Kompaktes Fliegengewicht

219 views
172 views

Published on

Kompaktes Fliegengewicht
Klein, extrem leicht und flach: das sind die Merkmale der Miniatur-Linearachse „SLN-27“ von igus, die auf der Hannover Messe vorgestellt wurde. Konzipiert für einfache Handlingaufgaben, steht sie mit oder ohne Schrittmotor zur Verfügung.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
219
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kompaktes Fliegengewicht

  1. 1. Presse-InfoKompaktes FliegengewichtTrocken laufende Miniatur-Linearachse zum Positionieren kleiner LastenKlein, extrem leicht und flach: das sinddie Merkmale der Miniatur-Linearachse„SLN-27“ von igus, die auf der HannoverMesse vorgestellt wurde. Konzipiert füreinfache Handlingaufgaben, steht sie mitoder ohne Schrittmotor zur Verfügung.Die schmiermittelfreie Miniatur-Linea-rachse „SLN-27“ basiert auf der bewähr-ten Miniaturgleitführung „drylin N“ derBaugröße 27. Werkstoffe und Designmachen „drylin N“ zu einem gleicher-maßen kostengünstigen wie flexiblenGleitführungssystem. Die Führungs-schiene besteht aus haltbarem eloxier-tem Aluminium. Mit ihren kompaktenAbmessungen (22 mm Höhe und 28mm Breite) eignet sich „SLN-27“ vor al- Bild PM1312-01: igus GmbH, Kölnlem für beengte Platzverhältnisse. Bei Die kleine und handliche Miniatur-Linearachse „SLN27“ ist dank des kompakten „drylineinem Basisgewicht von nur 60 g zählt N“- Gleitführungssystems, egal ob mit oder ohne Motor ein echtes Fliegengewicht.diese Einheit zu den Fliegengewichtender angetriebenen Linearführungssyste-me. Selbst mit der maximalen Hublänge von 250 mmbringt der Miniatur-Aktuator lediglich 160 g auf die Waa-ge. Die Achse kann in Kombination mit einem NEMA11-Schrittmotor geliefert werden. Dann betragen dieAußenmaße immer noch kompakte 28 x 28 mm. Wahl-weise können auch Motoren anderer Hersteller schnellund problemlos über einen Motorflansch mit der Uni-versalgröße NEMA 11 angebunden werden.Kunststoffgleitlager in den Spindellagerungen sowie imFührungsschlitten ermöglichen die komplette Schmier-mittel- und Wartungsfreiheit des Systems. Das effektiveKippspiel des Führungsschlittens wird über vier Stell-schrauben eingestellt. Der Vorschub erfolgt über eineSpindel mit einem Durchmesser von 5 mm, Steigungs-varianten von 0,8 bzw. 5 mm verfügbar. Für Zustellbe-wegungen mit geringer Last geeignet, zählen nebenSensorverstellungen auch leichte Handlingaufgaben in Bild PM1312-02: igus GmbH, Köln Auch mit Motor bleibt die Miniatur-Linearachse „SLN27“ von igus ex-der Geräte- und Labortechnik zu den Anwendungsfel- trem kompakt (28 mm Höhe und Breite). Sie eignet sich für leichtedern der kompakten Einheit. Handlingaufgaben wie etwa in der Geräte- oder Labortechnik.PM1312-D/April 2012
  2. 2. Presse-InfoPRESSEKONTAKTJörg LandgrafPresse und Werbungigus GmbHSpicher Str. 1a51147 KölnTel. 0 22 03 / 96 49 - 459Fax 0 22 03 / 96 49 - 631jlandgraf@igus.dewww.igus.de/de/presseDIN ISO 9001:2008Die Begriffe “igus, e-ketten, e-kettensysteme, chainflex, readycable, easychain, e-chain,e-chainsystems, energy chain, energy chain system, flizz, readychain, triflex, twisterchain,invis, drylin, iglidur, igubal, xiros, xirodur, plastics for longer life, manus, vector“ sind inder Bundesrepublik Deutschland und gegebenenfalls international markenrechtlich ge-schützt.PM1312-D/April 2012

×