Your SlideShare is downloading. ×
0
Aan
Wie werden Webseiten sympathisch?
Alles eine Frage des Charakters.
Andrea Krajewski, Hochschule Darmstadt
Aan
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 2
Wissenschaftsjournalismus (Ba)
Online Journalismus (Ba)
Online Kommu...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 3
INTERAKTION
 Wirklich nur ein schneller Klick?
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 4
KNOPF >
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 5
KNOPF >INTERAKTION
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 6
KNOPF >
WIE, DAS WARS?
ECHT JETZT?
WIRKLICH?
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 7
INTERAKTION
 Kennen wir aus dem echten Leben anders
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 8
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 9
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 10
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 11
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 12
»INTERAKTION«
 Wechselseitige Beeinflussung
 des Verhaltens von Ind...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 13
Harmonie
Beständigkeit
Fürsorge
Respekt
…
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 14
Charakter > Beziehungsqualität
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 15
INTERAKTION
 Projektionen unserer Erfahrungen
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 16
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 17
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 18
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 19
»INTERAKTION«
 Wechselseitige Beeinflussung
 des Verhaltens von Men...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 20
Harmonie
Beständigkeit
Fürsorge
Respekt
…
BEZIEHUNGSQUALITÄT
entste...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 21
BEZIEHUNGSQUALITÄT
entsteht auf Basis des Charakters
des Gegenübers
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 22
CHARAKTER
BEISPIELE
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 23
CHARAKTER ABER WIE?
Beispiele
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 24
http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 25
http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 26
http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 27
http://www.youtube.com/watch?v=F5rVqbS57uc&list=PLA1C55E195788F90C&...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 28
http://www.michelin.co.uk/ [22.6.14], Website von Michelin UK
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 29
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 30
CHARAKTER DEFINIEREN
Erkennungsmerkmale
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 31
VERHALTEN / PRÄSENZ
INNERE ORGANISATION
MENTALE FÄHIGKEITEN
WERTEHA...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 32
VERHALTEN / PRÄSENZ
INNERE ORGANISATION
MENTALE FÄHIGKEITEN
WERTEHA...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 33
locker, nicht selbstbewusst
intuitiv, tendenziell autistisch
clever...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 34
VERHALTEN / PRÄSENZ
INNERE ORGANISATION
MENTALE FÄHIGKEITEN
WERTEHA...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 35
Marcos Weskamp, (C) http://newsmap.jp [6.10.13]kommunikativ, redet ...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 36
VERHALTEN / PRÄSENZ
INNERE ORGANISATION
MENTALE FÄHIGKEITEN
WERTEHA...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 37
http://www.stipendium.de [6.10.13]
hört sich gerne selbst reden, Be...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 38
http://www.stipendium.de [6.10.13]
hört sich gerne selbst reden, Be...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 39
http://www.stipendium.de [6.10.13]
hört sich gerne selbst reden, Be...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 40
http://www.stipendium.de [6.10.13]
hört sich gerne selbst reden, Be...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 41
WARUM DAS GANZE?
  Die Anwendung als Stellvertreter
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 42
 IDENTITÄT /
BOTSCHAFT
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 43
 IDENTITÄT /
BOTSCHAFT
 Interaktion
 BEZIEHUNG
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 44
CHARACTER WHEEL
Der Charakter-Übersetzer
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 45
Schritt 1
Charakter als Stellvertreter der Site formulieren.
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 46
zuverlässig,
hilfsbereit, leitend,
freundschaftlich,
entspannt
stru...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 47
Schritt 2
Eigenschaften des Charakters übersetzen
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 48
Look & Feel
Navigation/Suche
Usability
Service
Content
zuverlässig,...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 49
Look & Feel
inspirierend,
weiß was Du brauchst,
Coach
verantwortung...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 50
strukturiert,
klar, direkt
verantwortungsbewusst,
modern, zukunftso...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 51
inspirierend,
weiß was Du brauchst,
Coach
verantwortungsbewusst,
mo...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 52
WIR KÖNNEN NICHT ANDERS
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 53
http://www.cracked.com/video_18540_internet-party-why-nobody-gets-a...
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 54
ZEIGEN SIE CHARAKTER!
Produktpsychologie
h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 55
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Wie werden Webseiten sympathisch - Alles eine Frage des Charakters. Vortrag Online Marketing Tag 14, Frankfurt

607

Published on

Im Vortrag wird das Modell des Charakters einer Anwendung als Dialogpartner des Nutzers/Kunden aufgegriffen und eine Einfache Transfermöglichkeit für die Gestaltung von Webseiten gezeigt.

Published in: Design
0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
607
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Wie werden Webseiten sympathisch - Alles eine Frage des Charakters. Vortrag Online Marketing Tag 14, Frankfurt"

  1. 1. Aan Wie werden Webseiten sympathisch? Alles eine Frage des Charakters. Andrea Krajewski, Hochschule Darmstadt Aan
  2. 2. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 2 Wissenschaftsjournalismus (Ba) Online Journalismus (Ba) Online Kommunikation (Ba) Medienentwicklung (Ma) JOURNALISMUS Motion Pictures (Ba) Sound & Music Production (Ba) Animation & Game (Ba) Interactive Media Design (Ba) Leadership in the Creative Industries (MA) MEDIA ARTS & SCIENCES INFORMATIONSWISSENSCHAFT Informationswissenschaft (Ma) Informationswissenschaft (Ba) Institut für Kommunikation und Medien (IKuM) nAa
  3. 3. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 3 INTERAKTION  Wirklich nur ein schneller Klick?
  4. 4. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 4 KNOPF >
  5. 5. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 5 KNOPF >INTERAKTION
  6. 6. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 6 KNOPF > WIE, DAS WARS? ECHT JETZT? WIRKLICH?
  7. 7. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 7 INTERAKTION  Kennen wir aus dem echten Leben anders
  8. 8. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 8
  9. 9. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 9
  10. 10. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 10
  11. 11. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 11
  12. 12. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 12 »INTERAKTION«  Wechselseitige Beeinflussung  des Verhaltens von Individuen.  Durch Interaktion entsteht Beziehung.
  13. 13. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 13 Harmonie Beständigkeit Fürsorge Respekt …
  14. 14. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 14 Charakter > Beziehungsqualität
  15. 15. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 15 INTERAKTION  Projektionen unserer Erfahrungen
  16. 16. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 16
  17. 17. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 17
  18. 18. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 18
  19. 19. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 19 »INTERAKTION«  Wechselseitige Beeinflussung  des Verhaltens von Mensch und Objekt.  Durch Interaktion entsteht eine Beziehung…  …zwischen Mensch und Objekt.
  20. 20. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 20 Harmonie Beständigkeit Fürsorge Respekt … BEZIEHUNGSQUALITÄT entsteht auf Basis des Charakters des Gegenübers
  21. 21. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 21 BEZIEHUNGSQUALITÄT entsteht auf Basis des Charakters des Gegenübers
  22. 22. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 22 CHARAKTER BEISPIELE
  23. 23. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 23 CHARAKTER ABER WIE? Beispiele
  24. 24. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 24 http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
  25. 25. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 25 http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
  26. 26. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 26 http://www.ikea.com/at/de/ [1.6.14]
  27. 27. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 27 http://www.youtube.com/watch?v=F5rVqbS57uc&list=PLA1C55E195788F90C&index=6 [22.6.14], Werbung mit dem Michelin-Mann
  28. 28. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 28 http://www.michelin.co.uk/ [22.6.14], Website von Michelin UK
  29. 29. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 29
  30. 30. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 30 CHARAKTER DEFINIEREN Erkennungsmerkmale
  31. 31. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 31 VERHALTEN / PRÄSENZ INNERE ORGANISATION MENTALE FÄHIGKEITEN WERTEHALTUNG
  32. 32. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 32 VERHALTEN / PRÄSENZ INNERE ORGANISATION MENTALE FÄHIGKEITEN WERTEHALTUNG locker, aber nicht zu selbstbewusst intuitiv, tendenziell autistisch smart aber etwas faul hedonistisch, umweltbewusst Mr. Doodlebuz
  33. 33. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 33 locker, nicht selbstbewusst intuitiv, tendenziell autistisch clever, etwas faul alternativ, keine Konventionen Brendan Dawes, (C) http://www.doodlebuzz.com/ [6.10.13]
  34. 34. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 34 VERHALTEN / PRÄSENZ INNERE ORGANISATION MENTALE FÄHIGKEITEN WERTEHALTUNG kommunikativ, redet gerne mit Ordnung geht über alles intelligent liberal, modern, kosmopolitisch Ms. Newsmap
  35. 35. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 35 Marcos Weskamp, (C) http://newsmap.jp [6.10.13]kommunikativ, redet gerne mit Ordnung geht über alles intelligent liberal, modern, oberflächlich
  36. 36. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 36 VERHALTEN / PRÄSENZ INNERE ORGANISATION MENTALE FÄHIGKEITEN WERTEHALTUNG hört sich gerne selbst reden Berufsjugendlicher ordentlich, wenn es geht ohne viel Aufwand gewitzt postmodern, pragmatisch (winwin-orientert) Mr. Stipendium
  37. 37. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 37 http://www.stipendium.de [6.10.13] hört sich gerne selbst reden, Berufsjugendlicher ordentlich aber ohne Aufwand gewitzt pragmatisch (winwin-orientert)
  38. 38. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 38 http://www.stipendium.de [6.10.13] hört sich gerne selbst reden, Berufsjugendlicher ordentlich aber ohne Aufwand gewitzt pragmatisch (winwin-orientert)
  39. 39. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 39 http://www.stipendium.de [6.10.13] hört sich gerne selbst reden, Berufsjugendlicher ordentlich aber ohne Aufwand gewitzt pragmatisch (winwin-orientert)
  40. 40. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 40 http://www.stipendium.de [6.10.13] hört sich gerne selbst reden, Berufsjugendlicher ordentlich aber ohne Aufwand gewitzt pragmatisch (winwin-orientert)
  41. 41. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 41 WARUM DAS GANZE?   Die Anwendung als Stellvertreter
  42. 42. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 42  IDENTITÄT / BOTSCHAFT
  43. 43. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 43  IDENTITÄT / BOTSCHAFT  Interaktion  BEZIEHUNG
  44. 44. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 44 CHARACTER WHEEL Der Charakter-Übersetzer
  45. 45. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 45 Schritt 1 Charakter als Stellvertreter der Site formulieren.
  46. 46. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 46 zuverlässig, hilfsbereit, leitend, freundschaftlich, entspannt strukturiert, klar, direkt inspirierend, weiß was Du brauchst, Coach verantwortungsbewusst, modern, zukunftsorientiert (Charakter für www.imd.fbmd.h-da.de)
  47. 47. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 47 Schritt 2 Eigenschaften des Charakters übersetzen
  48. 48. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 48 Look & Feel Navigation/Suche Usability Service Content zuverlässig, hilfsbereit, leitend, freundschaftlich, entspannt strukturiert, klar, direkt inspirierend, weiß was Du brauchst, Coach verantwortungsbewusst, modern, zukunftsorientiert
  49. 49. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 49 Look & Feel inspirierend, weiß was Du brauchst, Coach verantwortungsbewusst, modern, zukunftsorientiert www.imd.fbmd.h-da.de
  50. 50. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 50 strukturiert, klar, direkt verantwortungsbewusst, modern, zukunftsorientiert Navigation/Suche www.imd.fbmd.h-da.de
  51. 51. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 51 inspirierend, weiß was Du brauchst, Coach verantwortungsbewusst, modern, zukunftsorientiert Content www.imd.fbmd.h-da.de
  52. 52. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 52 WIR KÖNNEN NICHT ANDERS
  53. 53. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 53 http://www.cracked.com/video_18540_internet-party-why-nobody-gets-anything-done-web.html [6.10.13]
  54. 54. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 54 ZEIGEN SIE CHARAKTER!
  55. 55. Produktpsychologie h_da fbmd_Prof. Andrea Krajewski 55
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×