Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken

  • 1,437 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
1,437
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
1

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken Jens Ingemann, Bibliotheksdirektor Öffentlichen Bibliotheken Kopenhagen
  • 2. Innovationsstrategien…
    • Einführung – öffentliche Bibliotheken in Kopenhagen u. Dänemark
    • Innovation – warum u. wie
    • Die innovativen öffentlichen Bibliotheken – mit Beispielen
  • 3. Einführung
    • Jens Ingemann
    • Bibliotheksdirektor öffentlichen Bibliotheken in Kopenhagen seit 2004
    • Kopenhagen – Hauptstadt in Dänemark
    • 500.000+ Einwohner
    • Grossraum Kopenhagen – 2.500.000/3.000.000 Einwohner (Dänemark / Schweden ).
  • 4. Öffent. Bibliotheken Kopenhagen
    • 2006 etwa 3.9 Mio. Besucher, etwa 8 Mio. Entleihungen
    • Hauptbibliothek, 19 Zweigstellen
    • www.bibliotek.kk.dk – 2.9 Mio. Besucher in 2006
  • 5. Öffent. Bibliotheken in Dänemark
    • Dänemark - 5.4 Mio. Einwohner
    • 98 Gemeinden u. Städte
    • Durchschnitt 57 Euro/Einwohner/Jahr Etat für Öffentlichen Bibliotheken
    • Entleihungen 13,64/Einwohner/Jahr
    • 64% von den Erwachsenen nützen die öffentlichen Bibliotheken/Jahr - davon etwa 50% jede Monat oder öfters
    • 1920 erste dänische Bibliotheksgesetz
  • 6. 2000 Neue Bibliotheksgesetz
    • Grundsätzlich freier Zugang zu allen Kernleistungen in den öffentlichen Bibliotheken
    • www.bibliotek.dk - Freier Zugang zu Nationalbibliographie und Bestände in allen dänischen Bibliotheken – integriert mit Reservierungsmöglichkeit – Bücher usw. können frei bestellt u. zu einer beliebigen Bibliotheke geliefert werden
  • 7. www.bibliotek.dk
  • 8. 2000: Neuer Bibliotheksvision
    • Vision – die hybride Bibliothek: Die Bibliothek ist sowohl in physischer als in virtueller Kontext präsent – ”Rund um die Ecke” und im Internet
    • Entwicklung von virtuellen Dienstleistungen
    • Die virtuellen Dienstleistungen müssen eng mit dem Angebot in den physischen Bibliotheken koordiniert und zusammenarbeitet werden
    • Die Bibliotheken müssen den Benützer aufsuchen
    • Die Bibliothek – Platz für Zusammentreffen, Lernen und Kultur
  • 9. Aktuelle Strategie in Kopenhagen
    • Wir arbeiten zielgerecht (u.a.) mit:
    • Literatur – Bücher u. Bücherentleihung sind immer noch Kernaufgaben
    • Entwicklung von digitalen Dienstleistungen
    • Strukturplanung – und Strukturrenovierung – Nachholbedarf in fast allen Zweigstellen
    • 4 Zielgruppen – Kinder, Jugendliche, Studenten (”lebenlanges Lernen”), etnische Minderheiten
    • Nationale u. internationale Zusammenarbeit
  • 10. Innovation - warum?
    • Wir leben in einer Gesellschaft gekennzeichnet von:
    • Hohen Erwartungen - Kunden u. Verbraucher verlangen immer mehr von den Dienstanbietern
    • Technologie- und Medienwandel - Schnelle technologische Entwicklung u. Veränderung
    • Sehr hoher Konkurrenzdruck…Alternative u. substituirende Angebote sind überall zu haben
    • Wie stellen sich die öffentlichen Bibliotheken dazu?
  • 11. Bibliotheken und Innovation??
    • Kurzdefinition: Innovation = Erneuerung
    • Innovation - inkremental oder radikal
    • Inkrementale Erneuerung = Erneuerung von einer etablierten Arbeitsverlauf o. Serviceleistung
    • Radikale Erneuerung = Ganz neue Produkte, Serviceleistungen, Arbeitsverläufe werden erfunden
    • Die meisten Innovationen in Bibliotheken sind inkremental, - laufende Optimierung von Produkte, Serviceleistungen, Arbeitsverläufe usw.
  • 12. Die innovative Bibliothek
    • Bibliotheken müssen auch in Innovation setzen um auch im Zukunft relevant u. brauchbar für die Benützer zu sein
    • Bibliotheken ”zukunftsichern” statt als Institutionen ohne Zukunft zurückbleiben
    • Nachfrage ausbauen an Produkte u. Dienstleistungen – die nur – o. am Besten o. Einfachsten in den Bibliotheken zu bekommen sind
    • Bibliotheken müssen darauf setzen, unike Produkte u. Aktivitäten zu entwickeln – in den physischen Bibliotheken u. im Internet
  • 13. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Beispiele - innovative Entwicklung von neuen Produkten u. Angeboten:
    • 24/7 Angebot im Internet - http:// bibliotek.kk.dk /
    • Musik - https://www.netmusik.dk/netmusik2006/
    • Bücher - Downlaan - http:// www.downlaan.dk /
    • ” Geschmackproben” Bücher - Bogbidder - http:// www.bibliotek.kk.dk / inspiration / bogbidder
    • ” Bibliothekarentleihung” - http:// www.bibliotek.kk.dk / andre_tilbud / lan-en-bibliotekar
    • Web 2.0 Initiativen – Benützer aktivieren
  • 14. Bibliotek.kk.dk
  • 15. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Beispiele - innovative Entwicklung von neuen Produkten u. Angeboten:
    • 24/7 Angebot im Internet - http:// bibliotek.kk.dk /
    • Musik - https://www.netmusik.dk/netmusik2006/
    • Bücher - Downlaan - http:// www.downlaan.dk /
    • ” Geschmackproben” Bücher - Bogbidder - http:// www.bibliotek.kk.dk / inspiration / bogbidder
    • ” Bibliothekarentleihung” - http:// www.bibliotek.kk.dk / andre_tilbud / lan-en-bibliotekar
    • Web 2.0 Initiativen – Benützer aktivieren
  • 16. Netmusik.dk
  • 17. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Beispiele - innovative Entwicklung von neuen Produkten u. Angeboten:
    • 24/7 Angebot im Internet - http:// bibliotek.kk.dk /
    • Musik - https://www.netmusik.dk/netmusik2006/
    • Bücher - Downlaan - http:// www.downlaan.dk /
    • ” Geschmackproben” Bücher - Bogbidder - http:// www.bibliotek.kk.dk / inspiration / bogbidder
    • ” Bibliothekarentleihung” - http:// www.bibliotek.kk.dk / andre_tilbud / lan-en-bibliotekar
    • Web 2.0 Initiativen – Benützer aktivieren
  • 18. Downlaan.dk
  • 19. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Beispiele - innovative Entwicklung von neuen Produkten u. Angeboten:
    • 24/7 Angebot im Internet - http:// bibliotek.kk.dk /
    • Musik - https://www.netmusik.dk/netmusik2006/
    • Bücher - Downlaan - http:// www.downlaan.dk /
    • ” Geschmackproben” Bücher - Bogbidder - http:// www.bibliotek.kk.dk / inspiration / bogbidder
    • ” Bibliothekarentleihung” - http:// www.bibliotek.kk.dk / andre_tilbud / lan-en-bibliotekar
    • Web 2.0 Initiativen – Benützer aktivieren
  • 20. Bibliotek.kk.dk/bogbidder
  • 21. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Beispiele - innovative Entwicklung von neuen Produkten u. Angeboten:
    • 24/7 Angebot im Internet - http:// bibliotek.kk.dk /
    • Musik - https://www.netmusik.dk/netmusik2006/
    • Bücher - Downlaan - http:// www.downlaan.dk /
    • ” Geschmackproben” Bücher - Bogbidder - http:// www.bibliotek.kk.dk / inspiration / bogbidder
    • ” Bibliothekarentleihung” - http:// www.bibliotek.kk.dk / andre_tilbud / lan-en-bibliotekar
    • Web 2.0 Initiativen – Benützer aktivieren
  • 22. ” Bibliothekarentleihung”
  • 23. Die innovative Bibliothek
    • ” Schlachter-Entleihung” http:// www.bibliotek.kk.dk / bibliotekerne / kkb_nyt / lan-en-slagter
    • ” 23 things” – Mitarbeitern aktivieren mit laufender Fortbildungsinitiative! – Blogs, web 2.0, mp3, podcasting usw.
    • Hinweis: ”Innovation Cup”.- http://innovationcup.org/index.asp?id=1
    • Dänische öffentliche Bibliotheken im Wettbewerb mit Wirtschaft u. Industrie.
  • 24. ” Schlachter-Entleihung”
  • 25. Die innovative Bibliothek
    • ” Schlachter-Entleihung” http://www.bibliotek.kk.dk/bibliotekerne/kkb_nyt/lan-en-slagter
    • ” 23 things” – Mitarbeitern aktivieren mit laufender Fortbildungsinitiative! – Blogs, web 2.0, mp3, podcasting usw.
    • Hinweis: ”Innovation Cup”.- http://innovationcup.org/index.asp?id=1
    • Dänische öffentliche Bibliotheken im Wettbewerb mit Wirtschaft u. Industrie.
  • 26. 23ting.blogspot.com
  • 27. Die innovative Bibliothek
    • ” Schlachter-Entleihung” http:// www.bibliotek.kk.dk / bibliotekerne / kkb_nyt / lan-en-slagter
    • ” 23 things” – Mitarbeitern aktivieren mit laufender Fortbildungsinitiative! – Blogs, web 2.0, mp3, podcasting usw.
    • Hinweis: ”Innovation Cup”.- http://innovationcup.org/index.asp?id=1
    • Dänische öffentliche Bibliotheken im Wettbewerb mit Wirtschaft u. Industrie.
  • 28. Innovation Cup
  • 29. Die innovative Bibliothek
    • Innovationsfähigkeit setzt in den öffentlichen Bibliotheken voraus:
    • 1) Innovative Gesinnung bei Führung und Mitarbeitern – Erneuerungen u. Veränderungen müssen als positiv betrachtet werden
    • 2) Strategische Fokus an Innovation – Kulturträger in den Bibliotheken wie Direktoren u. Mittlere Führung müssen unbedingt innovative Mitarbeiter unterstützen und ”Platz geben”
    • 3) Kompetenzkultur u. Kompetenzstrukturen müssen aufgebaut werden
  • 30. Die innovative Bibliothek
    • Die Herausvorderungen sind dann:
    • Systematisch u. wiederholende Arbeitsverläufe u.-Prozesse optimieren, - Traditionen u. ”Besserwissen” aufgeben
    • Verlässliche u. glaubhafte Kundenanalysen durchführen
    • Die Kunden u. Benützer in den Innovationsprozess einbeziehen
    • Effektive Vermarktung von neuen Produkten u. Serviceleistungen
  • 31. Die innovative Bibliothek
    • … Herausvorderungen
    • Mitarbeiter müssen laufend berufliche Ausbildung, Wissen u. Erfahrung in neuer Art u. Weise nützen
    • Verantwortung muss delegiert werden. Die Mitarbeiter müssen selbst Initiative ergreifen und in den laufenden Innovationsprozess teilnehmen
    • Innovation u. Verbesserungsinitiativen sind nicht nur Kernaufgabe für Führung u. wenige ”Schlüsselmitarbeiter”, aber muss praxisnah u . breit fundiert werden
  • 32. Die innovative Bibliothek
    • … Herausforderungen
    • Innovation darf nicht nur in den Bibliotheken stattfinden, Ideen u. Initiative von ”Aussen” – von Kunden, Lieferanten, Forschung, Industrie, Wettebewerber müssen einbezogen werden
    • Eine berufliche ”Monokultur” ist nicht (genügend) innovationsfähig – Berufliche Diversitet und strategische Partnerschaften sind nötig.
    • Dänisches Beispiel – Zusammenarbeit in Kooperationen um Netzbibliotheken aufzubauen u. betrieben
  • 33.  
  • 34. Die innovative Bibliothek
    • Weitere Innovationserfolge in den dänischen öffentlichen Bibliotheken in den letzten Jahren sind u.a.:
    • SMS-übermittlung von Informationen u. Neuheiten von den Bibliotheken zu den Benutzern
    • Interaktive u. videobasierte Lerngänge – sowohl für Kunden als Mitarbeiter
    • Neugestaltung von Kinderbibliotheken
    • Schularbeiten-”cafées” unterstützt von freiwilligen Helfern
  • 35. Die innovative Bibliothek
    • Innovation – 6 ”Thesen”
    • Immer Kernaufgabe vor Auge halten
    • Herausvorderungen kreativ überwinden
    • Platz für Entwicklung u. Erprobung von neuen Ideen schaffen
    • Routinen brechen
    • Benutzer u. Kunden miteinbeziehen
    • Unkonventionelle Zusammenarbeiten etablieren
  • 36. Die innovative Bibliothek
    • Dänische Erfahrungen: Viele Bibliotheken sind generell ”zukunftsfähig” u. haben gute Voraussetzungen noch besser zu werden
    • Viele Bibliotheken haben eine gute Innovations-kultur geschafft – Zusammenarbeit mit Wettbewerbern, Kunden u. Lieferanten
    • Projektarbeit u. Innovationsprozesse müssen kompetenter u. professioneller strukturiert u. organisiert werden
    • Fähigkeiten zur Wissensteilung u. Ergreifung von Initiative sind entscheidende Voraussetzungen für bleibenden Erfolg
  • 37. Innovativer Branding?
    • ” Alles, was du dich vorstellen/denken (tænke) kannst”
  • 38. Innovativer Branding???…
  • 39. Vielen Dank! Fragen und weitere Erläuterungen sind sehr willkommen!