Der Wullersdorfer Geschichts-Verein / Historický spolok Wullersdorf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Der Wullersdorfer Geschichts-Verein / Historický spolok Wullersdorf

on

  • 134 views

Final conference Project Memory Without Borders, 13th and 14th of May 2014 (Castle Bratislava & Austrian State Archives), http://crossborderarchives.eu: Presentation in German Language by Johann Six

Final conference Project Memory Without Borders, 13th and 14th of May 2014 (Castle Bratislava & Austrian State Archives), http://crossborderarchives.eu: Presentation in German Language by Johann Six

Statistics

Views

Total Views
134
Views on SlideShare
134
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Der Wullersdorfer Geschichts-Verein / Historický spolok Wullersdorf Der Wullersdorfer Geschichts-Verein / Historický spolok Wullersdorf Presentation Transcript

  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein Wir leben auf der Basis unserer Geschichte ! Six.johann@aon.at
  • Johann Six – ein „Eingeborener“ – aus Wullersdorf Mehr als 40 Berufsjahre in Wien, seit 2001 „Geschichts-Arbeiter“ in Wullersdorf
  • Wo liegt Wullersdorf? Etwa EINE AUTOSTUNDE von Wien entfernt. Wullersdorfer Becken Dom des Weinviertels
  • Besiedelungs- Grenzen -1000 n.Chr. – Stockerau 1050 n. Chr., gezielte B. nach 2 Generationen – Kirchenweihe = Pfarre Zwei Herrschaften 1 x „geistliche“ 1 x „adelige“ Ende 15.Jhdt. Hardegg
  • „Gewalten- Teilung“ Ende 15. Jhdt. 1651 - 1848 [Markt Wullersdorf Franz Mayer, 1757]
  • Wehrkirche 4 Ecktürme Torturm Zugbrücke Rathaus = Geschichten-Haus
  • Markt- Organisation Herrschaft : Marktrichter & -Rat Bau des Armenhauses Sozial-Station wird zu Kultur-Station -ein MUSEUM: Thema: „Armenwesen“ u. „Cholera“ im Weinviertel
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein • Orts-Führungen: • Hauptplatz • Erzherzog-Fertinant-Keller mit mittelalterlichen Flucht- Anlagen und Ziegelmuseum • Geschichtenhaus/Rathaus • Jakob Prandtauer-Kirche = der „Dom des Weinviertels“ • Armenhaus/Cholera-Spital was tun wir ?
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein • MA-Fluchtanlagen • Ziegelmuseum was tun wir ?
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein • Geschichten-Haus • seit 2004, Geschichten aus der Ortsgeschichte • Neu: Dauerausstellung (in Arbeit) was tun wir ?
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein • Armenhaus/Choleraspital • seit 2011 • 2012-2013 • Ausstellung 2013: Armenwesen / Cholera Beispiel: - Die 3 Geschwister Wegerer - Der „Fall“ Schöfnagl was tun wir ?
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein • Kreisgraben Immendorf • ca. 4.650 v. Chr. • bäuerliches Bauwerk • Stonehenge / Pyramiden • „selbst führend“ was tun wir ?
  • Der Wullersdorfer Geschichtsverein was tun wir ? Publikationen (Statuten) DOKU-REIHE: 28 – fertig 29 = im Druck 30+31 – in Arbeit 4 Beispiele als Auswahl Nr. 1 – ein Heftchen von 68 Seiten …
  • Beispiel 1 mehr als 1.600 Besitzerwechsel in 400 Jahren
  • Beispiel 2
  • Beispiel 3 Flurnamen Marterl-Standorte FRAKA
  • Beispiel 4 Ziegelwirtschaft der Herrschaft „W“ 1687-1759 489 Ziegel a. d. Weinviertel -Öfen, -Besitzer
  • Offene Ziele: x Einrichten eines MUSEUMS x Sammlung und zur Verfügung stellen von „Themen-Daten“ -Arbeit an einem Museums-Konzept -zusammentragen von Daten aus div. Archiven begonnen mit: . HHStA . Hollabrunner Stadtarchiv Probleme dabei: Finanzierung, Aufberei- tung der Daten DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT !