0
Nicole Figas   Kerstin Gehring StuPor Marketing-Plan 26. Juni 2000
Inhalt StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
1.  Problemstellung •   moderne Arbeitswelt erfordert Qualifikation in      Projektarbeit 2.  Markt •  ca. 800 Jobbörsen •...
StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
1.  Unternehmensgrundsätze •  offene Unternehmensstruktur •  interne + externe Rückkopplung 2.  Business Mission • „ Wir b...
<ul><li>4a. Qualitative Marketingziele für Markteintritt </li></ul><ul><li>•  Bekanntheit aufbauen </li></ul><ul><ul><ul><...
4b. Quantitative Marketingziele für Markteintritt •  Akquise von Sponsoren und Kooperationspartnern   (unicum, Handelsblat...
StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
1. Marktfeldstrategie •  quasi-neues Produkt für vorhandenen Markt 2.  Marktstimulierungsstrategie •  Tendenz: Präferenzst...
3.  Marktparzellierungsstrategie •  Marktsegmentierungsstrategie mit partieller    Marktabdeckung •  Nischenkonzept (Proje...
StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
<ul><li>1.  Produktpolitik </li></ul><ul><li>• Eintragung als Markenzeichen (eindeutige Profilierung) </li></ul><ul><li>• ...
2.  Preispolitik - Festpreise (KISS) • 250,- pro Anzeige (Schaltung: 6 Wochen) •  50,- für Zusendung an potentielle Studen...
2. Preispolitik - Zusatz • persönliche Preisdifferenzierung •  Rabatte: Mengenrabatte  •  Verkaufskonditionen: Gewährung v...
3. Distributionspolitik • direkter Absatz  •  Eintragung in Suchmaschinen •  andere/klassische Distributionswege fallen we...
<ul><li>4. Kommunikationspolitik </li></ul><ul><li>Copy Strategie </li></ul><ul><ul><li>Positionierung:  </li></ul></ul><u...
<ul><ul><li>Consumer Benefit:  </li></ul></ul><ul><li>für Unternehmen: innovative, theoriegestützte  Lösungsansätze von bi...
Studenten   Unternehmen Botschaft umsonst, schnell,   kostengünstig, Verbindung  kompetent, aktuell,    Theorie + Praxis, ...
  Studenten   Unternehmen Werbe-  Massenmails,   Banner,  mittel   Banner,     Links  online  Links  VF    Aktionsstand (U...
Studenten Unternehmen PR   Pressemappen,  Round-Table-Gespräch, Standard-Medien-Paket (NoFronts): PR-Artikel in diversen Z...
StuPor Maßnahmen Zeitplan der Werbemaßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 Flyer Aushänge An...
StuPor Maßnahmen Zeitplan der VF - Maßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 Aktionsstand inkl...
StuPor Maßnahmen Zeitplan der PR - Maßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 X Pressemappen X ...
StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
StuPor Finanzierung Finanzierung Kostenlose Leistungen für StuPor: UNICUM: - monatliche Printanzeige - Werbung in 420.000 ...
StuPor Finanzierung Ausgaben I Produkt-politik Politik Kosten in DM Maßnahmen - Layout Wort-Bild-Marke 1000,- - Eintragung...
StuPor Finanzierung Ausgaben II Politik Kosten in DM Maßnahmen - Produktion der 2 Radiospots 3.000,- - Schaltung der Radio...
StuPor Finanzierung Ausgaben III Politik Kosten in DM Maßnahmen - Pressemappen & Round-Table-Gespräch 1.000,- - Standard-M...
StuPor Finanzierung Einnahmen:   Um die Kosten der Marketingmaßnahmen zu decken, müssen in den ersten sechs Monaten nach d...
StuPor Finanzierung Einnahmen:    Alternative <ul><li>60 Projektanzeigen à 250,- DM =  15.000 DM </li></ul><ul><li>30 Zuse...
StuPor Danke, das war‘s!!
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Marketingplan

2,016

Published on

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
2,016
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
15
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Marketingplan"

  1. 1. Nicole Figas Kerstin Gehring StuPor Marketing-Plan 26. Juni 2000
  2. 2. Inhalt StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
  3. 3. 1. Problemstellung • moderne Arbeitswelt erfordert Qualifikation in Projektarbeit 2. Markt • ca. 800 Jobbörsen • keine Projektbörse StuPor Situationsanalyse Situationsanalyse
  4. 4. StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
  5. 5. 1. Unternehmensgrundsätze • offene Unternehmensstruktur • interne + externe Rückkopplung 2. Business Mission • „ Wir bringen Unternehmen + Studenten zusammen.“ 3. Unternehmensziele • Gewinn- und Rentabilitätsziele • notwendiger Gewinn für Unternehmenssicherung StuPor Ziele Ziele
  6. 6. <ul><li>4a. Qualitative Marketingziele für Markteintritt </li></ul><ul><li>• Bekanntheit aufbauen </li></ul><ul><ul><ul><li>70% bei Berliner Studenten </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>40% Studenten deutschlandweit </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>50% Berliner Unternehmen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>25% Unternehmen deutschlandweit </li></ul></ul></ul><ul><li>• Image aufbauen </li></ul><ul><li>• Kompetenz vermitteln </li></ul><ul><li>• Kundenzufriedenheit, Markentreue erreichen </li></ul>StuPor Ziele
  7. 7. 4b. Quantitative Marketingziele für Markteintritt • Akquise von Sponsoren und Kooperationspartnern (unicum, Handelsblatt, Siemens) • 100% Marktanteil als Vermittler von Projektarbeit • Akquise von 500 Unternehmen als Projektanbieter • 250 der Unternehmen in Lexikon • 0,5% der deutschen Studenten in Kartei • 120 Bannerschaltungen StuPor Ziele
  8. 8. StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
  9. 9. 1. Marktfeldstrategie • quasi-neues Produkt für vorhandenen Markt 2. Marktstimulierungsstrategie • Tendenz: Präferenzstrategie = Qualität vor Quantität • eigenständige Profilierung im Markt StuPor Strategie Strategie
  10. 10. 3. Marktparzellierungsstrategie • Marktsegmentierungsstrategie mit partieller Marktabdeckung • Nischenkonzept (Projektvermittlung) für 2 konkrete Zielgruppen 4. Marktarealstrategie • nationale Strategie mit inselförmiger Gebieteausdehnung StuPor Strategie
  11. 11. StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
  12. 12. <ul><li>1. Produktpolitik </li></ul><ul><li>• Eintragung als Markenzeichen (eindeutige Profilierung) </li></ul><ul><li>• Grundnutzen: Vermittlung von Projekten </li></ul><ul><li>• Zusatzleistungen: </li></ul><ul><ul><ul><li>Kundendienst für Unternehmen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Firmenlexikon </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Studenten erhalten Info über individuelle Angebote (Kartei) </li></ul></ul></ul>StuPor Maßnahmen Maßnahmen
  13. 13. 2. Preispolitik - Festpreise (KISS) • 250,- pro Anzeige (Schaltung: 6 Wochen) • 50,- für Zusendung an potentielle Studenten • 100,- für nicht-online-gerechte Anzeige • 200,- Eintrag in Firmenlexikon (Schaltung: 6 Monate) • 500,- pro Banner (Schaltung: 1 Woche) StuPor Maßnahmen
  14. 14. 2. Preispolitik - Zusatz • persönliche Preisdifferenzierung • Rabatte: Mengenrabatte • Verkaufskonditionen: Gewährung von Skonto • kaufmännische Kundendienstleistungen: Info, Betreuung • !! StuPor übernimmt keine Erfolgsgarantie für Projekte !! StuPor Maßnahmen
  15. 15. 3. Distributionspolitik • direkter Absatz • Eintragung in Suchmaschinen • andere/klassische Distributionswege fallen weg StuPor Maßnahmen
  16. 16. <ul><li>4. Kommunikationspolitik </li></ul><ul><li>Copy Strategie </li></ul><ul><ul><li>Positionierung: </li></ul></ul><ul><li> einzige Projektbörse im Internet </li></ul><ul><ul><li>Zielgruppen: </li></ul></ul><ul><li> Studenten und Unternehmen </li></ul><ul><ul><li>Consumer Benefit: </li></ul></ul><ul><li> für Studenten: schnell + unkompliziert zu einer kurzfristigen Nebentätigkeit; ergänzt Studium </li></ul>StuPor Maßnahmen
  17. 17. <ul><ul><li>Consumer Benefit: </li></ul></ul><ul><li>für Unternehmen: innovative, theoriegestützte Lösungsansätze von billigen Arbeitskräften </li></ul><ul><ul><li>Reason Why: </li></ul></ul><ul><li>individuelle Angebotsselektion, Vermittlung ausschließlich zwischen Studenten + Unternehmen </li></ul><ul><ul><li>Tonalitiy: </li></ul></ul><ul><li>originell, frisch, dezent auffällig, rational, konstruktiv, blau </li></ul>StuPor Maßnahmen
  18. 18. Studenten Unternehmen Botschaft umsonst, schnell, kostengünstig, Verbindung kompetent, aktuell, Theorie + Praxis, vielfältige Auswahl individuelle Betreuung durch StuPor, billige + kompetente Arbeitskräfte Werbe- Flyer, Radiospot, Radiospot, mittel Aushänge, Print in Handelsblatt, offline Print in unicum, Werbebriefe (incl. Semesterplaner, Haftnotizen) + Grußkartenbooklet, Telefonmarketing Citycards StuPor Maßnahmen
  19. 19. Studenten Unternehmen Werbe- Massenmails, Banner, mittel Banner, Links online Links VF Aktionsstand (Unis Bln.), offline Preisausschreiben, Haftnotizen, Mouse-Pads, Sticker VF Gewinnspiel newsletter online StuPor Maßnahmen
  20. 20. Studenten Unternehmen PR Pressemappen, Round-Table-Gespräch, Standard-Medien-Paket (NoFronts): PR-Artikel in diversen Zeitungen, Zeitschriften, TV, Hörfunk, Nachrichtenagenturen, Newslettern StuPor Maßnahmen
  21. 21. StuPor Maßnahmen Zeitplan der Werbemaßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 Flyer Aushänge Anzeigen Citycards Radio Werbebriefe ... ... Telefonmarketing Semesterplaner Grußkarten-Booklet Banner / Links Massenmails
  22. 22. StuPor Maßnahmen Zeitplan der VF - Maßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 Aktionsstand inkl. Preisausschreiben Give-aways Gewinn-spiel (online) News- letter Give-aways = Sticker, Haftnotizen, Mouse-Pads
  23. 23. StuPor Maßnahmen Zeitplan der PR - Maßnahmen: Juli Sep. Aug. 2000 März Feb. Jan. Dez. Nov. Okt. ... 2001 X Pressemappen X Round-Table-Gespräch Standard-Medienpaket
  24. 24. StuPor 1. Situationsanalyse 2. Ziele 3. Strategie 4. Maßnahmen 5. Finanzierung
  25. 25. StuPor Finanzierung Finanzierung Kostenlose Leistungen für StuPor: UNICUM: - monatliche Printanzeige - Werbung in 420.000 Semester- planern und in 200.000 Gruß- karten-Booklets - Banner auf ihrer Website HANDELSBLATT: - monatliche Printanzeige - 1 Abo für die „Junge Karriere“ - Banner auf ihrer Website SONSTIGES: - Banner / Links über das Gratis-Reklamenetzwerk und auf der Website von SIEMENS
  26. 26. StuPor Finanzierung Ausgaben I Produkt-politik Politik Kosten in DM Maßnahmen - Layout Wort-Bild-Marke 1000,- - Eintragung als Marke 575,- Preis-politik Distrib.-politik - Eintrag in Suchmaschinen 170,- Komm.-politik - 250.000 Flyer 6.300,- - 1.000 Aushänge 180,- - 70.000 Citycards 16.300,- Werbung
  27. 27. StuPor Finanzierung Ausgaben II Politik Kosten in DM Maßnahmen - Produktion der 2 Radiospots 3.000,- - Schaltung der Radiospots 54.000,- - 5.000 Werbebriefe 6.000,- - 100.000 Massenmails 23.000,- - Aktionsstand/Preisausschreiben/Brenner 1.850,- - 100.000 Sticker 9.590,- - 20.000 Mouse-Pads 19.916,- - 50.000 Haftnotizen 21.835,- Werbung VF
  28. 28. StuPor Finanzierung Ausgaben III Politik Kosten in DM Maßnahmen - Pressemappen & Round-Table-Gespräch 1.000,- - Standard-Medienpaket 9.000,- PR 173.716,- Summe: Die Kosten für die Marketingmaßnahmen betragen rund 174.000,- DM.
  29. 29. StuPor Finanzierung Einnahmen: Um die Kosten der Marketingmaßnahmen zu decken, müssen in den ersten sechs Monaten nach dem Markteintritt 695 Projektanzeigen à 250,- DM von Unternehmen geschaltet werden. Pro Monate wären das 116 Angebote. Finanzierung ausschließlich über Projektanzeigen
  30. 30. StuPor Finanzierung Einnahmen: Alternative <ul><li>60 Projektanzeigen à 250,- DM = 15.000 DM </li></ul><ul><li>30 Zusendungen an potentielle Studenten à 50,- DM = 1.500 DM </li></ul><ul><li>6 nicht-online-gerechte Anzeigen à 100,- DM = 600 DM </li></ul><ul><li>30 Eintragungen in das Firmenlexikon à 200,- DM = 6.000 DM </li></ul><ul><li>302 Bannerschaltungen à 500,- DM = 151.000 DM </li></ul>Summe: 174.100 DM Werden in der Einführungsphase von StuPor nur wenige Projektanzeigen von Unternehmen geschaltet, finanziert sich die Projektbörse vorwiegend über online-Werbung.
  31. 31. StuPor Danke, das war‘s!!
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×