«Thoughts on Open   Innovation»     Sandro Morghen, yutongoSocial Media Week Berlin, 27.09.2012
Sandro Morghen• 14 Jahre in der Innovationsbranche• U.a. Ideenfabrik BrainStore, Pionierin in der  systematischen Ideenpro...
Sandro Morghen• Rund 600 Ideenfindungsgrossprojekte für  Unternehmen, darunter u. a. zahlreiche Fortune 500  (Telekom, Dai...
Sandro Morghen• Jetzt: CEO & Co-Founder von yutongo.com   • Idea Crowdsourcing Applikation mit günstigen,     monatlichen ...
Crowdsourcing 2012    Crowd                         Crowd                       Crowd   microtasks                     wis...
Crowdsourcing 2012    Crowd                         Crowd                       Crowd   microtasks                     wis...
Crowdsourcing 2012    Crowd                         Crowd                       Crowd   microtasks                     wis...
Was ist Open Innovation?  Öffnen der Innovationsprozesse nach aussen. «Auch Leute von «draussen» haben gute Ideen,      ...
ParticipantsWie funktioniert es heute?                                                        WIN                    Berat...
Warum setzt sich Open Innovation inmanchen Bereichen durch?    PR, Brand Loyalty, (Social Media) Marketing               ...
So far, so good.
Beobachtungen und Thesenzum Thema Open Innovation
Was braucht es, damit Open Innovation und verwandte   Phänomene deutlich an  Volumen zunehmen unddamit der Planet dadurch ...
8 ganz persönliche Thesen als        Denkanstoss
1   Beobachtung
1   Beobachtung  Open Innovation ist nicht Kreativiät, aber nur durch Kreativität entstehen Innovationen. Tiefe und Qualit...
1      These Open Innovation braucht intelligente,inspirierende Tools & Prinzipien für das gemeinschaftliche kreative Entw...
2   Beobachtung
2   BeobachtungStudien ergeben: Um eine erfolgreiche Idee/Initiative im Markt zu lancieren,          müssen 4000 – 5000   ...
2      These Open Innovation Prozesse müssen auf  das Zusammenspiel von Masse undReduktion getrimmt sein. Viele Ideen und ...
3   Beobachtung
3   Beobachtung  Innovatoren in Open Innovation Prozessen sind Ideen-Rambos. Von anderern losgelöste Einzelkämpfer,die ihr...
3     TheseWir brauchen agile Ideeneingreiftruppen,    die kollaborativ vernetzt agieren.    Plattformen müssen dies in ih...
4   Beobachtung
4   Beobachtung Wer im Brainstormingprozess einem  Publikum (offline oder auf einerWebplattform) exponiert ist, hat Angst ...
4     TheseDie Anonymisierung baut Hemmungen ab   und regt den Ideenfluss an. Prozesse   müssen rund um den Gedanken der  ...
4     These            Zwei Seiten beim kreativen               Arbeiten in Gruppen          Gegenseitige      Falsches Gr...
4     These            Zwei Seiten beim kreativen               Arbeiten in Gruppen          Gegenseitige      Falsches Gr...
5   Beobachtung
5     Beobachtung    Open Innovation Projekte sind für     viele Firmen wie Weihnachten;    willkommene Ausnahmen, einmal ...
5      These                       «Ich hole mir Hilfe                       von anderen, wenn                       ich I...
6   Beobachtung
6    Beobachtung       Die Kompensationsform von      Innovatoren über das Prinzip    «Wettbewerb» ist für Teilnehmer    n...
6      These      Wir müssen lernen, dass jede Beteiligung an kreativen Prozessen zueiner innovativen Lösung beiträgt, wei...
7   Beobachtung         $$$
7   Beobachtung         $$$  Innovation ist ein Schlüsselwert für    jedes Unternehmen. Dennoch:Für 99% der Unternehmen we...
7     These Businessmodelle müssen überdacht     werden: Günstig. Self-service.   Selbsterklärend. Nur über echteSkalierun...
8   Beobachtung
8   Beobachtung      Open Innovation ist heute      noch ein viel zu regionales             Phänomen.
8      These   Wir brauchen globale Plattformen,denn die Verknüpfung von Innovatoren    verschiedenster Kulturen führt zuv...
Wir arbeiten dran…   Coming soon
Wie funktionierts?
Case Study «Innovative mobile app»                               Situation
Case Study «Innovative mobile app»                                Step 1
Case Study «Innovative mobile app»                                Step 2
Case Study «Innovative mobile app»                                Step 3
Case Study «Innovative mobile app»                                Step 4
Case Study «Innovative mobile app»                                Step 5
Wo stehen wir?• Sehr früher Prototyp live unter www.yutongo.com,  eigenfinanziert• Zurzeit Entwicklung des ersten kommerzi...
Noch eine   These        Open Innovation ist ein      Mikrouniversum mit vielen  unterschiedlichen Lösungsansätzen  (und n...
Vielen Dank    für IhreAufmerksamkeit!
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012

342

Published on

Thoughts on Open Innovation contains 8 observations and thesises on the future o

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
342
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012

  1. 1. «Thoughts on Open Innovation» Sandro Morghen, yutongoSocial Media Week Berlin, 27.09.2012
  2. 2. Sandro Morghen• 14 Jahre in der Innovationsbranche• U.a. Ideenfabrik BrainStore, Pionierin in der systematischen Ideenproduktion• Kreativität und Innovationsentwicklung als industriellen Prozess verstehen gelernt
  3. 3. Sandro Morghen• Rund 600 Ideenfindungsgrossprojekte für Unternehmen, darunter u. a. zahlreiche Fortune 500 (Telekom, Daimler, Nokia, GM, P&G, Henkel etc.)• In Afrika, Australien, Europa, USA
  4. 4. Sandro Morghen• Jetzt: CEO & Co-Founder von yutongo.com • Idea Crowdsourcing Applikation mit günstigen, monatlichen Subscription fees, einer spezifischer Methodik und Self Service Approach.
  5. 5. Crowdsourcing 2012 Crowd Crowd Crowd microtasks wisdom funding Let the crowd solve Collect knowledge, Collect funding from theworking orientated tasks predictions, crowd (e. g. «Resize 1’000 jpg live data and more files» or e.g. Wikipedia«Make a research on…» Crowd Crowd creatives innovation Develop elaborated Collects innovations and creative work like logo ideas from a crowddesign, industrial design, copy text etc.
  6. 6. Crowdsourcing 2012 Crowd Crowd Crowd microtasks wisdom funding Let the crowd solve Collect knowledge, Collect funding from theworking orientated tasks predictions, crowd (e. g. «Resize 1’000 jpg live data and more files» or e.g. Wikipedia«Make a research on…» Crowd Crowd creatives innovation Develop elaborated Collects innovations and creative work like logo ideas from a crowddesign, industrial design, copy text etc.
  7. 7. Crowdsourcing 2012 Crowd Crowd Crowd microtasks wisdom funding Let the crowd solve Collect knowledge, Collect funding from theworking orientated tasks predictions, crowd (e. g. «Resize 1’000 jpg live data and more files» or e.g. Wikipedia«Make a research on…» Crowd Crowd creatives innovation Develop elaborated Collects innovations and creative work like logo ideas from a crowddesign, industrial design, copy text etc. = Open Innovation
  8. 8. Was ist Open Innovation?  Öffnen der Innovationsprozesse nach aussen. «Auch Leute von «draussen» haben gute Ideen, die uns einen Mehrwert bringen».  Web getrieben.  Crowd getrieben.  Extern und/oder intern.
  9. 9. ParticipantsWie funktioniert es heute? WIN Beratung (Menschen) WIN Open Innovation Idee Kunde Plattform Idee WIN z. B. Innocentive.com IdeeFragestellung Idee Idee Corporate Innovationz. B. «Ideen für den nächsten Plattform Idee WIN IdeeGetränketrend» z. B. Tchibo Ideas, mystarbucksidea.force.com Idee Open Innovation Accelerator Jury/ Kunde
  10. 10. Warum setzt sich Open Innovation inmanchen Bereichen durch?  PR, Brand Loyalty, (Social Media) Marketing  Customer insights.  Viele Ideen sammeln. Externe (Konsumenten, Experten, Fans etc.) werden eingebezogen = Vielfalt.  Ermöglicht durch Web 2.0 Revolution
  11. 11. So far, so good.
  12. 12. Beobachtungen und Thesenzum Thema Open Innovation
  13. 13. Was braucht es, damit Open Innovation und verwandte Phänomene deutlich an Volumen zunehmen unddamit der Planet dadurch ein bisschen kreativer wird?
  14. 14. 8 ganz persönliche Thesen als Denkanstoss
  15. 15. 1 Beobachtung
  16. 16. 1 Beobachtung Open Innovation ist nicht Kreativiät, aber nur durch Kreativität entstehen Innovationen. Tiefe und Qualität derkreativen Methodik in Open Innovation Prozessen müssen und können noch stark ausgebaut werden.
  17. 17. 1 These Open Innovation braucht intelligente,inspirierende Tools & Prinzipien für das gemeinschaftliche kreative Entwickeln von Ideen.
  18. 18. 2 Beobachtung
  19. 19. 2 BeobachtungStudien ergeben: Um eine erfolgreiche Idee/Initiative im Markt zu lancieren, müssen 4000 – 5000 einzelne Ideen und Gedanken gesammelt und verdichtet werden.
  20. 20. 2 These Open Innovation Prozesse müssen auf das Zusammenspiel von Masse undReduktion getrimmt sein. Viele Ideen und Ansätze zu sammeln, ist gut.
  21. 21. 3 Beobachtung
  22. 22. 3 Beobachtung Innovatoren in Open Innovation Prozessen sind Ideen-Rambos. Von anderern losgelöste Einzelkämpfer,die ihre eigene Schlacht schlagen. Im Moment der Idee sind sie alleine. Collaborative Loneliness.
  23. 23. 3 TheseWir brauchen agile Ideeneingreiftruppen, die kollaborativ vernetzt agieren. Plattformen müssen dies in ihren Prozessen abbilden.
  24. 24. 4 Beobachtung
  25. 25. 4 Beobachtung Wer im Brainstormingprozess einem Publikum (offline oder auf einerWebplattform) exponiert ist, hat Angst «falsche» Ideen zu teilen. Es hemmt den freien Fluss der Ideen.
  26. 26. 4 TheseDie Anonymisierung baut Hemmungen ab und regt den Ideenfluss an. Prozesse müssen rund um den Gedanken der Anonymität gebaut werden.
  27. 27. 4 These Zwei Seiten beim kreativen Arbeiten in Gruppen Gegenseitige Falsches Gruppen- Inspiration und konformitäts- Befruchtung Denken, führen zu Negative vielseitigen und Gruppendynamik, ungewöhnlichen Angst etwas Ideen «Falsches» zusagen Gruppenkonformität eliminieren,gegenseitige Inspiration aber fördern.
  28. 28. 4 These Zwei Seiten beim kreativen Arbeiten in Gruppen Gegenseitige Falsches Gruppen- Inspiration und konformitäts- Befruchtung Denken, führen zu Negative vielseitigen und Gruppendynamik, ungewöhnlichen Angst etwas Ideen «Falsches» zusagen Gruppenkonformität eliminieren,gegenseitige Inspiration aber fördern.
  29. 29. 5 Beobachtung
  30. 30. 5 Beobachtung Open Innovation Projekte sind für viele Firmen wie Weihnachten; willkommene Ausnahmen, einmal im Jahr.
  31. 31. 5 These «Ich hole mir Hilfe von anderen, wenn ich Ideen brauche, extern oder intern, auch für kleine Probleme» «Crowdsourcing-Denken» muss in die DNA von Unternehmen übergehen. Es braucht Reflexe, kreative Problemekollaborativ anzugehen. Und Tools dazu.
  32. 32. 6 Beobachtung
  33. 33. 6 Beobachtung Die Kompensationsform von Innovatoren über das Prinzip «Wettbewerb» ist für Teilnehmer nicht nachvollziehbar, für Juroren aufwendig und allgemein unfair.
  34. 34. 6 These Wir müssen lernen, dass jede Beteiligung an kreativen Prozessen zueiner innovativen Lösung beiträgt, weilsich Teilnehmer gegenseitig befruchten. Jeder Beitrag muss fair entschädigt werden.
  35. 35. 7 Beobachtung $$$
  36. 36. 7 Beobachtung $$$ Innovation ist ein Schlüsselwert für jedes Unternehmen. Dennoch:Für 99% der Unternehmen weltweit ist Open Innovation nicht erschwinglich.
  37. 37. 7 These Businessmodelle müssen überdacht werden: Günstig. Self-service. Selbsterklärend. Nur über echteSkalierung wird der Planet innovativer.
  38. 38. 8 Beobachtung
  39. 39. 8 Beobachtung Open Innovation ist heute noch ein viel zu regionales Phänomen.
  40. 40. 8 These Wir brauchen globale Plattformen,denn die Verknüpfung von Innovatoren verschiedenster Kulturen führt zuvielseitigeren Ideen und damit zu einem qualiativ besseren Output.
  41. 41. Wir arbeiten dran… Coming soon
  42. 42. Wie funktionierts?
  43. 43. Case Study «Innovative mobile app» Situation
  44. 44. Case Study «Innovative mobile app» Step 1
  45. 45. Case Study «Innovative mobile app» Step 2
  46. 46. Case Study «Innovative mobile app» Step 3
  47. 47. Case Study «Innovative mobile app» Step 4
  48. 48. Case Study «Innovative mobile app» Step 5
  49. 49. Wo stehen wir?• Sehr früher Prototyp live unter www.yutongo.com, eigenfinanziert• Zurzeit Entwicklung des ersten kommerziellen Release• Kürzlich akquiriertes Seed Investment gibt uns Luft• Commercial Launch: asap
  50. 50. Noch eine These Open Innovation ist ein Mikrouniversum mit vielen unterschiedlichen Lösungsansätzen (und noch vielfältigerem Vokabular) Jeder Probleminhaber wird den Lösungansatz finden, der für ihn am besten funktioniert
  51. 51. Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit!
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×