BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen

on

  • 180 views

Die BranchenThemen liefern komprimierte Informationen zu Ereignisse aus 15 Branchen. Die Daten werden auf 2-3 Seiten zusammengefasst und enthalten alle Aspekte die zum schnelle Einlesen in Branchen- ...

Die BranchenThemen liefern komprimierte Informationen zu Ereignisse aus 15 Branchen. Die Daten werden auf 2-3 Seiten zusammengefasst und enthalten alle Aspekte die zum schnelle Einlesen in Branchen- und Wirtschaftsthemen notwendig sind. Mit den BranchenThemen ersparen Sie sich langwierige Recherchen in Suchmaschinen wie Google oder Bing und erhalten alle Informationen Punktgenau.

Sie finden die BranchenThemen in der Übersicht und der Einzelbestellung unter:
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/

Die BranchenThemen der Automobilbranche finden Sie unter diesem Link:
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/

Die BranchenThemen können zum günstigen Preis ohne Abo oder Dauerabnahme online bestellt werden.

Sie erhalten eine Übersicht der einzelnen Branchensegmente über diese Direkt-Links

Automobil
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-automobilbranche/

Banken
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-banken-und-finanzen/

Bau & Immobilien
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-bau-und-immobilien/

Chemie & Kunststoffe
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-chemie-und-kunststoffe/

Energie & Rohstoffe
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-energie-und-rohstoffe/

IT, Elektronik, Telekommunikation
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-it-elektronik-und-telekommunikation/

Lebensmittel
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-lebensmittel/

Marketing & Werbung
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-marketing-und-werbung/

Maschinen- und Anlagenbau
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-maschinenbau/

Medien & Verlage
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-medien-und-verlage/

Medizin & Pharma
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-medizin-und-pharma/

Textil
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-textilbranche/

Tourismus
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-tourismus/

Transport & Logistik
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-transport-und-logistik/

Versicherungen
http://www.infobroker.de/branchenthemen-recherchen/branchenthemen-versicherungen/

Statistics

Views

Total Views
180
Views on SlideShare
141
Embed Views
39

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 39

http://www.infobroker.de 39

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen Presentation Transcript

  • 1. INFOBROKER.DE BERATUNG RECHERCHEDIENSTE TRAINING BranchenThemen – Übersicht + Thesen – 03-2014 Foto Credits - https://www.flickr.com/photos/angeloangelo/10093664294
  • 2. INFOBROKER.DE Information Overflow und zeitaufwendige Recherchen für Projekte und Meetings. Daten und Fakten für ein besseres Informationsmanagement im Geschäftsalltag. Informationen kompakt und schnell für das Konzentrieren auf das Wesentliche. Informationen kompakt und auf den Punkt
  • 3. INFOBROKER.DE Zusammenfassung aktueller Hauptereignisse in 15 Branchen für ein schnelles Einarbeiten. BranchenThemen – Wissen kompakt
  • 4. INFOBROKER.DE Direkt bestellbar – so einfach wie ein Buch oder eine DVD. Es ist keine Mitgliedschaft notwendig. Alle Standard-Zahlungsarten möglich. Direkte Online-Bestellung im Volltext
  • 5. INFOBROKER.DE Schnelle Zusendung des jeweiligen BranchenThema per E-Mail im Word / PDF Format. Optionale Auswahl der Bearbeitungsgeschwindigkeit. Express-Dienste für die Abendstunden und am Wochenende. Zusendung des BranchenThema per E-Mail
  • 6. INFOBROKER.DE Kompakte Zusammenfassung mit allen Kerndaten Mit einem Umfang von 2-3 Seiten und allen Fakten kompakt und hochqualitativ zusammengefasst alle Informationen auf einen Blick.
  • 7. INFOBROKER.DE Aktuelle BranchenThemen + Kernthesen März 2014
  • 8. AUTOMOBIL • Für die deutschen Nutzfahrzeughersteller war 2013 ein schwaches Jahr. • Nur dank der neuen Abgasnorm gab es beim Absatz eine schwarze Null. • Der weltweite Marktführer Daimler will seine Position mit mehr Investitonen ausbauen. • Derweil schmiedet Volkswagen eine Nutzfahrzeug-Allianz aus MAN, Scania und der VW-Kleinlastersparte. Nutzfahrzeuge - Schwarze Null dank neuer Abgasnorm
  • 9. BANKEN • Die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken haben das gute Ergebnis des Jahres 2012 im vergangenen Jahr wiederholen können. • Nach wie vor profitieren die Genobanken vom gesunkenen Vertrauen in die Geschäftsbanken, das ihnen weiterhin hohe Zuwächse bei den Kundenzahlen beschert. • Die stetig anwachsenden regulatorischen Anforderungen infolge der Bankenregulierung stellen gerade kleine und mittlere Volksbanken jedoch auch vor Probleme. Der Verbund geht davon aus, dass die anwachsende Bürokratie immer mehr Fusionen nötig werden lässt. Genossenschaftsbanken - Bankenregulierung zwingt zu Fusionen
  • 10. BAU & IMMOBILIEN • Der deutsche Zementmarkt bewegt sich auf gleichbleibendem Niveau. • Den Zementherstellern machen jedoch die steigenden Strompreise zu schaffen. • Bei Marktführer HeidelbergCement sind die Schulden wieder gestiegen. • Zum Schuldenabbau wollen die Heidelberger nun ihre Tonziegelsparte verkaufen. Zementindustrie - deutscher Markt tritt auf der Stelle
  • 11. CHEMIE & KUNSTSTOFFE • Die deutschen Anbieter von Pflanzenschutzmitteln erzielen einen Nettoinlandsumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. • Der Jahresumsatz der deutschen Düngemittelindustrie beträgt rund 3,4 Milliarden Euro. • Der weltweite Endmarkt für Agrarchemie nimmt aktuell um vier Prozent zu; die langfristigen Wachstumsperspektiven gelten als gut. • Der globale Agrochemiemarkt ist sehr stark konsolidiert. Die führenden fünf Anbieter sind Syngenta, Bayer CropScience, BASF, Dow und Monsanto. Agrarchemie - Branche hofft auf gutes Frühjahrsgeschäft
  • 12. ENERGIE & ROHSTOFFE • Die deutsche Erdölförderung liegt stabil auf niedrigem Niveau. • Die weltweiten Reserven an Erdöl aus konventionellen und unkonventionellen Lagerstätten sind so reichlich, dass der Welt das Öl noch lange nicht ausgehen wird. • Auch die Nachfrage nach Erdöl wird weiter wachsen. • Beim Ölpreis ist ein Verfall nicht in Sicht, zu teuer ist die Förderung aus unkonventionellen Quellen wie Ölsand und -schiefer. Erdöl - Keine Knappheit in Sicht
  • 13. IT, ELEKTRONIK, TELEKOMMUNIKATION • Die Softwarebranche bleibt weltweit auf Wachstumskurs. • In Deutschland beklagen die Unternehmen Personalmangel. • Android dominiert mit Abstand den Markt für mobile Betriebssysteme. • SAP ist Weltmarktführer bei Software und IT-Services. Software - wachsende Branche mit Potential im B2B- Geschäft
  • 14. LEBENSMITTEL • Nachdem die deutsche Süßwarenbranche 2012 ein Minus verzeichnet hatte, drehten 2013 die Zahlen wieder ins Positive. • Salzige Snacks bleiben die wachstumsstärkste Kategorie im Süßwarensegment. • Die Discounter sind für fast die Hälfte des Süßwarenabsatzes in Deutschland verantwortlich. • Süßwarenhersteller wollen vom Trend zu gesunden Lebensmitteln profitieren. Süßwaren - Heißhunger auf Salziges stützt die Branche
  • 15. MARKETING & WERBUNG • Die deutschen Messeveranstalter planen in diesem Jahr 178 internationale und nationale Messen. • Die konjunkturelle Belebung wird voraussichtlich 2014 zu etwas höherem Umsatz und Beschäftigung führen. • Die Bedeutung von Messen für Unternehmen ist weiterhin hoch, allerdings ist der Wert im Vergleich zum Vorjahr gesunken. • Top-Messeausrichter nach Umsatz ist hierzulande die Messe Frankfurt, weltweit liegt Reed Exhibitions vorn. Messeveranstalter - Erwarten 2014 leichtes Wachstum
  • 16. MASCHINEN- UND ANLAGENBAU • Der deutsche Maschinenbau ist verhalten ins neue Jahr gestartet, bleibt für das Gesamtjahr 2014 aber weiterhin optimistisch. • Der Werkzeugmaschinenbau hat 2013 erstmals die Rekordzahlen des Jahres 2008 übertroffen. Für das laufende Jahr wird ein Produktionsplus von vier Prozent erwartet. Im Ranking der weltgrößten Produzenten von Werkzeugmaschinen hat Deutschland Nippon vom zweiten Platz verdrängt. • Die wichtigsten Trends im Werkzeugmaschinenbau heißen IT, Automation und Mechatronik. Werkzeugmaschinenbau - Automation und IT sind die Haupttrends 2014
  • 17. MEDIEN & VERLAGE • Der Fernsehsender RTL hat 2013 bei schrumpfenden Erlösen den Gewinn deutlich hochgefahren. • Konkurrent ProSiebenSat.1 hat sogar neue Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis erzielt. • Digitalisierung und neue Sehgewohnheiten bestimmen den Fernsehmarkt von Morgen. • Insbesondere bei ProSiebenSat.1 wächst das digitale Geschäft kräftig. Private Fernsehsender - solide Abschlüsse von RTL und ProSieben
  • 18. MEDIZIN & PHARMA • In Deutschland stehen im Wesentlichen vier private Klinikkonzerne im Wettbewerb: Rhön, Fresenius Helios, Asklepios und Sana. • Fresenius Helios darf nun von der Rhön-Klinikum AG 40 Kliniken und 13 medizinische Versorgungszentren übernehmen. • Die meisten öffentlichen und freigemeinnützigen Kliniken stehen unter Sparzwang. • Jede zweite deutsche Klinik schreibt rote Zahlen. Klinikmarkt - Politik will für bessere Qualität sorgen
  • 19. TEXTIL • Vor allem schlechtes Wetter und eine gesunkene Kundenfrequenz machten 2013 dem deutschen Modehandel zu schaffen. • 2013 hat der Onlinehandel im Bekleidungs- und Textilsegment stärker zugelegt als die anderen Absatzkanäle. • Otto bleibt auch 2012 das größte deutsche Textileinzelhandelsunternehmen. Bekleidungshandel - niedrige Kundefrequenz lässt Umsatz schrumpfen
  • 20. TOURISMUS • Zwar verzeichneten die deutschen Flughäfen 2013 mehr Passagiere, doch die Zahl der Starts und Landungen ging zurück. • Der internationale Flugverkehr überschritt 2013 erstmals die Zahl von drei Milliarden Passagieren, wobei Inlandsflüge den Markt dominieren. • Während die großen deutschen Flughäfen vom leichten Passagierzuwachs profitieren, kämpfen viele Regionalflughäfen ums Überleben. • Den europäischen Netzwerk-Carriern machen sowohl die Billigfluglinien als auch staatlich subventionierte Fluggesellschaften weiterhin zu schaffen. Luftverkehr - deutsches Passagierwachstum hinkt internationaler Entwicklung hinterher
  • 21. TRANSPORT & LOGISTIK • Die Transportbranche hat 2013 deutlich besser abgeschnitten als noch im Herbst befürchtet. • Auch die Binnenschifffahrt erreichte im vergangenen Jahr beachtliche Wachstumszahlen. • Der Politik ist dies nach wie vor nicht genug. Derzeit ist es das Programm Naiades II, mit dem die EU-Kommission die relativ umweltfreundliche Binnenschifffahrt weiter nach vorne bringen will. • Das neue Programm wird für einige Vorschläge sehr gelobt, erfährt für seine vage formulierten Zielstellungen jedoch auch viel Kritik. Schifffahrt - die Europäische Kommission will die Binnenschifffahrt nach vorne bringen
  • 22. VERSICHERUNGEN • Bei den Lebensversicherern sind 2013 die Beitragseinnahmen spürbar gewachsen. • Grund war das kurzfristige Geschäft mit den Einmalbeiträgen. • Die langfristige Perspektive wird jedoch von den niedrigen Zinsen getrübt. • Die Bundesregierung will nun mit einem Maßnahmenpaket helfen. Lebensversicherer - der Niedrigzins wird zur Dauerbelastung
  • 23. INFOBROKER.DE Starten Sie die infobroker.de Recherchedienste www.infobroker.de Wählen Sie den Bereich BranchenThemen im Menü / Recherchedienste aus. Rufen Sie die passende Branche in der Auswahl aus. Wählen Sie das passende BranchenThema aus. Unser Tipp: Nutzen Sie die Suchfunktion im infobroker.de Angebot (Suchbegriff eingeben) So einfach bestellen Sie das passende BranchenThema
  • 24. INFOBROKER.DE Senden Sie eine E-Mail an info@infobroker.de Nennen Sie uns das BranchenThema an dem Sie interessiert sind. Wir senden Ihnen kurzfristig den direkten Bestell- Link per E-Mail zu. Der ideale Service für mobile Anwender Kostenfreier E-Mail Service zum schnellen bestellen
  • 25. INFOBROKER.DE Wir beraten Sie gerne unverbindlich und umfassend, wie professionelle Recherchedienste Ihnen entscheidende Vorteile verschaffen können. Senden Sie Ihre Anfrage an info@infobroker.de Individuelle Lösungen zu Fragen gesucht?
  • 26. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. DATENBANK-INFORMATIONSDIENST MICHAEL KLEMS Hindelanger Str. 35 – 87527 Sonthofen Telefon 08321 - 7807799 Telefax 08321 - 8054256 E-Mail info@infobroker.de Kontakt