RingVL ITmitte.de - Uni Leipzig- Vortrag Unister

653 views
572 views

Published on

Die Ringvorlesung "Informatik in der Praxis: Wirtschaft und Industrie" 2012 bringt die regionale IT-Wirtschaft mit Masterstudenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik durch Zusammenarbeit in konkreten Praxisprojekten direkt zusammen. Das Community Management ITmitte.de organisiert diese Veranstaltung und begleitet sie kommunikativ.

Lassen Sie sich empfehlen zu über 100 IT, Informatik, Software - Jobs, Stellen, Praktika, Ausbildungen in Leipzig, Halle, Jena, Bitterfeld-Wolfen, Leuna, Zeitz, Gera, Zwickau, Plauen, Erfurt und Magdeburg.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
653
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
19
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

RingVL ITmitte.de - Uni Leipzig- Vortrag Unister

  1. 1. Wissensmanagement mittels Semantic-Web-TechnologieSearch and Information Retrieval Prozesse Dr. Andreas Both 09.10.2012
  2. 2. Unister Start-Up-Unternehmen (Gr¨ndung 2002) u Internetdienstleister, > 40 (inter)nationalen Portale/Service in unterschiedlichen Branchen 8, 98 Mio. Unique User im Monat allein in Deutschland (AGOF e.V. / internet facts 2012-06)Folie 2 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  3. 3. Unister Start-Up-Unternehmen (Gr¨ndung 2002) u Internetdienstleister, > 40 (inter)nationalen Portale/Service in unterschiedlichen Branchen 8, 98 Mio. Unique User im Monat allein in Deutschland (AGOF e.V. / internet facts 2012-06) inhabergef¨hrt, organisch gewachsen u integriertes Gesch¨ftsmodell: a Entwicklung, Betrieb und Vermarktung der PortaleFolie 2 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  4. 4. T¨tigkeitsschwerpunkte und Portfolio a Retail News Travel Finance Community Automobile Real Estate Ad-Sales- Market Research Direct Marketing Network & Analysis Core Areas New Markets Overlapping ServicesFolie 3 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  5. 5. T¨tigkeitsschwerpunkte und Portfolio a Ziele: Marktf¨hrer in nationalen u Verticals InternationalisierungFolie 3 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  6. 6. Erfolgsgeschichte: Wachstum 2002-2012Folie 4 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  7. 7. Forschung & Entwicklung @ UnisterFolie 5 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  8. 8. Forschung & Entwicklung @ Unister Semantic Web“/ Linked Data“ ” ” nutzbar machen Information Retrieval Ontology Engineering, Refactoring, (Co)Evolution Machine Learning, Data Mining und NLP Index-Systeme, Verteilte Systeme und Algorithmen skalierbare (Datenbank-)Systeme (insbesondere NoSQL)Folie 5 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  9. 9. Forschung & Entwicklung @ Unister Semantic Web“/ Linked Data“ ” ” nutzbar machen Information Retrieval Ontology Engineering, Refactoring, (Co)Evolution Machine Learning, Data Mining und NLP Index-Systeme, Verteilte Systeme und Algorithmen skalierbare (Datenbank-)Systeme (insbesondere NoSQL) → Praktikable L¨sungen finden und entwickeln oFolie 5 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  10. 10. Wissensmanagement mittels Semantic-Web-TechnologieFolie 6 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  11. 11. Wissen im Web 3.0 annotiertes Expertenwissen untereinander verlinkt strukturiert abfragbar DBpedia, Linked GeoData, Freebase, Geonames, . . . Beispiel: Gew¨sser mit Koordinaten/Polygonen a → freies Wissen verf¨gbar uFolie 7 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  12. 12. Unternehmenswissen gesch¨ftskritisches Wissen a und transaktionale Daten gut strukturiert kaum verlinkt Beispiel: Hotel mit Standorten, . . . → Gesch¨ftsdaten verf¨gbar a uFolie 8 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  13. 13. Potenzial Wissensverkn¨pfung u Eigene Wissensbasis aus LED und LOD B AFolie 9 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  14. 14. Herausforderung: Wissensverkn¨pfung u Probleme: Welche Entit¨t ist mit London gemeint? a Welche Entit¨ten sind gleich? a Welches Polygon geh¨rt zu welcher Entit¨t? o a Welche Information ist valide? Welche weiteren Informationen sind n¨tig? o Bsp.: Berlin ben¨tigt Deutschland o Wor¨ber wurde in dem Text gesprochen? u Welche (manuellen) Updates werden beachtet? Kuration, Wissensevolution ...Folie 10 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  15. 15. Vision: Wissensaufbereitung mit Linked Data Prozess ¨hnlich ETL, aber wissensorientiert a wissensbasiert (Semantic Web) Konfiguration vor Implementierung (Spring) Cloud-geeignet und skalierbar B AFolie 11 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  16. 16. Talents, let’s work together! Dr. Andreas Both andreas.both@unister.de Head of R&D +49 341 65050 24496 Unister GmbH http://www.unister.deFolie 12 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister
  17. 17. Zur Person bis 2005 Studium der Informatik an der Martin-Luther-Universit¨t a Halle-Wittenberg bis 2010 Promotion zum Dr. rer. nat. Dr. Andreas Both seit April 2010 Leiter Forschung und Entwicklung ( Semantic Web Project“) bei der ” Unister GmbHFolie 13 Dr. Andreas Both, Head of R&D, Unister

×