Your SlideShare is downloading. ×
0
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Requirements Engineering: Soft- und Hardskills
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Requirements Engineering: Soft- und Hardskills

1,185

Published on

"Definiere oder Du wist definiert" - ein Satz, der sehr philosophisch klingt. Und auf den Punkt bringt, was Requirements Engineering ausmacht. …

"Definiere oder Du wist definiert" - ein Satz, der sehr philosophisch klingt. Und auf den Punkt bringt, was Requirements Engineering ausmacht.

Wenn in einem Software-Projekt nicht alle Beteiligten dasselbe Verständnis der umzusetzenden Anforderungen haben, wird das Ergebnis stark von den Vorstellungen der Auftraggeber und Anwender abweichen. Gutes Requirements Engineering ist daher ein wichtiger Schlüssel zum Projekterfolg.

Published in: Technology, Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,185
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
16
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Anforderungen aufnehmen:(Soft-) Skills für den Requirements Engineer iks-Thementag: Requirements Engineering 16.11.2010 Autor Jan Radeck
  • 2. „Vermeidet den übermäßigen Geist.Er ist im Krieg unbrauchbar.Was gebraucht wird, sind:Genauigkeit,Charakter,Einfachheit.“ Napoleon Bonaparte, 1769 - 1812iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 3 / 25
  • 3. Agenda Hard Skills Soft Skills Fazitiks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 4 / 25
  • 4. Agenda Hard Skills Soft Skills Fazitiks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 5 / 25
  • 5. Hard Skills Sachkunde Fachsprache Methoden und Verfahreniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 6 / 25
  • 6. Anforderungen ermitteln Rahmenbedingungen Produkteigenschaften Ermittlungstechnikeniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 7 / 25
  • 7. Rahmenbedingungen Projekttyp Stakeholder Informationsquelleniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 8 / 25
  • 8. Produkteigenschaften Basisfaktoren Leistungsfaktoren BegeisterungsfaktorenNach [REM]iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 9 / 25
  • 9. Ermittlungstechniken „Archäologie“ – Systemanalyse  Basisfaktoren Beobachtungstechniken – Ortstermin  Leistungsfaktoren Befragungstechniken – Interview  Leistungsfaktoren Kreativitätstechniken – Brainstorming  Begeisterungsfaktoreniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 10 / 25
  • 10. Informationen sammeln: Die Mind Map iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 11 / 25
  • 11. Überblick gewinnen: Das Kontext-Diagramm Das Eingaben Ausgaben System Dateniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 12 / 25
  • 12. Abläufe strukturieren: Der Use CaseUse Case: In der Kantine essen1. Kunde nimmt Tablett2. Kunde bestellt Gericht aus Tageskarte3. Küchenpersonal überreicht Gericht4. Kunde bezahlt GerichtErweiterungen:2a. Kein leckeres Gericht gefunden2a1. Zur Imbissbude fahreniks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 13 / 25
  • 13. Agenda Hard Skills Soft Skills Fazitiks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 14 / 25
  • 14. Sind Soft Skills notwendig?„Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind.Andere gibt‘s nicht.“ Konrad Adenauer, 1876 - 1967iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 15 / 25
  • 15. Soft SkillsKonfliktfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 16 / 25
  • 16. Einfühlungsvermögen im Konflikt Die Sache, um die es geht Die beteiligten Personen Die Beziehungen zwischen den beteiligten Personen Das aktuelle Umfeld (Vorgeschichte, Ziele, Rahmenbedingungen)Nach [SO]iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 17 / 25
  • 17. Selbstvertrauen in der KommunikationEffektive Teams machen nicht wenigerFehler.Aber effektive Teams verhindern durch guteKommunikation, dass ihre Fehler zunegativen Auswirkungen führen.Nach [GIHRE]iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 18 / 25
  • 18. Erfolgreiche Werkzeuge im Projektalltag Bitte! Danke! Entschuldigung!iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 19 / 25
  • 19. Agenda Hard Skills Soft Skills Fazitiks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 20 / 25
  • 20. FazitSoft Skills sind kein Ersatz für Hard Skills.Aber:Gute Hard Skills können einen Mangel anSoft Skills nicht wett machen!Nach [GIHRE]iks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 21 / 25
  • 21. Referenzen[GIHRE] J. Bryan Sexton (ed.) : The Better the Team, the Safer the World http://www.daimler-benz-stiftung.de/home/discussion_research/collegia/completed_collegia/highrisk/all/white_book.pdf[REM] Chris Rupp: Requirements-Engineering und -Management[SO] Uwe Vigenschow, Björn Schneider: Soft Skills für Softwareentwickleriks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 22 / 25
  • 22. Weiterführende Literatur Alistair Cockburn: Use Cases effektiv erstellen Tom DeMarco: Structured Analysis and System Specificationiks Thementag RE, (Soft-) Skills für den Requirements Engineer Seite 23 / 25
  • 23. Fragen?
  • 24. www.iks-gmbh.com

×