Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
DA praesentation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

DA praesentation

  • 186 views
Published

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
186
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide
  • Unzureichendes Qualitätsmanagement Im Jahr 1983 Jagebomber abgestürzt – Ursache war ein vorzeichenfehler 2010 7,1 Mio Kundendaten -> öffentlich im Internet zugänglich Was ist meine Motivation? Täglicher Kontakt in der Softwareentwicklung, hohe Qualitätsansprüche, hohes eigeninteresse Gegenwärtig eine höhere Bedeutung in der Web-Entwicklung den je – viele online Nutzer, zum Teil abheben von den Konkurenten -> Alleinstellungsmerkmal Integration in die PHP-Community, Speaker, Consulting

Transcript

  • 1. Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung mit PHP Betreut durch FH Prof. DI Grischa Schmiedl Diplomarbeit v on Johannes Weber – tm091570
  • 2. Warum Qualitätsmanagement?
    • F18 Jagdbomber mit neuer Board-Software stürzt bei Testflug ab. Ursache war ein Vorzeichenfehler!
    • Interne Kundendatenbank von Schlecker war öffentlich im Internet einseh- und downloadbar
    • Meine Motivation
      • Eigene Erfahrung und Interesse am Thema
      • Enorme Bedeutung
  • 3. Worum geht’ s in meiner DA
    • Definition & Sichten von/auf Software-Qualität
    • Anforderungen an die Softwareentwicklung
      • Clean Code
      • Software-Testing / Metriken
      • Werkzeuge
    • Empirischer Teil
      • Inwieweit werden vorhandene Prinzipien, Methoden und Werkzeuge in der Softwareentwicklung mit PHP gegenwärtig eingesetzt
  • 4. Erkenntnisse aus der Empirie 1/2
    • Quantitative Ergebnisse
      • Qualitätsziele (5/9 keine absoluten Ziele)
      • Technische Schulden (3/9 beheben diese bewusst)
      • Software Testing & Metriken (3/9 verwenden Metriken)
  • 5. Erkenntnisse aus der Empirie 2/2
    • Qualitative Ergebnisse
      • Sprechender Code
      • „ Console“ – Alternative zur NICHT Testgetriebenen Entwicklung
      • Erfahrungen mit Testgetriebener Entwicklung
  • 6. Fazit
    • Warum nicht?
      • Aus Zeit / Kostengründen
      • Negative bzw. keine Praxiserfahrung
    • Verbreitung des Qualitätsbewusstsein
      • Wissensvermittlung in der Ausbildung
      • Förderung durch Arbeitgeber
      • Networking
  • 7. Fragen zur DA