Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor

2,521 views

Published on

Die Marketing-Ziele im öffentlichen Sektor (z. B. Behörden, Hochschulen und Verbände) unterscheiden sich in aller Regel von den Zielen der meisten Unternehmen – so geht es dabei meist weniger um Absatz und Conversion. Insofern sind auch die Schwerpunkte im Bereich Social Media Monitoring anders gelagert.
Weiterhin werden Anforderungen und Tipps für das Vorgehen zur Toolauswahl skizziert.

Published in: Business

Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor

  1. 1. Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor Chancen, Grenzen, Toolauswahl Social Media Week Hamburg 19.02.2014 Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  2. 2. Ich bin... Stefan Evertz Berater für digitale Kommunikation Cortex digital, Köln Themen • Social Media Strategie • Social Media Monitoring • BarCamps Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  3. 3. ...und Sie sind? • • • • Behörde? Verband / NGO? Hochschule? ...? Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  4. 4. Paid? Owned? Earned? Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  5. 5. Social Media: Gibt es Grenzen? • Regional / lokal • Oftmals niedrigere Social MediaDurchdringung in der Zielgruppe • Social Web überwiegend privat • Wenig Ressourcen • Situation: Viel B2C, wenig B2B Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  6. 6. Was ist Social Media Monitoring – und was nicht? Social Media Monitoring Web Analytics Social Media Analytics Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  7. 7. Am Anfang war das Ziel 1/2 • Organisationsziele – Information (Behörden) – Beratung (Hochschulen) – Fundraising (Verbände) Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  8. 8. Am Anfang war das Ziel 2/2 • Allgemeine Ziele – Kundenakquise – Kundenbindung – Feedback – Kulturwandel – Krisenkommunikation – Customer Care Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  9. 9. Der Bauplan • • • • • Ziele Strategie Kanäle / Plattformen „Facebook ist keine Strategie“ „Es ist kein Ziel, 10.000 Fans haben zu wollen“ Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  10. 10. Relevante Szenarien? • • • • • • • • Influencer Plattformen Themen Marktbeobachtung Support / Customer care Krisenkommunikation Standortbestimmung Erfolgskontrolle Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  11. 11. Ablauf Monitoring 1. 2. 3. 4. 5. Query erstellen Daten sammeln Daten filtern / aufbereiten Analyse / Dashboards erstellen Ergebnis noch nicht optimal? Dann Schritt 1. Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  12. 12. Kostenpflichtige Tools? • • • • • • • • Historische Daten Große Datenmengen Verschiedene Plattformen Verschiedene Sprachen Alerts Vielfältige Auswertungen Zentrale Oberfläche Zuverlässigkeit (nicht bei kostenlosen Tools) Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  13. 13. Toolauswahl: Kriterien (1/2) • • • • • Quellenumfang / -abdeckung Schnelle Verfügbarkeit von Daten Umfang / Komplexität der Suche Anzahl der Suchergebnisse Datenqualität Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  14. 14. Toolauswahl: Kriterienkatalog (2/2) • • • • • Analyse- / Auswertungsmöglichkeiten Flexibilität der Oberfläche Nutzer (Anzahl / Rechte) Support Preis Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  15. 15. Toolauswahl: Phasen • 3-5 Anbieter vorauswählen • Kurztests (1-4 Wochen) • Finale Auswahl („Feintest“) – Alle in Frage kommenden Tools – Am besten 3 Tools (VOL, etc.) – Teammitglieder einbeziehen, die mit dem Tool arbeiten sollen Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  16. 16. Toolauswahl: Nach der Entscheidung • • • • Markt beobachten (Social Web / Tools) Alternativen antesten Entscheidung regelmäßig „prüfen“ Frequenz: Alle 6-12 Monate Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  17. 17. Chancen durch Social Media Monitoring • • • • • • • • Dokumentation / Trends („Analytics“) WO wird über die eigenen Themen gesprochen? WIE wird über die eigenen Themen gesprochen? Leads generieren (Achtung...) Engagement erleichtern („Social CRM“) Kundenservice Community Building (Zuhören und Mitwachsen) Mehr B2B als B2C Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  18. 18. Grenzen des Social Media Monitoring • • • • • Lokalisierung (Sprache / Geo-Daten) Ressourcen (Kosten Tools / Zeitaufwand) Unterschiedliche Präsenz der Zielgruppe Problematische „Macht der Zahlen“ Konfliktpotential mit Unternehmenskultur Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  19. 19. Fazit • Monitoring kommt immer als Erstes • Zuhören und mit der Community wachsen • Kostenlos ist nicht immer zuverlässig, aber ein guter Einstieg • Nicht vergessen: Ziele & Strategie • Wichtig bei Toolauswahl: Vorbereitung Oder doch ganz anders? Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital
  20. 20. Kontakt Stefan Evertz Cortex digital – die Digitalberatung aus Köln E-Mail: stefan.evertz@cortexdigital.de Web: http://cortexdigital.de Blog: http://cortexdigital.de/blog Twitter: @cortexdigitalDE / @hirnrinde Telefon: +49 (0)221 169 24 181 Social Media Monitoring für den öffentlichen Sektor #smwmonitorpub Stefan Evertz / Cortex digital

×