Zentrum 2 Performance Report 2008
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Zentrum 2 Performance Report 2008

on

  • 1,673 views

Performance Report Zentrum 2 Studienjahr 2007/2008...

Performance Report Zentrum 2 Studienjahr 2007/2008

Zentrum 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Susanne Linhofer Heiko Vogl Elfriede Koller Elfriede Losinschek Thomas Markart Graz 02.07.2008

Statistics

Views

Total Views
1,673
Views on SlideShare
1,647
Embed Views
26

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

4 Embeds 26

http://z2.phst.at 23
http://www.z2.phst.at 1
http://www.slideshare.net 1
http://z3.phst.at 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Zentrum 2 Performance Report 2008 Zentrum 2 Performance Report 2008 Presentation Transcript

  • Performance Report Zentrum 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Susanne Linhofer Heiko Vogl Elfriede Koller Elfriede Losinschek Thomas Markart Graz 02.07.2008
  • Inhaltsverzeichnis 1  Team ..................................................................................................................................................................................................................................................... 4  2  Work programme 2007/2008 ........................................................................................................................................................................................................... 10  2.1  Laufende Tätigkeiten .............................................................................................................................................................................................................. 10  2.2  Tätigkeiten WS 2007/08 .......................................................................................................................................................................................................... 11  2.3  Tätigkeiten SS 20008 ............................................................................................................................................................................................................... 13  3  Lifelong Learning Programme – LLP ............................................................................................................................................................................................. 16  3.1  Facts 2007/08 ............................................................................................................................................................................................................................ 16  3.2  Internationale Partner der Pädagogischen Hochschule Steiermark.............................................................................................................................. 17  3.3  SMS – Student Mobility Studies ........................................................................................................................................................................................... 20  3.3.1  Outoings: Zitate aus Endberichten ................................................................................................................................................................................... 20  3.3.2  E-Portfolios........................................................................................................................................................................................................................... 21  3.4  Euroweek .................................................................................................................................................................................................................................. 23  3.4.1  Facts - Euroweek 2008 ....................................................................................................................................................................................................... 23  4  Public Relations ................................................................................................................................................................................................................................ 25  4.1  Drucksorten .............................................................................................................................................................................................................................. 25  Im Studienjahr 2007/08 wurden ca. 60 verschiedene Drucksorten erstellt. ................................................................................................................................ 25  4.2  Pressespiegel 2007/2008 ........................................................................................................................................................................................................ 26  4.3  Pressekonferenzen ................................................................................................................................................................................................................. 29  4.4  Goodies ..................................................................................................................................................................................................................................... 29  Dateiname: performance_report.doc 2 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 4.5  Maturantenberatung............................................................................................................................................................................................................... 30  4.5.1  Bildungsmessen .................................................................................................................................................................................................................. 30  4.5.2  Tag der offenen Tür an der Pädagogischen Hochschule Steiermark ........................................................................................................................ 30  5  Website .............................................................................................................................................................................................................................................. 31  5.1  www.phst.at ............................................................................................................................................................................................................................. 31  5.2  z2.phst.at ................................................................................................................................................................................................................................... 32  6  Veränderte Planungssituation für das Studienjahr 2008/2009 .................................................................................................................................................. 33  6.1  Swot – Analyse ........................................................................................................................................................................................................................ 35  6.2  Resümee ................................................................................................................................................................................................................................... 36  Dateiname: performance_report.doc 3 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 1 Team Mag. Susanne Linhofer Zentrumsleiterin des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Weiterbildungsmaßnahmen • Inhouse Schulung – Personalentwicklung • Inhouse Schulung – Projektmanagement Internationalisierung • TA 1 – Barcelona, Huelva, Spanien • FACE IT – Focus on Awareness in Culture and Education for International Teachers (Subgroup Leiterin School Concepts) – Oulu, Finnland • FACE IT – Subgroupmeeting Graz • OM 2– Griechenland 1 Teaching Assignment - Lehrendenmobilität 2 Organisation der Mobilität Dateiname: performance_report.doc 4 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Tätigkeitsbereiche • Zentrumsleitung • Pressesprecherin • Moderatorin bei Großveranstaltungen der PHSt • PR • LLP3 3 Life Long Learning Programme Dateiname: performance_report.doc 5 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Heiko Vogl Stellvertretender Zentrumsleiter des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Weiterbildungsmaßnahmen • Inhouse Schulung – Personalentwicklung • Inhouse Schulung – Projektmanagement Internationalisierung • TA – Hengelo, Niederlande • TA – Zwolle, Niederlande • FACE IT – Focus on Awareness in Culture and Education for International Teachers (Subgroup E- Learning) – Oulu , Finnland • FACE IT – Subgroupmeeting Braga • FACE IT – Subgroupmeeting Graz • OM – Griechenland Tätigkeitsbereiche • PR • LLP • Website www.phst.at, z2.phst.at • Visitenkarten • Beschilderung Dateiname: performance_report.doc 6 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Elfriede Koller Mitarbeiterin des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Weiterbildungsmaßnahmen • Language training (Englisch) • Language training (Spanisch) Internationalisierung • TA – Spanien Tätigkeitsbereiche • LLP • Euroweek • Betreuung Incomings SMS • Betreuung Incomings TA • Finanzen Dateiname: performance_report.doc 7 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Elfriede Losinschek Mitarbeiterin des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Weiterbildungsmaßnahmen • MCP – XP • MCP – Vista • MCP – Windows Server 2003 Tätigkeitsbereiche • Administration • Technischer Support • Support der Websitebetreuer • Veranstaltungen • Presseaussendungen • Pressedokumentation Dateiname: performance_report.doc 8 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Thomas Markart Mitarbeiter des Zentrums 2 nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Tätigkeitsbereiche • PR • Corporate Design • Drucksorten • Standdesign • Websitedesign Dateiname: performance_report.doc 9 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 2 Work programme 2007/2008 2.1 Laufende Tätigkeiten Dateiname: performance_report.doc 10 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 2.2 Tätigkeiten WS 2007/08 Monat Arbeitstage Work programme September 20 • Anschaffungen (Kamera, PR – Bücher, Papierschneider, USB - Sticks) • Inauguration • Inauguration Presseinfo Kurztext -> Hyperlink für Bilder/Info • Pressebereich Website • Kurzinfo Studieren in Graz / Studying in Graz +Bilder + Website • Allgem. Info-Folder Maturanten • Erasmus Zusammenführung BPA, PA, PI • Erasmus Abrechung • Briefvorlagen, Beschilderung (außen und innen Theodor-Körner-Straße, Ortweinplatz • Phst_news: Formulare, Vorlaufzeiten, Briefvorlagen • Fotos: drei Standorte, Rektorat • Jahresanbote für Drucke Folder, etc. und Kuvertieren Oktober 22 • Maturantenberatung: Oktober bis November • PPS: kurze und lange Version • Outgoings SS2007 – Anrechnung • Outgoings SS2008: Anmeldung, Sprachkurse • Style Guide Website • Folder „Studieren in Graz“ de_DE, en_EN • Einladung Tag der offenen Tür • T-Shirts • Wording • Termine: Inauguration: Mittwoch, 03.10.2007 Generalprobe, Dienstag 02.10. 16:00 Dateiname: performance_report.doc 11 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Erasmus Infomeeting November 21 • Schulung Website • Wikipädia Eintrag • Visitenkarten • Wegweiser • Termine: BEST: 08.-10.11.2007, Aufbau: 07.11.2007 Schulung Websiteverantwortliche: 13.11.2007, 14:00-15:00 Dezember 15 • Richtlinien Outgoings • FACE IT – Oulu • Website Zentrum 2 • Termine: Deadline Incomings SS2006: 15.11.2007 Jänner 19 • PR in eigener Sache • Studieren in Graz • Wünsche an Z5 definieren (Dokumentenmanagementsystem, Fotoarchiv, Streaming Server, VPN, Mac NW) • Raum A 01 15 umgestalten • Outlook Aufgaben nutzen Z2 intern + Schulung • Verein • Termine: Präsentation Rektorat: 21.01.2008, 8:30 ZIDA-Leibnitz: 22.-24.01.2008 Meeting Websiteverantwortliche: 30.01.08, 13:00 – 15:00 Meeting PR Verantwortliche: 30.01.2008, 15:00 – 16:15 Deadline Wording: 31.01.2008 Startklar Symposium / Moderation: 31.01.2008 Dateiname: performance_report.doc 12 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Deadline TA: 31.01.2008 2.3 Tätigkeiten SS 20008 Monat Arbeitstage Work programme Februar 16 • Aussendung Tag der offenen Tür (Drucksorten nachbestellen, to-do-list) • Planung Euroweek, Feb-Mai • Anmeldesystem Euroweek, Website • Planung Incomings • Budgetplan • Subsites (Templates + Banner) • Subsites Statistics • Subsites Search • Subsite A6 • Content überprüfen lt. Wartungsplan • FACE IT • ÖH Bildungsmesse – Planung • Graduierungen • Termine: ÖH-Bildungsmesse: 11.-15.02.2008 Ankunft Incomings: 28. + 29.02.2008 Meeting PR Verantwortliche: 29.02.2008, 09:00 – 10:45 März 14 • Studienpläne Incomings • Welcome week • Update Website • Website international – überarbeiten • Planung Video Z2 Dateiname: performance_report.doc 13 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • • Termine: Incomings Studienbeginn: 03.03.2008 Tag der offenen Tür: 13.03.2008 Welcome Party: 27.03.2008 ECTS Tagung Linz: 31.03.2008 April 22 • Visitenkarten • Wegweiser • Website: News, Veranstaltungskalender • Ausbau Partner-Liste: Web/Excel • Erasmus Mobilitätsantrag • Termine: Elternakademie Moderation: 11.04.2008 Movie Nights: 02.04. / 16.04.2008 Graduierung 16.04.2008 Mai 19 • Formulare: Zeugnisse ph-online • Erasmus – ph-online • Information und Bewerbung Outgoings • Mobilitäts-Zwischenbericht • Testserver Website • Website Fort-, Weiterbildung • Termine: Europawoche 05.-09.05.2008 FACE IT Subgoupmeeting Braga: 19.-22.05.2008 OM-Besuche: 26.-30.05.2008 Erasmus Jahrestagung Linz: 28.-29.05.2008 Juni 21 • Website: Update • Subsites Bildergalerie Dateiname: performance_report.doc 14 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • • Eingliederung Newsletter – Website • Produktion eines Promotionvideos „ euroweek“ • Termine: TA Zwolle: 02.-06.06.2008 Wanderung Incomings: 06.-07.06.2008 FACE IT Subgoupmeeting Graz: 11.-13.06.2008 OM Besuch Griechenland: 15.-19.6.2008 Farewell Party: 26.06.2008 Juli 4 • Nominierung Outgoings WS 2009: 01.07.2008 • Nominierung Outgoings SS2009: 16.06.2008 • Finanzen • Website Elternakademie • Beschilderung Hasnerplatz • Performance Report • Termine: Graduierung: 03.07.2008 Dateiname: performance_report.doc 15 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 3 Lifelong Learning Programme – LLP 3.1 Facts 2007/08 35 Partnerinstitutionen 33 Outgoings SMS4 13 Incomings SMS 16 Outgoings TA5 13 Incomings TA 1 Outgoing STT6 4 Student Mobility Studies - Studentenmobilität 5 Teaching Assignment - Lehrendenmobilität 6 Staff Training – Mobilität des administrativen Personals Dateiname: performance_report.doc 16 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 3.2 Internationale Partner der Pädagogischen Hochschule Steiermark Abbildung 1: Übersichtsplan der internationalen Partner der PHSt Dateiname: performance_report.doc 17 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Outgoings Incomings Region Partner7 (Land) SMS TA STT SMS TA STT Partner in Akershus University College (NO) 2 - - - - - Nordeuropa Iceland University of Education (IS) 2 1 - - - - Karlstad University (SE) 5 1 - - - - Oerebro University (SE) 1 - - - - - West Jutland University College (DK) - - - - - - Partner in Catholic Teacher Training College Zwolle (NL) - 1 1 - 1 - Westeuropa Catholic University College Bruges-Ostend (BE) - - - - 3 - Catholic University College South-West-Flanders (BE) - - - - - - European University College Brussel (BE) 1 - - - - - University College Utrecht (NL) - - - - - - Teacher Training College Edith Stein (NL) 6 - - - - - Partner in Apaczai Csere Janos Faculty the University of Western Hungary (HU) - - - 2 2 - Mitteleuropa Pedagogical University of Cracow (PL) - - - - - - Slovak University of Technology in Bratislava (SK) - - - - - - Technische Universität Berlin (DE) - - - - - - Teacher Training University of Central Switzerland (CH) - - - - - - University of Hradec Kralove (CZ) - 1 - 10 3 - University of Leipzig (DE) 1 - - - - - 7 Neue Partner sind kursiv ausgezeichnet Dateiname: performance_report.doc 18 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Outgoings Incomings Region Partner7 (Land) SMS TA STT SMS TA STT University of Ostrava, Pedagogical Faculty (CZ) - - - - - - University of Miskolc (HU) - - - - - - University of Pedagogy Wroclaw (PL) - - - - - - University Osnabrück (DE) - - - - - - Westfälische Wilhelms-Universität Münster (DE) - - - - 1 - Partner in University of Tartu Narva College (EE) - - - - - - Osteuropa Tallinn University (EE) - - - - - - Technical University of Gabrovo (BG) - - - - - - Partner in University of the Aegean (GR) - - - - - - Südeuropa Santa Maria Teacher Training College (PT) - - - - - - Instituto Politecnico de Setubal (PT) 2 2 - - - - IULM University Milano (IT) 6 - - - - - UAB University of Barcelona (ES) - - - - - - Universitat de Barcelona (ES) - 2 - - 1 - University of Patras (GR) 2 1 - - - - Universität Molise (IT) - 1 - - - - University of Huelva (ES) - - - - - - Dateiname: performance_report.doc 19 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 3.3 SMS – Student Mobility Studies 3.3.1 Outoings: Zitate aus Endberichten „Die Pädagogik-Kurse waren Vollzeit-Kurse, d.h. sie erstreckten sich jeweils über fünf Wochen und erforderten einen Arbeitsaufwand von 40 Stunden in der Woche.“ (Judith Sternad, Örebro, SE) „Nicht nur bei den vorbereitenden Arbeiten, sondern auch bei der Einführungswoche fiel mir die durchstrukturierte Organisation des Unibetriebs auf. Ich finde es wirklich gut, da man sich durch konstante Ansprechpersonen, konkrete Zeitpläne sowie Hilfestellungen sofort aufgenommen fühlt.“ (Andrea Völkl, Karlstad, SE) „Ich wohnte in Hengelo mit 2 Türken zusammen, die mich mehr als nur überrascht haben. So eine Höflichkeit und Zusammengehörigkeitsgefühlt habe ich noch nie vorher erlebt.“ (Thomas Bernat, Hengelo, NL) „Ich heiße Ruth Stubenberger und mache die Ausbildung zur Volksschullehrerin. Im Rahmen meines Studiums an der Pädagogischen Hochschule Steiermark bot sich die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. … Ich freue mich, dass ich diese Entscheidung getroffen habe“ (Ruth Stubenberger, Antwerpen, BE) „Unsere Partnerinstitution „Hogskolen i Akershus“ in Lilleström, das ist ca. 20 km südöstlich von Oslo, ist speziell auf den Bereich Berufspädagogik ausgerichtet. Viele Leute, die schon fest im Berufsleben stehen, machen dort noch ihren 3-jährigen Bachelor, um ihre Lehrberechtigung zu erlangen.“ (Simone Sommerauer, Lilleström, NO) Dateiname: performance_report.doc 20 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 3.3.2 E-Portfolios Im Rahmen des Erasmus Aufenthaltes sind die Studierenden der PHSt verpflichtet ein Digitales Portfolio zu führen. Abbildung 2: Cornelia Sperl, Mailand, Italien Abbildung 3: Elisabeth Hackl, Reykjavik, Island Dateiname: performance_report.doc 21 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Abbildung 4: Mariella Braschl, Hengelo, Niederlande Abbildung 5: Eva Maria Holler, Setubal, Portugal Dateiname: performance_report.doc 22 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 3.4 Euroweek 3.4.1 Facts - Euroweek 2008 05.-09.05.2008 • 7. Euroweek in Graz (seit 2002) • 13 Kolleginnen und Kollegen • 8 Länder • 22 Gastvorträge • für ca. 190 Studierende der PHSt Abbildung 6: 1. Meeting mit den Gastdozenten Dateiname: performance_report.doc 23 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • • Rahmenprogramm für die Kolleginnen und Kollegen Eröffnung der Euroweek Ausflug Kornberg, Zotter, Riegersburg Europatag Graz Vernissage Stadtführung Mittagessen am Institut 5 Jazzkonzert Abbildung 7: Aktivitäten in der Euroweek Dateiname: performance_report.doc 24 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 4 Public Relations 4.1 Drucksorten Im Studienjahr 2007/08 wurden ca. 60 verschiedene Drucksorten erstellt. Abbildung 8: Auszug aus den Drucksorten Dateiname: performance_report.doc 25 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 4.2 Pressespiegel 2007/2008 Bald Bachelor-Kindergärtner? (Wiener Zeitung, 21.06.2008) quot;Kindergärtner mit Bachelorabschluss sind für Herbert Harb, den Rektor der Pädagogischen Hochschule... Kooperation Lehramt (Die Presse, 21.06.2008) quot;Die Uni Graz, die Pädagogische Hochschule Steiermark und die Pädagogische Hochschule der Diözese... Bessere Ausbildung für Lehrer (steiermark.orf.at, 21.06.2008) quot;Konkret geht es darum, dass in den so genannten regionalen Fachdidaktikzentren, die österreichweit nur... quot;Tantequot; soll Akademikerin sein (Kurier, 21.6.2008) quot;Wir bilden Menschen nicht nur für einen Beruf aus, sondern für eine Berufung. Herbert Harb Rektorquot;... Zartes Pflänzchen (Norbert Swoboda, Kleine Zeitung, 21.06.2008) quot;Der Pflichtschullererbereich soll Stärker an der Forschung andocken, der AHS-Bereich von der... Gemeinsaer Aufbruch bei der Lehrerausbildung (Norbert Swoboda, Kleine Zeitung, 21.06.2008) quot;Es ist eine Novität in Österreich: Dass die Universität als Ausbildner für (AHS)Lehrer und die... Steirischer Vorstoß bei Pädagogenausbildung: Bachelor-Kindergärtner (kleine.at, 20.06.2008) quot;Kindergärtner mit Bachelorabschluss sind für den Rektor der Pädagogischen Hochschule Steiermark auf... Dateiname: performance_report.doc 26 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Steirer wollen Bachelorabschluss für KindergärtnerInnen (derstandard.at, 20.06.2008) „Herbert Harb, Rektor der der Pädagogischen Hochschule Steiermark (PHSt), sieht die Zukunft aller Lehrer...“ Steirer planen Bachelor-Kindergärtner (APA, 19.06.2008) „Kindergärtner mit Bachelorabschluss sind für den Rektor der Pädagogischen Hochschule Steiermark... “ Pädagogische Hochschule bildet quot;Ernährungserzieherquot; aus (kleine.at, 28.05.2008) quot;Pädagogische Hochschulen (PH) bilden in der Regel Lehrer aus - den Absolventen einiger...“ Erste „Bachelors of Education“ in der Steiermark (derStandard.at, 16.04.2008) „Mit der Umwandlung der Pädagogischen Akademien in Hochschulen im vergangenen Herbst ersetzt der neue... “ Erstmal Akademie für die Eltern (Kleine Zeitung, 03.04.2008) „Zum ersten Mail in Österreich bietet die Pädagogische Hochschule eine Elternakademie an“. (Norbert Swoboda,... “ Keine Reform ohne Fortbildung: Lehrer müssen kräftig pauken (Kleine Zeitung, 09.11.2007) „Lehrer, so Harb, müssen befähigt werden, verborgene Begabungen aufzuspüren und systematisch zu fördern.“... “ Keine Reform ohne Fortbildung: Lehrer müssen kräftig pauken (Neue Vorarlberger Tageszeitung, 09.11.2007) „Der Rektor der neuen Pädagogischen Hochschule (PH) in Graz, Herbert Harb, sieht einige Weichen bereits... “ Dateiname: performance_report.doc 27 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Pädagogische Hochschule (BILDUNG ist Zukunft, 62. Jahrgang 2007/Nr. 3) „Die Pädagogische Hochschule Steiermark bietet folgende Bachelorstudiengänge an: Volksschule, Sonderschule,... “ Die neue Pädagogische Hochschule Steiermark (Steirische LehrerInnenstimme, November 2007) „Die Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt) zählt zu den drei größten Pädagogischen Hochschulen... “ Akademischer Pflichtschullehrer (Steiermark Report, November 2007) „Bachelor of Education“, so dürfen sich ab nun die an der Pädagogischen Hochschule Steiermark (PHST)... “ Eine Prüfung auf Herz und Verstand (Kleine Zeitung, 21.10.2007) „Wer Pflichtschullehrer werden will, muss sich neuerdings einem Eignungstest stellen.“ (Norbert... “ Die neue Pädagogische Hochschule Steiermark (korso bildungs forum, 09.2007) „Wenn am 1.Oktober 2007 der Pädagogische Hochschule Steiermark offiziell ihre Arbeit aufnimmt, ist dies mit... “ Ansturm ... (Weekend MAGAZIN Nr.19, 06.10.2007) „Mehr als 200 Interessenten werden für das neue Semester an der Pädagogischen Hochschule in Graz erwartet -...“ Pädagogische Hochschule Steiermark eröffnet (www.landeshauptmann.steiermark.at, 03.10.2007) „Graz.- In einer akademischen Feier zur Eröffnung der Pädagogischen Hochschule Steiermark wurde heute (3.... “ Dateiname: performance_report.doc 28 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 4.3 Pressekonferenzen 28.09.2008 Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung der Pädagogischen Hochschule Steiermark und Inaugurationsfeier 02.04.2008 Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung der 1. Elternakademie in Österreich 20.06.2008 Pressekonferenz in Kooperation mit der Universität Graz Abbildung 9: Einladungskarte zur Pressekonferenz 4.4 Goodies • T-Shirt • Würfelset • Kugelschreiber • Schürze • Pin • Button Abbildung 10: Zusammenstellung der Goodies der Pädagogischen Hochschule Steiermark Dateiname: performance_report.doc 29 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 4.5 Maturantenberatung Das Zentrum 2 informiert und berät die steirischen Maturantinnen/Maturanten direkt in den Schulen oder bei den entsprechenden Bildungsmessen in der Steiermark. 4.5.1 Bildungsmessen • 08.-10.11.2007 BEST • 13.12.2008 BORG Feldbach • 11.-15.02.2008 ÖH-Messe Abbildung 11: Susanne Linhofer, Heiko Vogl, Elfriede Koller bei Beratungsgesprächen auf der BEST 4.5.2 Tag der offenen Tür an der Pädagogischen Hochschule Steiermark • 13.03.2008 in Kooperation mit den Instituten2 und 5 und den Departments 1 und 2 Dateiname: performance_report.doc 30 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 5 Website Die Website der Pädagogischen Hochschule Steiermark besteht aus der Hauptwebsite und aus 17 ZIDA-Instanzen. Für die Aktualität sorgen 42 vom Zentrum 2 geschulte und betreute Websiteverantwortliche. 5.1 www.phst.at Abbildung 12: Monatliche Zugriffsstatistik der Website www.phst.at Abbildung 13: Tägliche Zugriffsstatistik der Website www.phst.at (Juni) Dateiname: performance_report.doc 31 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 5.2 z2.phst.at Die im Dezember 2008 neu aufgebaute Website des Zentrums 2 bietet ein bilinguales Informationsangebot über die Tätigkeiten und Kompetenzen des Zentrums 2. Hervorzuheben sind die Bereiche Euroweek, Partners, EU in Schools und World Wide Teaching. Abbildung 14: Monatliche Zugriffsstatistik der Website z2.phst.at Abbildung 15: Tägliche Zugriffsstatistik der Website z2.phst.at (Juni) Dateiname: performance_report.doc 32 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 6 Veränderte Planungssituation für das Studienjahr 2008/2009 Die Verringerung der SWS8 und die Abwertung der WE9 haben für das Zentrum 2 gravierende Auswirkungen. Um alle Aufgabenbereiche des Zentrums abzudecken, wurden bereits im Studienjahr 2007/2008 massive Mehrleistungen durch die Mitarbeiter/innen des Zentrums 2 aufgewendet. Im Studienjahr 2007/2008 überstiegen die tatsächlich erbrachten Leistungen10 durch das Zentrum 2 die zugeteilten Werteinheiten um 7,9 WE (Zeitkarten im Anhang). Abbildung 16: Erbrachte Leistungen mit inkludierten Mehrleistungen durch die Mitarbeiter/innen des Zentrums 2 im Studienjahr 2007/2008 8 Semesterwochenstunden 9 Werteinheiten 10 Basis der Berechnung ist die Summe der in den Zeitkarten dokumentierten Mehrleistungen des Zentrums 2 bezogen auf 38 Arbeitswochen zu einer Wertigkeit von 1,05. Dateiname: performance_report.doc 33 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • Bei gleichbleibendem Arbeitsaufwand für das Zentrum 2 ergibt sich unter der Berücksichtigung der oben angeführten Berechnungen für das Studienjahr 2008/2009 eine Verringerung von 14% der zugeteilten Werteinheiten gegenüber dem tatsächlich zu erwarteten Arbeitsaufwand. Abbildung 17: Berechnung der Planungsgrundlage für das Studienjahr 2008/2009 Dateiname: performance_report.doc 34 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 6.1 Swot – Analyse11 SWOT- Interne Analyse Analyse Stärken (Strengths) Schwächen (Weaknesses) Chancen Teamfähigkeit, Verbesserung und Optimierung der Prozesse (Opportunities) Multifunktionalität um die personellen Ressourcen besser zu nutzen. Z.B. Stärkung der PR- Verantwortlichen in den ZIDAs um Z2 zu Externe Analyse entlasten. • Teamfähigkeit, Gefahren Zu große Verlagerung der Kernkompetenzen Multifunktionalität (Threats) des Zentrums 2 PR und LLP in die ZIDAs: • längere • uneinheitliches Auftreten nach Bearbeitungsdauer außen/innen • Arbeitsüberlastung – • zentrale Pressebetreuung kann nicht Überstunden unbezahlt gewährleistet werden • Schwächung der PHSt in der internationalen Bildungslandschaft 11 Die Swot Analyse wird vom Zentrum 2 am Studientag noch ergänzt. Dateiname: performance_report.doc 35 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09
  • 6.2 Resümee Die Verringerung der Werteinheiten bei gleichbleibenden Aufgabenbereichen stellt das Zentrum 2 vor eine große Herausforderung. Die Ziele des Zentrums bleiben wie gewohnt • Kundenorientierung, • dem Profil der Pädagogischen Hochschule Steiermark entsprechend, • den Vorgaben des Rektorats folgend • und wie im Organisationsplan der Pädagogischen Hochschule Steiermark festgelegt bestehen. Um sich dieser Situation zu stellen, die neuen Anforderungen zu bewerten und Lösungen zu finden, wird vom Zentrum 2 im September 2008 ein Studientag in Bad Radkersburg veranstaltet (siehe Anhang 2). Copyright 2008: Zentrum 2 – nationale und internationale Bildungskooperation sowie Public Relations Für den Inhalt verantwortlich: Susanne Linhofer, Heiko Vogl Erstellt von: Elfriede Losinschek, Heiko Vogl Dateiname: performance_report.doc 36 von 36 Version: 32 Zentrum2 02.07.2008 09:09