• Save
OpenNetwork Event ITmitte.de: Leipzig School of Media
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

OpenNetwork Event ITmitte.de: Leipzig School of Media

on

  • 475 views

Vor wenigen Tagen fand das 2. OpenNetwork Event der Community ITmitte.de statt. Partner und Förderer der Community sowie interessierte Personaler und Geschäftsführer von IT-Unternehmen im Großraum ...

Vor wenigen Tagen fand das 2. OpenNetwork Event der Community ITmitte.de statt. Partner und Förderer der Community sowie interessierte Personaler und Geschäftsführer von IT-Unternehmen im Großraum Leipzig, Halle, Jena bis Erfurt trafen sich, um sich gegenseitig auszutauschen, Kooperationen zu bilden und sich über Neuigkeiten aus der Community zu informieren.

Statistics

Views

Total Views
475
Views on SlideShare
408
Embed Views
67

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

3 Embeds 67

http://www.itmitte.de 28
https://www.itmitte.de 24
https://us5.admin.mailchimp.com 15

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

OpenNetwork Event ITmitte.de: Leipzig School of Media Presentation Transcript

  • 1. Fit für denMedienwandel?
  • 2. Mediennutzung früher 2 Fit für den Medienwande
  • 3. Mediennutzung heute 3 Fit für den Medienwande
  • 4. Warum ein Studium an derLSoM? Die Studiengänge der LSoM unterstützen Studenten und ihre Arbeitgeber bei der Bewältigung des digitalen Wandels in ihren Branchen und auf ihren Arbeitsfeldern. Daher sind die Studiengänge der LSoM crossmedial und berufsbegleitend angelegt. 4 Fit für den Medienwande
  • 5. Was haben Studenten undUnternehmen davon?  Studenten • individuelle Fachkompetenz durch qualifizierte Weiterbildung • Studiengang berufsbegleitend, daher keine Unterbrechung der Arbeitstätigkeit • Erhöhung des Status: Mastertitel einer anerkannten Hochschule • Verbesserung der Karrierechancen • Unterstützung bei der Netzwerkbildung  Unternehmen und Organisationen • Kompetenzentwicklung für das Unternehmen durch qualifizierte Weiterbildung • Studiengang berufsbegleitend, daher keine Unterbrechung der Arbeitstätigkeit • Hilfe bei Personalmarketing, Personalentwicklung und Personalbindung 5 Fit für den Medienwande
  • 6. Das Angebot der LSoM  Berufsbegleitende Masterstudiengänge: • Crossmedia Management • Mobile Marketing (neuer Studiengang ab April 2013) • New Media Journalism • Corporate Media  Dazu: • Weiterbildungskurse und Schulungen als zertifizierte Teilmodule aus dem Studienangebot • Zertifikatskurse und firmenspezifische Kursprogramme (Inhouse-Seminare) • Veranstaltungen zu aktuellen Fragestellungen der Medienbranche 6 Fit für den Medienwande
  • 7. Inhalte des StudiengangsCrossmedia Management Content-Erstellung Workflow Management Modul 1: Grundlagen Audio- Modul 6: Crossmediale und Videoproduktion Produktion Modul 2: Grundlagen der Modul 7: Digitales Medienproduktion Projektmanagement und agile Produktentwicklung Web-Technologien Modul 8: Ökonomische und Modul 3: Einführung in rechtliche Rahmen- Aufbau und Nutzung von bedingungen moderner Medien Internettechnologien Modul 4: Strategien und Modul 9: Projektarbeit Methoden sozialer und Modul 10: E-Business semantischer Web-Technologien Modul 5: Aufbau und Nutzung von Content- und 7 Wissensmanagement-Systemen Fit für den Medienwande
  • 8. Inhalte des StudiengangsMobile Marketing Markt Mobile Marketing / Mobile Business Modul 1: Nutzerbedürfnisse Modul 7: Marketing & Modul 2: Angebote & Kommunikation über mobile Geschäftsmodelle im Endgeräte Mobile Business Modul 8: Mobile Werbung / Modul 3: Mobile Direkt- kommunikation Entwicklungsszenarien Modul 9: Mobiler E-Commerce / Mobiles Infrastruktur E-Shopping Modul 4: Grundlagen – mobile Modul 10: Mobile Services / Internettechnologien Location Based Services Modul 5: Strukturen – Betriebssysteme & Endgeräte Modul 6: Prozesse – Content Management, Apps, Usability 8 Fit für den Medienwande
  • 9. Die Zielgruppen Die Studiengänge wenden sich an: • Mitarbeiter von Medienhäusern aller Art (Print, TV, Hörfunk, Buch, Online) • Mitarbeiter von Agenturen und Dienstleistern der Medien- und Kommunikationsbranche • Mitarbeiter von Unternehmen und Agenturen der Internetbranche, IT- /Informatik und Medientechnik • Mitarbeiter von Online-Agenturen und Online-Dienstleistern • Mitarbeiter von Unternehmen mit Corporate Publishing-Aktivitäten und von CP-Agenturen • Marketingmitarbeiter von Unternehmen aller Art (Industrie, Handel, Dienstleistungen) • Mitarbeiter einschlägiger Agenturen (Werbeagenturen, Media-Agenturen, Online-Agenturen) • Mitarbeiter weiterer einschlägiger Dienstleister (Marktforschung, 9 Logistik) Fit für den Medienwande
  • 10. Bewerbung  Zugangsvoraussetzungen: • abgeschlossenes Hochschulstudium von mindestens 6 Semestern Dauer (z.B. Bachelor) • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung • bei Nicht-Muttersprachlern: ausreichende Deutsch-Kenntnisse  Bewerbung: • jeweils bis 15.8., Start zum Wintersemester • Eignungsgespräch 10 Fit für den Medienwande
  • 11. KontaktFür eine neue Welt der Kommunikation:Leipzig School of MediaPoetenweg 2804155 LeipzigTel. 0341 / 562 96 – 701Fax. 0341 / 562 96 – 791info@leipzigschoolofmedia.dewww.leipzigschoolofmedia.detwitter.com/LSoM_Newsfacebook.com/LeipzigSchoolofMedia 11 Fit für den Medienwande