IMG Horizont Artikel VW Soundfoundation

1,008 views

Published on

Published in: Technology, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,008
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
32
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

IMG Horizont Artikel VW Soundfoundation

  1. 1. Objekt: HORX - Ausgabennummer: 038 - Seite: X006/ 6 - Datum: 20.09.06 - Uhrzeit: 10:19’22’’ - Belichter: EPAPER- Farbigkeit: CMYK- Weitere Auszüge: Diese Farbe: Cyan Black Yellow Magenta 6 AKTUELL 21. September 2006 HORIZONT 38/2006 VW entdeckt Communities RUNDRUF Von Olaf Kolbrück Webportal Soundfoundation soll über die Förderung von Nachwuchsmusikern junge Zielgruppe an die Marke binden Service wird für Marken und Dienst- D er Wolfsburger Autobauer VW er- schließt in der Kommunikation neue Wege zur Ansprache junger Ziel- auftreten zu lassen. Die Konzerte bil- den zugleich eine Möglichkeit, um das Projekt auch für die Händler kommu- leister immer wichtiger. Welcher Service ist Ihnen – als Fauxpas oder leuchtendes Beispiel – in Erinne- gruppen. Pünktlich zur Musikmesse nikativ nutzbar zu machen, etwa durch rung geblieben? Popkomm startet das Unternehmen in die Einladung ausgewählter Kunden. dieser Woche ein Onlineportal zur För- Ein Einsatz des Themas in der klassi- Frank Michael Gaw, Managing Di- derung von Nachwuchsbands, mit schen Werbung ist vorerst hingegen rector Binda Deutschland, Mün- dem sich die Marke zugleich erstmals nicht geplant. chen: Einen Superservice habe ich als Initiator einer sogenannten Web- Mehr Augenmerk schenkt VW der- gerade beim Oktoberfest erlebt. Au- Community versucht. weil dem Aufbau der Community im tomatische Fahrplanauskunft per Die Internetplattform Soundfoun- Internet: So soll ab November ein in- Handy beim Münchner Verkehrs- dation.de ermöglicht es jungen Künst- ternes Bewertungssystem für die rege verbund. Anruf von der Haltestelle – lern, sich und ihre Arbeit zu präsentie- Teilnahme der Nutzer sorgen. Mittels Ankunftszeit, Start- und Zielpunkt ren – und winkt zugleich mit fünf För- dem Verteilen von Punkten, sogenann- ansagen und 20 Sekunden später derverträgen über jeweils 20000 Euro. ter Pleks, können die User etwa die bes- Bescheid und Preis wissen. Top- Zudem können Interessierte ten Bands küren sowie in den Besitz Dienstleistung für Ortsfremde und auf dem Portal nach pas- von Konzertkarten kommen. ein Plus für die Marke Münchner sender Musik suchen. Die Möglichkeiten von Web 2.0 trei- Nahverkehr und die Gastgeberstadt Mit der Initiative ben Konzern-Kommunikator Große- München. will VW Käufer- Leege offenbar auch über das langfris- schichten an die tig angelegte Projekt hinaus an. Der 41- Thomas Kappler, Geschäftsführer Marke heranfüh- Jährige hatte in der vergangenen Wo- Projektbüro Heinrich & Kappler, ren, die unterhalb che bekanntgegeben, dass er den Wuppertal: Autohäuser, Mobilfun- des durchschnittli- Volkswagen-Konzern nach vier Jahren ker, Airlines, ... – eine Hotline-Ka- chen Kundenalters von Das Logo des Projekts ist visuell an ein Gitarren-Plektron angelehnt als Leiter der Konzern-Kommunika- tastrophe jagt die andere. Das Lei- 49 Jahren liegen. tion Anfang 2007 verlassen wird. den lässt sich immer noch steigern. Kommunikation zu- (HORIZONT 36/2006), aber auch ein „Web-Communities werden mit Si- Besser geht es auch, zum Beispiel künftig die Bindung an Product-Placement-Vertrag mit den cherheit zu den Feldern gehören, mit bei der Hotline von Cinemaxx: Die Neuauflage die Marke erreichen will“, sagt Dirk Große- Universal-Studios. Ähnlich wie bei dem Berliner Film- denen ich mich nach meiner Zeit bei VW intensiv beschäftigen will – in wel- schnell, kompetent und mit nahezu hellseherischen Fähigkeiten ausge- Ursprünglich 1997 gegründet, wurde Leege, als Leiter der Konzern- fest will VW mit der Soundfoundation cher Form ist derzeit noch nicht klar“, stattet. Eine wohltuende Abwechs- das Förderprogramm Soundfounda- kommunikation bei VW für das Pro- auch mit Live-Events Flagge zeigen. So sagt Große-Leege gegenüber HORI- lung in der ansonsten völlig ver- tion von VW zuletzt nur noch einge- jekt verantwortlich. In diesen Bereich ist unter anderem geplant, die Nach- ZONT. Bei der Suche nach seinem trockneten Servicewüste. setzt, um junge Bands mit Tourbus- gehört unter anderem auch das jüngst wuchsbands und ihre bekannten Paten Nachfolger will der gelernte Journalist sen zu versorgen. Das Konzept für die verlängerte Sponsoring der Berlinale auf kleinen Club-Touren miteinander allerdings noch helfen. Jens Holst Konrad Weßner, General Manager Neuauflage der Initiative stammt von Puls, Schwaig: Sehr gut finde ich der Interactive Marketing Group in Hamburg, für die Umsetzung im Wolfsburger Konzern zeichnet das „Das ist ein Stück weit ein Experiment“ die Initiative einiger Tankstellen, den guten alten Tankwart wieder zu beleben, der einem auch mal die Team um Cornelia Schneider, Dirk Große-Leege, Leiter der VW-Konzernkommunikation, über das Internetprojekt Scheiben wäscht. Besonders in Er- Leiterin Kommunikations-Services, innerung geblieben ist mir darüber PR/Sponsoring, verantwortlich. W as steckt markenstrategisch hin- ter der Soundfoundation? Dirk Große-Leege: Die Emotionalisie- will, muss sensibel vor- gehen. Es darf nicht der Eindruck entstehen, zubewegen, ist deshalb ein Stück weit ein Experiment – aber ein spannendes und hinaus die Aktion eines kleinen Elektrofachgeschäfts. Ich hatte dort einen Loewe-Flatscreen-TV gekauft. Zur Umsetzung des Projekts hat der rung unser Modelle ist heute unver- das Unternehmen greift lohnenswertes. Als sich durch eine Kabelumstel- Autobauer eine breite Allianz mit der zichtbar, um sich vom Wettbewerb zu in die künstlerische lung alle Sendeplätze geändert hat- deutschen Musikindustrie geschlos- differenzieren und Kaufanreize zu Freiheit ein – was wir VW forciert damit erneut ten, bot die Firma an, alles wieder so sen. So stellen große und kleine Labels schaffen. Musik ist dazu natürlich ide- durch ein unabhängiges eine Alternative zur klassi- zu programmieren, wie es vorher wie Universal Music, EMI und Minis- al geeignet. Deshalb haben wir uns ent- Experten-Board ver- schen Werbung. Wird die war. Ein Super-Service. try of Sound zum Start des Portals Lie- schlossen, mit der Soundfoundation ei- meiden, das zum Bei- Budget-Verlagerung weg der ihrer Nachwuchsmusiker zur Ver- ne bekannte Plattform in neuer Form spiel die besten Newco- von der Klassik intern dis- Jürgen Rösger, Managing Partner fügung; zudem unterstützen Bands wie wiederzubeleben. mer auswählt. kutiert? Interactive Marketing Group, Mia und Reamonn das Projekt durch Große-Leege: Die Diskus- Hamburg: Obwohl mein I-Pod PR-Arbeit und die Aufnahme von Um glaubwürdig zu sein, muss die Welche Rolle spielt der sion ist da – und sie ist schon drei Jahre alt war, hat ihn ein Newcomern in ihre Konzerttourneen. Marke dabei in den Hintergrund tre- Community-Aspekt Musikfan: Große-Leege sinnvoll. Wir schauen mit Mitarbeiter von Gravis in Hamburg Mit dem Portal liefert Europas größ- ten. Wie kann VW dennoch von dem der Soundfoundation? den Kollegen vom Marke- anstands- und kostenlos in weni- ter Autohersteller einen weiteren Bau- Projekt profitieren? Große-Leege: Solche Communities ting genau hin, welche Maßnahmen gen Minuten repariert. Keine Selbst- stein seiner Strategie zur Emotionali- Große-Leege: Am Ende muss auch entwickeln sich derzeit rasant. Und das unsere Produkte und unsere Marke am verständlichkeit. sierung der eigenen Marke. „Wir ha- solch ein Projekt dazu beitragen, mehr nach Gesetzen, die aktuell noch weit- besten unterstützen. Denn allein das ist ben Musik und Film als jene Themen- Autos zu verkaufen. Aber wer die emo- gehend unbekannt sind – erst recht für am Ende entscheidend. Michael Fröhling, Geschäfts- felder definiert, über die VW in der tionale Bindung an die Marke fördern die Industrie. Sich in diese Welt hinein- Interview: Jens Holst führer Fröhling Werbeagentur, Düsseldorf: Unser Kunde Rimowa verkauft Aluminium-Koffer, die ge- treu unserem Slogan „Every case tells a story“ so manche Beule mit sich herumtragen. Die kann man bei Rimowa – in der Regel kostenlos – wieder rausmachenlassen. Christian Morawietz, Leiter Mar- Hier steht eine keting Betty TV Deutschland, München: Ich habe mir neulich – im Internet und gegen Vorkasse – exklusive Geschichte eine Tasche bestellt. Auf Nachfrage nach einigen Wochen sagte mir die mit Sperrfrist freundliche Stimme im Callcenter, dass die Lieferzeiten so lang seien, dass sie mir raten würde, die Be- Bitte lesen Sie den Artikel stellung zu stornieren. Schlechter in der Printausgabe vom Donnerstag Service, aber wenigstens ehrlich. Guter Service ist vor allem durch- dacht. Was nützen mir die techni- Opel schickt den Corsa ins Rennen schen Support-Möglichkeiten eines Callcenters, wenn ich erstmal zehn Eine der wichtigsten Produkteinführungen auf dem Automarkt in diesem Minuten in der Warteschleife hänge Herbst wirft ihre Schatten voraus: Erste Printmotive, zu sehen etwa in „Max“, und dann einen unfreundlichen trommeln für die baldige Ankunft des Kleinwagens Corsa bei den Opel- Menschen am Telefon habe? Händlern. Die Kreation für den Auftritt des komplett überarbeiteten Modells Offensive des Lächelns stammt von der Londoner Agentur Delaney, Lund, Knox, Warren (DLKW). Seite 17

×