Your SlideShare is downloading. ×
15.03.2012 update! digital media_ welcome
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

15.03.2012 update! digital media_ welcome

454
views

Published on

First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung …

First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung

Eine Website ist wie ein Aussendienstmitarbeiter,
der dem Kunden alle Produkte und ienstleistungen 365 Tage 24 Stunden pro Tag räsentiert. Dieser Mitarbeiter nützt aber nur dann etwas, wenn man die Website findet. Bei «Suchmaschinenmarketing & Suchmaschinenoptimierung» vermitteln Experten einen Einblick in die Suchmaschinenoptimierung und das Suchmaschinenmarketing. Sie geben wertvolle Tipps und Hinweise, wie eine Website von Google und Co. ganz vorne gereiht wird. Die Veranstaltung ist die erste in der neuen Reihe «update! digital media», die sich mit dem Einsatz digitaler Medien im Tourismus beschäftigt.

Published in: Education

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
454
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 3/19/2012update! digital media Herzlich Willkommen! First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und SuchmaschinenoptimierungModerator: Roger Walser(Dozent und Projektleiter Institut für Tourismus und Freizeitforschung)update! digital mediaKostenlose Veranstaltungsreihe Input-Referate Wissenschaftliche Betrachtung Best Practice Case eines Themenleaders Blick in die Werkstatt GR - konkretes Beispiel aus Graubünden 1
  • 2. 3/19/2012Initianten Reto Schmid Brigitte Stangl Rhätische Bahn AG Institut für Tourismus Leiter E-Business und und Freizeitforschung Vertriebssysteme ProjektleiterinReden Sie mit, …… stellen Sie Fragen und kommentieren Sie auf Twitter #itfupdate 2
  • 3. 3/19/2012Bestimmen SIE das Thema2. update! digital media Mitte Juni n=51Voten SIE bis 15:452. update! digital media Mitte Juni 3
  • 4. 3/19/2012First Destination: WebsiteSuchmaschinenmarketing undSuchmaschinenoptimierungSind Sie online? Im richtigen Moment, amrichtigen Ort, mit der richtigen Aussagepräsent?Sind Sie sich sicher, dass Ihre Kampagnewirklich das Maximum leistet?Wissenschaft:Das grosse Geschäft mit dem ClickChristian Maurer Professor für E-Tourismus bei IMC FH Krems, Österreich Erfahrung im E-Tourismus, E-Marketing und E-Commerce Von 2000 bis 2004 bei Österreich Werbung verantwortlich für Internet-Portal www.austria.info 4
  • 5. 3/19/2012Best Practice:Werbemöglichkeiten vonSuchmaschinen optimal nutzen Adrian Wenzl Account Manager für digitale Strategie und SEM bei Webrepublic Studierte Publizistik Arbeitete in der Kommunikationsabteilung verschiedener Unternehmen, zuletzt bei swissnex (Singapur)Werkstatt GR:Der virtuelle Zug der Rhätischen Bahn Reto Schmid Leiter E-Business und Vertriebs- systeme bei der RhB in Chur Als Informatiker arbeitete er in verschiedenen Projekten bei der SBB-Informatik Projektleiter im E-Business Bereich des SBB-Personen- verkehrs: Web, Mobile, neuer Webauftritt von www.sbb.ch 5
  • 6. 3/19/2012Podiums- / Publikumsdiskussion http://de.fotolia.com/Thema für Mitte Juni2. update! digital media n=81 6
  • 7. 3/19/2012Danke für Ihre Aufmerksamkeit!RhB ITFReto Schmid Brigitte Stanglr.schmid@rhb.ch brigitte.stangl@htwchur.chTel.: 079 611 84 55 Tel.: 081 286 24 24Xing and LinkedIn Twitter: @BrigitteStangl Folien auf www.slideshare.net/itf_churFotos auf www.flickr.com/photos/itf_chur/ 7