von
Sarah & Conny
Karrierecommunities
 Einführung
 VZ im Allgemeinem
 Xing im Allgemeinem
 Pro & Contra der Communities
Einführung
 Karriercommunities sind Gemeinschaften mit dem
  Schwerpunkt Karriere
 Sie dienen um Mitgliedern die Suche e...
VZ = Verzeichnis
 VZ ist ein „Verzeichnis“, dass mittlerweile aus drei
    verschiedene Plattformen besteht:
     studiV...
studiVZ
 Angefangen hat´s mit studiVZ.net
    über 12 Millionen Nutzer
    gegründet vor 4 Jahren in Berlin (2005)
   ...
meinVZ & schülerVZ
meinVZ                           schülerVZ
 Ist für die, die bereits das    schülerVZ hat keine solch...
 Über 7 Millionen Geschäftsleute und Berufstätige
  nutzen das globale Business-Netzwerk XING
 in 16 Sprachen für Geschä...
Karrierecommunities
Pro                                   Contra
                                       Allgemein für all...
Karrierecommunities
Pro                           Contra
 Xing:                        Xing:
    ohne Altersbeschänkung...
career communities
career communities
career communities
career communities
career communities
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

career communities

406

Published on

what are they good for, the biggest career communities and there pro and contra

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
406
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "career communities"

  1. 1. von Sarah & Conny
  2. 2. Karrierecommunities  Einführung  VZ im Allgemeinem  Xing im Allgemeinem  Pro & Contra der Communities
  3. 3. Einführung  Karriercommunities sind Gemeinschaften mit dem Schwerpunkt Karriere  Sie dienen um Mitgliedern die Suche einer Arbeitsstelle zu erleichtern  Mitglieder können sich auch Austauschen über ihr Arbeitsverhältnis, Mitarbeiterprobleme, Studiumserfa hrungen usw.  Unsere Schwerpunkte:  VZ  Xing
  4. 4. VZ = Verzeichnis  VZ ist ein „Verzeichnis“, dass mittlerweile aus drei verschiedene Plattformen besteht:  studiVZ  meinVZ  schülerVZ meinVZ studiVZ schülerVZ • mehr als 5,9 • • mehr als 5,9 mehr als 4,2 Milliarden Milliarden Milliarden Seitenaufrufen Seitenaufrufen Seitenaufrufen pro pro Monat pro Monat Monat
  5. 5. studiVZ  Angefangen hat´s mit studiVZ.net  über 12 Millionen Nutzer  gegründet vor 4 Jahren in Berlin (2005)  Webbasiertes Netzwerk  Verlagsgruppe gehört Holzbrinck  Geschäftsführer: Marcus Riecke  Ähnlichkeit mit Facebook  Partner: www.schueler.net  www.meinVZ.net 
  6. 6. meinVZ & schülerVZ meinVZ schülerVZ  Ist für die, die bereits das  schülerVZ hat keine solche Studium absolviert haben Verbindung  englischer und deutscher Version  meinVZ und studiVZ wurden durch eine Schnittstelle verbunden
  7. 7.  Über 7 Millionen Geschäftsleute und Berufstätige nutzen das globale Business-Netzwerk XING  in 16 Sprachen für Geschäft, Beruf und Karriere  Geschäftsjahr 2008 Umsatz von 25,09 Millionen Euro
  8. 8. Karrierecommunities Pro Contra  Allgemein für alle  studiVZ: Communities – zu viele  Austausch für Studenten Persönliche Daten werden  Leichter Einstieg gefordert!!!  Gut aufgebaut  StudiVZ und meinVZ:  Der User kann sehn, wer  Erst ab 18 Jahre seine Seite besucht hat  SchülerVZ:  meinVZ:  Man kann sich nur  Es gibt öfters Stellenangebote registrieren, wenn man eine Einladungsmail eines schülerVZ – Nutzers bekommt!!!!
  9. 9. Karrierecommunities Pro Contra  Xing:  Xing:  ohne Altersbeschänkung  Zu unübersichtlich  Community sehr  Schwer Kontakte zuknüpfen umfangreich
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×