GuteBot[aft.$om




         Heilsgewißheit oder Heillosigkeit?
             Christen dürfen wissen, daß sie Frieden mit G...
GuteBot[aft.$om


ihn nicht. Ihr aber kennt ihn, denn er bleibt bei           sondern im Geist, wenn anders Gottes Geist i...
GuteBot[aft.$om


Schöpfung. Echtes Christsein setzt also einen              wenn der echte Christus wiederkehrt. Siehe
sc...
GuteBot[aft.$om


kein Heiliger Geist, kein Reich Gottes. Die Bibel           Christus Gläubigen sind Erben der Verheißung...
GuteBot[aft.$om


einhält. So gibt es manche, die meinen, man müsse            darüber nachgedacht, daß dies ein großes
di...
GuteBot[aft.$om


und Seinem Gesandten Trotz bietet – wahrlich,              Journalisten und ausländischen Facharbeitern ...
GuteBot[aft.$om


prophezeit. Die Schaffung einer globalen
Weltregierung        und       eines      globalen
Wirtschaftsf...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Heilsgewißheit oder Heillosigkeit

1,319

Published on

Wer auf Jesus Christus vertraut, ist über sein Seelenheil nicht im Ungewissen. Jesus Chistus hat uns die Verheißung des ewigen Lebens geschenkt. Deshalb bekehren sich Menschen zu Jesus, weil sie durch ihn gerettet werden von Sünde und Tod. Hier ist ein Vergleich bibilischer Aussagen mit einigen Aussagen im Koran.

Published in: Spiritual
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,319
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Heilsgewißheit oder Heillosigkeit"

  1. 1. GuteBot[aft.$om Heilsgewißheit oder Heillosigkeit? Christen dürfen wissen, daß sie Frieden mit Gott und ewiges Leben haben. Wie sieht das in anderen Religionen aus? Ein Vergleich mit dem Islam. Es gibt viele Religionen in der Welt, die ihre hier und jetzt wissen. Jeder echte Christ kann Anhänger in der Dunkelheit darüber belassen über wissen, daß wenn er heute stirbt, er die Ewigkeit ihr zukünftiges Schicksal. Diese Religionen sind mit Gott in Seinem Reich verbringen wird. Der lediglich ein System aus guten Werken und gerettete Christ muß zwar vor dem Richterstuhl Pflichten, die man einhalten muß, aber man hat Christi (Römer 14:10-12) erscheinen, aber dort keine Gewißheit über eine echte Beziehung zum wird nicht darüber entschieden, ob er ins Reich jeweiligen Gott dieser Religion. Über das Gottes eingeht oder nicht, sondern es wird um endgültige Schicksal der Anhänger solcher seinen Lohn für seinen Dienst für Jesus entschieden Religionen entscheidet dann "Gott" am Gericht des (1. Kor. 4:5, Kol. 3:24, Eph. 6:8). Der Christ Jüngsten Tages. Das Leben auf dieser Erde wird erscheint am Richterstuhl nicht wegen seiner somit ein banges Ableben der Zeit, denn man weiß Rechtfertigung, sondern wegen seiner Belohnung. letztlich nicht, was mit einem geschieht in der Im christlichen Glauben klärt sich die Frage nach Ewigkeit. der Rechtfertigung vor Gott in dem Moment, wenn jemand gerettet wird, indem er von seiner Sünde Buße tut und Jesus Christus als seinen Herrn und Erlöser annimmt. In anderen Religionen klärt sich die Frage nach der Rechtfertigung des Sünders erst nach dem Leben im Gericht. Was sagt uns die Bibel über die Heilsgewißheit? Heilsgewißheit = Wir können wissen, daß wir errettet sind und Heil empfangen haben. Gott ist's aber, der uns befestigt samt euch in Christus und uns gesalbt und versiegelt und in unsre Herzen das Pfand des Geistes gegeben hat. 2. Kor. 1:21,22. Der Islam bietet seinen Anhängern z. B. keine Gewißheit darüber, ob sie nun die Ewigkeit im Der wiedergeborene Christ hat etwas in seinem "Paradies" oder in der "Hölle" verbringen. Es ist Herzen, was die Unbekehrten nicht haben können: ein System der religiösen Knechtung. Die der Heilige Geist. Die Spötter der heutigen Zeit Anhänger einer solchen Religion haben keine verspotten den Heiligen Geist, weil Er etwas ist, Gewißheit ihres Heils. Sie bleiben im Ungewissen das sie nicht sehen, nicht anfassen, nicht messen bis zum Jüngsten Gericht, wenn Allah die und nicht verstehen können. Nicht umsonst sagt die Entscheidung fällt. Bibel in 1. Kor. 2:14: Der Glaube an Jesus Christus bringt jedoch echte Der natürliche Mensch aber nimmt nicht an, was Gewißheit des Heils, d. h., wer wirklich an Jesus vom Geiste Gottes ist; denn es ist ihm eine Torheit, Christus gläubig geworden ist und von neuem und er kann es nicht erkennen, weil es geistlich geboren ist, der hat Gewißheit seines Heils. Der beurteilt werden muß. weiß, daß er errettet ist vom Tod und von der Jesus selbst sagt über den Heiligen Geist: Verdammnis. Er braucht nicht über sein zukünftige Den Geist der Wahrheit, welchen die Welt nicht Schicksal nach dem Tod zu spekulieren. Er kann es empfangen kann, denn sie sieht ihn nicht und kennt 1
  2. 2. GuteBot[aft.$om ihn nicht. Ihr aber kennt ihn, denn er bleibt bei sondern im Geist, wenn anders Gottes Geist in euch und wird in euch sein. Johannes 14:17. euch wohnt. Wer aber Christi Geist nicht hat, der Die Welt kann sich unter dem Heiligen Geist nichts ist nicht sein. Römer 8:9. vorstellen. Sie meinen vielleicht, es handle sich um Wenn du innerlich immer noch leer bist und mit irgendeine mystische Kraft, aber der Heilige Geist Schuld beladen bist, dann wirst du Christi Geist ist eine Person und keine unpersönliche Kraft. Mit wohl nicht haben. Du bist nicht Sein. Das dem Moment der Errettung des Sünders nimmt der Christsein bzw. die Gotteskindschaft beruht Heilige Geist Wohnung im Gläubigen auf. Die sog. allein darauf, ob der Geist Gottes in uns wohnt Taufe mit dem Heiligen Geist findet also nicht erst oder nicht. Wohnt Er nicht in uns, sind wir im nach der Errettung statt, wie es einige Leute lehren, Ungewissen. Wohnt er in uns, haben wir sondern im Moment der Rettung. Die Taufe mit Heilsgewißheit und wir sind uns im klaren darüber, dem Heiligen Geist, von der Johannes in Mt. 3:30 daß wir die Gabe Gottes, das ewige Leben, (Römer spricht und die in 1. Kor. 12:13 wieder erwähnt 6:23) empfangen haben ohne wenn und aber. Wir wird, ist also kein "zweites Erlebnis" nach der wissen es. Bekehrung, sondern im Grunde genommen genau das, was in der Bekehrung stattfindet: Der Heilige Heilsgewißheit beschreibt die Bibel in Römer 5:5 Geist wird in unser Herz gegeben. Er wohnt in uns so: und bleibt bei uns. Die Gegenwart des Heiligen Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden, denn Geistes in uns gibt uns Gewißheit, daß wir errettet die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen sind und das Geschenk des Heils von Gott durch den Heiligen Geist, welcher uns gegeben ist. empfangen haben. Die Gegenwart des Heiligen Wenn sich jemand bekehrt und gläubig wird, dann Geistes in uns führt zu spürbaren Veränderungen, sollte dieser Person sich merklich verändern. Das aber der Heilige Geist bewirkt nicht nur ein Gefühl. ist nicht nur irgendein innerliches, stilles Ereignis. Er befähigt uns, Frucht zu tragen für den Herrn: Gottes Liebe wird in uns ausgegossen! Kannst Du Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Dir das vorstellen? Solch ein Ereignis sollte unser Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Glaube, Denken, Empfinden und Handeln völlig Sanftmut, Enthaltsamkeit. Gal. 5:22. umkrempeln. Solch ein Ereignis sollte uns so verändern, daß wir uns klar von den Menschen, die Je mehr wir uns Gott hingeben, desto mehr kann Jesus ablehnen, unterscheiden. Eine Absonderung der Heilige Geist diese Frucht wachsen lassen. findet statt. 2. Kor. 6:14-18. Dieser Prozeß wird auch Heiligung genannt. Je mehr sich der Gläubige aber seinen fleischlichen Weiterhin sagt die Bibel über die Heilsgewißheit: Regungen hingibt, desto weniger wird die Frucht Denn Gott, der da hieß das Licht aus der des Geistes in ihm wachsen. Wer also fleischlich Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen lebt, der dämpft den Heiligen Geist. Wer sich aber Schein in unsre Herzen gegeben, uns zu erleuchten ganz Gott hingibt, der wird wieder voll Geistes. zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Eph. 5:18. 1. Thess. 5:19. Römer 6:13, 19 u. 12:1. Angesicht Jesu Christi. 2. Kor. 4:6. Wer den Heiligen Geist in sich hat, der weiß, daß er errettet ist und die Ungewißheit über das Sobald also der Heilige Geist in uns Wohnung zukünftige Schicksal hat ein Ende: aufnimmt, erlangen wir eine neue Erkenntnis oder Der Geist selbst gibt Zeugnis unserem Geist, daß Erleuchtung. Erleuchtung hat nichts mit wir Kinder Gottes sind. Römer 8:16. irgendwelchen fernöstlichen Kulten zu tun. Auch Dieser Vers sagt uns, daß der Heilige Geist unserem der biblische Begriff "Wiedergeburt" oder menschlichen Geist bezeugt, daß wir Kinder Gottes "Neugeburt" hat nichts mit fernöstlichen Kulten zu sind. Wenn sich jemand bekehrt, der weiß von tun. Wir wissen, daß Satan ein Nachäffer Gottes ist. selbst, daß er gerettet ist, weil es ihm vom Heiligen Dies sei zur Klärung gesagt, damit niemand Geist bezeugt wird. Kein Prediger oder christlicher mißversteht, was die Bibel hier meint. Die Leiter hat Dir zu sagen, ob du errettet bist oder Gegenwart des Geistes wird mit einem hellen nicht, denn es wird dir vom Heiligen Geist bezeugt. Schein des Lichts verglichen gleichwie der Andernfalls gilt: Ihr aber seid nicht im Fleisch, Erschaffung des Lichts ("Es werde Licht") in der 2
  3. 3. GuteBot[aft.$om Schöpfung. Echtes Christsein setzt also einen wenn der echte Christus wiederkehrt. Siehe schöpfenden Gott voraus, denn Gott schafft etwas Offenbarung 19 und 2. Thess. 2:12. Der Islam ist Neues in uns. Dieses Licht führt zur Erkenntnis. eigentlich auch ein falsches Evangelium, denn Heilsgewißheit heißt also, Gott zu erkennen. Durch Mohammed behauptet, daß er seine Botschaft vom den Heiligen Geist werden wir über unsere Engel Gabriel empfangen habe. Diese Gotteskindschaft, unsere Errettung, in Kenntnis Engelsbotschaften sind nun im Koran gesetzt, so daß kein Zweifel besteht. Das Zeugnis zusammengefaßt. Genau vor solch einem Fehler Gottes ist in uns: Wer an den Sohn Gottes glaubt, warnt uns die Heilige Schrift, denn Paulus schreibt der hat dieses Zeugnis in sich. ... Und das ist das in Galater 1:8: Zeugnis, daß uns Gott das ewige Leben gegeben Aber wenn auch wir oder ein Engel vom Himmel hat; und dieses Leben ist in seinem Sohn. Wer den euch ein anderes Evangelium predigen würden als Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn nicht das, welches wir euch gepredigt haben, der sei hat, der hat das Leben nicht. Solches habe ich euch verflucht. geschrieben, die ihr glaubt an den Namen des Deshalb gilt: Wenn irgendjemand oder irgendein Sohnes Gottes, damit ihr wißt, daß ihr das ewige Engel etwas predigt, was nicht von Anfang an in Leben habt, und damit ihr glaubt an den Namen der christlichen Gemeinde gelehrt wurde und auf des Sohnes Gottes. 1. Joh. 5:10-13. Gottes Wort gründet, der sei verflucht. Selbst wenn Der Gläubige soll wissen, daß er das ewige Leben Gabriel persönlich dem Mohammed eine Botschaft hat. Er soll nicht darum bangen, dafür arbeiten, übergibt, die nicht dem ursprünglichen Evangelium sich knechten oder versuchen, es zu verdienen. Er entspricht, dann haben wir uns davon zu soll durch den Glauben völlige Gewißheit und distanzieren. Kein anderes Evangelium! Es gibt nur Zuversicht darüber haben. ein Evangelium, und das ist die Botschaft vom Tod, Begräbnis und der Auferstehung Christi. Allein Solche Heilsgewißheit kennen die anderen davon hängt unsere Sündenvergebung und unser Religionen nicht. Der Islam lehrt, daß Jesus z. B. ewiges Heil ab. Warum soll Gabriel zuerst der nicht am Kreuz starb, sondern das Kreuz überlebte Maria erscheinen und ihr Jesus Christus und nach Kaschmir auswanderte und daß Jesus das ankündigen (siehe Lukas 1:26-38), wobei er Jesus Kommen des "Propheten" Mohammed als Sohn Gottes bezeichnet und seine jungfräuliche vorausgesagt habe, was die Christen dann Geburt ansagt, wenn Gabriel später dem irrtümlich als "Heiligen Geist" mißverstehen. Somit Mohammed erscheint, und ihm eine Botschaft machen die Mohammedaner ihren Propheten dem überreicht, die Jesus zum bloßen Propheten Heiligen Geist gleich. Trefflich hat Jesus vor degradiert? Die Botschaft Gabriels an Mohammed solchem Unfug gewarnt: unterscheidet sich von der Botschaft Gabriels an Denn es werden sich erheben falsche Christusse Maria, womit der Islam unterstellt, daß sich Gabriel und falsche Propheten, die Zeichen und Wunder wohl in Jesus getäuscht hätte. Was für ein Unfug! tun, so daß, wenn es möglich wäre, auch die Der Engel Gabriel habe lt. islamischer Tradition Auserwählten verführt werden. Ihr aber sehet euch dem Abraham einen "Schwarzen Stein" übergeben, vor! Siehe, ich habe euch alles zuvor gesagt. Mk. der angeblich aus dem Paradies stammt. Dieser 13:22,23. Stein ist dann in der Kaaba, dem würfelförmigen Gebäude in Mekka, eingebaut. Im Islam ist dieses Mohammed ist ein falscher Prophet. Der Islam Gebäude das "Haus Gottes". Abraham und Ismael kennt auch einen falschen Christus: Der verborgene haben die Kaaba wieder aufgebaut und wohl diesen 12. Imam wird bei den Schiiten für einen Messias "Schwarzen Stein" eingebaut. Es wird behauptet, gehalten. Im Iran ist dieser 12. Imam, der einmal dieser Stein sei ein Meteorit, was jedoch nicht leiblich als Messias wiederkehren soll, in der stichhaltig belegt ist. Was für eine seltsame Verfassung als offizielles Staatsoberhaupt vermerkt. Legende? Es ist interessant, daß im Islam Abraham Dieser 12. Imam, auch Mahdi genannt, soll die und Ismael als Propheten angesehen werden aber Welt beherrschen und der Glaube an ihn, soll den nicht Abraham und Isaak. Isaak aber ist der Sohn Islam wieder erneuern. Was für ein falscher der Verheißung. Auf Ismael liegt keine Verheißung. Christus! Ich möchte diesem Kerl nicht anhängen, Das Resultat ist klar: Kein ewiges Leben, kein Heil, 3
  4. 4. GuteBot[aft.$om kein Heiliger Geist, kein Reich Gottes. Die Bibel Christus Gläubigen sind Erben der Verheißung. Als sagt: Pfand dieses Erbes haben wir den Heiligen Geist Wir aber, Brüder, sind wie Isaak, Kinder der empfangen, der uns bezeugt, daß wir Gottes Kinder Verheißung. Galater 4:28. sind: Abraham zeugte Ismael in einem Augenblick des In welchem auch ihr, die ihr gehört habt das Wort Zweifelns an der Verheißung Gottes nach einem der Wahrheit, das Evangelium von eurer Seligkeit, Samen. Abraham zeugte Ismael von der Magd - in welchem auch ihr, da ihr gläubig wurdet, Hagar und nicht von Sara, seiner Ehefrau. Gott versiegelt worden seid mit dem Heiligen Geist der spricht zu Abraham: Verheißung, welcher ist das Pfand unsres Erbes zur Aber meinen Bund will ich aufrichten mit Isaak, Erlösung des Eigentums, zum Lob seiner den dir Sara gebären soll um diese Zeit im andern Herrlichkeit. Epheser 1:13,14. Jahr. 1. Mose 17:21. Sobald jemand gläubig wird, dann wird er mit Gott hat keinen mit Bund mit Ismael aufgerichtet. diesem Heiligen Geist versiegelt. Nicht erst später Wer sich also wie die Mohammedaner durch Ismael irgendwann, wie es einige lehren. Dieser Geist gibt zu Abraham verbunden sieht, der hat nichts uns Erkenntnis darüber, daß wir zu Christus gewonnen. Gottes Bund und Verheißungen gingen gehören. Wir brauchen nicht mehr zu zweifeln über von Abraham zu Isaak zu Jakob und somit Israel. das Leben nach dem Tod oder ob wir wirklich Heute schwören die Anhänger des falschen gerettet sind oder nicht. Mit diesem Moment Propheten auf die Vernichtung des Volkes Israels. wissen wir es. Glauben ist Wissen! Was versiegelt Dabei hat der Gott der Bibel Israel erwählt, um den ist, kann man nicht so leicht wieder aufreißen. Heiden Heil zu bringen durch Jesus Christus, der Drum sagt die Bibel: der König der Juden ist und allein Anspruch hat auf Und betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes, mit den Thron Davids. Ohne Israel, kein Heil! Würden dem ihr versiegelt seid auf den Tag der Erlösung. die Mohammedaner wirklich Abraham angehören, Epheser 4:30. so würden sie zuallererst Israel segnen. 1. Mose Hat sich jemand zu Christus bekehrt und ist an ihn 12:3. Leider tun sie genau das Gegenteil. Vorsicht gläubig geworden, so kann seine Rettung nicht vor den heillosen Lehren des Islams: mehr rückgängig gemacht werden. Er ist versiegelt Auch nicht alle, die Abrahams Nachkommen sind, bis auf den Tag der Erlösung, also dem Tag an dem sind darum seine Kinder. Sondern in Isaak wird dir wir das volle Erbe empfangen und einen neuen Nachkommenschaft genannt werden, das ist: nicht unvergänglichen Leib empfangen, der nicht mehr die Kinder des Fleisches, die sind Gottes Kinder, aus Fleisch und Blut besteht. 1. Kor. 15:50-55. sondern die Kinder der Verheißung werden als Niemand kann sein Heil verlieren, selbst wenn er Nachkommenschaft gerechnet. Römer 9:7,8. es versuchen würde. Ein Christ kann durch Sünde Hier entkräftet die Bibel noch einmal die Idee von den Geist Gottes, der in ihm wohnt, betrüben, aber der wunderschönen abrahamitischen er kann das Siegel nicht durchbrechen. Einheitsreligion. Für die Heilsgeschichte ist allein Das Evangelium ist mehr als nur Worte. Durch den Isaak relevant. Ismael ist irrelevant. Die Bibel sagt Heiligen Geist ist es Kraft und Gewißheit: noch einmal klipp und klar: ...daß unser Evangelium zu euch kam nicht allein Aber was spricht die Schrift? Stoße die Magd im Wort, sondern auch in der Kraft und in dem hinaus und ihren Sohn; denn der Sohn der Magd Heiligen Geist und in großer Gewißheit ... 1. Thess. soll nicht erben mit dem Sohn der Freien. So sind 1:5. wir nun, Brüder, nicht Kinder der Magd, sondern Wenn Gottes Liebe in unser Herz ausgegossen wird der Freien. Galater 4:30,31. durch den Heiligen Geist, so braucht uns unser Die Mohammedaner machen sich selber zur Kinder Herz nicht mehr zu verdammen, sondern wir der Magd, aber diese Kinder haben kein Erbe bei gewinnen Freimütigkeit zu Gott. Religiöse Gott. Sie schließen sich somit selbst von der echten Systeme, die keine Gewißheit des Heils vermitteln, Gotteskindschaft aus. Das ist ein tragischer Fehler! kennen solche Freimütigkeit zu Gott nicht, sondern Die wiedergeborenen Christen sind jedoch die es gibt nur mühsame Knechtschaft und die vage Kinder der Freien, weil sie Glauben haben an den Hoffnung, vielleicht einmal errettet zu werden, Sohn Gottes, der uns frei macht von Sünde. Die an wenn man gut genug ist und bestimmte Regeln 4
  5. 5. GuteBot[aft.$om einhält. So gibt es manche, die meinen, man müsse darüber nachgedacht, daß dies ein großes die Zehn Gebote halten und sich an die Bergpredigt Missionsfeld in Deutschland ist? Willst Du tatenlos halten, und wenn man gut genug ist, dann kommt zusehen, wie sich die Botschaft eines falschen man vielleicht in den Himmel. Das ist ein dummer Propheten in Deutschland ausbreitet, für den Volksglaube, der auf Irrtum beruht. Die Gewalt und sexueller Mißbrauch an der Bergpredigt ist nicht das Evangelium. Die Zehn Tagesordnung stand? Die falsche Ökumene von Gebote sind nicht das Evangelium. Niemand heute verkündet, daß "Allah" und der Gott der vermag aus eigener Kraft solche Gesetze Gottes zu Christen ein und derselbe seien. Die politisch halten. Das Evangelium ist die Tatsache, daß kein korrekten Medien meiden schon das Wort "Allah" Mensch durch Gesetzeswerke gerettet werden und sagen direkt "Gott", um der Bevölkerung kann, sondern daß alle Menschen Sünder sind - vorzugaukeln, es gäbe keinen Unterschied. Wir selbst die allerfrömmsten Gesetzesgelehrten - und wissen aber jetzt, nachdem wir die Heilige Schrift daß der einzige Weg der Rechtfertigung von geöffnet haben, daß es einen gewaltigen unserer Sünde Jesus Christus ist und speziell das Unterschied gibt. Bete für die islamische Welt, daß Sühnopfer Jesu Christi am Kreuz. Unsere Erlösung sie zur Erkenntnis Jesu Christi finden. Der beruht auf dem vergossenen Blut am Kreuz und islamistische Terror sollte vielleicht selbst einige nicht auf dem selbstgerechten Einhalten gewisser Mohammedaner erschrecken über die Grausamkeit frommer Regeln, die wir uns selbst nach eigenem ihres eigenen Systems. Mögen sie deshalb ihre Geschmack aus der Bibel herauspicken. Kein Religion verlassen und bei Jesus wahren Frieden anderes Evangelium! finden. Wenn uns die Zehn Gebote oder die Bergpredigt irgendetwas zeigen, dann ist es unsere eigene Sündhaftigkeit, denn kein Mensch kann 100%ig diese Gebote halten und sich vor Gott für gerecht halten. Die Bibel sagt in Römer 3:20: Weil kein Fleisch durch die Werke des Gesetzes vor ihm gerechtfertigt wird; denn durch das Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde." Deshalb brauchen wir den rechtfertigenden Glauben an Jesus und Jesus allein. Das Gesetz und damit auch die Zehn Gebote sind lediglich der ärztliche Befund, der uns bescheinigt, daß wir krank sind mit Sünde. Der Befund bringt lediglich Erkenntnis über die Krankheit. Das Evangelium ist das Heilmittel. Jesus ist der Arzt (Mt. 9:12), der das Heilmittel verabreicht. Wir dürfen den Befund nicht mit dem Heilmittel verwechseln. Wenn Du Christ bist, hast Du wirklich diese Heilsgewißheit, von der hier die Rede ist? Würdest Du vielleicht für die islamische Welt beten, die so betrogen ist durch einen falschen Propheten und nun meint, durch den Terror, könne man die Falls Du Moslem bist, was hast Du zu folgenden Ankunft des "Mahdis" noch beschleunigen? Über 3 Koranversen zu sagen: Millionen Muslime leben in Deutschland. Hast Du Da dein Herr den Engeln offenbarte: „Ich bin mit jemals einem ein Traktat gegeben oder ihm von euch; so festiget denn die Gläubigen. In die Herzen Jesus Christus erzählt? Hast Du mit ihnen einmal der Ungläubigen werde Ich Schrecken werfen. die Gewalt verherrlichenden Stellen im Koran Treffet (sie) oberhalb des Nackens und schlagt diskutiert? Ganze Stadtviertel in Deutschland sind ihnen die Fingerspitzen ab!“ Dies, weil sie Allah zu islamischen Ghettos geworden. Hast Du jemals Trotz boten und Seinem Gesandten. Wer aber Allah 5
  6. 6. GuteBot[aft.$om und Seinem Gesandten Trotz bietet – wahrlich, Journalisten und ausländischen Facharbeitern im Allah ist streng im Strafen. Sure 8:13,14. Irak. Ist das so? Bitte Stellungnahme. Sind mit Schrecken auch Terrorakte verbunden? O Prophet, streite gegen die Ungläubigen und die Wen genau wollt ihr oberhalb des Nackens treffen Heuchler. Und sei streng mit ihnen. Ihr Aufenthalt und ihm die Fingerspitzen abhauen? Antwort bitte! ist die Hölle, und schlimm ist die Bestimmung! Sure Und rüstet wider sie, was ihr nur vermögt an 8:37. Streitkräften und berittenen Grenzwachen, damit in Ihr Schlawiner, diesen Vers habt ihr in der Schrecken zu setzen Allahs Feind und euren Feind deutschen Version ganz schön abgeschwächt. In und außer ihnen andere, die ihr nicht kennt; Allah anderen Koranversionen steht nicht "streite" kennt sie. Und was ihr auch aufwendet für Allahs sondern "führe Krieg". Übersetzt gefälligst ehrlich Sache, es wird euch voll zurückgezahlt werden, und und gebt uns nicht irgendwelche abgeschwächten es soll euch kein Unrecht geschehen. Sure 8:61. Formulierungen, hinter denen ihr eure wahren Das klingt doch wie eine Gutheißung von Heiligem Intentionen verbergen könnt. Anstatt Bestimmung Krieg, Vernichtung Israels und weltweitem Terror. heißt es dann "böses Schicksal". Den modernen Also erzählt mir nichts von einer Religion des Deutschen gebt ihr irgendeine Wischi-waschi- Friedens. Das ist doch Heuchelei. Übersetzung des Korans, die nicht die harte Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Sprache des Originals hat. Seinen Gesandten und Unordnung im Lande zu Wie so manche Stadt, voll der Ungerechtigkeit, erregen trachten, wäre der, dass sie getötet oder haben Wir schon niedergebrochen und nach ihr ein gekreuzigt werden sollten oder dass ihnen Hände anderes Volk erweckt! Und da sie Unsere Strafe und Füße abgeschlagen werden sollten für den verspürten, siehe, da begannen sie davor zu Ungehorsam oder dass sie aus dem Lande fliehen. „Fliehet nicht, sondern kehret zurück zu vertrieben würden.52 Das würde eine Schmach für dem Behagen, das ihr genießen durftet, und zu sie sein in dieser Welt; und im Jenseits wird ihnen euren Wohnstätten, damit ihr befragt werdet.“ Sie schwere Strafe. Sure 8:34. sprachen: „O weh uns, wir waren wahrlich Ist das die Begründung des Korans für den Terror Frevler!“ Und dieser ihr Ruf hörte nicht eher auf, gegen amerikanische Einrichtungen in Jemen oder als bis Wir sie niedermähten, in Asche in Nairobi? verwandelnd. Wir erschufen den Himmel und die Und wenn Wir eine Stadt zu zerstören Erde und was zwischen beiden ist nicht zum Spiel. beabsichtigen, lassen Wir Unser Gebot an ihre Sure 21:12-17. Reichen ergehen; sie aber freveln darin, so wird Ihr wollt also Städte nieder brechen und andere der Richterspruch fällig gegen sie, und Wir Völker erwecken? Wen genau wollt ihr zerstören sie bis auf den Grund. Sure 17:17. niedermähen? Wer hat Himmel und Erde Wann ist das Gebot an die Reichen ergangen bei erschaffen? den Angriffen vom 11. September 2001? Sind So viel Absurdität habe ich in meinem ganzen damit die zahllosen Put-Optionen auf Leben noch nicht gelesen. Und das ist nur ein amerikanische Fluggesellschaften gemeint, die kleiner Vorgeschmack aus dem Koran. Da bin ich wenige Tage vor den Angriffen getätigt wurden? froh, daß ich Gottes Wort in Form der Bibel habe. Wenn ihr in der Schlacht (jihad) auf die stoßet, die Im Koran vermisse ich prophetische Worte. Die ungläubig sind, trefft (ihre) Nacken; und wenn ihr Bibel sagte den Fall Babylons voraus, und es war sie so überwältigt habt, dann schnüret die Bande so. Die Zerstörung Ninives wurde vorhergesagt, fest. Hernach dann entweder Gnade oder Lösegeld, und es geschah so. Details über Alexander den bis der Krieg seine Waffen niederlegt. Das ist so. Großen wurden prophezeit. Der Untergang von Und hätte Allah es gewollt, Er hätte sie Selbst Tyrus wurde prophezeit. Die Geburt und das Werk strafen können, aber Er wollte die einen von euch Christi wurden detailliert Jahrhunderte im voraus durch die anderen prüfen. Und diejenigen, die auf prophezeit. Die Vernichtung Jerusalems im Jahr 70 Allahs Weg getötet werden – nie wird Er ihre Werke n. Chr. wurde vorausgesagt mit spezifischen zunichte machen. Sure 47:5. Warnungen. Die Spaltung und der Fall des Dieser Vers klingt wie die Praxis bei den Römischen Reiches wurden prophezeit. Ein Abfall zahlreichen Entführungen von Soldaten, vom Glauben in den letzten Tagen wurde 6
  7. 7. GuteBot[aft.$om prophezeit. Die Schaffung einer globalen Weltregierung und eines globalen Wirtschaftsfaschismus wurden prophezeit. Globalisierung! Die Sammlung des Volkes Israels wurde prophezeit. Vieles von dem ist bereits erfüllt bzw. erfüllt sich zur Zeit. Diese Perfektion ist in keinem anderen Buch zu finden, das die Menschheit bisher hatte. Ingo Breuer 7

×