Your SlideShare is downloading. ×
Talentmanagement
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Talentmanagement

2,509

Published on

Published in: Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
2,509
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ®Institute INBACOTalentmanagement
  • 2. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement 16.10.2010 Deutschland verliert im Wettbewerb um die besten Köpfe in Europa. Das zeigt eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Die Bundesrepublik war in den vergangenen Jahren nicht in der Lage, die Auswanderung hochqualifizierter Erwerbstätiger in andere EU-Staaten durch die Einwanderung ähnlich qualifizierter Personen aus anderen EU-Staaten zu kompensieren.
  • 3. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement Studie: Talentmanagement im Mittelstand Ernst & Young hat im Jahr 2011 die Studie Agenda Mittelstand: Talent Management im Mittelstand - mit innovativen Strategien gegen den Fachkräftemangel durchgeführt und dazu 700 Unternehmen befragt. Ergebnisse: • Die befragten Unternehmen suchen insbesondere nach jungen Talenten aus der Region. So geben 62 Prozent der Befragten an, dass die frühzeitige Identifizierung und Ansprache junger Talente wie Schüler/innen und Studierender wichtig bzw. sehr wichtig ist. 55 Prozent halten eine Rekrutierung aus der Region für wichtig bzw. sehr wichtig. • Bei den Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitsplatzattraktivität rangieren monetäre Anreize ganz vorne: Diensthandy (97 %), Dienstwagen (94 %) und Bonifikationen (86 %). • Für die Gewinnung und Rekrutierung von Fach- und Führungskräften sind in den befragten Unternehmen insbesondere die Personalabteilung (44 %) und die Geschäftsführung (35 %) verantwortlich. • Weiterbildung und Karriereplanung sind die bevorzugten Strategien der Unternehmen gegen den Fachkräftemangel. So betreiben 52 Prozent der befragten Unternehmen intensiv Trainingsmaßnahmen und 47 Prozent setzen auf Karriere- und Nachfolgeplanung.
  • 4. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement Employee life cycle: Eine lebensphasenorientierte Personalpolitik ist notwendig! Fachkräftemangel: Einführung eines guten Employer Brandings notwendig! High Potentials: Ein professionelles Talentmanagement wird gefordert! Frauenquote und Work-Life-Balance: Vereinbarung von Familie und Beruf herstellen! Der richtige Strategie-Mix ist entscheidend!
  • 5. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement Talentmanagement … > … ist eine Querschnittsfunktion des Personalmanagements > … befasst sich mit einem bestimmten Mitarbeitersegment > Talente (Synonym “High Potentials”) = Personen, die über die Kompetenzen verfügen, kritische Rollen und Funktionen im Unternehmen zu übernehmen, die entscheidend für den Erfolg des Unternehmens sind!
  • 6. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement FÜHRUNG & MANAGEMENT STRATEGIE Unterstützungsprozesse Controlling & QM Administration Marketing & Kommunikation Talentmanagement Kernprozesse Extern LongPEST & SWOT & Forces-Analysis © Institute INBACO
  • 7. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement Darum kümmern wir uns… Planung Beschaffung Integration Einsatz Entwicklung Freisetzung  Identifikation  Identifizierung  Einarbeitung  Umsetzung des  Talententwick-  Wissenstransfer von von Talenten  Trainee- und Potenzials lungs- und sicherstellen Erfolgsfaktoren  Erstellung von Mentoren-  Leistungs- Mentoren-  Nachfolger- im Unternehmen Talentmatrizen programme messung programme regelung  Erarbeitung der  Executive Search …  Wertschöpfung  Fach- und … strategischen  Durchführung  Retentions- Führungskräfte- Unternehmens- von Matching- management entwicklung ziele prozessen …  Karriereplanung  Erstellen von  Gewinnung von … Kompetenz- Talenten matrizen … …
  • 8. ® Prozesskette INBACOHerausforderung Strategien Definition Fazit Kontakt Personalmanagement Talentmanagement Unser Fazit: > War for Talents verbildlicht drastisch die Konsequenzen der Tatsache, dass Talente oder sogenannte High Potentials im Informationszeitalter die wichtigste und gleichzeitig knappste Ressource des Unternehmenserfolges darstellen! > Traditionelle, eher passiv ausgerichtete Maßnahmen der Mitarbeiterrekrutierung versagen zunehmend bei der Gewinnung raren, qualifizierten Personals! > Stärken Sie Ihre Position im Wettbewerb um Talente! > Erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens durch ein effizientes Talentmanagement! > Gewinnen Sie neue High Potentials für Ihr Unternehmen! > Seien Sie mit intelligenten Ideen einen Sprung voraus!
  • 9. ®Institute INBACOTalentmanagement Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Institute INBACO Universität des Saarlandes Campus Geb. A1 2 D-66123 Saarbrücken Phone: +49 (0) 681 / 302 649 54 Fax: +49 (0) 681 / 302 649 53 E-Mail: metin.aydin@inbaco.com Website: www.inbaco.com

×