Your SlideShare is downloading. ×
Hardware Usability Testing
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Hardware Usability Testing

511

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
511
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Kitchenware Mikrowelle Hardware Usability Testing Anna Walser, Johannes Weber
  • 2. Agenda
    • Ausgangssituation
    • Testgerät: Kitchenware Mikrowelle
    • Testpersonen
    • Ablauf des Testes
    • Auswertung des Pre-Tests
    • Vorstellung und Auswertung der einzelnen Tasks
    • Auswertung des Post-Tests
    • Allgemeine Bemerkungen der Testpersonen
  • 3. Ausgangssituation
    • Wahl des Testgeräts
    • Arbeitsteilung
    • Erstellen der Tasks
    • Pre- und Post-Test Fragebogen
    • Equipement
    • Rekrutierung der Testpersonen
    • Durchführung des Tests
  • 4. Testgerät: Kitchenware Mikrowelle
    • Kitchenware Modell MD 12434
      • 800 Watt
      • 5 Mikrowellen-Leistungsstufen
      • 1 Grill Leistungsstufe
      • 2 Kombi-Stufen (Mikrowelle & Grill)
      • Auftaufunktion
      • LC-Display
      • Kochendsignal
  • 5. Testpersonen
    • 8 Testpersonen aus dem Bekannten- bzw. Freundeskreis
      • 4 Weibliche Testpersonen
      • 4 Männliche Testpersonen
    • 6 davon zw. 20 – 25 Jahre
    • 2 davon < 20 Jahre
  • 6. Ablauf des Testes
    • Begrüßung der Testpersonen
    • Erklärung des Testablaufes durch den Moderator
    • Ausfüllen des Pre-Test
    • Durchführen der 5 Task-Szenarien
      • Unterstützung durch die Moderatorin
      • Zeitmessung + Protokoll vom Dokumentator
    • Ausfüllen des Post-Test
    • Zeit für Süßigkeiten, Bedanken, Reflektion des Tests und Verabschiedung
  • 7. Auswertung des Pre-Tests
  • 8. Auswertung des Pre-Tests
  • 9. Auswertung des Pre-Tests
  • 10. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 1: Stellen Sie die Uhrzeit auf 01:03 Uhr (24h Modus).
    • Hintergrund: Messung des Zusammenspiels zwischen Drehknopf und den Tasten
  • 11. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 1: Stellen Sie die Uhrzeit auf 01:03 Uhr (24h Modus).
    • Bemerkung der Testpersonen
      • Drehknopf sollte als Bestätigungstaste fungieren
    • Probleme
      • Einarbeitungszeit
      • Zwei Uhrsymbole / Bestätigen der Eingabe
    • Optimierungsmaßnahmen
      • Entfernen des 2. Uhrzeitsymbols/taste
      • Drehknopf sollte zugleich Bestätigungstaste sein
  • 12. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 2: Sie erwärmen gerade ihr Mittagessen. Da Sie es doch nicht aufwärmen wollen brechen Sie nun den Vorgang komplett ab.
    • Hintergrund: Verstehen der Anzeige des Displays
  • 13. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 2: Sie erwärmen gerade ihr Mittagessen. Da Sie es doch nicht aufwärmen wollen brechen Sie nun den Vorgang komplett ab.
    • Bemerkung der Testpersonen
      • Eindeutigeres Symbol
    • Probleme
      • Keine Probleme
    • Optimierungsmaßnahmen
      • Eindeutigeres Abbrechen-Symbol verwenden
  • 14. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 3: Von gestern Abend ist noch etwas von Ihrer Gemüsepfanne übrig geblieben. Da das Essen im Kühlschrank aufbewahrt worden ist, wollen Sie es sich nun wärmen – bei 640W (hier P-100) für eine Minute.
    • Hintergrund: Intuitiver Ablauf der Bedienung, Verständniss der Symbole
  • 15. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 3: Von gestern Abend ist noch etwas von Ihrer Gemüsepfanne übrig geblieben. Da das Essen im Kühlschrank aufbewahrt worden ist, wollen Sie es sich nun wärmen – bei 640W (hier P-100) für eine Minute.
  • 16. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 3: Von gestern Abend ist noch etwas von Ihrer Gemüsepfanne übrig geblieben. Da das Essen im Kühlschrank aufbewahrt worden ist, wollen Sie es sich nun wärmen – bei 640W (hier P-100) für eine Minute.
    • Bemerkung der Testpersonen
      • Eindeutigere Symbole
      • Watt Angabe statt Programm Angaben
    • Probleme
      • Symbolbedeutung zw. Aufwärmen und Grill
    • Optimierungsmaßnahmen
      • Schrift statt Symbolen verwenden
  • 17. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 4: Die Mikrowelle verfügt über eine Funktion, die die Auftauzeit und Energiestufe nach Gewicht automatisch einstellt. Tauen Sie nun ein Stück Fleisch (100g), das Sie eingefroren hatten, auf, um es anschließend schneller braten zu können.
    • Hintergrund: Bedienen von vordefinierten Programmenen
  • 18. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 4: Die Mikrowelle verfügt über eine Funktion, die die Auftauzeit und Energiestufe nach Gewicht automatisch einstellt. Tauen Sie nun ein Stück Fleisch (100g), das Sie eingefroren hatten, auf, um es anschließend schneller braten zu können.
  • 19. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 4: Die Mikrowelle verfügt über eine Funktion, die die Auftauzeit und Energiestufe nach Gewicht automatisch einstellt. Tauen Sie nun ein Stück Fleisch (100g), das Sie eingefroren hatten, auf, um es anschließend schneller braten zu können.
    • Bemerkung der Testpersonen
      • Keine Bemerkungen
    • Probleme
      • Symbolbedeutung war nicht klar ersichtlich
    • Optimierungsmaßnahmen
      • Schrift statt Symbolen verwenden
  • 20. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 5: Sie geben eine kleine Party und wollen als Snack gegrillte Würstchen anbieten. Da es mit der Mikrowelle schneller geht verwenden sie natürlich diese. Grillen sie nun die Würstchen für 50sek.
    • Hintergrund: Intuitive Benutzung der Grillfunktion
  • 21. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 5: Sie geben eine kleine Party und wollen als Snack gegrillte Würstchen anbieten. Da es mit der Mikrowelle schneller geht verwenden sie natürlich diese. Grillen sie nun die Würstchen für 50sec Minuten.
  • 22. Vorstellung und Auswertung der Tasks
    • Task 5: Sie geben eine kleine Party und wollen als Snack gegrillte Würstchen anbieten. Da es mit der Mikrowelle schneller geht verwenden sie natürlich diese. Grillen sie nun die Würstchen für 50sec Minuten.
    • Bemerkung der Testpersonen
      • Keine Bemerkungen
    • Probleme
      • Symbolbedeutung war nicht klar ersichtlich
    • Optimierungsmaßnahmen
      • Schrift statt Symbolen verwenden
  • 23. Auswertung des Post-Tests
  • 24. Auswertung des Post-Tests
  • 25. Auswertung des Post-Tests
  • 26. Auswertung des Post-Tests
  • 27. Allgemeine Bemerkungen & Zusammenfassung
    • Interaktionston sehr unangenehm
      • Lösung: Dezenteren Ton bzw. gar keinen Interaktionston verwenden
    • Unverständliche Icons
      • Lösung: Optimieren der Icons, Text am Display oder Text statt Icons verwenden
    • „ Mikrowelle zum Lernen“
    • Zu multifunktional
  • 28. Fragen?

×