Your SlideShare is downloading. ×
Kein grund zum schämen
Kein grund zum schämen
Kein grund zum schämen
Kein grund zum schämen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Kein grund zum schämen

39

Published on

Die Schwachstelle der meisten Frauen sind die Haare, wie ich bemerkt hatte. Nicht viele Frauen lassen sich gerne mit ihrer Naturmähne blicken, ohne sie zuerst aufzustylen. Bei meiner Freundin bin …

Die Schwachstelle der meisten Frauen sind die Haare, wie ich bemerkt hatte. Nicht viele Frauen lassen sich gerne mit ihrer Naturmähne blicken, ohne sie zuerst aufzustylen. Bei meiner Freundin bin ich aber neugierig geworden, sie mal ohne Haarspray, Glätteisen usw. zusehen.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
39
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Das Team rund um Familie Grimm ist Ihr Coiffure in Baden. Mit mehreren Standorten der Salons sind wir Ihr professioneller Partner, wenn Sie einen Coiffure in Baden suchen. Coiffure Grimm Badstrasse 4 Tel: 041 56 210 10 10 5400 Baden info@coiffure-grimm.ch Kein Grund zum schämen Die Schwachstelle der meisten Frauen sind die Haare, wie ich bemerkt hatte. Nicht viele Frauen lassen sich gerne mit ihrer Naturmähne blicken, ohne sie zuerst aufzustylen. Bei meiner Freundin bin ich aber neugierig geworden, sie mal ohne Haarspray, Glätteisen usw. zusehen. Dann habe ich mir einen Ausflug ausgedacht und ihre Pflegeprodukte verschwinden lassen. Sie ist natürlich fast verrückt geworden und wollte sofort zurückfahren. Dann haben wir uns gestritten und sind auch zurückgefahren. Ich fand ihre Reaktion wirklich sehr übertrieben und konnte auch nicht nachvollziehen, wieso sie so reargiert hatte.
  • 2. Das Team rund um Familie Grimm ist Ihr Coiffure in Baden. Mit mehreren Standorten der Salons sind wir Ihr professioneller Partner, wenn Sie einen Coiffure in Baden suchen. Coiffure Grimm Badstrasse 4 Tel: 041 56 210 10 10 5400 Baden info@coiffure-grimm.ch Dann herrschte Funkstille und sah sie zufällig beim Coiffure gehen. Ich stand drei Stunden lang draussen und habe darauf gewartet, dass sie endlich wieder rauskam. Ich habe unzählige Frauen gesehen, die rauskamen, nur meine Freundin nicht. Dann habe ich mich entschlossen rein zugehen, um sie zu sehen. Dies ist aber nicht der Fall gewesen, weil sie nicht mehr da gewesen war. Ich habe mich gefragt, wie sie mir entgehen konnte und wieso ich sie nicht gesehen hatte, als sie wieder rausging. Dann habe ich einen Mitarbeiter gefragt, der sie auch sehr gut kannte, weil sie den Coiffure sehr oft besuchte. Dann wurde mir gesagt, dass sie ihre Haarverlängerung weg machen und sich eine Perücke aus Echthaar ansetzen liess.
  • 3. Das Team rund um Familie Grimm ist Ihr Coiffure in Baden. Mit mehreren Standorten der Salons sind wir Ihr professioneller Partner, wenn Sie einen Coiffure in Baden suchen. Coiffure Grimm Badstrasse 4 Tel: 041 56 210 10 10 5400 Baden info@coiffure-grimm.ch Ich dachte nur, dass ich bestimmt im falschen Film sein müsste, weil ich keinen Plan hatte, was Sache war. Als ich wieder klarer im Kopf gewesen bin, lauerte ich ihr auf der Arbeit auf, um sie anzusprechen und Klarheit zu bekommen. Dort angekommen liess ich mich zu ihr weisen, weil ich sie mit den Perücken aus Echthaar bestimmt nicht wiedererkannt hätte. Als ich sie dann sah, ist sie nicht besonders erfreut gewesen und ich musste mir wirklich grosse Mühe machen, um zu erkennen, dass sie es war. Ich musste sie natürlich auf ihre Haare ansprechen und wieso sie andauert eine Haarverlängerung ansetzen liess und sich dann wieder so veränderte. Dann erzählte sie mir, dass sie grosse Probleme mit ihren Haaren hat und ihr es dieser Coiffure möglich machte, sich besser zu fühlen. Ihr war ihr Haarpoblem richtig peinlich, was man in diesen jungen Jahren auch sehr gut nachvollziehen konnte. Ich näherte mich ihr und starrte ihr die ganze Zeit auf den Kopf und konnte nicht erkennen, dass es nicht ihre Naturhaare sind. Dann meinte sie, dass es auch der Grund ist, wieso sie sich immer in den gleichen Händen begibt.
  • 4. Das Team rund um Familie Grimm ist Ihr Coiffure in Baden. Mit mehreren Standorten der Salons sind wir Ihr professioneller Partner, wenn Sie einen Coiffure in Baden suchen. Coiffure Grimm Badstrasse 4 Tel: 041 56 210 10 10 5400 Baden info@coiffure-grimm.ch Viele Frauen seien von so einem Problem getroffen zu sein und sie ist durch eine Bekannte zum Fachmann für die Perücken Echthaar gekommen. Sie hatte sich geschämt es mir zu sagen, was ich wiederum unnötig fand. Ich bin sogar erleichtert und froh gewesen, dass ich nun bescheid wusste. Tja, wenn ich es schon am Anfang gewusst hätte, hätte ich mich auch nicht, wie ein Kind aufführen müssen. Ihre Haare sind mir gleich gewesen, weil sie mit Haarverlängerung und auch ohne wunderschön aussah. Als wir uns dann verlobt haben, wollte ich, dass sie genauso aussieht, wie ich sie kennengelernt hatte und der Fachmann stand natürlich auch dafür, zu jeder Zeit bereit.

×