Trockeneis

339 views
302 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
339
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Trockeneis

  1. 1. Kundennutzen Trockeneisreiniger Was ist Trockeneis? Trockeneis ist Kohlendioxid (CO2) und wird in Pelletform gepresst, es wird also in fester Form verwendet. Die Temperatur der Pellets beträgt ca. -79°C. Bei der Reinigung werden die Trockeneispellets auf die zu reinigend Fläche geschossen. Dort wird ein punktueller Thermoschock erzeugt. Nach dem Aufprall gehen die Pellets in den gasförmigen Zustand über, vergrößern sich dabei um das ca. 700fache und sprengen die Verunreinigung einfach weg. Anwendungsmöglichkeiten Trockeneis kann sehr vielseitig eingesetzt werden und entfernt mühelos: 41 Asbest 42 Asphalt 43 Bauschaum 44 Binde- und Trennmittel 45 Bitumen 46 Erdharze 47 Etiketten 48 Farben 49 Grate (Feinstgrate) 50 Graffiti 51 Gummirückstände 52 Haftanstrichen auf Bitumenbasis 53 Harz 54 Karbon 55 Klebestoffe 56 Kohlenstaub 57 Lacken 58 Leim 59 Moosverschmutzungen 60 Osmosebehandlung
  2. 2. 61 Produktionsstaub 62 Russ 63 Schlichten 64 Schweißspritzern 65 Silikonrückständen 66 Teer 67 Tinte 68 Urinstein 69 Verstopfungen 70 Vulkanisationsrückständen 71 Zement Dies ist nur ein kleiner Auszug aus einer langen Liste von Anwendungs- bzw. Reinigungsmöglichkeiten. Vorteile Der Peböck Trockeneisreiniger löst sogar hartnäckige Verschmutzungen sehr schnell, effizient und ohne großen Aufwand, dadurch kann an Arbeitszeit des Reinigungspersonals eingespart werden. Die Reinigung mit Trockeneis ermöglicht es, selbst die verwinkeltesten Teile zu reinigen, ohne diese zu demontieren. Dies erlaubt ein Reinigen ohne große Vor- und Nachbereitungsarbeiten, was Geld und Zeit spart. Der Peböck Trockeneisreiniger benötigt sehr wenig Luft (0,8-1,5m³/min), da das Gerät direkte Luftwege hat. Somit wird weniger Druckluft „angezapft“ und das Problem einer zu geringen Luftzufuhr verringert sich dadurch. Ein wichtiger Punkt beim Peböck Trockeneisreiniger ist, dass dieser nur sehr wenig (0-30 kg/h) Trockeneis verbraucht. Dadurch können Kosten eingespart werden. Die Trockeneisreinigung ist ein komplett trockenes Reinigungsverfahren. Es ermöglicht somit eine Reinigung von Teilen, welche absolut nicht nass werden dürfen. Eine einfache, schnelle und unkomplizierte Reinigung empfindlicher Teile (z.B. Motorraum)
  3. 3. ist somit kein Wunsch mehr, sondern Realität. Durch eine Reinigung mit dem Peböck Trockeneisreiniger können Ausfallszeiten auf ein Minimum reduziert werden. Dies ist möglich, da die Reinigungszeiten um 50% reduziert werden und man nach der Reinigung sofort weiterarbeiten kann. Dadurch werden Kosten gespart. Da das Trockeneis beim Aufprall auf die zu reinigende Fläche verdampft, entstehen keine Rückstände. Dies bedeutet, dass nach der Reinigung keine Rückstände bleiben und somit ein Entsorgen der Strahlenrückstände entfällt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Strahltechniken kann mit dem Peböck Trockeneisreiniger sowohl im Innen- als auch im Außenbereich gereinigt werden. Da die Trockeneispellets eine Temperatur von ca. -79°C haben, wird die zu reinigende Fläche gleichzeitig bei der Reinigung desinfiziert. Eine Reinigung auch im Hygienebereich ist sehr gut möglich. Die Trockeneisreinigung ist ein sehr umweltschonendes Verfahren, da einerseits keine chemischen Reinigungsmittel verwendet werden, andererseits fällt CO2 als Nebenprodukt aus anderen Prozessen an (z.B. bei der Ammoniak-Produktion oder anderen Verbrennungsprozessen). Der Peböck Trockeneisreiniger ist ein sehr kleines und leichtes Gerät, dies macht ihn sehr flexibel und mobil, weshalb man fast überall damit reinigen und ihn mit hinnehmen kann. Zusammenfassung Kostenersparnis durch 72 Minimale Ausfallzeiten da
  4. 4. o selbst hartnäckige Verschmutzungen sehr schnell entfernt werden o die Reinigungszeit um 50% reduziert wird o sofort nach der Reinigung weitergearbeitet werden kann 73 wenig Arbeitszeit o schnelles und effizientes Reinigen o kein demontieren der Teile vor der Reinigung o keine aufwendigen Vor- und Nachbereitungsarbeiten 74 es wird gänzlich an chemischen Reinigungsmitteln gespart 75 geringer Trockeneisverbrauch (0-30 kg/h) 76 geringer Luftverbrauch (0,8-1,5 m³/min) Umweltschutz durch 77 Reinigung ohne chemischen Reinigungsmittel 78 CO2 ist ein Nebenprodukt aus anderen Prozessen Sonstiges 79 die Reinigung ist vollkommen trocken und ermöglicht ein unkompliziertes Reinigen selbst von wasserempfindlichen Teilen 80 die zu reinigende Fläche wird gleichzeitig desinfiziert 81 durch die kleine und leichte Bauweise ist der Peböck Trockeneisreiniger mobil und flexibel

×