Default

2,191 views
2,084 views

Published on

Published in: Sports, Automotive
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,191
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Default

  1. 1. Juli 2009 Porsche Club News 3 /09
  2. 2. Porsche Club News 2 / 09 Porsche Club News 3 / 09 Editorial Liebe Porsche Clubpräsidenten, liebe Porsche Clubmitglieder, wieder liegen einige aufregende und span- Sportwagen typisch ist, aber auch ein Lu- nende Monate hinter uns und wer die aktu- xusinterieur in Premiumqualität und mit elle Presselandschaft beobachtet, könnte segmentspezifischen Ausstattungsmerk- meinen, Porsche hätte den Blick auf das malen. Wesentliche – nämlich seine Produkte – verloren. Lassen Sie mich versichern, dass Aber genau solche Herausforderungen das nicht der Fall ist und wir mit Hochdruck wecken bei Porsche-Ingenieuren den maxi- daran arbeiten, Ihnen auch in Zukunft span- malen Ehrgeiz. Mit technischen Innovatio- nende und emotionale Fahrzeuge anbieten nen, wie z.B. dem Einsatz des aus dem zu können. Sportwagen bekannten Porsche Doppel- kupplungsgetriebe in Kombination mit ei- Umso wichtiger sind in solchen Zeiten die nem Start/Stopp System oder der neuen positiven Lichtblicke – und ein solcher ist Luftfederung mit schaltbarem Luftvolu- sicherlich die Einführung des Panamera. men, haben wir Antworten auf diese Fragen Obwohl das Fahrzeug gerade erst vorge- gefunden, die keinen faulen Kompromiss stellt wurde, erhalten wir bereits weltweit darstellen, sondern das technisch Mach- sehr positive Rückmeldungen. Etwas bare neu definieren. Und dass der Schöneres kann einer Entwicklungsmann- Panamera trotz aller Komfortansprüche Wolfgang Dürheimer, Vorstand schaft nicht passieren, als dass eine Idee, ein reinrassiger Porsche ist, konnten wir Forschung und Entwicklung die über Jahre entwickelt, verfeinert und vor wenigen Wochen wieder demonstrie- zur Serienreife gebracht wurde vor dem ren, als ich die einzigartige Gelegenheit breiten Publikum Applaus findet. Am An- hatte, mit dem Porsche Panamera Turbo – verstärkt durch unsere Werksfahrer – fang vieler Lösungen, die Sie im Panamera die Einführungsrunde vor dem Starterfeld konnte nach einem packenden Rennen den erleben werden, standen oft Zielkonflikte. des Saisonauftaktes zum Carrera Cup vierten Gesamtsieg in Serie bei den 24 Wie so oft wollten wir bei Porsche Eigen- Deutschland auf dem Hockenheimring zu Stunden am Nürburgring feiern. Die dort schaften in diesem Fahrzeug vereinen, die fahren. Sowohl die Fahrer und Teams als gemachten Erfahrungen fließen nun wieder bisher als unvereinbar galten. auch die Zuschauer waren von „unserem in die Weiterentwicklung unserer Renn- Neuen“ begeistert. sport- und Straßenfahrzeuge ein. Die entscheidende Aufgabe für unsere Entwickler bestand darin, die sportlichen Das bringt mich zu zwei weiteren neuen Sie sehen, Rennsport ist für uns nicht nur Porsche-Gene mit dem Raumangebot und Mitgliedern unserer Produktpalette, dem ein Hobby und eine Leidenschaft sondern Fahrkomfort einer luxuriösen Limousine zu neuen GT3 und dem neuen GT3 RSR. eine wichtige Chance, neue Technologien einem einzigartigen Gran Turismo zu ver- Diese beiden Fahrzeuge beweisen wieder zu testen und für die Straße tauglich zu ma- binden. Der Panamera sollte einmal eindrucksvoll, wie stark sich bei chen. Ob Sie also Ihr Fahrzeug im Alltag auf • die Silhouette eines Coupés haben, aber Porsche Motorsport- und Straßenfahr- der Straße oder am Wochenende auf der zugleich vier vollwertige Sitzplätze, einen zeuge gegenseitig befruchten. Basierend Rennstrecke bewegen, ich wünsche Ihnen großzügigen, variablen Innenraum und viel auf unseren Erfahrungen aus dem Renn- viel Spaß dabei. Ich bin mir sicher, dass Sie Platz für umfangreiches Reisegepäck bie- sport ist es uns z.B. durch detaillierte aero- dabei feststellen werden, dass wir unse- ten; dynamische Modifikationen gelungen, den rem Kern treu geblieben sind – nämlich • in seinem Segment den Maßstab hin- Abtrieb an der Vorder- und Hinterachse des großartige Sportwagen zu bauen. sichtlich der Fahrleistungen setzen, aber Straßensportlers GT3 so nachhaltig zu ebenso den niedrigsten Verbrauch im Wett- steigern, dass der Anpressdruck doppelt bewerbs-Umfeld haben; so stark ist wie beim Vorgänger. Dass wir • sowohl die Porsche-typische Fahrdyna- diese Erkenntnisse ständig verfeinern und mik als auch den Komfort einer Luxus- erfolgreich weiterentwickeln, konnte erst Limousine bieten; kürzlich wieder unter Beweis gestellt wer- Ihr • einen Fahrerplatz bekommen, wie er für den: Das Kundenteam Manthey Racing Wolfgang Dürheimer 2 2
  3. 3. Porsche Club News 3/ 09 In eigener Sache Porsche Club News im Internet: Um uns die Arbeit bei der Erstellung der Porsche Club News zu erleichtern, möchten Im Internet sind jeweils die aktuelle wir Sie bitten, dass Sie uns Ihre Beiträge per E-Mail zukommen lassen. Hängen Sie Porsche Club News sowie die archivier- Ihre textlichen Beiträge als Wordfile an. Ihre Bilder speichern Sie bitte vorzugs- ten Zeitschriften ab der Ausgabe 1/99 weise im Tiff-Format, gegebenenfalls im JPEG-Format (Mindestauflösung 300 dpi unter: www.porsche.com abrufbar. bei einer realen Größe von mind. 13 cm Breite, als RGB oder CMYK). Achten Sie bitte darauf, dass keine „Verpixelungen“ in den Bildern auftreten und Sie die Bilder nicht als indizierte Farben (Web-Farbskala) speichern. Wordfiles oder Powerpoint Präsentationen mit eingebetteten Bildern können wir leider nicht in einer druckreifen Qualität weiterbearbeiten. Ihre Redaktion Ihr Team in der Porsche Clubbetreuung: Sandra Mayr Tel.: +49 (0)711 911-7 80 14 E-Mail: Sandra.Mayr@porsche.de Alexander E. Klein Tel.: +49 (0)711 911-7 89 67 E-Mail: Alexander.Klein@porsche.de Andrea Hickethier Tel.: +49 (0)711 911-7 83 97 E-Mail: Andrea.Hickethier@porsche.de Mathias Menner Tel.: +49 (0)711 911-7 83 07 E-Mail: Mathias.Menner@porsche.de Paul Gregor Tel.: +49 (0)711 911-7 89 68 E-Mail: Paul.Gregor@porsche.de Fax: +49 (0)711 911-7 89 89 Club E-Mail: porsche.club@porsche.de Redaktion: Fotonachweise: Redaktionsschluss Andrea Hickethier, Clubbetreuung Verfasser der Beiträge, Porsche AG für die Layout und Gestaltung: Büro Linientreu Dr. Ing. h.c. F. Porsche PC News 4/2009: 21.08.2009 Büro für Gestaltung, Stuttgart Aktiengesellschaft PC News 5/2009: 22.10.2009 Porschestr. 15 –19 PC News 1/2010: 19.01.2010 D-71634 Ludwigsburg PC News 2/2010: 02.04.2010 Erscheinungsweise: Germany PC News 3/2010: 04.06.2010 5 Mal im Jahr www.porsche.com 4
  4. 4. Porsche Club News 3 / 09 Inhalt 1. Neues von der Porsche AG Seite Werk Leipzig – Den neuen Porsche Panamera vor der Markteinführung hautnah erleben 6 Der Porsche Car Configurator – Den Panamera virtuell erleben 7 Porsche Motorsport – 24-Stunden Rennen Nürburgring – Historischer Gesamtsieg 8 2. Neues von der Porsche Clubbetreuung 34. Internationales Porsche 356 Meeting in Montreux, Schweiz 11 Porsche Sports Cup – Erfolgreicher Saisonauftakt beim Porsche Sports Cup Deutschland und der Schweiz 14 Porsche Club Francorchamps – Porsche Francorchamps Days 2009 16 3. Club Management Der Beitrag Club Management kann im geschlossenen Bereich der Club Homepage 17 von Clubmitgliedern mit Zugangsberechtigung eingesehen werden 4. Infobörse Porsche Tequipment – Porsche Motorsport by Tequipment 22 IAA Clubabend 2009 – Anmeldung zum Clubabend 23 Porsche Travel Club – Porsche Driving Experience Tour Portofino 25 Porsche Sport Driving School – Precision Training L’Anneau du Rhin 25 Porsche Club Méditerranée – Porsche Paradis in St. Tropez 26 Federazione Italiana Porsche Club – Porsche Parade Riccione 2009 26 100 Jahre Ferry Porsche – Exklusives Grill Badge – Vorabinformation für Porsche Clubmitglieder 27 5. Reportagen Porsche Club Sverige – Porsche Club Sverige Festival 2009 29 Porsche Club Slovenija und Porsche Club Steiermark – „Cross Border Rallye“ 2009 30 Porsche Club Ireland – Werksbesuch und Porsche Museum Tour 2009 31 Porsche Club Verband Österreich – Projektvorstellung Porsche Parade Europe 2010 in Wien 32 6. Reportagen Classic Internationales 914 Porsche Meeting – 40 Jahre VW-Porsche 914 35 5
  5. 5. Porsche Club News 3/ 09 1. Neues von der Porsche AG Werk Leipzig Den neuen Porsche Panamera vor Markteinführung hautnah erleben Porsche öffnet das Werk Leipzig wieder für Besucher hautnah die Produktion erleben und da- bei sein, wenn die ersten Fahrzeuge des Panamera in Sachsen vom Band rollen. Im Werk Leipzig der Dr. Ing. h.c. F. Dafür wurde das Werk Leipzig innerhalb Die rund zweistündigen Führungen kön- Porsche AG, Stuttgart, hat die Produk- von zwei Jahren um 22.000 Quadrat- nen einzeln gebucht werden, sie können tion des neuen Panamera begonnen, meter ausgebaut und gleichzeitig das aber auch in Verbindung mit Pilot- und der am 19. April in Shanghai erstmals hochmoderne Produktions- und Logi- Co-Pilot-Angeboten kombiniert werden, der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde stikkonzept weiter verfeinert. bei denen die Porsche Fahreigenschaf- und im September auf den Markt ten mit dem sportlichen Geländewagen kommt. Porsche baut den viertürigen Wegen der Baumaßnahmen waren in Cayenne auf der Rennstrecke oder Gran Turismo gemeinsam mit dem er- den vergangenen acht Monaten keine auch im Gelände erfahrbar sind. folgreichen sportlichen Geländewagen Werksführungen in Leipzig möglich. Ab Cayenne auf einer Produktionslinie. sofort können Besucher aber wieder Pressemitteilung Porsche AG Weitere Informationen zum Panamera Angebot finden Sie im Internet unter: www.porsche-leipzig.com/de/porscheleipzig/panamera.aspx Alle weiteren Termine und die Möglichkeit zur Online-Buchung sind im Internet unter der Adresse www.porsche-leipzig.com verfügbar. Für Beratung und Buchung wenden Sie sich bitte an: Porsche Leipzig GmbH Porschestrasse 1 D-04158 Leipzig Leitung Kundenkontaktmanagement Tel.: +49 (0)341 999 13510 +49 (0)341 999 13588 Fax: +49 (0)341 999 13922 E-Mail: besucherservice@porsche.de/inf@porsche-leipzig.com Die Produktion läuft: Die Fertigung des neuen Panamera in Leipzig 6
  6. 6. Porsche Club News 3 / 09 Wer die Wahl hat… Den neuen Panamera im Porsche Car Configurator virtuell erleben Der neue Porsche Panamera steht Erleben Sie den Panamera in 2D und wäh- Fertig konfiguriert? Dann schicken Sie unmittelbar vor der offiziellen len Sie aus 16 Exterieur- und 10 Interieur- Ihre Wunschkonfiguration einfach an ei- Markteinführung. Zur Verkürzung farben Ihre bevorzugte Kombination. Die nen Händler in Ihrer Nähe, um ein per- der Wartezeit können Sie sich den hochwertige Visualisierung in je zwei Per- sönliches Angebot zu erhalten. Eine Panamera aber jetzt schon im spektiven im Exterieur und Interieur sor- Druckfunktion mit Bildern, Ausstattun- Porsche Car Configurator zu- gen für einen realistischen Eindruck des gen und technischen Daten steht sammenstellen – bequem online Wunsch-Fahrzeugs. Sie können die Bilder selbstverständlich auch zur Verfügung. und ganz nach Ihren Wünschen. jederzeit vergrößern und abspeichern Oder speichern Sie das Fahrzeug mit oder direkt ausdrucken. Um auch einen Hilfe der Funktion „Porsche Login“ ab, Verspüren Sie auch diese Unruhe, bis akustischen Eindruck Ihres Panamera zu um später jederzeit wieder darauf zu- Sie endlich im neuen Panamera sitzen? bekommen können Sie sich zudem direkt rückgreifen zu können. In welcher Farbe wird er Ihnen wohl am den Motorsound anhören. besten gefallen und welches Interieur Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, passt dazu? Verkürzen Sie die Warte- Sie wollen mehr? Dann starten Sie mit Ihren Panamera schon jetzt individuell zeit und stellen Sie sich Ihren persönli- der 3D Version. Hier werden alle verfüg- zusammenzustellen. Wir wünschen Ih- chen Panamera online mit dem Car baren Ausstattungen am Fahrzeug dar- nen viel Vergnügen bei der virtuellen Configurator auf www.porsche.de zu- gestellt. Bewegen Sie den Panamera um Probefahrt im Netz. sammen. Eine große Auswahl an Exte- 360° und betrachten Sie ihn vor unter- Linkhinweis Car Configurator: rieur- und Interieurfarben, sowie zahlrei- schiedlichen Hintergründen – sogar im www.porsche.com > Länderauswahl > che weitere Ausstattungsdetails stehen Nachtdesign mit eingeschaltetem Licht. Link „Car Configurator“ Ihnen dabei zur Verfügung. In nur fünf Sie können zudem das Fahrzeug Ihrer Schritten haben Sie so Ihr Fahrzeug Träume als Hintergrundbild auf Ihren PC Marketing Kommunikation fertig konfiguriert. herunterladen. Porsche AG Seitenansicht des Porsche Car Configurator im Internet 7
  7. 7. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Motorsport Historischer Gesamtsieg Zum vierten Mal in Folge hat Porsche das 24-Stunden-Rennen Nürburgring gewonnen Timo Bernhard (Dittweiler), Marc Lieb (Ludwigsburg), Romain Dumas (Frank- reich) und Marcel Tiemann (Monaco) hatten im 480 PS starken Porsche 911 GT3 RSR des Teams Manthey Racing im Ziel eine Runde Vorsprung auf den zweitplatzierten Audi R8. Der zweite Manthey-Porsche, der 445 PS starke 911 GT3 Cup S von Richard Lietz (Österreich), Wolf Henzler (Nürtin- gen), Emmanuel Collard (Frankreich) und Dirk Werner (Kissenbrück), belegte die dritte Position. Insgesamt platzier- ten sich sieben Porsche unter den be- Strahlende Sieger: Lieb, Bernhard und Tiemann (v.l.) freuen sich über ihren Sieg sten Zehn. gesamt stand Tiemann bereits fünf Mal langsameren Fahrzeuges drehte und Insgesamt 235.000 Zuschauer erleb- ganz oben auf dem Siegertreppchen. zurückfiel, hatte Lieb freie Bahn. Bis in ten am Nürburgring das schnellste 24- Das macht ihn zum erfolgreichsten Pilo- die frühen Morgenstunden lieferten sich Stunden-Rennen aller Zeiten. Mit 3.933 ten des 24-Stunden-Rennens. die Vorjahressieger im Porsche 911 Kilometern verbesserte das Team GT3 RSR ein packendes Duell mit dem Manthey Racing den eigenen Distanzre- Bereits in der Anfangsphase entwickelte schnellsten Audi. Weil das Reglement kord aus dem Jahr 2006 um weitere sich das Rennen zu einem Krimi. Fast dem leistungsstärkeren R8 LMS einen 101 Kilometer. Timo Bernhard und Marcel eine Stunde lang hielt sich Marc Lieb im um 20 Liter größeren Tank zugesteht, Tiemann sind die ersten Piloten, die Windschatten des von Position eins ge- konnte dieser jeweils eine Runde mehr den Langstreckenklassiker in der Eifel starteten Ford GT von Dirk Adorf. Erst drehen. „Im Gegenzug mussten wir ein vier Mal in Folge gewinnen konnten. Ins- als sich dieser beim Überrunden eines extrem hohes Risiko eingehen und eine Qualifying-Runde nach der anderen dre- hen, um in der Führungsrunde zu blei- ben“, beschreibt Timo Bernhard sein bisher anstrengendstes 24-Stunden- Rennen. „Erst als der Audi mit techni- schen Problemen zurückfiel, konnten wir es in den letzten Stunden ein wenig vorsichtiger angehen lassen“, ergänzt Marc Lieb. Für Romain Dumas war vor allem ein Faktor rennentscheidend: „Alle aus unserem Fahrerquartett konn- ten das wahnsinnig hohe Tempo dieses Rennens mitgehen und dennoch hat nie- mand auch nur den kleinsten Fehler ge- macht.“ Für Marcel Tiemann ging ein Traum in Erfüllung: „Wir haben heute Motorsport- geschichte geschrieben. Mit dem Team Pole Position: Porsche gewinnt das Rennen am Nürburgring 8
  8. 8. Porsche Club News 3 / 09 dieses Rennen vier Mal in Folge zu ge- len. Aber auch Richard, Wolf, Emma- winnen und nun der Fahrer mit den mei- nuel und Dirk haben in unserem 911 sten Siegen zu sein, bedeutet mir wahn- GT3 Cup S eine tolle Leistung gezeigt. sinnig viel.“ Schade, dass uns der Wechsel der An- triebswelle 24 Minuten gekostet hat. Für Teamchef Olaf Manthey war der Sonst wäre heute sogar ein Doppelsieg vierte Sieg in Folge der bislang schön- möglich gewesen.“ ste: „Ich bin wahnsinnig stolz auf mein gesamtes Team und auf meine Fahrer. Eine eindrucksvolle Demonstration der Ein besseres Quartett als Timo, Marc, sprichwörtlichen Zuverlässigkeit des Romain und Marcel kann ich mir für die- Porsche 911 lieferte auch das Team mit Sascha Bert (Darmstadt), Lance Da- ses 24-Stunden-Rennen nicht vorstel- von Uwe Alzen (Betzdorf). Zusammen vid Arnold (Duisburg) und Christopher Mies (Heiligenhaus) fuhren sie in einem 420 PS starken 911 GT3 Cup, wie er in Der 911 GT3 RSR Technische Daten: den weltweit 13 Porsche Markenpoka- Porsche 911 GT3 RSR (MJ 2009) len eingesetzt wird, auf den vierten Neben dem GT3 Cup und dem GT3 Cup Motor: Wassergekühlter Sechszylinder- Platz im Gesamtklassement. S ist der GT3 RSR das dritte Rennfahr- Boxermotor; Vierventiltechnik; zeug auf Basis des Porsche 911, das Trockensumpfschmierung; Porsche Sportchef Hartmut Kristen war von Porsche Motorsport angeboten Einzeldrosselklappenanlage; beeindruckt von der durchweg guten Kraftstoffeinspritzung; wird. Der erfolgreiche Langstrecken- Luftmengenbegrenzer 2 x 29,5 mm. Leistung der Porsche Teams: „Unsere renner aus Weissach wird in einer Auf- Bohrung: 102,7 mm Kunden haben bei diesem Rennen drei lage von rund 20 Fahrzeugen produ- Hub: 80,4 mm verschiedene aktuelle Fahrzeug-Mo- ziert und ab sofort an die Kunden- Hubraum: 3.996 cm3 delle von Porsche Motorsport einge- Teams in aller Welt ausgeliefert. Der Motorleistung: 331 kW (450 PS) bei setzt: den 911 GT3 RSR, den 911 GT3 7.800/min Preis für den GT3 RSR beträgt Cup S und den 911 GT3 Cup. Alle drei Max. Drehmoment: 430 Nm bei 380.000 Euro zuzüglich der länderspe- 7.250/min waren gleichermaßen schnell und zu- zifischen Mehrwertsteuer. Höchstdrehzahl: 9.400/min verlässig. Eindrucksvoller kann man kaum beweisen, dass der Porsche 911 nach wie vor der beste Sportwagen der Welt ist. Mein Glückwunsch gilt neben Manthey Racing auch allen anderen Porsche Teams, die in ihren jeweiligen Klassen einen tollen Job gemacht haben. Obwohl die neuen Tank-Regula- rien die Porsche Teams klar benachtei- ligt haben, konnte sich die Manthey- Truppe zum vierten Mal in Folge durch- setzen. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Reglement hier nachgebessert werden sollte. Die effizienten Fahrzeuge sollten nicht ausgerechnet diejenigen sein, die die längste Zeit mit Nachtanken in der Box verbringen.“ Der Porsche 911 GT3 RSR Pressemitteilung Porsche AG 9
  9. 9. Porsche Club News 3 / 09 2. Neues von der Clubbetreuung 34. Internationales Porsche 356 Meeting in Montreux, Schweiz Das größte Treffen der europäischen Porsche 356 Clubszene fand in diesem Jahr vom 21. – 24. Mai in Montreux, Schweiz, statt. Die Schweiz bot sich im Jahr 2009 als besonderer Austragungsort an, verbin- det doch Porsche und die Schweiz seit jeher eine starke gemeinsame Vergan- genheit: gerade durch eine Großbestel- lung zweier Schweizer Unternehmer lernte in den 50er Jahren das noch sehr junge Unternehmen Porsche das Lau- fen. Zudem wurde der erste Porsche 356 vor genau 60 Jahren ebenfalls in der Schweiz – auf dem Genfer Salon – erstmals der Weltöffentlichkeit präsen- tiert. Dass dieses Band noch heute fest geknüpft ist, zeigte Porsche Schweiz mit einer Ausstellung mehrerer Porsche Neufahrzeuge – darunter auch der neue Porsche Cayenne Diesel – im Hotelpark des Fairmont Palace Hotels mit der die Neuankömmlinge überrascht wurden. Über 200 topgepflegte Porsche 356 aus 22 Nationen folgten dem Weg in die mondäne Bäderstadt am Genfer See, um in den nächsten Tagen abgele- gene Schweizer Berg- und Serpentinen- strecken unter die Räder zu nehmen. Das Programm bot hierzu viel Interes- santes: nach einem Begrüßungsabend in einem der Salons des ehrwürdigen Palace Hotels brachen die Teams am nächsten Tag zu einer berühmten Berg- rennstrecke zwischen Sierre und Mon- tana auf, die bereits vor mehr als 40 Jahren den Porsche Werksrennwagen Zentraler Veranstaltungsort: Das Palace-Hotel in Montreux als Spielwiese für unzählige Siege in der Europa-Bergmeisterschaft diente. Auch der nächste Tag führte die Teilneh- einnahm, daß man einen Porsche 908 Abgerundet wurde das Tagespro- mer auf historisch bedeutendes Motor- Bergrennwagen eigens für dieses Ren- gramm dann mit einer Dampfschifffahrt sport-Terrain zur Bergrennstrecke nen präparierte und ihn „Ollon-Villars“ auf dem malerischen Genfer See ent- zwischen Ollon und Villars, die zu dama- taufte. Das 34. Internationale Porsche lang seiner bekannten schlossgesäum- ligen Zeiten unter den Meisterschafts- 356 Meeting endete traditionell mit einer ten Ufern. läufen einen solch bedeutenden Rang „Porsche Night“ im Ballsaal des Palace 11
  10. 10. Porsche Club News 3/ 09 Hotels. Neben den Siegern des Con- cours d’Elégance und der Fotorallye wurden hier auch die vielen Teilnehmer aus dem Ausland geehrt. Besonderen Applaus fanden hier Porsche 356 Fahrer aus „exotischen“ Ländern wie Cuba, Martinique, Südafrika, den USA oder Japan. Der Termin für das 35. Internationale Porsche 356 Meeting steht auch schon fest: es findet vom 14. – 16. Mai 2010 in Leipzig, Deutschland, statt. Alexander E. Klein Porsche Clubbetreuung Im Fokus der Kameras: Auch Fernsehteams erlagen der Faszination Porsche Verschnaufpause während der Ausfahrt 12
  11. 11. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Sports Cup Erfolgreicher Saisonauftakt beim Porsche Sports Cup Deutschland und der Schweiz Porsche Sports Cup Deutschland Nürburgring 25. – 26.04.2009 Es war ein Auftakt nach Maß für den Porsche Sports Cup (PSC) 2009. Volle Teilnehmerfelder in allen Klassen und dazu meinte es der Wettergott in der Ei- fel gut. Es herrschten an beiden Tagen angenehme Temperaturen und dazu blieb es trocken. GT3 Cup Challenge Rennszenerie PSC Deutschland Nürburgring 2009 Erstmals am Start war die deutsche Porsche GT3 Cup Challenge. Die GT3 Startplatz einen Tick besser als der sich der Sieger. Dritter wurde Daniel Cup Challenge bildet das ideale Binde- Pole Setter Stefan Wendt (Papenburg) Dobitsch aus Südtirol. glied zwischen Breitensport und dem und konnte gleich die Führung überneh- Carrera Cup. 20 Porsche 997 GT3 Cup, men, die er trotz gewaltigem Druck von Porsche Sports Cup davon 16 des Modelljahres 2009, stan- Wendt nicht mehr abgeben sollte. „Ich Eine Premiere gab es auch beim Sports den an der Startampel. Bereits dort fiel war sehr konzentriert und habe kaum Cup, beide Rennen endeten erstmals die Entscheidung: Swen Dolenc aus Fehler gemacht, dazu hatte ich etwas mit Dreifach-Siegen des Porsche 997 Maulbronn beschleunigte vom zweiten mehr Glück beim Überrunden“ freute GT2. Julian Dercks aus Giesendorf ge- wann beide Läufe jeweils vor dem Olden- burger Thomas Flügel und Günther Brenner aus Kirchheim. Besonders be- eindruckend war dabei das Porsche De- büt des ursprünglich aus dem Motor- rad-Rennsport kommenden Flügel: „Ein toller Einstand für mich in den Porsche Sports Cup. Aber Julian war nicht zu halten!“ Porsche kann stolz sein. In der aktuell schwierigen Zeit in allen Klassen volle Starterfelder zu haben, ist ein großer Erfolg. Insgesamt 225 Teilnehmer wa- ren beim Auftakt zum Porsche Sports Cup 2009 am Nürburgring gemeldet. Die sportlichen Leistungen waren spitze und die GT3 Cup Challenge hat beim ersten Auftritt das gehalten, was man sich von ihr versprechen durfte. Die Sieger in der GT3 Challenge Stefan Wendt, Swen Dolenc, Daniel Dobitsch Zusammengefasst: ein Saisonauftakt (von links) nach Maß! 14
  12. 12. Porsche Club News 3 / 09 Rennszenerie bei strömendem Regen in Hockenheim: PSC Suisse Porsche Sports Cup Suisse – „Wet-Race“-Auftakt in Hockenheim 17. – 18.04.2009 Die Sieger in Hockenheim: Jean-Paul von Burg (Mitte) vor Manuel Nicolaidis (li.) und Eine Herausforderung der besonderen Patrick Schmalz (re.) Art gab es beim Auftakt der gesetzten sechs Läufe des Porsche Sports Cup Premiere des Porsche Sports Cup European Final Suisse sowie der Porsche Drivers Chal- Erstes internationales Saisonfinale des Porsche Sports Cup lenge im deutschen Hockenheim. Unun- terbrochener Regen verlangte den mo- tivierten Fahrern und Fahrerinnen alles In Magny-Cours, Frankreich, wird der ab und hielt den Adrenalinspiegel kon- Startschuss für das erste internationale stant hoch. Rundenzeiten knapp über Saisonfinale des Porsche Sports Cup zwei Minuten versprachen bereits in fallen. Vom 16. bis 18. Oktober 2009 den Trainingsläufen Spannung pur, denn können Teilnehmer aller nationalen Por- das Feld der Sports Cup Fahrer lag sche Sports Cups – das sind derzeit nicht nur auf einem hohen Niveau, son- Deutschland, die Schweiz und Skandi- dern gemessen an den Zeitabständen navien – auf der ehemaligen Formel 1- auch relativ dicht beieinander. Strecke im Rahmen verschiedener Se- rien gegeneinander antreten. Die freie Sicht nach vorne nutzte dann Jean-Paul von Burg in seinem 997 GT3 Fahrer aller Porsche Fahrzeuge und Cup, voll aus. Bis ins Ziel gab er seine Baujahre sind herzlich willkommen, Führung nicht mehr aus den Händen. solange diese dem Reglement des Nach einer fehlerfreien Fahrt verwies er Porsche Sports Cup Deutschland ent- seine beiden Kontrahenten Manuel Ni- sprechen. Weitere Details werden wir in colaidis und Patrick Schmalz auf die Kürze kommunizieren. Plätze zwei und drei. Porsche Clubbetreuung Ein gelungener Saisonauftakt trotz Re- Mathias Menner gen, in einer Motorsportkategorie, die Telefon: +49 (0) 711 911 78307 immer mehr Freunde gewinnt. 15
  13. 13. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Club Francorchamps Porsche Francorchamps Days 2009 Die Porsche Francorchamps Days zählen zu den wichtigsten Veran- staltungen aller leidenschaftlicher Porsche Fahrer und Fans und ist si- cherlich eine der bedeutendsten Veranstaltungen dieser Art in Europa. Porsche und Spa: eine perfekte Verbin- dung gepaart mit einer bemerkenswer- ten Organisation; eine 3-tägige Veran- staltung, während der Porsche Enthu- siasten mit unterschiedlichen Modellen oder Baujahren die anspruchsvolle Rennstrecke von Spa-Francorchamps Neufahrzeugausstellung und Exclusive Fitting Lounge mit ihren Fahrzeugen entdecken konn- ten. Insgesamt nahmen mehr als 500 Parade „Jean-Charles Cartier“ waren die gen Rallye waren alle drei offiziell aner- Teilnehmer am Fahrprogramm teil, wo- insgesamt 475 Porsche auf der Strecke kannten belgischen Porsche Clubs in- bei 70% der Teilnehmer Porsche Club- von Spa – ein phantastisches Bild. volviert. Ein schönes Beispiel für eine mitglieder waren. gelungene Kooperation! Neben dem Rennstreckenprogramm Auch die folgenden Zahlen können sich wurde auch eine touristische Rallye Auch die Marke Porsche wurde bei die- sehen lassen: So nahmen in den 3 Kate- durch die belgischen Ardennen veran- ser Veranstaltung professionell präsen- gorien Fun, Sport und Racing, mehr als staltet. Dort mußten die Teilnehmer an- tiert. In der Porsche Markenwelt wur- 100 Modelle 997 GT3 (Straßenver- hand des Roadbooks eine definierte den Neufahrzeuge ausgestellt und in sion), sieben 997 GT2, 14 Fahrzeuge Strecke fahren und verschiedene Wis- der Exclusive Fitting Lounge konnten des 997 GT3 Cup, 21 Porsche 996 sensfragen beantworten. Ein Highlight sich Interessenten umfassend über GT3 Cup, 26 mal 997 GT3 RS, sowie war sicherlich der Besuch eines belgi- Individualisierungsmöglichkeiten von 25 Modelle 964 RS (RS, NGT & Cup), schen Chocolatiers, der den Teilneh- Porsche Fahrzeugen informieren und ein 910 und 4 Fahrzeuge der Baureihe mern live die Pralinenherstellung de- beraten lassen. Komplettiert wurde die 914-6 teil. Bei der traditionellen Fahrzeug monstrierte. Im Rahmen der diesjähri- Markenwelt von der Präsentation und dem Verkauf der beiden Acessoiremar- ken Porsche Design und Porsche De- sign Driver’s Selection. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, nicht zuletzt wegen der sehr guten Ko- operation des Porsche Club Francor- champs und dem Importeur D’leteren. Francis Bougelet Sekretär und Vizepräsident Porsche Club Francorchamps www.porscheclubfrancorchamps.be Volle Strecke während der Spa-Francorchamps Days 2009 16
  14. 14. EINEN 100-METER-SPRINT LÄUFT MAN JA AUCH NICHT IN BADELATSCHEN. Der Cayenne ist ein Spezialist – onroad wie offroad. Je mehr der Fahrer von ihm verlangt, desto mehr ist er in seinem Element. Das gilt auch für die Reifen. Für das neue Porsche Modell hat Michelin Reifen entwickelt, die zwar die Grenzen der Physik nicht ändern können, der Quadratur des Kreises aber näher kommen. Diese neu entwickelten Michelin Reifen für den Cayenne sind kraftstoffsparender und dies bei gleichzeitiger Ausweitung des Performance-Niveaus – der Grund, warum Porsche auf die Qualität der Michelin Reifen vertraut. www.michelin.de
  15. 15. Der Cayenne bekommt ein neues Gesicht – der Reifen auch… Der MICHELIN Latitude Sport Der MICHELIN Latitude Tour HP Sie wollen einen neuen Sportreifen: Sie haben jetzt eine neue Reifenoption: Sommerspezialist MICHELIN Latitude Sport Allwetterspezialist MICHELIN Latitude Tour HP Optimaler Fahrspaß – Frühling, Sommer, Herbst Optimaler Grip – auch wenn kein Sommer ist Angenehme Nebeneffekte : Angenehme Nebeneffekte : • kürzerer Bremsweg • besserer Fahrkomfort • niedrigerer Benzinverbrauch • längere Lebensdauer Größen und Bezeichnungen: Größen und Bezeichnungen: 255/55 R18 Latitude Sport N0 255/55 R18 Latitude Tour HP N0 275/45 R19 Latitude Sport N0 275/45 R19 Latitude Tour HP N0 295/35 R21 Latitude Sport N0
  16. 16. Porsche Club News 3 / 09 4. Infobörse Porsche Tequipment – Zubehör für die individuelle Nachrüstung Porsche Motorsport by Tequipment Brandneu: Motorsportzubehör für den 911 GT3 ⁄ GT3 RS für Rennstrecke und Straße Pure Dynamik: Spoilerlippe Heckflügel, Felgendekorschriftzug und Titanendrohr Die Synergie zwischen Serie und Motor- wirken der Außenspiegel Carbon sowie sport hat bei Porsche Tradition. Und die Spoilerlippe Heckflügel Carbon wird konsequent umgesetzt – so wie (Gurney Flap). Das Doppelendrohr aus jetzt mit den neuen Porsche Motor- Titan ist ebenfalls gewichtsoptimiert sport Produkten für den neuen 911 und verfärbt sich bei Hitze bläulich – für GT3 sowie die 911 GT3/GT3 RS-Mo- das gewisse Rennsportambiente. Ein Bestechendes Design: Der Außenspiegel delle der ersten Generation. Die innova- attraktiver Blickfang ist der Felgen- Carbon sorgt für kraftvolle Optik tiven Produkte haben eine Straßenzu- dekoraufkleber mit Porsche-Schriftzug. lassung und sind ab September über Tequipment erhältlich. Entwickelt wur- Von der Rennstrecke auf die Straße – Rundum Motorsport: 19-Zoll GT3 Radsatz mit rot eloxierter den sie von den Porsche-Motorsport-In- diesen Anspruch setzt der titanfarbene Zentralschraube genieuren, die auch Rennfahrzeuge fer- 19-Zoll GT3 Radsatz inklusive rot elo- tigen und diese auf den Rennstrecken in xierter Zentralschraube perfekt um: Die aller Welt betreuen. Felge kann, mit den gewünschten Rei- fen bestückt, auf der Rennstrecke ver- Die Nähe zum Rennsport unterstrei- wendet werden. Und der Serien- chen der neu gestaltete vordere Luft- komplettradsatz kann dann für die auslass sowie die Staulufthutze (Ram Heimfahrt genutzt werden. Motorsport Air), beide sind aus Carbon gefertigt. pur und trotzdem rundum alltagstaug- Sie optimieren das Gewicht und sorgen lich – das ist typisch für die Motorsport- für gesteigertes Rennsportflair. Eine produkte von Porsche Tequipment. kraftvolle und dynamische Optik be- Weitere Informationen zum kompletten Produktprogramm von Porsche Tequipment und die aktuellen Tequipment-Kataloge erhalten Sie bei Ihrem Porsche Partner oder im Internet unter www.porsche.com. Bitte besuchen Sie unter dieser Adresse auch unseren Online-Shop mit einem Angebot an ausgewählten Tequipment-Produkten. 22 22
  17. 17. Porsche Club News 3/ 09 IAA 2009 Anmeldung zum Clubabend Es ist wieder soweit – die Internatio- Der Clubabend wird gemeinschaftlich vorzunehmen. Bitte nutzen Sie hierzu nale Automobil Ausstellung (IAA) in von der zentralen Clubbetreuung der das Formular auf Seite 24 und senden Frankfurt öffnet zum 63. Mal ihre Porsche AG und der Clubbetreuung der Sie uns bitte pro Teilnehmer ein vollstän- Pforten. Die IAA findet in diesem Jahr Porsche Deutschland GmbH veranstal- dig ausgefülltes Anmeldeformular zu. vom 17. bis 27. September statt. tet und findet am 21. September 2009 Der Öffentlichkeit stehen die Pfor- statt. Alle angemeldeten Teilnehmer er- Wir bitten Sie, uns Ihre Anmeldung bis ten ab dem 19. September offen. halten für diesen Tag eine freie Eintritts- spätestens zum 21.08.2009 mit beige- karte zur Messe. Am Abend, nach fügtem Anmeldeformular zu schicken. Die im 2-jährigen Turnus stattfindende Schließung der Messepforten, also ab Wir werden uns dann hinsichtlich der Be- Ausstellung ist die weltweit größte Au- 19.00 Uhr, begrüßen wir Sie dann ex- stätigung mit Ihnen in Verbindung setzen. tomobilmesse und präsentiert sich auf klusiv auf unserem Porsche Stand zum 215.000 m2 Ausstellungsfläche. Auch gemeinsamen Clubabend. Für das leib- Sollten Sie weitere Details rund um die die Porsche AG wird erneut mit einem liche Wohl an diesem Abend wird selbst- Anreise nach Frankfurt, Stadtplan oder Messestand in Halle 5 vertreten sein, verständlich auch gesorgt. Bitte haben Hotelinformationen benötigen, erhalten auf dem zahlreiche aktuelle und neue Sie Verständnis dafür, dass wir den Zu- Sie hier umfangreiche Informationen: Porsche Modelle der breiten Öffentlich- tritt zum Porsche Catering Bereich wäh- keit vorgestellt werden. Natürlich auch rend des regulären Messebetriebes Tourismus+Congress GmbH der neue Panamera! tagsüber nicht ermöglichen können. Frankfurt am Main Kaiserstraße 56 Das Team der Porsche Clubbetreuung Auf Grund der überwältigenden Reso- D-60329 Frankfurt am Main wird in gewohnter Weise auf der IAA an- nanz in den Vorjahren empfehlen wir Ih- Tel.: +49 (0) 69 21 23 88 00 wesend sein und am Club Counter bei nen, sich frühzeitig anzumelden, denn: E-Mail: info@infofrankfurt.de allen Fragen rund um die Porsche Club- je früher Sie sich anmelden, desto grö- oder im Internet unter: szene gerne zur Verfügung stehen. ßer ist die Chance, dass wir Sie zu der www.frankfurt-tourismus.de limitierten Gästezahl zählen dürfen. Pro Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen Club können maximal 10 Personen an- Wir freuen uns bereits auf einen schö- unser besonderes Highlight, die Teil- gemeldet werden. Wir bitten Sie, die nen Abend im Kreise begeisterter nahme am IAA Clubabend, anbieten. Anmeldung über Ihren Clubpräsidenten Porsche Enthusiasten. Ihre weltweite Porsche Clubbetreuung 23
  18. 18. Porsche Club News 3 / 09 Anmeldecoupon zum Porsche Clubabend auf der IAA 2009 Per Fax: +49 (0) 711 911 7 89 89 Einsendeschluss: 21. August 2009 oder per Post an: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Andrea Hickethier Porsche Clubbetreuung Porschestraße 15-19 71634 Ludwigsburg Internationale Automobil Ausstellung Frankfurt, IAA – Porsche Clubabend, 21.09.2009, ab ca. 19.00 Uhr Ja, ich möchte an dem Clubabend auf der IAA teilnehmen. Vorname ⁄ Nachname: Straße ⁄ Nr.: Stadt ⁄ Postleitzahl: Land: Telefon: Telefax: E-Mail: Ich komme allein. Ich komme in Begleitung von Vorname ⁄ Nachname: Ich bin Mitglied im folgenden Porsche Club: seit: (Bitte Kopie des Mitgliedsausweises oder einer Beitragsrechnung oder sonstiger geeigneter Nachweise der Clubmitgliedschaft dem Anmeldebogen beifügen.) Sie erhalten von uns umgehend eine Bestätigung über Ihre Teilnahme. Nähere Informationen zur Veranstaltung, wie z.B. den genauen Programmablauf, die genaue Uhrzeit und die Angaben zur Lage un- seres Messestandes sowie die notwendigen Eintrittskarten für die Messe und den Club-Abend erhalten Sie ab Anfang September. Datenschutzhinweis: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG verarbeitet und nutzt Ihre angegebenen Daten nur zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Sind Sie darüber hinaus an der Porsche Kunden und Interessentenbetreuung interessiert? Dann bitte nachfolgend ankreuzen. Ich bin einverstanden, dass meine hier angegebenen Daten in einer von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG verwalteten zentralen Datenbank in Deutschland gespei- chert und dabei – soweit vorhanden – mit anderen Daten aus dem Porsche Konzern zusammengeführt werden. Die Daten werden für Zwecke der Markt- und Mei- nungsforschung und für Informationen über Produkte und Dienstleistungen des Porsche Konzerns ausschließlich durch die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, die nationale Vertriebsgesellschaft und das zuständige Porsche Zentrum sowie die beauftragten Dienstleister genutzt. Ein einmal gegebenes Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen– eine kurze Nachricht genügt. Unterschrift: Datum ⁄ Ort: 24
  19. 19. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Driving Experience – Porsche Travel Club „Amore“ und „avanti, avanti“ – Porsche hat schon immer Gegensätze vereint Porsche Tour Portofino Termin Preis Auf dieser Tour erkunden Sie die schön- 15.10. – 19.10.2009 pro Person im Doppelzimmer: sten Ecken – und Kurven – Liguriens. 3.490 Euro Die Tour beginnt für Sie nach Ihrer indi- Inklusivleistungen: pro Person im Einzelzimmer: viduellen Anreise in Genua. Ihre Basis- 3 Tage Erlebnisfahrt im zur Ver- 3.890 Euro station ist das weltberühmte Hotel fügung gestellten Porsche, Splendido in Portofino. Das malerische 4 Übernachtungen mit Frühstück Kontakt und Buchung Küstenstädtchen bietet einen einzigarti- und Abendessen und 3 Mittag- Tel.: +49 (0)711 911 78155 gen Mix aus langer Fischereitradition essen, Flughafentransfer ab Genua E-Mail: travel.club@porsche.de und dem Flair der High Society. Verant- wortlich dafür sind zahlreiche bekannte Schauspieler und Künstler, die sich hier niedergelassen haben. Von jeher liegen in der Bucht von Portofino Jachten ne- ben kleinen Fischerbooten vor Anker. Kurzum, der ideale Ausgangspunkt für aufregende Touren. Nach den fahre- risch anspruchsvollen Abschnitten über enge Landstraßen können Sie auch auf den Küstenstraßen das Fahrgefühl ei- nes Porsche in vollen Zügen genießen. Dasselbe gilt natürlich auch für das An- gebot der exklusiven Restaurants, die wir für Sie ausgewählt haben, wie zum Beispiel das direkt am Meer gelegene Restaurant La Rotonda mit frischen Meeresspezialitäten. Porsche Sport Driving School Precision Training auf L’Anneau du Rhin Aufgrund des großen Zuspruchs in Sowohl kurvenreiche als auch sehr Termin: der vergangenen Trainingssaison, schnelle Streckenabschnitte zeichnen Sa. bis So., 17.10. – 18.10.2009 bietet die Porsche Sport Driving den Kurs aus. Mit dem angrenzenden School auch 2009 wieder ein Fahrsicherheitszentrum bietet das Ge- Trainingslevel: Precision Training auf L’Anneau du lände optimale Bedingungen für Trai- Precision Rhin – dem Rheinring an. ningsveranstaltungen der Porsche (2-tägiges Einsteiger-Training) Sport Driving School – ob im eigenen Preis pro Fahrer: Die Trainingsstrecke liegt nur 10 Minuten Fahrzeug oder in einem angemieteten EUR 1.290,- (bei Teilnahme im von der Deutschen und ca. 20 Minuten Porsche Leihfahrzeug. eigenen Fahrzeug) von der Schweizer Grenze entfernt mitten Begleitperson: EUR 250,- im Elsass. Die große Strecke misst eine Die Porsche Sport Driving School freut (Mitfahrt im Trainingsfahrzeug außer Länge von 2.951m und ist 9m breit. sich auf Ihre Teilnahme ! beim freien Fahren möglich) 25
  20. 20. Porsche Club News 3/ 09 Club Porsche de France, Région Méditerranée Porsche Paradis Saint-Tropez 2009 vom 09.10.2009 – 11.10.2009 Saint-Tropez ist immer eine Reise wert und so steht das diesjährige Porsche Paradis ganz unter dem Motto „Limited Editions“ zu dem Sie der Porsche Club Méditerranée herzlich einladen möchte! Während der 3 Veranstaltungstage er- die freien Fahrten in drei Kategorien halten. Das Highlight der Veranstaltung, warten Sie viele spannende Aktivitäten stattfinden. Parallel dazu startet vom die berühmte Parade durch die engen wie z.B. ein Track Day, eine Photo Rallye, Hafen in Saint-Tropez die Ausfahrt in Gassen der Stadt und den Hafen, findet ein Bootsausflug und natürlich der legen- das nahe gelegene Umland – über dann am Nachmittag statt! däre Concours d’Elégance. Herzstück traumhafte Strassen! Am Abend findet der Veranstaltung ist ein exklusiver Bereich dann der Galaabend inkl. Cabaret Show im Hafen von Saint-Tropez in dem ca. im „Place de la Lices“ statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 500 Porsche Fahrzeuge Platz finden. Viele weitere Aktivitäten und Ausstellungen Am Sonntag bieten wir die Möglichkeit, werden dort ebenfalls präsentiert werden. an einer Bootsfahrt durch die „Baye Kontakt Cannabiers“ teilzunehmen. Der legen- Jean-Paul Viala Der Samstag verspricht spannend zu däre Concours d’Elégance wird parallel Präsident Porsche Club Méditerranée werden, wenn auf dem Le Luc Rennkurs dazu im Hafen von Saint Tropez abge- Email: president@club911med.com Porsche Parade Riccione 2009 Gastgeber „Federazione Italiana Porsche Club“ Die Parade findet vom 25. – 27. Sep- Buffet-Dinner in einer der berühmten tember in Riccione an der Riviera Adria- Discotheken der Riviera vor, gefolgt tica statt. An der Veranstaltung können von „Music and Dancing all night long“! sich 600 Teilnehmer mit 250 bis 300 Fahrzeugen anmelden. Eingeladen sind Die Great Car Parade, die Parade Preis- alle italienischen Porsche Besitzer, so- verleihung und ein Brunch in Oltremare wohl Clubmitglieder als auch Nichtmit- schließen am Sonntag die Porsche glieder. Parade Italia 2009 ab. Am Samstag findet der Concours d’Elé- gance an der Promenade statt. Ganztä- Nach dem großen Erfolg der gig werden von Riccione Fotorallyes, Kontakt Porsche Parade Europe 2008 auf Golf-Wettkämpfe, Kartrennen (auch für Ferderazione Italiana Porsche Club Sardinien findet nun die erste Kinder!), Koch-Wettbewerbe und ge- Tel.:+ 39 335 53 23 312 Porsche Parade Italia statt. führte Touren nach San Patrignano und E-Mail: Veranstalter ist die Federazione Rimini angeboten. Das Abendpro- segreteria@federazioneporscheclub.it Italiana Porsche Club. gramm sieht dann das Porsche Night- www.porscheoaradeitalia.com 26
  21. 21. Porsche Club News 3 / 09 Exklusives Vorabangebot für Porsche Clubmitglieder Grill Badge 100 Jahre Ferry Porsche Liebe Clubmitglieder, anlässlich des 100. Geburtstags von Ferry Porsche am 19. September 2009, bietet das Porsche Museum ein eigenes entwickeltes Grill Badge an. Als besonderen Service möchten wir Sie heute schon exklusiv vorab über dieses Produkt informieren und Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit einräumen, das Badge schon jetzt zu vergünstigten Konditionen zu bestellen. Das Grill Badge in runder Form ist aus massivem Metall und hat einen Durchmesser von ca. 95 mm. Es ist farbig lackiert, die Grundfarbe ist Tannen- grün. Der reguläre Verkaufspreis brutto in Deutschland beträgt 24,90 Euro. Porsche Clubmitglieder können das Badge zu folgenden vergün- stigten Konditionen bestellen: • Einzelpreis für Clubmitglieder: 21,17 Euro (17,79 Euro netto). • Ab einer Abnahmemenge von 20 Stück ergibt sich ein Vorzugs- preis von 19,90 Euro (16,72 Euro netto). • Ab einer Abnahmemenge von 50 Stück ergibt sich ein Vorzugspreis von 18,70 Euro (15,71 Euro netto). • Bei einer Bestellung von 20 Stück, ist eine Bezahlung gegen Rechnungsstellung möglich. Das Grill Badge ist ab der Kalenderwo- che 36 verfügbar und ab dann werden die Bestellungen nach dem FiFo Verfah- ren (First in First out) bearbeitet. Der Versand kann angeboten werden, jedoch werden die Versandkosten dem Besteller in Rechnung gestellt. Bitte richten Sie Ihre Sammelbestellung pro Club sowie weitere Anfragen an: Porsche Museum Frau Nadine Katz E-Mail: nadine.katz@porsche.de Telefon: +49 (0)711 911 29572 Exklusives Grill Badge anläßlich 100 Jahre Ferry Porsche (Grundfarbe Tannengrün – Pantone 5605; RAL 6009) 27 27
  22. 22. Porsche Club News 3/ 09 5. Reportagen Porsche Club Sverige Porsche Club Sverige Festival 2009 vom 21. bis 24. Mai 2009 in Växjö, Schweden Die Premiere unseres Festivals ist gelungen! Viele Jahre hielten wir in dieser Zeit unser jährliches „Clubtreffen“ ab. Allerdings war das Feedback aus den eigenen Reihen „es ist zu langweilig“. Und so haben wir uns entschlossen, etwas Neues auszuprobieren! Der Mittelpunkt des Festivals war der historische Platz im Zentrum von Växjö, für den wir von der Stadt die Erlaubnis bekommen hatten, unsere Porsche zu parken. Das Veranstaltungshotel „Elite Stadshotellet“, in dem die meisten der 220 Teilnehmer untergebracht waren, Spezielle Parkerlaubnis für Porsche im Zentrum von Växjö befand sich direkt am Platz. Eine tolle Aussicht auf die parkenden Fahrzeuge frei wählen konnte. Ein besonderes auch vom schwedischen Automagazin war somit gesichert! Es freut und be- Highlight war der Concours d’Elégance. Bilsport zu Vergleichsfahrten genutzt wird. sonders, dass wir den schwedischen Die Jury musste 16 „schöne“ Fahrzeuge Importeur und das Porsche Zentrum bewerten und der Gewinner war am Beim Galadinner hatten wir die drei be- Kalmar erfolgreich in die Veranstaltung Ende ein 911 S Baujahr 1971 in fanta- sten Fahrzeuge des Concours direkt im mit eingebunden haben. So stellte der stischem Zustand. Die Rallye, die eben- dazugehörigen Lobbybereich ausge- schwedische Importeur einen Cayenne falls begeistert angenommen wurde, stellt, was eine ganz besondere Atmos- Transsyberia aus und das lokale Por- bot die Möglichkeit, spektakuläre Glas- phäre bot. Am nächsten Morgen fuhren sche Zentrum in Kalmar beantwortete bläser beim Formen von heiß-rotem wir zum ehemaligen Uråsa Air Field, um alle Fragen der Teilnehmer rund um das Glas zu fragilen Kristallschalen zu beob- unsere traditionelle Slalommeister- Thema Porsche Fahrzeuge und Service. achten. Mitglieder, die ihren Porsche schaft abzuhalten. Am Ende des Tages bis ans Limit testen wollten, bot sich hatten wir Sieger in den Kategorien Das Festival bot vielfältige, teils parallel die Möglichkeit auf dem Superstage Men’s und Women’s Classic, der Stan- verlaufende Aktivitäten, aus denen man Course zu fahren, eine Rennstrecke, die dard- und der Rennklassen ermittelt. Nach dem Sonntagsbrunch ging es für uns alle wieder Richtung Heimat – träu- mend vom Festival im nächsten Jahr. Reservieren Sie sich bitte den 13.05. bis 16.05.2010, denn dann sind Sie alle nach Schweden eingeladen! Peter Vestergren Präsident Porsche Club Sverige Porsche Club Sverige www.porsche.nu Galadinner 29
  23. 23. Porsche Club News 3 / 09 Porsche Club Slovenija und Porsche Club Steiermark Fahrspass ohne Grenzen: Porsche Cross Border Rallye ’09 Grenzen überschreiten, Porsche Porsche Mitglieder, die aus den Por- gemeinsam mit mitteleuropäischen sche Clubs Slovenijen, Steiermark, Pa- Nachbarn erleben und sich dabei nonnia und Kärnten stammten, brach- in sportivem Wettbewerb mit den ten eine Vielzahl von Fahrzeugen an den Siegerehrung mit den Porsche Clubkollegen zu messen – das war Start. In Zusammenarbeit mit dem Im- Club Präsidenten Rasto Ovin die Grundidee unserer Cross Border porteur und dem Porsche Zentrum, und Helmut Heuberger Rallye die vom 18.–19. April 2009 konnten einige teilnehmende Clubmit- als Kooperationsprojekt des Porsche glieder sogar die neue 911 Generation Club Slovenija und des Porsche Club mit PDK während der Rallye Probe fahren. Steiermark stattfand. Nach dem Startschuss in Maribor, fuh- ren die Teilnehmer über die Grenze Wochenlange intensive Vorbereitungen nach Österreich, wo das Fahrerfeld die des Organisationsteams im Vorfeld der herrliche steierische Landschaft erkun- Veranstaltung waren nötig, um das neue dete. Nach drei spannenden Spezial- Projekt Cross Border Rallye auf die Beine prüfungen und reizvollen Landstraßen zu stellen. Es galt unzählige Teilstrecken war es Zeit für das Mittagsessen bei zu vermessen, Zeitnahmestellen, Pas- Radkesburg. Danach mußten die Teams Strecke der Cross Border Rallye sierkontrollen und einen Autoslalom zu eine anstrengende Prüfung absolvieren planen, Restaurants und Hotels auszu- und bei der Rückkehr nach Slowenien ei- lichen Ptuj Weine getrunken, sondern wählen, Genehmigungen zu beantragen nen „strengen“ Grenzbeamten überzeu- auch die Gelegenheit genutzt, neue Be- und das Programm für zwei volle Tage gen sie erneut die Grenze passieren zu kanntschaften und Freundschaften zu Porsche Genuss zusammenzustellen. lassen. Nach weiteren Kilometern und schliessen. Aufgaben erreichten die Teilnehmer Der Auftakt der Rallye war am 18. April Ptuj, eine der ältesten Städte der Stei- Am nächsten Morgen fuhren die 57 im Porsche Zentrum Maribor in Slowe- ermark. Nach einer interessanten Teams mit Polizeieskorte zu einer Kart- nien. Dort traf sich das bunt gemischte Stadtführung war es Zeit für ein ge- strecke in der Nähe von Ptuj. Die Strecken- aus insgesamt 57 Teams bestehende nussvolles Abendessen. Natürlich besichtigung wurde als Charityfahrt ver- Teilnehmerfeld. Die teilnehmenden wurde nicht nur gegessen und die herr- anstaltet, anschließend konnten die Porsche Fahrer ihren Porsche Pferden freien Lauf lassen. Krönender Ab- schluss der Veranstaltung war das ge- meinsame Mittagsessen in Ptuj mit an- schliessender Siegerehrung und Preis- verteilung. Die Sportsieger kamen aus Slowenien und aus Österreich, wobei sich jedoch alle einig waren: die wahren Sieger waren die grenzübergreifende Zusammenarbeit und unsere Freund- schaft – die wir weiter pflegen und ent- wickeln werden. Rasto Ovin Präsident Porsche Club Slovenija www.porsche-club-slovenija.si Probefahrt des neuen Porsche 911 (997 2. Generation) während der Cross Border Rallye 30
  24. 24. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Club Ireland Als einer der ersten Porsche Clubs zu Gast in Stuttgart: Werksbesuch und Porsche Museum Tour 2009 Am Abflugsterminal in Dublin erging es mir nicht anders wie einigen war ein unvergessliches Erlebnis mit anderen aus unserer Gruppe: ich durchsuchte die Menschenmenge nach bestem Essen, gutem Wein und toller potenziellen Porsche Club Ireland Mitgliedern. Jener vielleicht? – Das Gastfreundschaft. Am nächsten Tag mußten wir uns nicht lange fragen, denn schon kam Neil mit einer Box konnten wir den anstehenden Muse- voller Grand-Slam-grüner Rugby Hemden mit dem Aufdruck „Porsche umsbesuch kaum erwarten. Unabhän- Club Ireland Factory Tour“ um die Ecke. Damit war das Problem gelöst gig davon, dass das Museum ein archi- und der Erkennungseffekt gesichert. tektonisches Meisterwerk an sich ist, befinden sich darin annähernd 80 Exem- Im Werk in Stuttgart angekommen, schulte Mitarbeiter zahlreiche Teile wie plare perfekt restaurierter Fahrzeuge – musste wohl die Porsche Belegschaft Armaturenbretter oder Motoren ohne was noch beeindruckender ist. denken, hier tritt das irische Rugby Roboterkraft sondern durch Handarbeit Team an und nicht eine Gruppe staunen- zusammenbauen. Auf der anderen Straßenseite befindet der Porsche Enthusiasten, ungeduldig, sich das größte Porsche Zentrum dass den Anblick eines Prototypen oder gar Deutlich wurde, dass ein Porsche – bei wir jemals gesehen hatten. Nach der eines Panamera zu bekommen. allem Wachstum – immer noch weit da- hervorragenden Museumstour stürm- von entfernt ist, ein Massenprodukt zu ten wir wie Kinder in einen Süßwaren- Die Besichtigung der Fabrik unterstrich sein. Denn Qualität und Achtsamkeit für laden, um die ausgestellten und glän- bei allen, unabhängig wie lang oder eng jedes Detail ist hier das Wichtigste. Der zenden Porsche Neufahrzeuge zu bestau- sie schon mit der Marke Porsche ver- Fabrikbesuch ist wirklich ein beeindruck- nen. Bei so vielen Exemplaren war bunden sind, in wieweit ein Porsche endes und zugleich informatives Erleb- wirklich für jeden etwas dabei! nach wie vor ein handgefertigtes Fahr- nis. Und für alle die noch nicht daran zeug ist. teilgenommen haben gilt: nehmt es in Eure To-Do-Liste auf, sofort! Es war faszinierend zu sehen, wie ein Hugh Maguire Porsche 911 oder ein Boxster langsam Am selben Abend waren wir von der Porsche Club Ireland die Produktionslinie durchläuft, wie ge- Porsche Clubbetreuung eingeladen. Es www.porsche-club-ireland.ie Der Porsche Club Ireland vor dem neuen Porsche Museum 31
  25. 25. Porsche Club News 3/ 09 Porsche Club News 3 / 09 Porsche Club Verband Österreich Projektvorstellung Porsche Parade Europe 2010 vom 03.06. – 06.06.2010 in Wien Einen der absoluten Höhepunkte aller Porsche Club Events, stellt die alle zwei Jahre in einem anderen Land stattfindende Porsche Parade Europe dar. Die Wahl der Porsche Clubs und der Clubbetreuung in Stuttgart für die Parade 2010 fiel dabei auf Österreich. Lesen Sie im Folgenden den interessanten Projektverlauf dieser Großveranstaltung! Der Porsche Club Verband Österreich freut sich auf die Besucher 2010, Anmeldung sind ab dem 01.09.2009 möglich! In Österreich gibt es acht offizielle Porsche Clubs mit rund 800 Mitgliedern sowie einen Dachverband mit Koordina- tionsfunktionen. Alle Clubs wurden 2007 von uns eingeladen, an einer ge- meinsamen Veranstalterplattform für die Parade Europe teilzunehmen. Teambildung und Struktur Da eine Parade Europe nicht nur viel Arbeit erfordert, sondern auch einen sehr hohen finanziellen Einsatz mit ent- Porsche Clubs Wien, Tirol und Steier- bis zur Porsche Parade Europe 2008 sprechendem Risiko bedeutet, waren mark in einer einheitlichen Veranstalter- auf Sardinien die Leitlinien für das Ge- vor allem die größeren Clubs bereit, gemeinschaft. samtprojekt fest. sich daran zu beteiligen. Veranstalter der Porsche Parade Europe 2010 sind Grobplanung der Parade 2010 Unsere Grundidee daher neben der Dachorganisation Auf regelmäßigen Meetings legte die Wir wollen unseren internationalen Gä- Porsche Club Verband Österreich der Projektgruppe, in der jeder Club mit je sten Österreich und sein Porsche Club- Porsche Classic Club Austria sowie die einer Person vertreten war, in der Zeit leben von der schönsten Seite zeigen. 32 32
  26. 26. Porsche Club News 3/ 09 Der Porsche Club Verband Österreich steht bereit für die Porsche Parade Wien 2010 Deswegen fiel auch die Grundsatzent- Gumpoldskirchen für den zweiten Anmeldung zur Parade Europe scheidung auf Wien als Veranstaltungs- Abend sowie der Programmteile in Wien, 2010 in Wien ab dem 01.Septem- ort der Parade. Anschließend beschäf- nämlich Prater, Ringstrassen und ber 2009 unter tigten wir uns mit der Klärung von Kom- Schloss Schönbrunn. www.porscheparade.at petenz- und Finanzierungsgrundsätzen und dem Aufbau der Veranstaltungs- Umsetzung der Details und Kontakt und Anfragen: Homepage (www.porscheparade.at). Endphase Es folgte die Festlegung der max. Bei Erscheinen dieser Ausgabe der Richard Purtscher Teamanzahl und dem Packagepreis, Club News 03/09 befinden wir uns in richard.purtscher@abo-asphalt.at der Entwicklung des Veranstaltungsde- der Endphase der Vorbereitungen: De- Karl Steiner signs und – besonders wichtig – es tails wie Genehmigungen, Buchungen, karl.steiner@porsche-club-verband.at folgte die Suche nach einem möglichst Menüfolgen, Pressearbeit, Werbeme- Helmuth Totschnig einzigen Veranstaltungshotel für alle dien, Übersetzungen in vier Sprachen, helmuth.totschnig@porsche-club-ver- Teilnehmer! Clubkontakte und vieles mehr be- band.at schäftigen das Organisationsteam. Nach der Parade auf Sardinien bis in Schwierig gestaltet sich im aktuellen Weitere Informationen: das Frühjahr 2009 wurden im Team Umfeld die Suche nach Sponsoren, www.porscheparade.at mögliche Programmideen gesammelt ohne die eine Veranstaltung dieser und diskutiert, in Teilprojekte aufgeteilt Größenordnung nicht möglich ist – Ins- und das Programm im Detail festge- gesamt für alle Beteiligten eine sehr Wir freuen uns schon auf den Start der legt. Besonders wichtig war das Her- spannende Zeit! Porsche Parade Europe am 03. Juni ausarbeiten der Höhepunkte wie die 2010 und hoffen, an diesem Tag auch Einbeziehung des Weltkulturerbes Karl Steiner Teilnehmer aus Ihrem Club begrüßen zu Wachau für den Fahrtag, des Weinortes Porsche Club Verband Österreich dürfen! 33
  27. 27. Porsche Club News 3/ 09 6. Reportagen Classic Internationales 914 Porsche Meeting in Bad Honnef vom 22.05. bis 24.05.2009 40 Jahre VW-Porsche 914 Ganz nach dem Motto „Wenn Engel reisen“ begrüßte das Internationale Porsche 914 Meeting in Bad Honnef die insgesamt 94 Teams nicht nur mit blauem Himmel, sondern auch mit einem spannenden und ab- wechslungsreichen Programm, das die Teilnehmer aus acht Nationen neugierig auf die kommenden Tage machte. Nachdem am Freitagnachmittag die historische Altstadt von Linz am Rhein von den Teilnehmern in Eigenregie in Augenschein genommen wurde, be- gann das Treffen mit einem gemeinsa- Ein hochwertiges Grill Badge gesponsert von Veltins men Dinner in der „Kurfürstlichen Tafelei“ wurde jedem Teilnehmer überreicht in der Burg Linz am Rhein, das musika- lisch stilecht von einem Minnesänger Die Weiterfahrt führte über zahlreiche Die Rückkehr zum Veranstaltungshotel begleitet wurde. Serpentinen durch tiefgrüne Wälder und wartete mit einer echten Überraschung Täler zu Schloss Sayn, wo die Fürsten- auf: als Hommage an die zeitgenössi- Wolkenlos ging es am Samstag morgen familie zu Sayn-Wittgenstein-Sayn im schen Werbemotive, die den Porsche mittels Fähre über den Rhein nach Re- Schlosspark den bunten 914 eine ex- 914 des Öfteren mit einem Porsche magen, von wo eine Ausfahrt entlang klusive Parkmöglichkeit ermöglichte. Rennfahrzeug darstellten, präsentier- dem Rhein die Teilnehmer mit einem ge- Der Besuch des Schmetterlingsparks ten sich auf dem Vorplatz ein Porsche führten Besuch auf einer Straußenfarm und des Eisenkunstgussmuseums im 914-6 und ein Porsche 910, der mit sei- mit etwa 500 Tieren überraschte. Schloss rundete das Programm ab. ner spektakulären Geräuschkulisse an die zahllosen Rennsiege der damaligen Zeit erinnerte. Während der Abendveranstaltung im edlen Ambiente des Kursaals bedank- ten sich die Organisatoren Udo und Martina Breuer bei allen Teilnehmern mit einer hochwertigen Fahrzeug- plakette (siehe Bild), die – dank des Ver- anstaltungssponsor VELTINS – noch lange an diese gelungene Jubiläums- Veranstaltung erinnern wird. Kontakt: Martina und Udo Breuer www.914-club.de Porsche 914 auf der Überfahrt – Fähre Bad Breisig 35

×