Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,228
On Slideshare
527
From Embeds
701
Number of Embeds
4

Actions

Shares
Downloads
4
Comments
0
Likes
0

Embeds 701

http://www.goldmedia.com 376
http://www.interaktions-index.de 306
http://www.interaction-index.com 18
http://interaktions-index.de.netzcheck.com 1

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. 1
  • 2. Interaktion ist mindestens genauso wichtigwie die FanzahlAktive Fans, die viel mit der Marke bzw. mit dem Unternehmen interagieren, sind nachBranchenanalysen für den Unternehmens-Erfolg besonders wertvoll. Unternehmens-Sie kaufen beispielsweise häufiger Produkte und werben bei ihren Freunden.Der Goldmedia Interaktions- Interaktions-Index bietet Unternehmen undAgenturen die Möglichkeit,ihre Facebook-Strategienkontinuierlich zu analysierenund vor allem zu optimieren.Er erfasst neben den Aktionender Fans auch die derBetreiber.Wahre Interaktion entsteht erstdurch das Agieren und vorallem Reagieren der Individuenaufeinander.Weitere Infos hier: http://www.goldmedia.com/uploads/media/White_Paper_Interaktions-Index_01.pdf 2
  • 3. Zusammensetzung des GoldmediaInteraktions-IndexDer Index berechnet sich aus sechs verschiedenen Faktoren, die sowohl Aktivitäten aufBetreiber-Betreiber- als auch auf Userseite betrachten. Da die Bewertung der Interaktion imVordergrund steht, erhalten die einzelnen Faktoren eine unterschiedliche Gewichtung.Diese ist bei den Reaktions-Faktoren wie beispielsweise der Anzahl der Kommentarehöher als bei den Faktoren, die nur eine einseitige Aktivität beschreiben, wie etwa dieAnzahl der Userposts. Auf dieser Basis errechnet sich mittels mathematischerVerfahren ein Index mit einem Wert zwischen 0 und 10, wobei 10 den Bestwert 10,darstellt.darstellt.In einer umfangreichen Datenbank erfasst Goldmedia fortlaufend die Interaktion aufausgewählten Facebook Unternehmensseiten in verschiedenen Branchen, darunter Mobilfunkbetreiber.Konsumgüter, Medienanbieter, Automobilhersteller und Mobilfunkbetreiber.Regelmäßig werden Auswertungen und Rankings veröffentlicht. Die einzelnenBranchen werden dabei jeweils separat betrachtet, da sie nicht direkt vergleichbarsind. So weist etwa die Fanpage eines Fernsehsenders eine andere Dynamik auf als dieFacebook-Facebook-Seite eines Modelabels Ein branchenübergreifendes Ranking wird in der Modelabels. DAX30 30- ausgewiesen.Datenbank lediglich für die DAX30-Unternehmen ausgewiesen 3
  • 4. GOLDMEDIA INTERAKTIONS-INDEXDAX 30 UNTERNEHMENAUGUST 2012
  • 5. Auswahlkriterien der Facebook-Fanpages derDAX 30 Unternehmen Als Grundlage dienen die DAX 30 Unternehmen Sieben Unternehmen davon hatten keine Facebook-Fanpage Wenn ein Unternehmen mehrere Facebook-Fanpages hat, wurde die allgemeinste Seite der Dachmarke gewählt Hat das Unternehmen keine Corporate Seite, wurde auf die Facebook- Fanpage der Marke mit dem größten Umsatz zurückgegriffen Sofern es keine allgemeine Fanpage für das Unternehmen und keine für die Marke gab, wurde die einzig bestehende Fanpage herangezogen Daher wurden auch Aktion-Facebook-Fanpage und Karriere-Fanpage bewertet 5
  • 6. Goldmedia Interaktions-Indexder DAX 30 Unternehmen Auswertung im Monat August 2012 MAN Truck & Bus 10 DHL 8 Media Markt Deutschland 5 Volkswagen 5 Siemens Home Deutschland 3 Allianz Deutschland AG 3 Munich Re 3 NIVEA Deutschland 2 Be Lufthansa 2 Telekom erleben 2 BMW 2 Henkel 2 SAP 2 adidas Originals 2 BASF 1 Fresenius Medical Services… 1 Bayer 1 RWE Intelligente Energie 1 Deutsche Bank 1 Mercedes-Benz 1 Commerzbank… 1 Studenten bei Merck 1 Linde 0 0 2 4 6 8 10Quelle: Goldmedia 01.08.-29.08.2012 6
  • 7. Analyse des Goldmedia Interaktions-Index‘der DAX 30 Unternehmen im August 2012 Es existieren nach wie vor große Unterschiede hinsichtlich der Interaktion der Fanseiten der Dax 30 Unternehmen. Die Interaktion der Media Markt Fanseite hat sich verschlechtert. Im August wurden lediglich12 Betreiberposts veröffentlicht (Vormonat: 29). Userposts von 241 auf 110 VW konnte die Interaktion verbessern. Die Ø Anzahl der Kommentare auf Betreiber-Posts konnten im Vergleich zum Vormonat verdreifacht werden (von 104 auf 327). MAN Truck & Bus bekommt im Schnitt 235 Likes pro Post und erhält auch in absoluten Zahlen nach VW und NIVEA Deutschland am meisten Kommentare pro Post. Die Fanzahl steigt kontinuierlich um ca. 1.000 pro Monat, wobei die Interaktion gleich gut bleibt. Die Fanseite von BMW erhält nach wie vor im Ø die meinten User-Kommentare (763).Die Automobilhersteller BMW und Mercedes-Benz erhalten mit Abstand die meisten Userposts ( Mercedes-BMW: 3019, Mercedes-Benz: 2027). Auf den Facebook Seiten der Automobilhersteller ist zuerkennen, dass Autobesitzer gerne ihre eigenen Autos auf den jeweiligen Fanseiten posten. 7
  • 8. GOLDMEDIA INTERAKTIONS-INDEXHERSTELLER DEKORATIVERKOSMETIKAUGUST 2012
  • 9. Goldmedia Interaktion-Index der größten Hersteller dekorativer Kosmetik* Auswertung im Monat August 2012 Vichy erleben 10 ASTOR Cosmetics 9 Yves Rocher 7 Deutschland Max Factor 7 Deutschland Rimmel London 6Manhattan - the official 6 page LOréal Paris 5 Deutschland Lancaster 5 Maybelline-Jade 4 Lancôme 1 0 2 4 6 8 10* Die größten Unternehmen nach Absatzzahlen in Deutschland (Quelle: TOP 2010 URL: http://www.bauermedia.de/uploads/media/BG-Deko-2011.pdf)Quelle: Goldmedia Analyse Messzeitraum: 01.08.-29.08.2012 9
  • 10. Analyse des Goldmedia Interaktions-Index‘ dergrößten Hersteller dekorativer Kosmetik August 2012 Lancôme hat mit Abstand die meisten Fans (2.954.455). Der Anteil aktiver Fans ist jedoch am geringsten im Verhältnis zur Konkurrenz. Im Verhältnis zu den eigenen Fans konnte Lancaster die meisten Likes pro Post generieren. Rimmel London hat im Monat August mit 50 Betreiberposts mit Abstand am häufigsten über Facebook etwas veröffentlicht. Dementsprechend konnte Rimmel London ebenfalls die meisten Userposts (125) generieren. Yves Rocher Deutschland beantwortet jede User-Frage. So hat Yves Rocher Deutschland im Monat August 71 Mal auf Userposts geantwortet. Damit hat Yves Rocher Deutschland mit Abstand am meisten „Betreiber-Kommentare auf alle Posts generieren können. Mit 38 Kommentaren liegt L´Oréal Paris Deutschland auf dem zweiten Rang.Insgesamt ist zu erkennen, dass Hersteller von dekorativer Kosmetik Facebook als Dialog-Medium verstandenhaben. Im Bereich „fast moving consumer goods“ wie Kosmetika wird mittlerweile von Unternehmen erwartet,dass die Marken auf Facebook präsent sind. Dementsprechend wird Facebook auch als Interaktionskanal vonden Fans intensiv genutzt, um Produktfragen zu stellen und um die eigene Meinung kund zu tun. 10
  • 11. ZUSAMMENFASSUNG &HANDLUNGSEMPFEHLUNG
  • 12. Zusammenfassung &Handlungsempfehlungen Unternehmen aus der Kosmetik-Branche haben es verstanden Facebook als sinnvollen Kommunikationskanal zu nutzenZusammenfassung Die Kosmetik-Branche zeigt hinsichtlich der Kommunikation auf Facebook keine größeren Unterschiede auf. Es werden regelmäßig interessante Inhalte gepostet. Außerdem werden in der Regel Userposts zeitnah beantwortet. Facebook ist (noch) eine Freizeitbeschäftigung und Unternehmen sollten dieses auch als solches anerkennen. Das A und O ist der Wert der Information und Unterhaltung eines PostsHandlungsem- Durch authentische, auch spontane und mit emotionalen Bilder werdenpfehlung Fans angesprochen und zu Reaktionen animiert Aktuelle Monats- oder Tagesthemen wie z.B „Klatsch und Tratsch aus der Modewelt“ aufgreifen Manchmal ist weniger mehr, dafür qualitativ höherwertige Posts posten Der Interaktions-Index stellt keinen statischen Wert dar wie z.B. die Fanzahl, sondern muss von Post zu Post immer wieder durch aktives Betreiberverhalten, also durch abwechslungsreiche, ansprechende Posts generiert werden. 12
  • 13. ÜBER GOLDMEDIA
  • 14. Goldmedia GruppeConsulting, Research, Innovation, Political Advising, Marketing LeistungsübersichtGoldmedia GmbH Strategy Consulting Goldmedia Marketing GmbHMarkt- und Wettbewerbsanalysen MarketingserviceBusiness Development Online-Marketing/SEOStrategieentwicklung Social-Media-MarketingMarket-Due-Diligence Community ManagementPortfolioanalysen Strategie & Marketing & Mediaplanung Planung Social MediaGoldmedia Custom Goldmedia InnovationResearch GmbH Goldmedia Innovation & GmbHMarktforschung Markt- und Innovationsmanagement Produkt-Medienforschung Nutzerforschung entwicklung UnternehmensstrategieInhaltsanalysen GeschäftsentwicklungConjoint-Analyse ProduktentwicklungCATI, CAPI, Online-Befragung ProduktstrategieUsability/Eyetracking/Pupillometrie Politik- & Personal- beratungMedienresonanzanalyse Goldmedia Political & Kooperationspartner Staff Advising GmbH blätterwald GmbH Politikberatung | Public Affairs | Lobbying Personalkonzeption & Personalentwicklung 14
  • 15. Goldmedia Marketing GmbH Social Media Marketing Suchmaschinenmarketing (SEM) Facebook Suchmaschinenoptimierung (SEO) Twitter Affiliateprogramme Blog Marketing Community Management Applikationen CONSULTING OPERATION Gestaltung & Mobile-Marketing Programmierung Newsletter-Marketing Blogger Relations Email-Marketing Web-Usability G Online-Marketing Goldmedia Dashboard Seminare Social-Media Monitoring ANALYSE TRAINING Workshops Interaktions-Index Inhouse-Seminare 15
  • 16. Vielen Dank! Goldmedia Marketing GmbH Simon Boé Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66 Simon.Boe[at]Goldmedia.deWeitere Cases unter:http://www.goldmedia.com/marketing/fallbeispiele-cases.html