Präsentation des imedo.de Gesundheitskostenplakates

  • 545 views
Uploaded on

Erstmalig und in einzigartiger Form …

Erstmalig und in einzigartiger Form
zeigt das Gesundheitskostenplakat alle aktuellen Finanzdaten und
Informationen zum Gesundheitswesen in Deutschland auf einen Blick. Das
Gesundheitskostenplakat ist ein umfassender und trotzdem übersichtlicher
Kostennavigator von der Medizinredaktion des Gesundheitsportals
www.imedo.de.

More in: News & Politics
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
545
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
3
Comments
0
Likes
1

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Herzlich Willkommen zur Präsentation des Gesundheitskostenplakates Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 2. Programm 1. Begrüßung und Einführung 2. Das Gesundheitskostenplakat: 253 Mrd. Euro, Sven-David Müller 3. Muss der Arzt auf die Rote Liste? Dr. med. Ellis Huber 4. Volksdroge zur Schmerzbekämpfung, Dr. med. Siegfried Spernau 5. Forderungen, Ausblick und Fragen/Diskussion 6. Individuelle Gespräche, Interviews, Imbiss Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 3. 1. Begrüßung und Einführung Sven-David Müller (40) ist Medizinjournalist und Kommunikationsleiter der imedo GmbH aus Berlin. Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 4. 2. Das Gesundheitskostenplakat: 253 Mrd. Euro Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 5. 2. Begleitendes Booklet ● Dr. med. Ellis Huber ● Rudolf Henke (MdB) ● Kosten des Gesundheitswesens ● Quellenangaben und Begriffserläuterungen Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 6. imedo-Gesundheitslupe: Privater Geldbeutel Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 7. imedo-Gesundheitslupe: Prävention / Gesundheitsschutz → Gesundheitsförderung Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 8. Reform der Gesundheitsförderung ● Gesundheitsförderung: 5,8 Milliarden Euro ● Anstatt Plakaten und Spots besser persönliche Beratung ● 100.000 Präventions-Fachkräfte sind finanzierbar zzgl. 800 Mio. für Plakate und Co. ● Prävention-Fond für Bewegungstherapeuten, Diätassistenten sowie psychologische und pädagogische Fachkräfte Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 9. imedo-Gesundheitslupe: Verwaltungskosten Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 10. imedo-Gesundheitslupe: Ärztliche Leistungen Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 11. 3. Muss der Arzt auf die Rote Liste? Dr. med. Ellis Huber (60) ist gesundheitspolitischer Experte und langjähriger Präsident der Berliner Ärztekammer. Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 12. 3. Muss der Arzt auf die Rote Liste? Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 13. 3. Muss der Arzt auf die Rote Liste? ● Junge Mediziner ziehen nicht in ländliche Regionen ● Mangelhafte ärztliche Versorgung in dünn besiedelten Gebieten Forderungen: ● Flying Doctors nach australischem Vorbild ● Bundesweites Netzwerk fahrender Ärzte Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 14. 4. Volksdroge zur Schmerzbekämpfung Dr. med. Siegfried Spernau (67) aus Neu-Isenburg ist als Allgemeinmediziner auf Schmerztherapie spezialisiert und wurde 2009 mit dem Hippokrates Award für die beste Hausarztpraxis in Deutschland ausgezeichnet. Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 15. 4. Volksdroge zur Schmerzbekämpfung Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 16. Nebenwirkungen der Gruppe von Schmerzmitteln - Magengeschwüre - Übersäuerung/ Gichtanfälle - Blutbildveränderungen - Kopfschmerzen! - Blutarmut - Schwindel - Leber- und Nierenschäden, bis hin zu Ausfall der Nierenfunktion - Magen-Darm-Störungen - Übelkeit und Erbrechen - Hitzewallungen und Schweißausbrüche - Sehstörungen - Benommenheitsgefühl und Müdigkeit - Allergische Reaktionen - Depressionen - Krebs Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 17. 4. Volksdroge zur Schmerzbekämpfung ● Zunehmende Selbstmedikation: 213 Millionen Euro ● Fehlversorgung der Menschen mit Schmerzmitteln Forderungen: ● Niedrige Dosierung, Anwendungsbeschränkung (Zeit) und kleine Packungsgrößen bei Schmerzmitteln ● Mehr Beratung und Aufklärung über die Nebenwirkungen ● Schmerzmittel gehören in die Hand des Arztes! Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 18. 5. Forderungen, Ausblick und Fragen/Diskussion 1. Effektiver Einsatz der Gelder für Gesundheitsförderung und Einrichtung eines Prävention-Fonds 2. Niedrige Dosierung und kleine Packungsgrößen sowie mehr Beratung und Aufklärung über die Nebenwirkungen von Schmerzmitteln 3. Bundesweites Netzwerk fahrender Ärzte nach australischem Vorbild Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009
  • 19. 6. Individuelle Gespräche, Interviews, Imbiss Das Gesundheitskostenplakat und die Einzelgrafiken können bei presse@imedo.de angefordert werden. www.gesundheitskostenplakat.de ISBN 978-3-89574-726-7 Pressekonferenz zum Gesundheitskostenplakat – imedo GmbH – 16. Dezember 2009