Your SlideShare is downloading. ×
Presentation zen mayflower
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Presentation zen mayflower

1,628
views

Published on


0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,628
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
20
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • \n
  • Hi. Andere Leute mit dabei? \nWer von Mayflower? \nWer freiwillig von Mayflower? \nWer wegen Chef? \nWer wegen Pizza? \nWichtigste Komponente von Presentation Zen gesehen?\n
  • Burt? Oops\n\n\n
  • Garr Reynolds. \n- Apple User Group\n- geile Apple-Folien\n
  • Presentation? Zen? Esoterik? Garr Reynolds in Japan. Zen als Story & Würze. trotzdem gut. \n
  • Wenn Terry Talks hört, fehlt keiner. Alle sind da, lachen, warten auf die klassischen Pointen. Jeder weiss was kommt, aber jeder will dabei sein. Er nicht wegen seinen Inhalten gebucht - sondern nur wegen seines Vortragsstils. \n
  • Andere Talks in der PHP-Welt\nnahtlos von Uni zur Conference. \nLaaaaaaangweiiilig!\n
  • Ok, gut und scheisse sind geklärt. \nWas macht einen guten Talk aus? \nWas muss ich genau tun, damit ich so cool wie Terry Chay werde? \nOder zumindest halb so interessant?\n
  • Aber schauen wir doch mal nach...\nWas macht einen Vortrag gut oder schlecht?\nTerry Chay: fluchen, fuck sagen. \nLeider für PHP schon reserviert - wir müssen uns also was anderes einfallen lassen.\n\n
  • - bill gates ist langweiler vor dem herrn\n- geile dinge inspirieren niemanden\n- cooles layout resultiert in bunterer langeweile\n
  • - jede conference ein hype\n- nicht-stories in den blogs\n- fanboys jubeln nachts noch mal heimlich\n- grafiker ist ne faule sau\n- beispiel: snow leopard & 64 bit.\n
  • Zum Vergleich:\nnoch mal Bill Gates\n
  • - was ist der unterschied? \n- ich geh noch mal zurück\nReaktion abwarten, dann folgefolie „einfachheit“ anteasern.\n
  • - weniger ist mehr\n- weniger text, mehr botschaft\n- weniger bunt, mehr erinnerung\n- fokus\n- amplifier effekt\n
  • - presentation-zen-story\n- irgendwie norddeutsch\n- Wir verkaufen frische Fische für Sie! \n- Frische Fische für Sie! \n- Frische Fische! \n- Fische!\n-\n\n
  • Die frage ist: was ist nutzlast, was ist verpackung? \nWelche information kommt wirklich rüber? \nwas bleibt hängen?\n
  • Noch mal Bill Gates.\n
  • - was passiert bei dieser folie genau?\n\n- lesen schneller als hören\n- erst abgelenkt\n- dann gelangweilt\n- weniger erinnerung\n
  • - Larry Lessig,\n- Rechtsprof von der EFF\n- was macht der Zuhörer hier?\n
  • - Wieviel % der Information bleiben hängen?\n
  • - wie macht man information klebrig?\n- warum bleibt etwas an den fingern?\n
  • Einfachheit. \n- die wichtigen Tasks konzentrieren. \n- vieles ohnehin vergessen\n- was ist der Kern? \n- alles andere weg\n
  • - überrasche das publikum!\n- das bleibt hängen\n- besonders rick astley!\n
  • - natürliche sprache\n- echte beispiele\n- konkrete wirkung der idee\n- in der lebenswelt des hörers\n
  • - harte fakten\n- keine statistik\n- resultat der statistik\n- jeder release nur noch 4 fehler\n\n
  • - emotion des hörers\n- keine bulletpoints zu zeiteinsparung\n- bild von nachtarbeit, bild von grillparty.\n- emotion beim hörer wecken\n
  • - geschichten erzählen\n- echte, selbst erlebte\n- oder selbstgehörte\n- von echten leuten\n
  • was mache ich, wenn ich kein hüpfender und tanzender Neger, sondern ein blasser weisser geek bin? \n
  • \n
  • Japanisch „Dakara Nani“.\n- was ist der punkt?\n- was ist relevant für den zuhörer? \n- zentraler punkt\n- warum ist er wichtig?\n
  • Elevator-Pitch\n- beispiel: uxebu\n- fahrstuhlfahrt\n- kernpunkte, der idee\n- motivation für millioneninvest\n- leben hängt dran\n- wie für vortrag?\n
  • - Connect to the audience\n- standup comedy: \n - beobachten, reagieren, verbindung aufbauen\n - rhythmus\n - improvisieren\n - pausen / wirken lassen\n
  • - judo-metapher\n- kraft des gegners wandeln\n- aktionen abbrechen falls nötig\n
  • - was soll ich tun?\n
  • - powerpoint hell\n- bullet points\n- speaker hasst zuhörer\n- wie vermeiden?\n
  • - weg von rechner\n- fokus auf aussagen\n- ideen sammeln\n- geschichten sammeln\n
  • - planen mit bleistift und papier\n- skizzen\n- eigene zeigen\n
  • \n
  • guy kawasaki\nVenture-Capitalist\n
  • Ein japanischer Venture Capitalist und einer der besten Speaker der Welt.\n
  • \n
  • \n
  • Noch dicker ist noch besser.\n
  • Transcript

    ×