WIE EIN CORPORATE-DESIGN-RELAUNCH
UMSATZ UND ERFOLG STEIGERN KANN
WANN IST EIN CORPORATE-DESIGN-RELAUNCH SINNVOLL?
Wenn mi...
Aber Achtung: Ein erfolgreicher Corporate-Design-Relaunch alleine ist kein Garant für
eine Umsatzsteigerung! Vielmehr muss...
Sommer

Winter

Herbst

Weihnachten

Halloween

Silvester

Der Trend hin zu flexiblen Logos ist erst jetzt so richtig im K...
HCG corporate designs	
Helene Clara Gamper	
Philippine-Welser-Str. 20a
6020 Innsbruck, Österreich

office@hcg-corporate-de...
RANDALL RECORDS: UMSATZ AUS LIVE-AUFTRITTEN VER-8-FACHT
Im Herbst 2012 führte ich für das englische Plattenlabel Randall R...
BLICKPUNKT LKW + BUS: + 10 % IN 3 JAHREN
2010 führte ich einen Editorial Design Relaunch des größten österreichischen Tran...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Wie ein Corporate-Design-Relaunch Umsatz und Erfolg steigern kann

977

Published on

In den letzten 10 Jahren erzielten designaffine Firmen ein um 228 % besseres Ergebnis als die Standard & Poor‘s 500. Dass das nicht nur bei großen Firmen funktioniert, sondern auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, zeige ich Ihnen an ein paar Praxis-Beispielen in diesem PDF.

Published in: Design
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
977
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Wie ein Corporate-Design-Relaunch Umsatz und Erfolg steigern kann"

  1. 1. WIE EIN CORPORATE-DESIGN-RELAUNCH UMSATZ UND ERFOLG STEIGERN KANN WANN IST EIN CORPORATE-DESIGN-RELAUNCH SINNVOLL? Wenn mindestens eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, sollten Sie einen Relaunch Ihres Corporate Designs definitiv in Betracht ziehen: • Das aktuelle Corporate Design wurde von keinem Grafikdesign-Profi gestaltet. • Es gibt gar kein Corporate-Design-Konzept, sondern nur ein Logo. (Hier handelt es sich weniger um einen Relaunch, als viel mehr um die Entwicklung eines Corporate-DesignKonzeptes, basierend auf einem bestehenden Logo. Erfahrungsgemäß geht in dieser Situation die Erstellung eines Corporate-Design-Konzeptes mit einem Relaunch des bestehenden Logos einher.) • Sie wollen Ihr/e Firma/Produkt neu am Markt positionieren und sich somit vom alten Auftreten klar distanzieren. • Sie streben einen Imagewandel für Ihre Firma bzw. Ihre Produkte an. • Ihre Produkte entsprechen qualitativ den Anforderungen Ihrer Zielgruppe, werden jedoch nicht angenommen bzw. akzeptiert. • Ihre Umsätze sinken und es gibt keine logische Erklärung dafür. • Ihre Konkurrenz nimmt Ihnen wertvolle Marktanteile weg. • Erst ein paar Jahre nach der Gründung Ihrer Firma kristallisiert sich Ihr Spezialgebiet oder Ihre Zielgruppe heraus. Mit einem Corporate-Design-Relaunch können Sie Ihre Position am Markt sauberer und konkreter abstecken und Kunden besser ansprechen. WAS MUSS UNBEDINGT BEACHTET WERDEN? Vor einem Corporate-Design-Relaunch müssen Sie sich über einige Dinge im Klaren sein: • • • • • Die Zielgruppe/n muss/müssen genau abgesteckt sein. Sie müssen Ihre Zielgruppe/n richtig verstehen und durchleuchten. Die Entwicklungen des Zielmarktes müssen in den Relaunch miteinfließen. Das neue Corporate Design muss zu Ihrer Unternehmensphilosophie passen. Wie soll Ihr Produkt auf Ihre Zielgruppe/n wirken? Welches Image soll transportiert werden? Wofür soll Ihr Produkt stehen? Die Antworten auf diese Fragen müssen vom Grafikdesigner Ihres Vertrauens in das neue Corporate Design übersetzt werden. • Berücksichtigen Sie Designtrends. Auch hier sollte unbedingt ein professioneller Grafikdesigner zu Rate gezogen werden. HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com
  2. 2. Aber Achtung: Ein erfolgreicher Corporate-Design-Relaunch alleine ist kein Garant für eine Umsatzsteigerung! Vielmehr muss dies Hand in Hand mit guten Produkten und gutem Service gehen. Mit einem professionell gemachten Corporate Design können Erfolg und Umsatz jedoch maximiert werden. Ein Beispiel: In den letzten zehn Jahren erzielten designaffine Firmen ein um 228 % besseres Ergebnis als die Standard & Poor‘s 500. Dass das nicht nur bei großen Firmen funktioniert, sondern auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, zeige ich Ihnen nun an ein paar Beispielen. BEISPIELE AUS DER PRAXIS: DIESE CORPORATE-DESIGN-RELAUNCHES HABEN UMSATZ UND ERFOLG NACHWEISLICH GESTEIGERT HCG CORPORATE DESIGNS: + 67 % IN 1 JAHR Auch bei meiner eigenen Firma haben sich die konkreten Zielgruppen und Spezialgebiete erst nach zwei bis drei Jahren nach der Gründung so richtig herauskristallisiert. Deshalb habe ich meine Designagentur zum Jahreswechsel 2012/2013 einem kompletten CorporateDesign-Relaunch unterzogen. Um die Identität von HCG corporate designs zu dynamisieren, entwickelte ich flexible Logoelemente, die sich verschiedenen Zeiten im Jahr anpassen (schließlich passen sich auch meine Designservices meinen Kunden und deren Zielgruppen an). Das neue Corporate Design in Kombination mit einer ausgeklügelten Content-MarketingStrategie resultierte 2013 in einem Umsatzzuwachs von 67 % im Vergleich zu 2012. Valentinstag Frühling Fasching Ostern HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com
  3. 3. Sommer Winter Herbst Weihnachten Halloween Silvester Der Trend hin zu flexiblen Logos ist erst jetzt so richtig im Kommen und wird zukunftsweisend sein. Da ich als freie Designerin am Anfang der Informationskette über anstehende Designstrends stehe, konnte ich mir hier einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. NORDKYN: DESIGNPREISE + ERHÖHTE AUFMERKSAMKEIT Ich bleibe beim Thema „flexible Logos“. Im August 2013, also acht Monate nach der Einführung meines eigenen flexiblen Firmenzeichens für HCG corporate designs, berichtete das deutsche Page-Magazin über flexible Logos: Die nordskandinavische Tourismusregion Nordkyn (http://deutsch.visitnordkyn.com/) erhielt ein neues Corporate Design mit einem Logo, das sich je nach Wind und Wetter ändert (siehe Beispiele auf der nächsten Seite). Laut Page-Redaktion sahnte dieses Konzept zahlreiche Designpreise ab und die Tourismusregion Nordkyn weckt nun mehr Aufmerksamkeit unter Reiseveranstaltern. HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com
  4. 4. HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com
  5. 5. RANDALL RECORDS: UMSATZ AUS LIVE-AUFTRITTEN VER-8-FACHT Im Herbst 2012 führte ich für das englische Plattenlabel Randall Records einen CorporateDesign-Relaunch durch. Bei gleich bleibendem Promotion-Aufwand wie zuvor, konnte die Gage des Haupt-Acts von Randall Records (C Randall) bis zum Frühjahr 2014 verdoppelt werden. Gleichzeitig vervierfachten sich die Buchungen von C Randall. Eine doppelte Gage kombiniert mit vier mal so vielen Live-Auftritten ergibt eine Verachtfachung des Umsatzes aus Live-Auftritten seit dem Corporate-Design-Relaunch. altes Logo altes CD-Cover neues Logo neue CD-Cover (Details zum Corporate-Design-Relaunch von Randall Records finden Sie auf meiner Website.) HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com
  6. 6. BLICKPUNKT LKW + BUS: + 10 % IN 3 JAHREN 2010 führte ich einen Editorial Design Relaunch des größten österreichischen TransportMagazins „Blickpunkt LKW + BUS“ durch. Ein Editorial Design ist zwar kein Corporate Design, aber hat dennoch ungeheure Wichtigkeit für ein Magazin. Ich würde sogar sagen, dass das Editorial Design eines Magazins weitaus wichtiger ist als das Corporate Design des Verlages, in dem es erscheint. Das neue Editorial Design kombiniert mit der Einführung einer iPhone-/ iPad-App führte zu einem Umsatzzuwachs von 10 % in drei Jahren - und das in einer Zeit des Verlag-Sterbens. altes Editorial Design neues Editorial Design (Details zum Editorial-Design-Relaunch von Blickpunkt LKW + BUS finden Sie auf meiner Website.) HCG corporate designs Helene Clara Gamper Philippine-Welser-Str. 20a 6020 Innsbruck, Österreich office@hcg-corporate-designs.com www.hcg-corporate-designs.com

×