish 114
  • 115. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine Kroatisch Griechisch 115
  • 116. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine PortugiesischFalls Sie dazu beitragen und eine Übersetzung in Ihrer eigenen Sprache hinzufügen möchten, können Sie unsjederzeit unter http://www.joomlashine.com/contact-us/general-inquiries.html kontaktieren. 116
  • 117. Joomla! Template JSN Dome Konfigurationshandbuch © Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashineWas kommt als Nächstes?Da Sie nun sämtliche Funktionen von Templates kennengelernt haben, ist es an der Zeit, das Ganze auf eine neueEbene zu bringen und Ihr neuerrungenes Wissen nach Ihren Bedürfnissen anzuwenden. Gehen Sie weiter, indemSie die nächste Dokumentation im kommenden JSN Dome-Paket JSN Dome v2 Anpassungshandbuchverinnerlichen. In diesem Handbuch finden Sie detaillierte Beschreibungen darüber, wie Sie Templates ganz nachIhrem Geschmack anpassen können.Laden Sie sich hier das komplette Dokumentationspaket herunter:http://www.joomlashine.com/joomla-templates/jsn-dome-docs.zipFeedbackNatürlich begrüßen wir jegliche Art von Rückmeldung:  Senden Sie uns einen Fehlerbericht und wir werden schnellstmöglich der Sache auf den Grund gehen.  Schreiben Sie uns ein Empfehlungsschreiben, welches auf der "Kundenempfehlung"-Seite veröffentlich wird.  Twittern Sie über Ihr LieblingstemplateUpdatesZu Ihrem Interesse aktualisieren wir ständig unser Template-Repertoire – vergessen Sie also bitte nicht unsereJoomlashine-Template-Seite zu besuchen.Folgen Sie uns auf Twitter http://www.twitter.com/JoomlashineFolgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine 117