Workshop adi

211 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
211
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Workshop adi

  1. 1. SIAMO TUTT’ORECCHIL’attività di comprensione orale: a chepunto siamo?In mezzo secolo di attività teorica e applicata la glottodi-dattica si è dovuta costantemente confrontare con la difficilesfida imposta dalla comunicazione orale, ossia con l’abilitàdi capire discorsi, interlocutori che interagiscono in temporeale, fonti audio e video. Come le altre abilità comunicative,l’ascolto impone i propri tempi, ha bisogno di tecniche di lavo-ro particolari e ha un ruolo fondamentale nell’apprendimentolinguistico.Il nostro incontro servirà a scambiarsi idee ed espe-rienze con il “mondo dei suoni” nella classe di lingua, dis-cuteremo le strategie per capirli, interpretarli e farli propri,infine proporremo tecniche e risorse per facilitare il lavorodell’apprendente.Nella presentazione dei brani di ascolto si analizzeràanche l’uso di differenti supporti tecnologici.In 50 Jahren theoretischer Forschung und praktischerAktivität hat sich die Fremdsprachendidaktik der schwierigenHerausforderung der mündlichen Kommunikation gestellt: dasHörverstehen, das heißt, die Fähigkeit, Gespräche, Video undAudioquellen sowie in Echtzeit interagierende Gesprächspart-ner zu verstehen. Das Hörverstehen spielt eine zentrale Rolleim Spracherwerb und braucht, wie andere kommunikativeFähigkeiten, eigene Zeiten und besondere Lerntechniken.Während des Workshops werden die Teilnehmer/Teilne-hmerinnen Ideen und Erfahrungen mit der „Klangwelt“ imUnterricht austauschen; es werden Strategien ausgelotet, umdiese „Klänge“ zu verstehen, zu interpretieren und zu verinner-lichen. Schließlich werden Techniken und Methoden vorge-schlagen, die die Arbeit des Lerners erleichtern sollten.In der Präsentation der Hörtexte wird auch die Anwendungverschiedener Medien analysiert, die den Lernprozess unter-stützen.WIR SIND GANZ OHRDas Hörverstehen:Wo stehen wir?SIAMOTUTT’ORECCHIL’attività di comprensione orale:a che punto siamo?Gabriella De RossiDas Hörverstehen:Wo stehen wir?WIR SINDGANZ OHRDIVENTATE SOCI!La quota annuale di 30 € deve essere versata sulseguente conto corrente.Der entsprechende Jahresbeitrag von 30€ wird anfolgende Kontonummer überwiesen:Konto: 2738961BLZ: 76060618Kreditinstitut: VR-Bank Nürnberg
  2. 2. Gabriella De Rossi HerrmannGabriella De Rossi Herrmannè lettrice di Italiano presso l’Istituto di Romanistica dell’Università di Würzburg e svolge attività di formazione indidattica delle lingue straniere presso università e istitutiscolastici.Ha collaborato alla progettazione e all’aggiornamento deiprogrammi formativi dell’International Certificate Conference(ICC) ed è formatrice nell’ambito del programma EUROLTApresso il Bayerischer Volkshochschulverband (BVV), per ilquale ha esercitato inoltre attività di ‘Assessor’ e ‘Supervisor’.Ha collaborato inoltre con diverse case editrici ed è au-trice di pubblicazioni sulla didattica dell’italiano come L2ist Italienischlektorin am Romanistischen Institut der Uni-versität Würzburg und als Dozentin für Weiterbildungen zurFremdsprachendidaktik an Schulen und Universitäten tätig.Sie hat an der Planung und Neuauflage der Bildung-sprogramme des International Certificate Conference (ICC)mitgewirkt und ist Ausbilderin im Rahmen des ProgrammsEUROLTA beim Bayerischen Volkshochschulverband (BVV), fürden sie auch als Assessor und Supervisor tätig war.Sie hat außerdem mit verschiedenen Verlagen zusam-mengearbeitet und ist Autorin mehrerer Veröffentlichungen imBereich Italienisch als Fremdsprache.Iscrizione • AnmeldungSIAMO TUTT’ORECCHIL’attività di comprensione orale:a che punto siamo?Seminario di formazione dell’ ADIWIR SIND GANZ OHRDas Hörverstehen:Wo stehen wir?Ein Fortbildungsseminar des ADIIIC Amburgo, Hansastraße 6, 20149 Hamburg22/06/2013, 10–13 UhrFAU Fachbereich Wirschaftswissenschaften,Lange Gasse 20, Raum LG 0.222/3, 90403 Nürn-berg29/06/2013, 10–13 UhrCOSÌ SI ARRIVA:Il seminario ha la durata di una mattina e viene ripetutoin due sedi diverse.SO ERREICHEN SIE UNS:Das Seminar dauert einen Vormittag und wird an zweiverschiedenen Orten wiederholt.La partecipazione al seminario è gratuita per gli iscrittiall’ADI. Per i non iscritti la quota di partecipazione è di 10,- €.È richiesta l’iscrizione su: www.adi-germania.orgDie Teilnahme am Seminar ist für ADI-Mitglieder kostenlos.Für Nicht-Mitglieder kostet es eine Gebühr von 10,- €.Die erforderliche Anmeldung unter: www.adi-germania.org

×