Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09

1,005
-1

Published on

Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09

  1. 1. Effizient und nachhaltig twittern<br />Ein Blick in die unternehmerische Praxis.<br />Duisburg, 25.09.2009 Eva Schneeweiss Johannes Korten<br />
  2. 2. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  3. 3. Zuhören
  4. 4. Dialog führen
  5. 5. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />2<br />
  6. 6. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  7. 7. Zuhören
  8. 8. Dialog führen
  9. 9. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />3<br />
  10. 10. 25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />4<br />1<br />»<br />Die GLS Bank in KürzeGeschäftspolitik<br />Transparenz und Verwendungsorientierung bei Geldanlage und Finanzierung. Geld anlegen bedeutet, <br /> Gesellschaft gestalten<br />«<br />
  11. 11. Die GLS Bank in Kürze Unsere Kreditaktivitäten<br />1<br />Gesundheit<br />2,1 %<br />Biobranche und andere Unternehmen<br />7,7 %<br />Kultur<br />7,1 %<br />Wohnprojekte<br />12,5 %<br />Behinderten-Einrichtungen<br />12,6 %<br />Sonstiges<br />3,4 %<br />Ökologische Baufinanzierung<br />10,4 %<br />Regenerative Energien<br />13,9 %<br />Leben im Alter<br />9,2 %<br />Ökologische Landwirtschaft<br />4,5 %<br />16,6 %<br />Freie Schulen und Kindergärten<br />6.522 Kredite mit einem Volumen von 613,3 Mio. EUR<br />Stand 31.12.2008<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />5<br />
  12. 12. Geld ist für den Menschen da!<br />1<br />Bildung & Kultur<br />Wir investieren in …<br />Ernestine – Ein Segelschiff als Ort der Begegnung<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />6<br />
  13. 13. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  14. 14. Zuhören
  15. 15. Dialog führen
  16. 16. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />7<br />
  17. 17. 2<br />Web 2.0 steht für die Kommunikation von Menschen via Internet und basiert auf den Grundgedanken von Transparenz, Standardisierung und Freiheit.<br />Klaus Eck, PR-Berater<br />Web 2.0 – eine Definition (von vielen)<br />»<br />«<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />8<br />
  18. 18. 25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />9<br />2<br />Web 2.0 – provokante Cluetrain-Thesen<br />1<br />Märkte sind Gespräche<br />6<br />Das Internet ermöglicht Gespräche unter Menschen, die in den Zeiten der Massenmedien einfach nicht möglich waren.<br />Es gibt keine Geheimnisse. Der vernetzte Markt weiß mehr als die Unternehmen über ihre eigenen Produkte. Und egal ob die Nachricht gut oder schlecht ist, sie erzählen es jedem.<br />12<br />23<br />Unternehmen, die sich positionieren möchten, müssen selber Position beziehen. Optimalerweise dort, wo ihr Markt seine Interessen hat.<br />Unternehmen, die nicht zu einer Community des Austausches gehören, werden sterben. <br />40<br />Quelle: Das Cluetrain Manifest; Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, David Weinberger<br />
  19. 19. 2<br />Leises Piepsen & lautes Gezwitscher<br /><ul><li>77% der DAX-Konzerne, davon 40% aktiv*
  20. 20. Durchschnittlich 661 Follower, folgen selbst 350 Profilen*
  21. 21. Im Durchschnitt 13 Beiträge pro Woche*
  22. 22. Tweets: 51% dialogisch, 32% Nachrichten, 17% Werbung*
  23. 23. GLS Bank erste twitternde Bank in Deutschland</li></ul>* Untersuchung der Agentur Zucker, Juli 2009<br />Corporate Twitter<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />10<br />
  24. 24. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  25. 25. Zuhören
  26. 26. Dialog führen
  27. 27. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />11<br />
  28. 28. 25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />12<br />3<br />+<br />Wo liegen die Chancen?<br /><ul><li>Schnelle, direkte Kundenkommunikation
  29. 29. Erhöhung der Mitglieder und/oder Kundenbindung
  30. 30. Vernetzung mit Kunden/Mitgliedern
  31. 31. Vernetzung von Kunden/Mitgliedern untereinander
  32. 32. Erschließung neuer, attraktiver Zielgruppen
  33. 33. Schaffung von Transparenz
  34. 34. Authentizität und Glaubwürdigkeit
  35. 35. Ausbau des Empfehlungsmarketings
  36. 36. Imagegewinn, Stärkung der eigenen Positionierung
  37. 37. Ausbau der Reichweite</li></ul>Potenziale<br />
  38. 38. 25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />13<br />3<br />_<br />Wo liegen die Risiken?<br /><ul><li>Verfehlung der Reichweiten-Ziele
  39. 39. mangelnde inhaltliche Relevanz
  40. 40. Angreifbarkeit
  41. 41. Missbrauch des Angebots durch Nutzer
  42. 42. überregionale Wirkung bei Fehlern
  43. 43. erhebliche Imageschäden</li></ul>Aber auch<br /><ul><li>mangelnde Rückendeckung</li></ul>Gefahren<br />
  44. 44. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  45. 45. Zuhören
  46. 46. Dialog führen
  47. 47. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />14<br />
  48. 48. 4<br />Der GLS Bank-twitter-Stream<br /><ul><li>Teaser zu unseren Blogartikeln
  49. 49. Informationen über den Finanzmarkt
  50. 50. Reaktion auf Anfragen(z.B. Beschwerden)
  51. 51. Pressemeldungen
  52. 52. Veranstaltungshinweise
  53. 53. Informationen zu Angeboten</li></ul>Inhalte<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />15<br />
  54. 54. 4<br /><ul><li>Hohe Anzahl an Nutzern, gemessen am Aktivitätsniveau
  55. 55. Großes Pressefeedback (Handelsblatt, Wirtschaftswoche, ftd u.a.)
  56. 56. Positive Rückmeldung in der Bloggosphäre(sowohl in fachspezifischen als auch allgemeinen Blogs)
  57. 57. Anfragen zu Vorträgen im Verbund zum Thema Web 2.0-Kommunikation</li></ul>Erfolge<br />Der GLS Bank-twitter-Stream<br /><ul><li>Startschuss am 29. Mai 2008
  58. 58. Seitdem
  59. 59. 908 Follower
  60. 60. 688 Abonnements
  61. 61. 715 Tweets, im Durchschnitt 1,5 Tweets am Tag</li></ul>Zahlen, Daten, Fakten (Stand 23.09.2009)<br />GLS twitter-stream<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />16<br />
  62. 62. 4<br />Der GLS Bank-twitter-Stream<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />17<br />
  63. 63. 4<br />Typische TweetsDie GLS Bank als Sender<br />Service<br />Marktmeldungen<br />Stellenangebote<br />Veranstaltungen<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />18<br />
  64. 64. 4<br />Typische TweetsDie GLS Bank als Zuhörer<br />Fragen<br />Kritik<br />Lob<br />Hinweise<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />19<br />
  65. 65. 4<br />Typische TweetsDie GLS Bank im Dialog<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />20<br />
  66. 66. 4<br />Twittern alsTeamaufgabe<br />Johannes KortenVertrieb<br />Eva Schneeweiss Öffentlichkeitsarbeit<br />Bettina SchmollMarketing<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />21<br />
  67. 67. 4<br />Unser tägliches ToolHootSuite.com<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />22<br />
  68. 68. 4<br />Umfragen, schnell und einfach?Kein Problem dank twittpoll<br />Was unsere Kundinnen und Kunden erwarten ... <br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />23<br />
  69. 69. 4<br />Vernetzung im Web 2.0<br /><ul><li>GLS Bank-Blog auf www.utopia.de
  70. 70. GLS Bank-twitter-Stream unter twitter.com/glsbank
  71. 71. GLS Bank-youtube-Channel unter www.youtube/glsbank</li></ul>In Planung (als Azubi-Projekt):<br /><ul><li>GLS Bank-Fan-Pages auf
  72. 72. Facebook
  73. 73. StudiVZ</li></ul>Wo ist die GLS Bank sonst präsent im Web 2.0? <br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />24<br />
  74. 74. Die Zeit ist reif für:<br />A<br />G<br />E<br />N<br />D<br />A<br />Über die GLS Bank<br />Web 2.0 – Was, weshalb, warum?<br />twitter - Chancen und Risiken für Unternehmen und Institutionen <br />Best Practice Beispiel GLS Bank<br /><ul><li>Senden
  75. 75. Zuhören
  76. 76. Dialog führen
  77. 77. Tools</li></ul>Entscheidungs-Check 2.0<br />25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />25<br />
  78. 78. 25.09.2009<br />GLS Bank - stARTconference.09 | Effizient und nachhaltig twittern | www.gls.de | www.gls.de/blog | www.gls.de/twitter<br />26<br />5<br />Der Entscheidungs-Check<br /><ul><li>Meine Themen sind für die Zielgruppe relevant.
  79. 79. Ich habe die volle Rückendeckung im Haus.
  80. 80. Ich habe die Ressourcen, um eine regelmäßige Betreuung und Pflege des Blog sicherzustellen.
  81. 81. Ich kommuniziere glaubwürdig, kompetent und authentisch.
  82. 82. Ich will den kritischen Dialog mit Kunden, Mitgliedern und Interessenten.
  83. 83. Ich bin bereit, Nähe zuzulassen.
  84. 84. Ich verfüge bereits über ein Netzwerk, mit dem ich schnell Reichweite ausbauen kann.</li></ul>Soll ich den Dialog im Netz suchen?<br />
  85. 85. … und jetzt schnell online Kunde werden ;-)<br />Johannes Korten<br />johannes.korten@gls.de<br />twitter.com/glsbank<br />Eva Schneeweiss<br />eva.schneeweiss@gls.de<br />0234 57 97 - 100www.gls.de<br />

×