• Save
Crowdfunding Einführung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Crowdfunding Einführung

on

  • 1,996 views

Online-Gastvortrag zum Thema Crowdfunding an der Uni Salzburg: https://online.uni-salzburg.at/plus_online/lv.detail?cLvNr=217975

Online-Gastvortrag zum Thema Crowdfunding an der Uni Salzburg: https://online.uni-salzburg.at/plus_online/lv.detail?cLvNr=217975

Statistics

Views

Total Views
1,996
Views on SlideShare
1,995
Embed Views
1

Actions

Likes
3
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 1

http://a0.twimg.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Crowdfunding Einführung Crowdfunding Einführung Presentation Transcript

  • CROWDFUNDING EINFÜHRUNG Wolfgang Gumpelmaier, Jänner 2012 1Montag, 30. Jänner 12
  • ZU MEINER PERSON ¡ Berater im Bereich „Neue Medien“ ¡ Fokus: Filmprojekte ¡ Blogger, Trendscout ¡ Vortragender ¡ Crowdfunding-Beobachter Bildquelle: DOKVILLE 2011 2Montag, 30. Jänner 12
  • ZU MEINER PERSON ¡ Webinar „Crowdfunding im Kultur und Sozialbereich“ ¡ Seminar „Crowdfunding für unabhängige Filmemacher“ ¡ Aktuelles Projekt: Manusha - Die kleine Romahexe ¡ Letztes Projekt: CHI L‘HA VISTO - WO BIST DU ¡ Mein ganz persönlicher Crowdfunding-Rückblick 2011 Bildquelle: Knut Ogris Films 3Montag, 30. Jänner 12
  • BEGRIFFSBESTIMMUNG ¡ Projektfinanzierung ¡ kleine Beträge ¡ (meist) anonyme Masse ¡ kollektive Zusammenarbeit ¡ Internet & Web 2.0 Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de 4Montag, 30. Jänner 12
  • BEGRIFFSBESTIMMUNG Crowdfunding und andere Formen informeller Mikrofinanzierung in der Projekt- und Innovationsfinanzierung (Joachim Hemer u.a.): „Damit werden basisdemokratische Finanzierungsformen beschrieben, bei denen sich Geldgeber und -empfänger weitgehend auf gleicher Augenhöhe gegenübertreten.“ 5Montag, 30. Jänner 12
  • ABGRENZUNGEN ¡ Fundraising ¡ Sponsoring ¡ Spende ¡ Investment ¡ Kredit Bildquelle: Thomas Max Müller / pixelio.de 6Montag, 30. Jänner 12
  • STATISTIKEN Kickstarter „In October we reached $100 million in pledges and had our one millionth backer.“ 7Montag, 30. Jänner 12
  • STATISTIKEN Ikosom Crowdfunding-Studie: ¡ bis 31. August 2011 ¡ 321 Projekte abgeschlossen ¡ Zielsumme: 1,1 Mio. EURO ¡ Erreicht: 454.643 EURO ¡ Erfolgreich: 49,3% der Projekte ¡ Überfinanzierung: 112% bei erfolgreichen Projekten ¡ Durchschnittlich 89,- pro Unterstützer 8Montag, 30. Jänner 12
  • EINSATZMÖGLICHKEITEN ¡ Soziale Projekte ¡ Kunst- und Kultur ¡ Politik ¡ Journalismus ¡ Geschäftsideen ¡ Privatangelegenheiten ¡ etc. 9Montag, 30. Jänner 12
  • INTERNATIONALE PLATTFORMEN ¡ Kickstarter (USA) ¡ Pozible (UK, Australien) ¡ IndieGoGo (international) ¡ Crowdfunder (UK) ¡ Rockethub ¡ Sponsume (UK) (international) ¡ Lanzanos (Spanien) ¡ Invested.in (international) ¡ Verkami (Spanien) ¡ Ulule (UK, ¡ Kezdheted international) (Ungarn) ¡ ChipIn ¡ FundedByMe (international (Schweden) 10Montag, 30. Jänner 12
  • DEUTSCHSPRACHIGE PLATTFORMEN ¡ MySherpas (D, AT, CH) ¡ Startnext (D, AT, CH) ¡ Visionbakery (D, AT, CH) ¡ Inkubato (D, AT, CH) ¡ Pling (D, AT, CH) ¡ Querk (AT) ¡ We make it (Schweiz) 11Montag, 30. Jänner 12
  • FUNKTIONSWEISE ¡ Projekt einstellen ¡ Anreize schaffen ¡ Projekt pitchen ¡ Erfolgreich abschließen ¡ Zahlung erhalten ¡ Gegenleistungen erbringen 12Montag, 30. Jänner 12
  • FUNKTIONSWEISE VORBEREITUNG: ACHTUNG: ¡ Zeitrahmen ¡ Alles oder Nichts ¡ Zielsumme ¡ Plattform-Provisionen ¡ Prämien ¡ Bezahl-Systeme ¡ Kommunikation ¡ Sprache 13Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... The Age of Stupid Iron Sky 14Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... Hotel Desire Stromberg 15Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... Bud Spencer Dokumentarfilm 16Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... CHI L‘HA VISTO - WHO SAW HIM Project Homophobia 17Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... Theater Festival Leipzig Nataly Dawns First Album 18Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... Radiofabrik Salzburg stART-Reise 19Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR BEISPIELE... RESPEKT.NET 20Montag, 30. Jänner 12
  • EIN PAAR TIPPS ¡ Persönliches Video ¡ Einzigartige Prämien ¡ Transparente Darstellung ¡ Fun-Faktor ¡ Updates, Updates, Updates ¡ Multiplikatoren ansprechen 20Montag, 30. Jänner 12
  • SOCIAL PAYMENT UNTERSCHIED: ¡ Crowdfunding: Projektfinanzierung ¡ Social Payment: Honorierung 22Montag, 30. Jänner 12
  • FLATTR 23Montag, 30. Jänner 12
  • TAZ ZAHL ICH „Im November gingen über sämtliche Zahlungswege 2.824,38 Euro ein.“ 24Montag, 30. Jänner 12
  • MEDIAFUNDERS Quelle: Mediafunders 25Montag, 30. Jänner 12
  • SOCIAL PAYMENT ¡ Kachingle ¡ Spot us ¡ Emphasis ¡ YourCent ¡ Niewspost 26Montag, 30. Jänner 12
  • WEITERFÜHRENDE LINKS ¡ Projektfinanzierung mit Hilfe von Online-Communitys: Crowdfunding für Kunst, Kultur und Medien ¡ Deutschsprachige Crowdfunding-Plattformen auf einen Blick ¡ Crowdfunding from an European Perspective ¡ Janner, Holst, Kopp: Social Media im Kulturmanagement – Artikel von Wolfgang Gumpelmaier „Warum Crowdfunding kein schnelles Geld verspricht – Voraussetzungen für gelungenes Online-Fundraising“ ¡ Ikosom: Handbuch Crowdfunding ¡ CROWDFUNDING-NEWSLETTER ¡ Crowdfunding-Gruppe auf Facebook 27Montag, 30. Jänner 12
  • DANKE FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT ¡ E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net ¡ Web: http://www.gumpelmaier.net ¡ Facebook: http://www.facebook.com/gumpelmaier ¡ Twitter: http://www.twitter.com/gumpelmaier ¡ Präsentation: http://www.slideshare.net/gumpelmaier ¡ Delicious: http://www.delicious.com/gumpel/crowdfunding 28Montag, 30. Jänner 12