Your SlideShare is downloading. ×
LEGO SERIOUS PLAY - Methodik
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

LEGO SERIOUS PLAY - Methodik

448

Published on

Mathias Haas ist DER TRENDBEOBACHTER. …

Mathias Haas ist DER TRENDBEOBACHTER.

Doch auch als Redner muss "die Kraft auf die Straße". Folgerichtig macht Mathias Haas auch Workshops - beispielsweise mit der LEGO METHODE.

Mit der Vollausbildung zum LEGO SERIOUS PRO hat er (mit seinen Teams) über 1.000 Teilnehmer begleitet.

Published in: Education
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
448
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
14
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. www.play-serious.org
  • 2. Ernsthaft spielen.Megatrend „Gamification“: LEGO SERIOUS PLAY
  • 3. Mathias Haas.DER TRENDBEOBACHTER ist beides, Redner undModerator, denn „die Kraft muss auf die Straße“!Vorträge sind wichtig und wertvoll, doch es mussmindestens so viel Zeit für die Umsetzung investiertwerden. Mitarbeiter, Kunden, Investoren, Journalistenmüssen abgeholt sein - Entscheidungen müssenmitgetragen werden.LEGO SERIOUS PLAY ist eine Methode –ein äußerst effiziente Vorgehensweise.In Workshops, Tagungen und Seminaren.
  • 4. KREATIVITÄT. FREUDE. INSPIRATION.
  • 5. Welche Fragen lassen sich erörtern?Hier eine kleine Inspiration:• Wie kann mein Unternehmen mit dem demographischen Wandel umgehen?• Wie können wir als stationärer Vertrieb gegen Online- und Telefonvertrieb bestehen?• Wie muss unser Produkt in 2030 aussehen?• Wie sehen Sie die aktuellen Abläufe in Ihrer Abteilung? Was und Wie könnte verbessert werden?• Wie wollen wir in Zukunft mit unseren Kunden kommunizieren?
  • 6. Welche Rahmendaten gibt es für einen erfolgreichen Einsatz?Teilnehmeranzahl:Auch große Gruppen (100+ Teilnehmer) sind problemlos.Dauer:Mind. 90 Minuten. Je nach Aufgabenstellung sind längere Fassungensinnvoll u. möglich.Ausstattung:Runde Tische, Beistelltische.Sprachen:Deutsch und Englisch.
  • 7. KUNDEN – REFERENZEN:Audi. Fraunhofer Institut.BUSCH-JAEGER. Lekkerland.Canon Deutschland, Mercedes-Benz Bank.Großbritannien und Irland. Nestlé.Deutsche Bank. Océ Printing Systems.Einkaufs und Servicegesellschaft PRO SKY.des FAMAB. Stadtwerke Offenbach Holding.EnBW. Welthungerhilfe e.V.FAMAB Verband direkteWirtschaftskommunikation e.V.
  • 8. SPIEGEL ONLINE & SPIEGEL TV waren dabei.
  • 9. Mehr Referenzen von 3sat und WDR liegen hier:www.youtube.com/haaskommuniziert
  • 10. Mathias Haas und sein Team.Lehenstraße 59 in 70180 Stuttgart.Telefon +49 1 777 000455.der@trendbeobachter.de
  • 11. www.play-serious.org

×