IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch - Unternehmensdarstellung

646 views
447 views

Published on

www.italiagermania.org

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
646
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
72
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch - Unternehmensdarstellung

  1. 1. IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Unternehmensdarstellung © 2013 IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch
  2. 2. Dorothea Reusch – Inhaberin und Leiterin • Betriebswirtin mit Schwerpunkt Krankenhausmanagement (Diplom der VWA Wiesbaden) • Gründerin und Leiterin des Instituts für Managementberatung im Gesundheitswesen • Seit 1992 freiberuflich als Organisationsberaterin für Kliniken unterschiedlicher Größe tätig • Umfassende Ausbildungen und Berufspraxis im Operationsdienst • Mehrjährige Erfahrung als verantwortliche Pflegedienstleitung für den Funktionsdienst im Universitätsklinikum Mannheim • Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Krankenhausmanagement an der VWA Wiesbaden • Ausbildung zur Qualitätsmanagerin • Projektleiterin und Vortragende an der Donau-Universität, Krems © 2013 IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Seite 2
  3. 3. Leistungsspektrum Organisations- und Prozessberatung für Krankenhäuser Projektleitung beim OPManagement Studium an der Donau Universität Krems (A) IMBG – Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen Seminare und Workshops zu verschiedenen Einzelthemen Veranstaltung des 11. OPManagement Kongresses in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und dem VOPM © 2013 IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Seite 3
  4. 4. Ansatzpunkte zur ganzheitlichen Gestaltung des operativen Prozesses Interdisziplinäres Ambulanz- & Aufnahmezentrum Prozessgestaltung und -management Ganzheitliche Gestaltung des operativen Prozesses Baulich-technische OP-Infrastruktur Kooperation der Berufsgruppen Im OP © IMBG – Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Seite 4
  5. 5. Betrachtungsgegenstand Der Gesamtprozess der operativen Versorgung Präoperative Versorgung Intraoperative Versorgung Postoperative Versorgung Wichtige Teilprozesse • Einbestellung • Aufnahme (administrativ, pflegerisch) • Anamnese und Aufklärung • Befunderhebung • Anästhesievorbereitung • OP-Planung • OP-Vorbereitung • Transport in den OP Wichtige Teilprozesse • OP-Vorbereitung • Einschleusung • Anästhesieeinleitung • Lagerung • OP-Durchführung • Narkoseausleitung • Ausschleusung Wichtige Teilprozesse • Transport in AWR/ITS oder auf Station • Postoperative stationäre Nachsorge • Stationäre und administrative Entlassung © IMBG – Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch
  6. 6. Bisher: Denken und Handeln in Funktionen Traditionelle Abgrenzung („Silos“) bei hierarchiebetonten Organisationsstrukturen Resultat: Unverständnis für die Arbeit der anderen Berufe • e s ne D egt s no S t i i Gegenseitiges Abkapseln der einzelnen Berufsgruppen • t s ne degef P i l Mangelnde Koordination • t s ne Dr ehcl t zr Ä i i Zu große Eigenständigkeiten • ne ds gnul a w e V i t r Uneinheitliche Betriebsgestaltung • © IMBG – Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch • Mangelnde Ausrichtung auf den Patienten als Leistungsempfänger Seite 6
  7. 7. Heute: Denken und Handeln in Prozessen „Im Mittelpunkt allen Handelns steht der Patient als Empfänger der Krankenhausdienstleistungen.“ Überweisung/ Aufnahme/ Einweisung Ambulanz Diagnostik EinschleusungEinleitung Vorbereitung © IMBG – Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Präoperative Vorbereitung OP Schnitt/ Ausleitung Naht Postoperative Entlassung Versorgung Ausschleusung Seite 7
  8. 8. Kontakt IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Deutschland: Postfach 20 01 40 D-69459 Weinheim Tel +49 (0) 6201/14533 Fax +49 (0) 6201/184443 Österreich: Langenloiser Str. 13/14 A-3500 Krems Dorothea Reusch Gründerin & Leiterin E-Mail info@imbg.de Internet www.imbg.de © 2013 IMBG - Institut für Managementberatung im Gesundheitswesen, Dorothea Reusch Seite 8

×