präsentiert:   - Innovationskraft für Ihr
                 Unternehmen
Inhalt der Präsentation

   Idee des iScan
   Projektablauf - Innovationsprozess
   Kurzeinführung iScan-Tool
Projektablauf - Innovationsprozess

Innovationsprozess - Der Weg von der Idee zur Realisierung

     Ideen-
      Ideen-  ...
Marktanalyse liefert
Innovationsimpulse für iScan
 Häufige Fehler bei bestehenden Checks:
     Kundennutzen ist nicht klar...
Zielgruppen und möglicher
Kundennutzen

                            Benchmarking


                            Innovations...
iScan – Benutzerprofil und Nutzen

    Welche Eigenschaften haben „iScan-Benutzer“?
      Sind Führungskräfte, Unternehmer...
Innovationskraft greifbar machen

   Innovationspotenzial
    Ressourcen und Voraussetzungen
      Finanzen
      Technolo...
Einstieg in das
„Haus der Innovation“
Raumübersicht und Navigation
Bsp.: Raum Markt
Statusanzeige je Frage
Ergebnis 1: Innovationsprofil
Erforderliche Eingaben für das
Benchmarking
Miss.iScan meldet sich per E-mail
Ergebnis 2: Benchmarking
innerhalb der Kategorien
Ergebnis 3: Benchmarking der
Innovationskraft
Ergebnis - Druckversion

                  Die wichtigsten Ergebnisse auf
                  einer Seite zusammengefasst
  ...
iScan - Fakten

   6 Räume mit je 3 Fragen im Haus der Innovation
   18 Fragen mit je 4 Antwortmöglichkeiten
   4 Realisie...
iScan - eine Innovation für das
Innovationsland Steiermark
   wissenschaftlich fundiert aber kreativ ansprechend
   rund u...
„Alles Leben steht unter dem Paradox,
 dass wenn es beim alten bleiben soll,
    es nicht beim alten bleiben darf.“
      ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

I-Scan: Checken Sie online Ihr Innovationspotential und Ihre Innovationskompetenz

561

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
561
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

I-Scan: Checken Sie online Ihr Innovationspotential und Ihre Innovationskompetenz

  1. 1. präsentiert: - Innovationskraft für Ihr Unternehmen
  2. 2. Inhalt der Präsentation Idee des iScan Projektablauf - Innovationsprozess Kurzeinführung iScan-Tool
  3. 3. Projektablauf - Innovationsprozess Innovationsprozess - Der Weg von der Idee zur Realisierung Ideen- Ideen- Ideen- Ideen- Ideen- Ideen- Ideen- Ideen- findung findung prüfung prüfung realisierung realisierung verwertung verwertung Zielgruppe Marktrecherche Fragelogik Lead-User Funktionen Ressourcen Visualisierung Marketing Nutzen Machbarkeit Programmierung Vernetzung
  4. 4. Marktanalyse liefert Innovationsimpulse für iScan Häufige Fehler bei bestehenden Checks: Kundennutzen ist nicht klar erkennbar Dem Benutzer werden aufwändige Eingaben abverlangt Zusätzliche Software muss installiert werden Endlose lineare Fragelisten ohne Struktur Kein Ausblick auf die Ergebnisdarstellung Ergebnis muss extra angefordert werden Rückmeldung besteht aus Pauschalaussagen Unübersichtliche Ergebnisdarstellung
  5. 5. Zielgruppen und möglicher Kundennutzen Benchmarking Innovationsimpulse Sensibilisierung & Lernen
  6. 6. iScan – Benutzerprofil und Nutzen Welche Eigenschaften haben „iScan-Benutzer“? Sind Führungskräfte, Unternehmer, Manager,… Haben nur begrenzt Zeit zur Verfügung Haben unterschiedliches Vorwissen zum Thema Innovation Sind gewohnt mit Zahlen umzugehen Wollen rasch Ergebnisse und hohen Nutzen Worin kann der iScan-Nutzen liegen? Innerhalb von 10 Minuten zum Innovationsprofil Sensibilisierung, Lerneffekte und Innovationsimpulse Möglichkeit zum Benchmarking – Vergleich mit den Besten
  7. 7. Innovationskraft greifbar machen Innovationspotenzial Ressourcen und Voraussetzungen Finanzen Technologie Markt Innovationskompetenz Menschen und deren Fähigkeiten Management Kultur Wissen
  8. 8. Einstieg in das „Haus der Innovation“
  9. 9. Raumübersicht und Navigation
  10. 10. Bsp.: Raum Markt
  11. 11. Statusanzeige je Frage
  12. 12. Ergebnis 1: Innovationsprofil
  13. 13. Erforderliche Eingaben für das Benchmarking
  14. 14. Miss.iScan meldet sich per E-mail
  15. 15. Ergebnis 2: Benchmarking innerhalb der Kategorien
  16. 16. Ergebnis 3: Benchmarking der Innovationskraft
  17. 17. Ergebnis - Druckversion Die wichtigsten Ergebnisse auf einer Seite zusammengefasst Innovationsprofil Benchmarking-Analyse Alle Fragen und Benutzer- Antworten
  18. 18. iScan - Fakten 6 Räume mit je 3 Fragen im Haus der Innovation 18 Fragen mit je 4 Antwortmöglichkeiten 4 Realisierungs-Partner mit insgesamt 12 Personen im Entwicklungsteam als „Innovationsnetzwerk“ Innovationspolitik Innovationsexperten Technologieexperten Innovationsforschung 30 „Lead-User“ in der Entwicklungs- und Testphase 50 innovative, steirische Unternehmen als „Benchmark“ 80 Datensätze bereits heute im System Mit nur 45 Mouse-Klicks zum Innovationsprofil!
  19. 19. iScan - eine Innovation für das Innovationsland Steiermark wissenschaftlich fundiert aber kreativ ansprechend rund um die Uhr (und weltweit) verfügbar minimale Anzahl an Abfragen und Eingaben vollkommen freie Navigation Zwischenergebnisse sind jederzeit abrufbar Auswertung ist sofort verfügbar höchste Ansprüche an Usability und Visualisierung Ergebnisse sind in übersichtlicher Form druckbar anonyme Durchführung ist möglich iScan ist wiederholt durchführbar
  20. 20. „Alles Leben steht unter dem Paradox, dass wenn es beim alten bleiben soll, es nicht beim alten bleiben darf.“ Franz von Baader (1765-1841)
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×