• Save
Vorgehensweise und Beispielcase Social Media Analyse
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Vorgehensweise und Beispielcase Social Media Analyse

on

  • 2,309 views

Vorgehensweise und Beispiel Social Media Analyse der Interactive Marketing Group.

Vorgehensweise und Beispiel Social Media Analyse der Interactive Marketing Group.

Statistics

Views

Total Views
2,309
Views on SlideShare
2,309
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Vorgehensweise und Beispielcase Social Media Analyse Vorgehensweise und Beispielcase Social Media Analyse Presentation Transcript

    • SOCIAL MEDIA ANALYSEVORGEHENSWEISE & BEISPIELCASE
    • Mit Social Media Analysender Interactive Marketing Groupverstehen was Konsumenten denken und wollen. Im Rahmen der SOCIAL MEDIA ANALYSEN wird ermittelt wie über Produkte, Marken und Dienstleistungen in Foren, Blogs und Social-Communities diskutiert wird. Durch eine inhaltliche Betrachtung desUSER-GENERATED- CONTENTwerdenThemenschwerpunkte identifiziert und möglicheHANDLUNGSEMPFEHLUNGENabgeleitet. Durch Social Media Monitoring gewinnen sie Erkenntnisse über den MARKT, den WETTBEWERBund die KONSUMENTENBEDÜRFNISSE. 2
    • Vorgehensweise 1. ERSTELLUNG EINES ANALYSEPROFILS: 2. DATENERHEBUNG Sie nennen uns einfach ein Thema oder genaue Suchbegriffe:Gemeinsam entwickeln wir ein Analyseprofil, das speziell auf Ihre Bedürfnisse Dem Analyseprofil entsprechend erstellen wir ein Setup mit dessen Hilfe dasund Aufgabenstellungen zugeschnitten ist. Web-Monitoring Tool Radian6 mehr als 150 Mio. Quellen durchsucht. 3. DATENANALYSE: 4. INDIVIDUELLES REPORTING: Die Ergebnisse werden auf einem Dashboard bereitgestellt. Die ermittelten ...und anschließend in einem übersichtlichen Report aufbreitet, der die für Sie Daten und Beiträge werden von uns einzeln bewertet und interpretiert... relevanten Ergebnisse in der von Ihnen gewünschten Form zusammenfasst. 3
    • NACHFOLGEND EINE BEISPIELHAFTESOCIAL MEDIA ANALYSEZEITRAUM: 1.JAN. – 31.JAN. 2011
    • Executive Summary Überblick über Diskussionsintensität, Quantität und Qualität der Beiträge zu ihrer Marke: positiv neutral negativ Summe Intensität Sentiment Ratio* Marke Gesamt 1,062 11,627 270 12,959 0,30 +5% Thema A 592 6,466 233 7,291 0,23 -40% z.B. Service Thema B 129 1,947 24 2,100 0,38 -55% z.B. Produkt Thema C 341 3,214 13 3,568 0,22 +47%z.B. Unternehmen 0% 100% Hier stehen die wichtigsten Ergebnisse der Social Media Analyse. ... Z.B. Was wird am meisten über ihre Marke gesprochen? Was sehen die User positiv, was eher negativ? Gibt es wiederkehrende Fragen zu ihren Produkten oder Services? Welche Produkte werden gerne von Kunden weiterempfohlen? Gibt es kritische Foren, wo sie mit den User kommunizieren sollten? *Die Sentiment Ratio beschreibt die Tonalität des Gesprächsvolumens. Formel: (Gesamtvolumen – negative Beiträge) x positive Beiträge Ein Wert kleiner 1 ist negativ, größer 1 positiv zu bewerten. (Gesamtvolumen – positive Beiträge) x negativen Beiträge 5
    • Quantitative Entwicklung Gesamt Marke13,500 Jan11 1062 11627 27013,000 13,07712,500 12,581 12,515 Dez10 1320 10990 20512,000 Nov10 Dez10 Jan11 0% 100% Thema A (z.B. Produkt) 7,500 Jan11 592 6466 233 7,424 7,228 7,000 6,917 Dez10 608 6104 205 6,500 Nov10 Dez10 Jan11 0% 100% Thema B (z.B. Service) 4,000 Jan11 129 1947 24 2,000 2,022 1,713 2,085 Dez10 89 1601 23 0 Nov10 Dez10 Jan11 0% 100% Thema C (z.B. Unternehmen) Jan11 341 3214 13 4,000 3,867 3,500 3,568 Dez10 378 3464 25 3,331 3,000 Nov10 Dez10 Jan11 0% 100% Die quantitative Entwicklung zeigt Ihnen, wie sich die Anzahl der unterschiedlichen Themenbereichen im Laufe des Analysezeitraumes entwickeln. 6
    • Medientypen und Zeitverlauf AnalyseWann und auf welchen Kanälen wurde gesprochen? Pressemeldung 1% 2% zum Thema XY Produktrelease 9% ABC 29% 59% Foren / Foren Replies Blogs / Comments Twitter News Videos Quelle: www.radian6.com Im Zeitverlauf sehen Sie wann wie oft über ihre Marke im Social Web gesprochen worden ist. Die Medientyp Analyse zeigt auf über welche Medientypen sich die Konsumenten bevorzugt austauschen. 7
    • Mediachannel AnalyseForen – Top10: Anzahl Kommen- Thread- URL Posts tare Size 1. http://www.kaffee-netz.de 19 155 6553 2. http://www.chip.de 9 60 492 3. http://www.pcwelt.de 9 28 306 4. http://www.teccentral.de 9 0 6 5. http://www.hardwareluxx.de 8 70 2471 6. http://www.chefkoch.de 8 30 441 7. http://www.gofeminin.de 7 242 36528 8. http://www.hardwareluxx.de 5 16 994 9. http://www.motor-talk.de 5 61 010. http://www.wunderkessel.de 5 1 27Blogs – Top10: Anzahl Kommentie URL Posts rende 1. http://www.social-media-tv.de 452 0 2. http://www.meine-url-ist-laenger-als-deine.de 340 376 3. http://www.netzticker.net 298 0 4. http://www.flensburg-online.de/blog/feed 207 0 5. http://www.infokriegernews.de/wordpress 177 475 6. http://www.doktor-notebook.de/feed 127 0 7. http://www.yopi.de/ 109 0 8. http://blog.handymiles24.de 107 0 9. http://www.qype.com/de 105 0 10. http://www.kledy.de 100 0 8
    • Mediachannel AnalyseTwitter – Top10: Anzahl URL Following Follower Posts 1. http://twitter.com/energieportal24 487 33 45 2. http://twitter.com/DonutsWorld 163 17 20 3. http://twitter.com/statuses/user_timeline/countUP.atom 86 2942 3236 4. http://twitter.com/hillebrand_mmo 84 305 312 5. http://twitter.com/statuses/user_timeline/szenedrinks.atom 70 865 888 6. http://twitter.com/gutenbyte 57 67 120 7. http://twitter.com/statuses/user_timeline/novonergy.atom 36 5326 5017 8. http://twitter.com/SEOLINXX 30 559 707 9. http://twitter.com/KOOB_PR 30 87 24510. http://twitter.com/healthythomas83 24 2000 1241 Der Media Channel Analyse können Sie die wichtigsten Quellen und ihre Bedeutung zu dem untersuchten Thema entnehmen. 9
    • Conversation Cloud*Über welche Themen wird im Zusammenhang mit ihrer Marke gesprochen? Hier z.B. im Zusammenhang mit dem Begriff„Social Media“: Anzahl Top 5 Begriffe Beiträge Social 3685 Media 2822 Marketing 901 Twitter 885 2010 804 Facebook 748 Die Conversation Cloud gibt Aufschluss über Begriffe, die im Zusammenhang mit dem Analysethema häufig genannt werden - je häufiger die Nennung, desto größer die Darstellung. 10
    • ThemenanalyseThema A (z.B. Produkt): positiv neutral negativ Gesamt Angaben in % Positiv Neutral Negativ Gesamt 7,424 Gesamt 8 89 3 Produkt 1 8 90 2 Produkt 2 10 85 5 Produkt1 2,917 Produkt 3 8 86 5 Preis-Leistung 9 88 3 Geschwindigkeit 7 90 2 Produkt2 1,931 ... 10 85 5 Produkt3 1,096Preis-Leistung 899Verfügbarkeit 434 ... 147 0 1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000 10000 Die Thread Analyse informiert über Umfang und Ausprägung der Diskussionen, die Konsumenten über die zu untersuchenden Themen führen...Z.B. über welches ihrer Produkte am häufigsten und in welcher Tonalität gesprochen wird. 11
    • ThemenanalyseThema B (z.B. Service): positiv neutral negativ Gesamt Service gesamt 2,100 Hotline 840 Angaben in % Positiv Neutral Negativ ServiceGesamt 6 93 1 E-Mail Service 828 Hotline 8 90 2 Lieferung / Versand 158 E-Mail Service 5 94 1 Lieferung / Versand 2 98 0 Bestellung 57 Bestellung 2 98 0 Qualität 9 89 2 Qualität 54 Reklamation 0 100 0 Kündigung 8 92 0 Reklamation / Beschwerde 52 Rechnung / Gutschrift 3 97 0 Vertrag 0 100 0 Kündigung 50 ... 0 100 0 Rechnung / Gutschrift 31 Vertrag 13 .... 2 0 500 1000 1500 2000 2500 3000 Die Thread Analyse informiert über Umfang und Ausprägung der Diskussionen, die Konsumenten über die zu untersuchenden Themen führen...Z.B. wie wird über ihre Serviceangebote gesprochen? Welche Fragen / Probleme tauchen immer wieder auf? 12
    • ThemenanalyseThema C (z.B. Unternehmen): positiv neutral negativ Gesamt Unternehmen 3568 gesamt Markenname1 1972 Angaben in % Positiv Neutral Negativ Unternehmen gesamt 10 90 0 Markenname2 1094 Markenname1 16 84 0 Markenname2 16 84 0 Tochterfirma / Holding 3 98 0 Tochterfirma / Stellenangebote / HR 1 99 0 40 Holding Geschäftsführung 4 93 4 ... 13 86 1Stellenangebote / 141 HRGeschäftsführung 190 ... 131 0 500 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 4500 Die Thread Analyse informiert über Umfang und Ausprägung der Diskussionen, die Konsumenten über die zu untersuchenden Themen führen...Z.B. wie wird über ihr Unternehmen gesprochen? Gibt es Unternehmensbereiche, die das Interesse der Öffentlichkeit wecken? 13
    • BeispielbeiträgeWeitere Beispiele zum Konsumentenverhalten:[Review] Nivea Volume Sensation HaaransatzboosterEigentlich wollte ich die Review zu diesem Produkt mit einem "Volumen Haarstyling Video" verbinden. Allerdings hat mich das Produkt so sehrenttäuscht, das es nicht in ein Video gehört *päääh* *grins* Viel gibt es hierzu nicht zu sagen ...bringt meinen Haaren kein zusätzliches Volumen, beschwertmeinen Ansatz, riecht angenehm frisch, tolle Verpackung Preis - ca. 4,99 Euro für 150 mlFazit: Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier meiner Meinung nach sehr schlecht, da ich relativ "viel" Geld für ein Produkt ausgegeben habe, welches NullWirkung bei meinen Haaren gezeigt hat. Eine Kaufempfehlung kann ich definitiv nicht aussprechen!Investiert das Geld lieber in einen Toupierkamm und das Syoss Volume Haarspray, damit erziehlt man ein tolles Volumen! Eine Review zum Syoss VolumeLift Haarspray findet ihr HIER *klick*Source: http://violett-seconds.blogspot.com/2010/01/review-nivea-volume-sensation.html, by BigSunshineWeiche Hände im Nu !- FAZIT - Volle Kaufempfehlung ! Diese Handcreme ist ihre 10 Euro wert ! : Nur sind die 100ml leider nicht allzuviel Vorrat, da sollte man ein bisschensparsamer sein. Man benötigt aber ohnehin nur einen kleinen Klecks.[...] - ein Testbericht zu The Body Shop Mandelöl Hand & NagelcremeSource: http://www.yopi.de/rev/373187, by FalabellaTweetfrom Tikey23Suche neues Handy... Kann mich nicht entscheiden :( HTC, Palm Pre oder Iphone? Welches sync am besten mit Linux? Jemand Kaufempfehlung?Source: http://twitter.com/tikey23/statuses/7683576645, by Tikey23 Damit sie eine noch genauere Vorstellung erhalten, was, wo und wie gesprochen wird, suchen wir Ihnen die wichtigsten und prägnantesten Beiträge heraus.... 14
    • Diese Präsentation sollte Ihnen eine kurze Vorstellung geben, wie eine Social MediaAnalyse aussehen könnte.Die inhaltlichen Schwerpunkte, Integration weiterer Kennzahlen und dieAufbereitungsform werden auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst.Für Rückfragen und weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren:PETRA JÄNTSCH040 / 41 12 55 68 – 11 INTERACTIVE MARKETING GROUP GMBH RUHRSTRASSE 114jaentsch@img.ag D – 22761 HAMBURG www.img.ag