E-Learning-Kurs Reisesicherheit<br />Schutz und Unterstützung für  Dienstreisende –Ihre Vorsorgepflicht<br />
Reisesicherheit – Fakten<br />Eine Umfrage von Carlson Wagonlit (2008) ergab, dass von 10 Dingen, die die Unternehmen vor ...
Reisesicherheit – Fakten<br />Nach einem aktuellen Rechtsgutachten erstreckt sich die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gem...
Reisesicherheit – generell<br />Heute ist es notwendig, dass Unternehmen Verantwortung für die Arbeitnehmer zeigen, die im...
Reisesicherheit – generell<br />	Dieser  E-Learning-Kurs bezieht die Reiserichtlinien des Unternehmens in die Weiterbildun...
Warum ein Kurs zur Reisesicherheit?<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
Warum E-Learning<br />Kostengünstig<br />Unbegrenzte Anzahl von Arbeitnehmern kann den Kurs absolvieren<br />Der Kurs kann...
Warum E-Learning<br />Pädagogischer Anspruch<br />Schnelle und effektive Lernmethode (lesen, sehen, hören, agieren)<br />B...
Warum E-Learning<br />Konzept<br />Szene 1: Im Büro<br />Szene 2 : Zu Hause<br />Szene 3: Check-In am Flughafen<br />Szene...
Warum E-Learning<br />Änderungen am Standardkurs<br />Kann aktualisiert werden um der firmeneigenen Reiserichtlinie zu ent...
Warum E-Learning<br />Methodik und Verteilung<br />Das Modell rechts zeigt einen Überblick unserer Standard-entwicklungsme...
Kontakt<br />European Security Institute<br />Kennet Nordlien<br />Managing Director<br />Købmagergade 2<br />DK-1150 Cope...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

E-Learning-Kurs zur Reisesicherheit

1,388 views
1,269 views

Published on

E-Learning-Kurs zur Reisesicherheit

Published in: Education, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,388
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
20
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

E-Learning-Kurs zur Reisesicherheit

  1. 1. E-Learning-Kurs Reisesicherheit<br />Schutz und Unterstützung für Dienstreisende –Ihre Vorsorgepflicht<br />
  2. 2. Reisesicherheit – Fakten<br />Eine Umfrage von Carlson Wagonlit (2008) ergab, dass von 10 Dingen, die die Unternehmen vor 2010 klären wollen, „reisebedingte Risiken“ auf Platz 3 stehen<br />Zwei der weltweit führenden Sicherheitsunternehmen, beide aus Großbritannien, geben an, dass 40% aller Dienstreisenden inadäquate oder keine Informationen vor der Abreise erhalten<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  3. 3. Reisesicherheit – Fakten<br />Nach einem aktuellen Rechtsgutachten erstreckt sich die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gemäß § 241 Abs. 2 BGB und § 618 BGB insbesondere auf Dienstreisen. Bereits mangelnde Information und Aufklärung über Arbeits-, Lebens- und Sicherheitsumstände im Ausland begründet möglicherweise Schadensersatz<br />Jedes Jahr verzeichnen wir mehr als 500 Naturkatastrophen, terroristische Attacken, Vogel- oder Schweinegrippe, Tausende von Streiks, Konflikten, zivilen Unruhen usw., die die Sicherheit von Dienstreisenden beeinträchtigen<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  4. 4. Reisesicherheit – generell<br />Heute ist es notwendig, dass Unternehmen Verantwortung für die Arbeitnehmer zeigen, die im Auftrag des Unternehmens reisen. Wenn Arbeitnehmer in Länder oder Regionen reisen in denen sie erhöhten Risiken ausgesetzt sind, Verständigungsprobleme bestehen oder Verspätungen erheblich sein können, können sie dabei in Gefahr geraten. Das heißt, dass sie sich nicht selbst und die Firmeninteressen so schützen können wie sie sollten. Es kostet erhebliche Summen und unnötigen Aufwand, wenn ein Mitarbeiter Hilfe nach einem Zwischenfall benötigt, der durch entsprechendes Training hätte verhindert werden können.<br />Schon kleine Zwischenfälle, in die ein Arbeitnehmer verwickelt ist, kann leicht das Firmenimage beschädigen, wenn versäumt wurde die Arbeitnehmer bestmöglichstzu schützen. Das kann letztendlich großen Einfluss darauf haben, ob das Unternehmen qualifizierte reisewillige Arbeitskräfte gewinnen kann.<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  5. 5. Reisesicherheit – generell<br /> Dieser E-Learning-Kurs bezieht die Reiserichtlinien des Unternehmens in die Weiterbildung direkt mit ein. <br /> Er zeigt dem Personal, wie es auf sich selbst und die Firmenreputation während ihrer Reise achten kann. <br /> Der Kurs bezieht Firmenrichtlinien ein um solehrreich wie möglich zu sein.<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  6. 6. Warum ein Kurs zur Reisesicherheit?<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  7. 7. Warum E-Learning<br />Kostengünstig<br />Unbegrenzte Anzahl von Arbeitnehmern kann den Kurs absolvieren<br />Der Kurs kann für derzeitige und zukünftige Arbeitnehmer genutzt werden<br />Keine Reise- und Unterbringungskosten<br />Kann innerhalb der normalen Arbeitszeit absolviert werden<br />Keine Kosten für Software und Server<br />ADMIN-Modul, das erlaubt zu verfolgen, wievielPersonen den Kurs absolviert haben usw.<br />Verteilung<br />Leicht elektronisch zu verteilen<br />Kann über Internet überall auf der Welt genutzt werden<br />Kann aktualisiert werden, so dass immer die letzten Informationen online sind<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  8. 8. Warum E-Learning<br />Pädagogischer Anspruch<br />Schnelle und effektive Lernmethode (lesen, sehen, hören, agieren)<br />Bringt einheitliche Botschaften zu allen Nutzern<br />Vertieft den Lernprozess<br />Lernen nach Bedarf, kann genutzt werden wenn man in Zeit und Ort unabhängig sein muss<br />Auffrischen des Wissens, Möglichkeit den Kurs zu wiederholen<br />Konzept<br />Szenario basiert<br />Das heisst:<br />Sehen – als ob man selbst dort wäre, simuliert die Umgebung (3-D, Flash, Fotos)<br />Hören – professionelle Sprecher und Soundclips<br />Interagieren – der Nutzer muss versuchen seinen Weg selbst zu finden<br />Der Nutzer braucht zwischen 30 und 60 Minuten, um den Kurs zu absolvieren<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  9. 9. Warum E-Learning<br />Konzept<br />Szene 1: Im Büro<br />Szene 2 : Zu Hause<br />Szene 3: Check-In am Flughafen<br />Szene 4: Im Flugzeug<br />Szene 5: Ankunftsflughafen<br />Szene 6: Im Hotel<br />Szene 7: Auf der Straße<br />Test<br />… oder was auch immer sie vermitteln wollen <br />Screenshot<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />Beispiel aus der Szene “Ankunftsflughafen”<br />
  10. 10. Warum E-Learning<br />Änderungen am Standardkurs<br />Kann aktualisiert werden um der firmeneigenen Reiserichtlinie zu entsprechen<br />Nutzung von Designelementen in Übereinstimmung mit der Firmen CI<br />Übersetzung in andere Sprachen<br />Diese Änderungen sind optional und werden gesondert in Rechnung gestellt<br />Screen Shot<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />Beispiel aus der Szene Ankunftsflughafen<br />
  11. 11. Warum E-Learning<br />Methodik und Verteilung<br />Das Modell rechts zeigt einen Überblick unserer Standard-entwicklungsmethodik, wobei die Hauptschritte des Entwicklungsprozesses gezeigt werden<br />Die Methodik wird jedem Projekt individuell angepasst um eine optimale Entwicklung zu sichern<br />Nach Auftragserteilung wird der Kurs innerhalb von 2 Wochen bis 3 Monaten, abhängig von Änderungen und Ergänzungen des Kurses, ausgeliefert<br />Methodik<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />
  12. 12. Kontakt<br />European Security Institute<br />Kennet Nordlien<br />Managing Director<br />Købmagergade 2<br />DK-1150 Copenhagen K<br />Office:  <br />(+45) 70 111 911<br />Fax:  <br />(+45) 70 111 922<br />Mobile:  <br />(+45) 40 268 253<br />E-mail:  <br />kn@europeansecurityinstitute.com<br />Web:  <br />www.europeansecurityinstitute.com<br />In Deutschland<br />E-Learning-Kurs Reisesicherheit des European Security Institute<br />HCI Heritage Consult International Ltd & Co KG<br />Herr Dipl.-Ing. Detlef Meyer<br />Brodauer Str. 37<br />12621 Berlin<br />Office:<br />(+49) 3491 406197<br />Fax:<br />(+49) 3491 6429053<br />Mobile:<br />(+49)177-7357401<br />E-Mail: <br />dmeyer@heritageconsult.com<br />Web:<br />www.heritageconsult.com<br />

×