Prüfungsvorbereitungswiki

  • 843 views
Uploaded on

Vortrag DeLFI 2009

Vortrag DeLFI 2009

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
843
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. DIDAKTISCHE ENTSCHEIDUNGEN BEI DER KONZEPTION EINER WEB 2.0-BASIERTEN LERNER-COMMUNITY. EIN ERFAHRUNGSBERICHT ZUM EINSATZ EINES PRÜFUNGSVORBEREITUNGSWIKIS 3. Workshop e-Learning 2.0 im Rahmen der DeLFI Jahrestagung Ilona Buchem und Thomas Hagenhofer http://www.mediencommunity.de [email_address] [email_address] 14. September, 2009
  • 2. Gliederung des Vortrages
    • Mediencommunity 2.0
    • Kurzvorstellung des Forschungsprojektes
    • Didaktische Konzeption der Mediencommunity 2.0
    • Herausforderungen und Entscheidungen
    • Prüfungsvorbereitung mit Wikis
    • Erkenntnisse aus dem Einsatz in der Mediencommunity 2.0
  • 3. Teil 1
    • Kurzvorstellung „Mediencommunity 2.0“
    Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche
  • 4. Druck- und Medienbranche 1969 Warum eine Community für die Druck- und Medienbranche Bildquellen: www.xlarge24.de Beuth Hochschule für Technik
  • 5. Zusammensetzung der Community Stand: 30.08.2009 Mediengestalter/Innen (Vorstufe) Drucker/Innen (Medientechnik) Buchbinder/innen (Weiterverarbeitung)
  • 6. Teil 2
    • Didaktische Konzeption der Community
    Die aktuelle Projekt-Webseite Die neue Community-Webseite Launch der Community (Herbst/Winter 2009)
  • 7. Steckbriefe der Lernenden Steckbriefe der Lehrenden Informelle Non-formelle Formelle Nach Berufen Nach Kompetenzen Nach Rollen Lerngruppen Selbstlernen Offene Angebote Erprobung Evaluation Personas-Methode
  • 8.
    • Mediacasts
    • Fachglossare
    • Bildungslandkarte
    • Metasuche
    • Lernspiele
    • Informieren
    • Qualifizieren
    Drei-Säulen-Modell@
    • Prüfungsvorbereitungswiki
    • Fach-Foren
    • Experten-Blogs
    • Trainer-Community
    • Lerngruppen mit und ohne Betreuung
    • E-Portfolio
    • Blended Learning
    Kooperieren Informell Non-formell Formell
  • 9. Informieren Kooperieren Qualifizieren
      • Mediacasts
      • Fachglossare
      • Bildungslandkarte
      • Metasuche
      • Lernspiele
      • Wikis
      • Fach-Foren
      • Experten-Blogs
      • Trainer-Community
      • Lernmodule
      • Lerngruppen
      • ePortfolio
      • Blended Learning
    Struktur der Community
  • 10.
    • Übertragung formeller didaktischer Elemente auf non-formelle und informelle Lernangebote (z.B. Lernziele, Lernleistung).
    • Didaktische Parallelität zwischen Lernen in und außerhalb der Community (z.B. Berufsschule, Betrieb).
    • Lernförderliche Gestaltung von Web 2.0-basierten Lernangeboten (u.a. Partizipation, Kooperation, Betreuung).
    • Erfassung und Anrechnung der in der Community erworbenen Kompetenzen (z.B. E-Portfolio, Durchlässigkeit).
    Didaktische Entscheidungen
  • 11. Teil 3
    • Das Prüfungsvorbereitungswiki
    Mediengestalter /Innen Drucker /Innen Community-basierte Kollaborative Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Auszubildende Moderatoren
  • 12. Vorgeschichte
    • Erstes Prüfungsvorbereitungswiki
      • Launch: März 2009
      • Prüfung: Mai 2009
    • Zweites Prüfungsvorbereitungswiki
      • Launch: Oktober 2009
      • Prüfung: Dezember 2009
    Re-Launch
  • 13. Kollaborative Prüfungsvorbereitung Prüfungsthemen Inhaltsstruktur mit Aufgabenstellung Fachinhalte Gemeinsame Lösung Gruppenarbeit und Moderation Individuelle Beiträge
  • 14. Didaktische Entscheidungen (1)
    • Warum Wiki für die Prüfungsvorbereitung?
    Selbstgesteuertes Lernen (ULICH 2005) Kooperatives und Kollaboratives Lernen (NIEGEMANN 2008 ) Selbstorganisiertes Lernen (SEMBILL/ SEIFRIED 2007 ) *Handlungsspielraum (Flexibilität), *Gestaltungspielraum (Variabilität), *Entscheidungsspielraum (Autonomie) *Lernen für sich, *Lernen mit anderen *Lernen für andere, *Lernen mit Risiko *Gemeinsame Ziele, *Gemeinsamer Lernprozess, *Eigene & geteilte Wissensbasis
  • 15. Didaktische Entscheidungen (2)
    • Strukturierung (Themen, Aufgaben, Zeit)
    • Medienkompetenz (Tutorial zur Wiki-Nutzung)
    • Betreuung (Fachexperten)
    • Offenes Angebot/ Wikipedia-Prinzip
    • Rollen (Gärtner, Administrator)
    • Peer-Feedback (soz. Interaktion)
    • Reflexion (metakog. Strategien)
    • Fachkompetenz
    • Selbststeuerung
  • 16. Didaktische Entscheidungen (3)
    • Moderation (Kommunikation, Koordination)
    • Sharing und Vernetzung außerhalb der Community
    • Fach- und Hilfeforum
    • Auswahl der Fachinhalte
    • Betreuung von Fachexperten
    • Bewertung der Beiträge (Moderatoren, Mitglieder)
    • Kollaboration
    • Qualitätssicherung
  • 17.
    • Inhaltsstruktur
    • Rollen
    • Moderation
    • RSS Feed
    • Bookmarking
    • 5-Star-Rating
    • Social Sharing
    • Kommentare
    Strukturelemente im Überblick
  • 18. Erfahrungen und Erkenntnisse
    • Sehr große Nutzungszahlen (bis zu 980 Besuche pro Tag)
    • Positives Feedback zum Angebot
    • Große Bereitschaft, sich als registrierte/r Nutzer/in einzutragen
    • Lehrer nahmen anonym teil (Wikipedia-Prinzip)
    • Viele Nutzer/innen trauten sich nicht, Beiträge zu bearbeiten
    • Viele Nutzer schrieben lieber Kommentare (Start: 49 Artikel, Ende: 9 neue Artikel und 75 Kommentare)
    • Wenige aktive Nutzer/innen (9 Beiträge von 5 Nutzer/innen, 90-9-1 Regel)
  • 19.
    • Abschlussprüfung Mai 2009:
    • 7090 Mediengestalter/Innen
    • 2316 Drucker/Innen
  • 20. Lessons Learned (1) Hemmschwelle beim Bearbeiten und Anlegen neuer Wiki-Seiten Kein Austausch in Diskussionsforen, Kommunikation nur im Wiki Intensive Arbeit bei leeren Seiten (weniger Vorstrukturierung) Mehr Einleitung zur Arbeit mit Wiki (als Text und Mediacast) Keine Diskussions-Foren, synchroner Austausch am Anfang und am Ende Weniger Aufgabenstrukturierung (neue Themen als Platzhalter)
  • 21. Lessons Learned (2) Probleme mit der Orientierung (neue Beiträge und Kommentare) Geringe Rücklaufquote bei der Umfrage Twitter-Einsatz (neue Wiki-Beiträge) Umfrage vor der Prüfung Hohe Akzeptanz und Partizipation Erweiterung des Angebotes
  • 22. Das neue Angebot zur Prüfungsvorbereitung Fachrichtungsspezifische Prüfungsthemen für Mediengestalter/Innen und Drucker/Innen Prüfungsthemen im Bereich Kommunikation/Fachenglisch für Mediengestalter/Innen 1 2 Kooperieren
  • 23. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt: Forschungsprojekt „Mediencommunity 2.0“ Ilona Buchem E-Mail: [email_address] Twitter: mediendidaktik Thomas Hagenhofer Email: [email_address] Twitter: mediencommunity