Suchmaschinen Quo Vadis!

677 views
616 views

Published on

Suchmaschinen werden zu Decision Engines - Bing macht es vor - Universal Search bei Google, Trends bei Suchmaschinen, 13 Schritte zur Optimierung touristischer Websites

Published in: Travel
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
677
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Suchmaschinen Quo Vadis!

  1. 1. Marketing 2.0 Studium Innovation & Management im Tourismus Lehrveranstaltung an der FH Urstein | 22. März 2010 Suchmaschinen Quo Vadis? Mag. Angelika M. Röck interline Webdesign Solutions Reiterweg 656 | 5084 Großgmain bei Salzburg   Tel.:+43 (0)6247 20405| +43 (0)650 81 00 77 11 [email_address]  | www.interline.at Zielgruppe: Studenten 6. Semester
  2. 2. Decisionengines <ul><li>Von der Suchmaschine zur Decisionengine </li></ul>Video abspielen: http://www.decisionengine.com / Mag. Angelika M. Röck [email_address] +43 (0)650 81 00 77 11
  3. 3. Universal Search Vgl. auch http:// www.sistrix.de / news /926-universal-search-status-quo.html Suchmaschinen integrieren neben bisherigen Suchergebnissen: Suchmaschinen ziehen zur Bewertung der Qualität folgende Informationen heran: <ul><li>Lokale Informationen – Google Maps </li></ul><ul><li>Bewertungen – Qype, Bookings, Holidaycheck </li></ul><ul><li>Bilder – Webseiten und Grafikhubs z.B. Flickr, Imageshack, Photobucket </li></ul><ul><li>Videos – Youtube </li></ul><ul><li>Meinungen aus Communities - Wordpress Blogs , eBlogger </li></ul><ul><li>Social Media Informationen - Twitter, Facebook </li></ul><ul><li>News inhalte </li></ul><ul><li>Wissen sinhalte Wikimedia </li></ul><ul><li>Preis- und Shoppinginfos </li></ul><ul><li>Social Bookmarks, Linkpopularity, Websitetraffic, Technische Korrektheit uvm. </li></ul>Mag. Angelika M. Röck [email_address] +43 (0)650 81 00 77 11
  4. 4. Universal Search Google vgl. Vortrag O. Nitz, Social Media Search http://www.slideshare.net/onitz/social-media-search-social-search Slide 25
  5. 5. <ul><li>Suchmaschinen erkennen in Videos Text Google Audio Indexing http://labs.google.com/gaudi Diese Technik wird verwendet um Adword Anzeigen einzublenden. </li></ul><ul><li>Suchmaschine erkennen Bildinhalte http ://similar-images.googlelabs.com/ Diese Technik wird z.B. verwendet um im Mobile Marketing passende Informationen zu Sehenswürdigkeiten einzublenden. </li></ul>Trends Trends bei Suchmaschine Mag. Angelika M. Röck [email_address] +43 (0)650 81 00 77 11
  6. 6. Trends <ul><li>Regionaler und mobil nutzbar </li></ul><ul><li>Suchergebnisse werden individueller auf die Bedürfnisse von Usern abgestimmt. </li></ul><ul><li>Suchmaschinen werden zu Entscheidungshelfern </li></ul>Suchmaschinen werden Manipulation der Suchergebnisse wird schwieriger. Klassisches Suchmaschinen Management reicht nicht mehr aus. Die Sichtbarkeit bei Suchmaschinen erfordert umfangreiche und unterschiedlichste Maßnahmen. Fazit Mag. Angelika M. Röck [email_address] +43 (0)650 81 00 77 11
  7. 7. 13 Schritte - Suchmaschinenoptimierung touristischer Webseiten On-Site und Off-Site 1 On-Page-Optimierung Metatags, Texte usw. 6 Verlinkungsstrategie zwischen Internetauftritten -> Page Rank 5 Lokalisieren mit Metatags und Google Maps 4 Fotos zu Grafikhubs -> Flickr 3 Videos zu Videohubs -> Youtube 10 Social Media Marketing Twitter und Facebook Stragegie – Social Graph – „Friend of a Friend“ nutzen 7 Mobilemarketing Anmelden bei Qype 8 Bewertungsportale Qype, Holidaycheck, Booking.com teilnehmen 9 Content is King mittels Blogs Inhalte generieren 2 Fotos auf Website mit Keywörtern Beschlagworten Fotogalerie 11 Social Bookmark Links anbieten, z.B. Add This 12 Crowdsourcing & Netzeffekte nutzen User einspannen: Bilder, Videos, Meinungen generieren 13 Push Marketing RSS Feed, Adsense, Adword
  8. 8. <ul><li>Friend of a Friend </li></ul>FOAF steht für “Friend of a Friend”. Mit dem FOAF Modell werden Menschen und ihre Beziehungen untereinander, ihre Interessen und Aktivitäten, in maschinen-verständlicher Form beschrieben. Weiterlesen http://semantisches-web.net/beispiele/beispiele-fur-den-privaten-bereich/foaf/ Der Social Graph zeigt die „Friend of a Friend“ graphisch in welcher Beziehung Webseiten und Personen zueinander stehen. Social Graph Theorie & Definitionen
  9. 9. Theorie Definitionen <ul><li>Social Graph – Wozu ist das Ganze gut? </li></ul>O. Nitz, Social Media Search http://www.slideshare.net/onitz/social-media-search-social-search Slide 38 und 39 Die Suchmaschine erkennt, damit Relevanz und Zusammenhang von Themen und bewerte damit ob der Inhalt auf die Suchanfrage passt.

×